Schach Magazin
Startseite ::


Aktuelles



Generalprobe?



Kürzlich wurde in einem Internetforum darüber diskutiert, ob das letzte Aufeinandertreffen künftiger WM-Gegner bei einem Turnier als Generalprobe für ihr Match angesehen werden darf. Schließlich ist die WM ein Zweikampf und kein Rundenturnier mit wechselnden Gegnern. Die Befürworter des Begriffs Generalprobe waren gefühlt in der Mehrheit


 


Das Juliheft mit diesen zentralen Themen:

Stavanger: Ein Sieg im Revier des Gegners


Fabiano Caruana setzte die herausragende Erfolgsserie fort, die er im Jahr 2018 feiert, und gewann die sechste Ausgabe des Norway Chess Superturniers in Stavanger - der dritte große Turniersieg des Amerikaners in diesem Jahr.


Poikowski: Ein passender Sieger


Bereits im Vorschulalter kannte Dimitri Jakowenko alle Partien, die der 12. Schachweltmeister Anatoli Karpow bis dahin gespielt hatte. Bald kursierte die Anekdote, Jakowenkos Vater Oleg habe "seinem Sohn das Schachspiel anhand von Karpows Partien erklärt", was schachpädagogisch gesehen ein sehr schwieriges, wenn nicht unmögliches Unterfangen wäre.


Halali in drei Spitzenligen


In schneller Folge, zwischen dem 1. Mai und dem 5. Juni, wurden die drei stärksten nationalen Vereinsmannschaftsmeisterschaften der Welt beendet. In Deutschland war der eigentliche Spielbetrieb der 1. Bundesliga mit der Durchführung der zentralen Runde in Berlin abgeschlossen, worüber in der letzten Ausgabe ausführlich berichtet wurde, …


 


Aus dem Inhalt:

Ein Sieg im Revier des Gegners Der WM-Herausforderer Caruana gewinnt nach tollem Schlussspurt in Stavanger
Die Kontroverse um abgesprochene Partien
Halali in drei Spitzenligen OSG Baden-Baden feiert einen weiteren Titel
Russische Liga Der "bronzene Reiter" ist russischer Mannschaftsmeister
Französische Liga Durchmarsch von Bischwiller, Vizemeister des Vorjahres
Ein passender Sieger Der "kleine Karpow", Dimitri Jakowenko, gewinnt die 19. Auflage des Karpow-Turniers
DSB: Zwei Medaillen beim Mitropa-Cup Bronze für das Mix-Team, Gold bei den Frauen
Heile Welt bis zur Gala Deutsche Amateurmeisterschaft: DSB beendet abrupt Zusammenarbeit mit Team von Dirk Jordan | Zahlreiche Teilnehmer erbost
Dritter Pokalsieg für Hagen Poetsch Pokaleinzelmeisterschaft 2018 in Leipzig
Damen, nein danke! Überraschende Bauernumwandlungen führen zum Ziel | Teil 98 der Schachschule64
Test und Training Über die Wirkung einer guten Eröffnungsvorbereitung
Raus aus dem Schlamassel Rettung vor "falschen Springern" und anderem Ungemach
Erfolgreich im Endspiel Von Singles, Paaren und Ketten
200 Jahre Adolf Anderssen Vom preußischen zum deutschen Aushängeschild.
"Sechser im Lotto" wird Trainer des Jahres Weisenbacher Nikolaus Sentef begeistert mit seiner Schachschule Anfänger wie junge Meisterspieler
Streiflichter Interessante Duelle auf den 64 Feldern
Knut im Land der unbegrenzten Möglichkeiten NATO-Meisterschaft in den USA


DIE Schachzeitschrift:

interessant, aktuell, kompetent und verständlich!

Verbessern Sie Ihre Spielstärke:
jeden Monat eine neue Folge der Serie "Test &Training"!
Rubrik Turnierkalender: wann wo was gespielt wird
Turnierberichte, Interviews, Schachgeschichtliches
Analysen von Eröffnungen, spezieller Mittelspielstellungen und Endspielen
und vieles mehr
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Unbändiger Vorwärtsdrang

Obwohl er schon ein gestandener Mann von 68 Jahren war, freute er sich wie ein Kind. Endlich sollte in seiner Heimatstadt Minsk ein Spitzenturnier ausgetragen werden, die Europameisterschaft nämlich, und sie sollte sein schachliches Schwanenlied werden.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325