Schach Magazin
Schachschule 64 ::

Über originelle Ideen und ihre Protagonisten

Teil 147: Eine Rundschau interessanter Motive


Im August wird die Play Magnus Group eines ihrer Online-Turniere der Meltwater Champions Chess Tour als Esports-Turnier durchführen, das heißt: Die Spieler versammeln sich physikalisch vor Ort und spielen dort in einem Raum, aber am Bildschirm statt auf Brettern. Der Austragungsort wird Miami sein. Sponsor ist die Kryptofirma FTX.

Am Sonntag, den 10.Juli startete unter dem Titel „Road to Miami“ ein Qualifikationsturnier mit 16 Teilnehmern. Diese spielten zunächst eine Vorrunde im Modus jeder gegen jeden. Die besten Acht treten dann im K.-o.-Modus gegeneinander an.

Die nachstehend vorgestellte Partie wurde in der Vorrunde gespielt und der Kampf begeisterte das online zugeschaltete Publikum. Die beiden Protagonisten waren Hans Moke Niemann (USA) und Richard Rapport aus Ungarn, der jedoch mit seiner aus Serbien stammenden Ehefrau in Belgrad lebt.

Sizilianisch B 51
Hans Moke Niemann
Richard Rapport


1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.Lb5+ Sd7 4.0–0 a6 5.Ld3 g6 6.c3 Lg7 7.Lc2 Se5 8.Sxe5 dxe5 9.d3 Sf6 10.a4 b6 11.h3 Sh5 12.Le3 a5 13.Sd2 Sf4 14.d4 cxd4 15.cxd4 La6 16.Te1



Richard Rapport gilt als einer der originellsten Spieler der Welt, so ähnlich wie früher Morosewitsch. Sein Springerausflug nach e2 konnte selbst in einer nachträglichen computerunterstützten Analyse nicht widerlegt werden.

16.…Se2+ 17.Txe2 exd4 18.Lg5 d3 19.Lxd3 Dxd3 20.Te3 Dd7 21.Sf3 Dxd1+ 22.Txd1 b5 23.axb5 Lxb5 24.Td5 Lc4 25.Tc5 Le6 26.Ta3 a4 27.e5 h6 28.Lh4 g5 29.Lg3 0–0 30.Tb5 Tfd8 31.Tb4 Td1+ 32.Kh2 Tc8



Es ist leicht zu sehen, dass der Bauer a4 wegen des Mattangriffs mittels …Tcc1 tabu ist. Diese Turmverdopplung droht ohnehin, es ist an der Zeit, etwas dagegen zu unternehmen.

33.Td4 Txd4 33.…Tb1 (mit der Idee …Tcc1 war eines zweiten Blickes würdig. Rapport verwarf diese Idee wahrscheinlich wegen 34.Sd2 Txb2 35.Taxa4, wonach alle schwarzen Bauern vom Damenflügel verschwinden. Er wollte aber den Bauern a4 am Leben erhalten, um eventuell später den Bauern b2 zu gewinnen und danach den Bauern a4 vorzurücken. Ein glasklarer Plan.

34.Sxd4 Ld7 35.Td3 h5 36.f4 h4 37.Le1 gxf4 38.Lxh4 Tb8 39.Sf3 Lc6 40.Lxe7 Lxf3 41.Txf3 Lxe5 42.La3 Kg7 43.Tf2 Tc8 44.Td2 Kg6 45.Kg1 Kf5 46.Kf2 f6 47.Kf3 Tg8 48.Td5 Tg3+ 49.Kf2 Ke4 50.Td2 Ld4+ 51.Kf1



Schwarz kann den Bauern b2 nicht gewinnen und sorgt deshalb für neue Angriffsziele. 51.…f3! 52.gxf3+ Ke3 53.Lb4 Txh3 54.Kg2 Th7 55.Td1 Tg7+ 56.Kh3 Lxb2 57.Td5 Le5 57.…a3 hätte ebenfalls gewonnen. 58.Lc5+ Kxf3 59.Td3+ Ke4 60.Ta3 Th7+ 61.Kg2 Tg7+ 62.Kh3



Alles gut und schön, aber wie will Schwarz dieses Endspiel gewinnen, wo er doch den Bauern auf a4 einbüßen wird? Dann hat er ja nur noch einen Bauern. Mit diesem kann er zwar in der Folge vorrücken, bis ihn der Gegner gegen den Läufer abtauscht. Dann ergibt sich ein reines Figurenendspiel mit einem Turm gegen Turm und Läufer, was in der Regel remis endet.

Rapport wollte gewinnen und begann, ein Mattnetz zu knüpfen: 62.…Kf5! 63.Txa4 Tg3+! 64.Kh4 64.Kh2 Tg4+ verliert den Turm. 64.…Tg2 65.Ta3 Th2+ 66.Th3 Tc2! Der einzige Gewinnzug. 67.Tf3+ 67.Lb6 wird widerlegt durch 67.…Tc4+ 68.Kh5 Tc8 69.Tf3+ Lf4 –+ nebst Matt per …Th8 oder Gewinn des weißen Turms. 67.…Ke4 68.Te3+ Kf4 69.Lb6 Tb2



70.La7 Es ging auch 70.Lc5 Tb5 71.La7 Tb7–+ 70.…Tb7!! und die Doppeldrohung … Th7 matt oder …Txa7 entscheidet – 0:1 Viele Tricks auf Lager hatten die Teilnehmer an dem Turnier American Cup Champions 2022 in Saint Louis.

Französisch C 10
F.Caruana (2792)
J.Xiong (2686)


1.e4 e6 2.d4 d5 3.Sc3 dxe4 4.Sxe4 Ld7 5.Sf3 Lc6 6.Ld3 Sd7 7.0–0 Sgf6 8.Sed2 Lxf3 9.Sxf3 Ld6 10.c4 0–0 11.De2 c6 12.Ld2 Dc7 13.Lc3 Tfe8 14.Tfe1 a6 15.Tad1 Tad8 16.Lc2 Lf8 17.Se5 Sxe5 18.dxe5 Sd7 19.h4 b5 20.h5 g6 21.b3 a5 22.Td3 b4 23.Ld2 Lg7 24.Lf4 a4 25.bxa4 Sc5 26.Td6 Sb7 27.Txd8 Txd8 28.h6 Lf8 29.Td1 Sc5 30.Txd8 Dxd8 31.Dd2 Da5 32.Dd1 Da6 33.Lb3 Le7 34.Le3 Da5 35.Dd4 Kf8 36.Dd2



36.…Ke8 36.…Sxa4 verliert nach 37.Dd7 Sc5 38.Dc8+ Dd8 (38.…Ld8 39.Lxc5+ +–) 39.Dxd8+ Lxd8 40.Lxc5+. 37.g3 Sxa4 38.Lg5 Lxg5 39.Dxg5 Sc3 40.Df6 Se4 41.Df3 Dxe5 42.La4 Ke7 43.Lxc6 Sd2 44.Dd3 Dd6 45.Dxd6+ Kxd6 46.Lb5 Se4 47.La4 Kc5 48.Kg2 Kxc4 49.Kf3 Kd4 50.Le8 Sd6 51.Ld7 e5 52.Kg4 f5+ 53.Kh4 Se4 54.Le8 Sxf2



Die Hoffnung beider Seiten ruhte auf den jeweiligen Freibauern. Weiß verließ sich auf das Figurenopfer 55.Lxg6!? mit der naheliegenden Absicht 55.…hxg6 56.h7, doch der Nachziehende entkorkte daraufhin 55.…Sg4!! mit der Idee 56.Lxh7 Sxh6 57.Kh5 e4 58.Kxh6 e3 59.Lxf5 e2 –+ Es folgte 56.Lxf5 Sxh6 57.Lxh7 e4 58.Lg6 e3 59.Lh5 Sf5+ 60.Kh3 Falls Schwarz versucht, eine Figur zu gewinnen und 60.…Kd3 zieht, so genügt 61.Kg2 e2 62.Kf2 Sxg3! 60.…Kc3! 61.Kg2 – 0:1



Nach 61.…Kd2 gewinnt 62.Lg4 e2 63.Lxe2 Kxe2 64.g4 Se3+ 65.Kg3 Sxg4 66.Kxg4 Kd3, und der schwarze König entscheidet das Rennen zu seinen Gunsten mit 67.Kf4 Kc3 68.Ke3 Kb2 69.Kd3 Kxa2 –+

 


Schachschule 64 als PDF

Teil 147 der Schachschule 64 kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Die Printausgabe unterscheidet sich etwas von der Online-Version, bei der das eine oder andere Diagramm und hin und wieder weiterer erklärender Text die jeweilige Folge ergänzen.

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Remisschluss einmal anders

Zu der nachstehend abgebildeten Stellung kam es am im Januar beim Open in Gibraltar zwischen zwei Spielern der Weltklasse. Weiß hat einen Bauern mehr, kann aber die Punkteteilung – zu der es mehrere Wege gibt – nicht verhindern:

 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325