Schach Magazin
Ausgabe 11 mit diesen zentralen Themen ::

Kleine Revanche für die Olympiade




Foto: Mike Klein / Veranstalter

Gegen Caruana kann die sonst so toughe Chinesin einfach keinen Stich landen, in sechs Begegnungen gelang ihr nicht einmal ein einziges Unentschieden.


Wo spielen die besten US-Spieler, wenn in ihrem Land ein hoch dotiertes Turnier ausgetragen wird? Auf einer Insel in der Irischen See, lautet die richtige Antwort. Und warum das, Zoff mit dem Mutterland? Keineswegs. Das Open auf der Insel Man gehört nun einmal zu den attraktivsten Turnieren dieses Herbstes weltweit, in Bezug auf den Preisfonds, aber auch was die Besetzung betrifft (25 GMs mit Elo über 2600), nicht zuletzt lockt auch der besondere Ort.

[…]

Die beiden Kosieger blieben ungeschlagen, erzielten aber ihre Punkte in gegensätzlicher Manier. Caruana brillierte manchmal (siehe weiter, die Partie gegen Hou Yifan), "wackelte" aber auch in einigen Partien. Eljanow wiederum spielte bombensicheres Schach, jedoch nicht ohne Ehrgeiz; wenn sich die Gelegenheit bot, schlug er zu.

Damenindisch E 16
S. Vidit (IND, 2686)
P. Eljanow (UKR, 2741)


1. d4 Sf6 2. c4 e6 3. Sf3 b6 4. g3 Lb4+ 5. Ld2 Le7 6. Sc3 Lb7 7. Lg2 c6 8. e4 d5 9. exd5 cxd5 10. Se5 0-0 11. 0-0 Sc6 12. cxd5 Sxe5 13. d6 Sc6 14. dxe7 Dxe7 15. Lg5 h6 16. d5 Sa5 Diese Stellung gab es auch bei der WM 2014; Anand spielte das solide Lxf6 nebst dxe6. 17. d6 Dd8 18. Lxf6 Dxf6 19. De2 Lxg2 20. Kxg2 Dd8 21. Tfd1 Dd7 22. Td4 Tac8 23. Tad1 Es stellt sich die übliche Frage, ist der Bauer auf d6 ein Trumpf oder eine Schwäche? Meist ist er stark, benötigt wird aber ein Springer auf e5. Und wie soll der Springer von c3 dorthin gelangen? 23. …Sc6 24. T4d2 Sa5



Hätte Eljanow nach erneutem 25. Td4 die Züge wiederholt? Eher nicht, wie man ihn kennt, sondern mit 25. …Tc6 nebst …Sb7 den Bd6 belagert. Doch dies bleibt eine akademische Frage, denn der Inder spielte zu diesem Zeitpunkt anscheinend noch auf Gewinn und wiederholte die Züge nicht.

Weiter geht’s in der Novemberausgabe 2016.

 
Auszug aus
"Kleine Revanche für die Olympiade | Ein Ukrainer stoppt das goldene US-Trio beim Spitzenopen auf der Isle of Man"
erschienen in

SCHACH MAGAZIN 64, November 2016

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Remisschluss einmal anders

Zu der nachstehend abgebildeten Stellung kam es am im Januar beim Open in Gibraltar zwischen zwei Spielern der Weltklasse. Weiß hat einen Bauern mehr, kann aber die Punkteteilung – zu der es mehrere Wege gibt – nicht verhindern:

 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325