Schach-Magazin
Schach Magazin
Ausgabe 8 mit diesen zentralen Themen ::

Schach setzt nun auch Corona matt




Sven Noppes „… wollte verhindern, dass Schach nicht hinkriegt, was Fußball, Basketball oder Tischtennis geschafft haben!“

Foto: Hartmut Metz

Ein Vergleich mit den Bayern-Basketballern ziemt sich wenig für die Schach-Abteilung des FCB, obwohl sie mit neun deutschen Meisterschaften und einem Europapokalsieg bisher weit erfolgreicher ist. Doch ohne die Gunst von Uli Hoeneß und die Millionen des Hauptvereins bleibt der einstige Champion ein Bundesliga-Mitläufer. Dank der Basketballer haben die Bayern-Schachspieler nun aber dazu beigetragen, das Coronavirus matt zu setzen.

Zumindest halfen ihre Erkenntnisse beim Basketball-Finalturnier in München, dass sich am zweiten Juli-Wochenende auch die Schach-Bundesliga bei einer neuerlichen Sitzung auf einen Saisonabschluss einigte. Bayern-Abteilungsleiter Jörg Wengler hatte sich bei der weiteren Sparte des FC über die Vorgaben erkundigt und nutzte deren Erfahrungen, um sie bei den Denkstrategen einzubringen. Wengler fand dies gegenüber dem Schach-Magazin 64 gar nicht erwähnenswert. Sven Noppes, Kapitän beim deutschen Serienmeister OSG Baden-Baden, hebt jedoch hervor: "Den größten Beitrag hat Jörg geleistet mit den Corona-Erfahrungen beim größten deutschen Sportverein." Die Vorlage dazu hatte allerdings Noppes selbst geliefert. Er hatte schon drei Wochen zuvor bei der ersten Sitzung mehrere Optionen aufgezeigt. Zudem bot sich jetzt das Schachzentrum Baden-Baden als Ausrichter an.

[…]

So werden die Titel-Annalen im Jahr 2020 kein ungefülltes Namensloch hinterlassen. Unter mehreren Vorschlägen fanden zwei die erforderliche Dreiviertel-Mehrheit der 16 Bundesligisten.

Weiter geht’s in der Augustausgabe 2020.

 
 


Auszug aus
"Schach setzt nun auch Corona matt | Meisterschaftsrunde im September mit bis zu acht Teams Hängepartie-Saison endet erst 2021"
erschienen in

SCHACH MAGAZIN 64, August 2020

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Remisschluss einmal anders

Zu der nachstehend abgebildeten Stellung kam es am im Januar beim Open in Gibraltar zwischen zwei Spielern der Weltklasse. Weiß hat einen Bauern mehr, kann aber die Punkteteilung – zu der es mehrere Wege gibt – nicht verhindern:

 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325