Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 9/2019 ist
der 22. August an
redaktion@schach-magazin.de

16. bis 18.August: Eschborn

15. Eschborner Schach-Open. Bürgerzentrum Niederhöchstadt, Montgeronplatz 1, 65760 Eschborn. 5 Runden Schweizer System, 90 min + 30 sec/Zug. Startgeld bei Überweisung bis zum 2.8. 40 €, Jgdl. 35 €, danach jeweils + 5 €. Anmeldung / Info: Voranmeldung durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto des Schachclubs Eschborn 1974 e.V., Taunus-Sparkasse Eschborn, IBAN DE08 5125 0000 0041 4160 84, BIC HELADEF1TSK, mit den Angaben Name, Verein, Geburtsdatum und FIDE-ID. Alle Infos: E-Mail: open@schachclub-eschborn.de, Telefon 0160 99 507 170. Preise 1.-7.Platz: 500/300/200/100/70/50/30 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise, Gesamtpreisfonds 1800 €. Homepage: www.schachclub-eschborn.de.

16. bis 18.August: Gütersloh

11. Gütersloher Sparkassen-Cup. Anne-Frank-Gesamtschule, Düppelstr. 25b, 33330 Gütersloh. 3 Gruppen + Kinderturnier. Modus 5 Runden (im Kinderturnier 7 Runden) Schweizer System. Bedenkzeit A-/B- und C-Gruppe 90 Minuten für 40 Züge + 15 Minuten Rest (Zeitgutschrift von 30 Sekunden ab dem 1. Zug), Kinderturnier 1 Std. für 30 Züge + ½ Std. Rest. Startgeld A,B,C-Gruppe: GM / IM startgeldfrei, Erwachsene 35/30/25 Euro, Jugendliche (Jg. 2001 u. jünger) 25/20/15 Euro, Kinderturnier frei. Bei Zahlung nach dem 8. August +5 Euro, am Spieltag +10 Euro. Preisfonds 4500 Euro. Preise gestaffelt von 700 Euro für den ersten Platz in Gruppe A bis 85 Euro für Platz fünf in Gruppe C. Ratingpreise, Sonderpreise. Alle Teilnehmer erhalten darüber hinaus einen Sachpreis. Meldeschluss für alle Teilnehmer (auch vorangemeldete) Freitag, 16.8. 17 Uhr, Beginn 1.Runde 17.30 Uhr. Anmeldung Überweisung des Startgeldes auf das Konto des Gütersloher Schachverein von 1923 e.V bei der Sparkasse Gütersloh: IBAN: DE95478500650000003369, BIC: WELADED1GTL, Stichwort: "11. Gütersloher-Sparkassen-Cup" mit den Angaben: Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein, ELO/DWZ und Gruppe per Post an Thorsten Borchmann oder über das Online-Anmeldeformular unter sparkassen-cup.gtsv23.de. Info und Anmeldung Thorsten Borchmann, Eichenallee 100a, 33332 Gütersloh; Mobil: 01515-8064983; E-Mail: kassierer@gtsv23.de.

16. bis 18.August: Leverkusen

5. Bayer-Sommeropen. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150 in 51373 Leverkusen-Wiesdorf. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten und 30 Minuten für den Rest der Partie. Anmeldung bis 15.08.2019 per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung mit Angabe von Vor- und Zuname, Verein, DWZ und ELO, sowie Überweisung des Startgeldes unter Angabe des Namens und dem Stichwort "Sommeropen 2019". Bankverbindung: SC Bayer Leverkusen, IBAN DE33 3755 1440 0102 0022 35, BIC WELADEDLLEV, Sparkasse Leverkusen. Bei späterer Meldungen sind 5 € zusätzlich zu entrichten. Startgeld: Erwachsene: 35 €, Jugendliche (Stichtag 01.01.1999): 20 €, GM und IM, die kein Preisgeld gewinnen, erhalten das Startgeld zurück, sofern sie das Turnier regulär beenden. Preise: (garantiert ab 100 Teilnehmern) 1.-8.Platz: 500/400/300/200/150/120/100/60 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Organisation und weitere Infos: Manfred Birnkott Tel.: 02171 82 167, E-Mail ManfredBirnkott@t-online.de, Marco Bär E-Mail: Marco.Baer@gmx.net und unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de.

16. bis 18.August: Ludwigshafen

33. Offene Ludwigshafener Stadtmeisterschaft. Aula der Berufsbildenden Schule I, Mundenheimer Str. 220 / Ecke Rottstraße, 67061 Ludwigshafen-Süd. 5 Runden CH-System, 40 Züge / 2h, danach ½ h für den Rest. Meldeschluss: Freitag, 18.30 Uhr, Beginn 1.Runde 19.00 Uhr. Startgeld: 13 € / Studenten, Rentner etc.: 10 € / Jugendliche: 7,50 €. Preise: 1. Platz: 150 € garantiert (bzw. 30 % vom Startgeld), weitere Preise in Abhängigkeit von den Startgeldeinnahmen. Info + Anmeldung Manfred Derlich, Telefon 06321 95 42 577, Mobil: Freitag - Sonntag: 0174 57 82 419, E-Mail: m.derlich@web.de, Internet: www.schachklub1912.de. In diesem Jahr wird die Stadtmeisterschaft für die Teilnehmer aus dem Bezirk Nord-Ost auch als Bezirksmeisterschaft für den Bezirk Nord-Ost 2019 gewertet!

17.August: Den Burg, Texel (Niederlande)

Schnellturnier. Sieben Runden, 20 Minuten + 3 Sek./Zug. Startgebühr 7,50 € (inklusive Lunch), 1.-3. Preis: 100/75/50 Euro, weiter Sachpreise. Beginn 11.30 Uhr, Ende gegen 17 Uhr. Anmeldung und Info über die Webseite Map op't Wad

17. und 18.August: Glückstadt

28. Offene Glückstädter Stadtmeisterschaft. Wasmer-Palais, Königstraße 36, 25348 Glückstadt.9 Runden Schweizer-System 30 Minuten pro Spieler und Partie. Startgeld: Erwachsene 15 €, Jugendliche (geboren nach dem 1. Januar 2000) 10 €. Bei Zahlungseingang nach dem 13. August erhöht sich das Startgeld um jeweils 5 €. Preisfonds: 1.000 €. 1.-5.Platz: 300/200/100/75/50 Euro, Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto der Schachgesellschaft Glückstadt, Volksbank Pinneberg-Elmshorn, IBAN: DE19 2219 1405 0061 2651 00. Informationen bei Stephan Harnau, Telefon 04121 870 660, E-Mail: Meisterschaft@SGG1920.de, Internet: www.SGG1920.de

17. und 18.August: Konz

Offene Konzer Stadtmeisterschaft. Bürgerhaus, Brückenstr. 315, 54459 Wiltingen, Tel. 06501/18355. 5 Runden, 90 Minuten Bedenkzeit pro Spieler für die gesamte Partie. Startgeld bei Anmeldung bis 6.8., später jeweils +3 € mehr, A-Turnier: 17 € Erwachsene, 10 € Jugendliche. 1. Preis 150 €, 2. Preis 100 €, 3. Preis 50 €, Wanderpokal für Sieger,; B-Turnier: 12 € Erwachsene, 8 € Jugendliche, 1. Preis 50 €, 2. Preis 30 €, 3. Preis 20 €, Pokale für Sieger. Ratingpreise, Sonderpreise. Voranmeldung erbeten per Überweisung an folgendes Konto: SF Konz-Karthaus, IBAN: DE92 5855 0130 0190 0235 64. Zur Zuordnung bitte Turnier, Name, Verein und DWZ/ELO angeben. Weitere Infos Gerhard Klein, Tel. 06501 15 213, Homepage www.schachverein-konz.de

17. bis 25.August: Berlin

18. Lichtenberger Sommer. Audimax der HTW Berlin (Eingang über Römerweg), 10318 / Berlin Treskowallee 8. 40 Züge / 90 Min + 30 Min Rest, zuzüglich 30 Sek/Zug. Pf: 1000/750/600/500/400/300/250/200 + Ratingpreise DWZ + Senior, Jugendlicher, Dame. Turnierseite: Lichtenberger_Sommer

22. bis 25.August: Wiesbaden-Biebrich

Schlosspark Open. Preisfonds:4.500€, 7 Runden Schweizer System, 90min/40moves plus 30 min plus 30 sec /move. Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net spo.chess-open.net.

23. bis 25.August: Wolfenbüttel

14.Lessing-Open. Lindenhalle, Halberstädter Straße 1 A, 38300 Wolfenbüttel. 5 Runden CH-System in zwei Gruppen (A,B) 2 h für 40 Züge + 30 min für den Rest der Partie. Startgeld: Erwachsene (A/B) 30/25 Euro, Jugendliche (A/B) 25/20 Euro. Bei verspäteter Anmeldung (Meldeschluss: 20. August = Zahlungseingang) erhöht sich das Startgeld um 5 Euro. Preise 1.-3.Platz: (A/B) 250, 150, 75 Euro / 150, 75, 50 Euro. Die Preise sind ab 50 Teilnehmern garantiert. Anmeldung durch Registrierung auf www.nsv-grandprix.de und Überweisung des Startgeldes auf das Konto Caissa Wolfenbüttel, IBAN: DE74270925555028351000, BIC: GENODEF1WFV, unter Angabe von Name, Vorname, Verein, DWZ/ELO und Open-Gruppe. Informationen: Jürgen Pölig, 0163/3261600, jpoelig@gmx.de.

24.August: Berlin

Schach-Tennis-Turnier. Tennisclub Heiligensee, Elchdamm 171, 13503 Berlin-Reinickendorf (Tel.:030/4363487). Teilnahmeberechtigt sind alle, die Schach und Tennis spielen können. Registrierung bis 9.45 Uhr, Spielbeginn 10 Uhr. Modus: 7 Runden Schweizer System, wobei jede Runde aus einer Schnellschachpartie 15 Min. pro Spieler und einem verkürzten Tennissatz, max. 30 Min. besteht. Kapazitätsgrenze: 24 Teilnehmer, nach Erreichen dieser Grenze wird eine Warteliste erstellt. Startgeld: 40 Euro, Jugendliche 25, darin 10 € Verzehrgutschein und Tennisbälle enthalten. Preise: Sachpreise für alle Teilnehmer. Anmeldung per E-Mail an: schach-tennis@email.de - jede Anmeldung wird bestätigt. Anmeldeschluss: 17.08.2019. Startgeld bitte überweisen an Torsten Schütz, IBAN: DE89 1005 0000 2080 2104 00. Die exakten Turnierregeln erhalten die Teilnehmer eine Woche vor dem Turnier per E-Mail. Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe sind vorhanden. Hauptsponsor ist der Tennisclub Heiligensee, der seine Vereinsanlage zur Verfügung stellt.

24. bis 25. August: Klausen (Südtirol/Italien)

43. internationales Schachturnier. Schnellschachturnier mit 12 Minuten Bedenkzeit plus fünf Sekunden Zeitzuschlag pro Zug. Am Samstag ab 13 Uhr erfolgt die Einteilung der Gruppen zu je neun oder zehn Spieler. Die ersten drei erreichen das Finale, die Teilnehmer auf den Rängen vier bis sechs spielen im B-Finale, alle anderen im C-Finale. Die Finalrunden werden am Sonntag im Schweizer System mit 9 Runden durchgeführt. Einschreibegebühr: 25 Euro, für verspätete Einschreibungen Aufpreis von 5 Euro. 1. Preis: 400 Euro. Weitere Infos und das Einschreibeformular unter klausenschach.wordpress.com

25. August: Niederkassel-Mondorf

30. Schnellschachturnier "Das Schwert von Lülsdorf". Saal Wirtshaus "Zur Post", Provinzialstr. 23, 53859 Niederkassel-Mondorf. 9 Runden, 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Spielbeginn 11 Uhr. Startgeld Erwachsene 15 €; Jugendliche 10 €. Anmeldung am Spieltag bis 10.30 Uhr oder Voranmeldung durch Überweisung des Startgeldes unter dem Stichwort "Schwert von Lülsdorf" mit Angabe des Namens, Vereins und Geburtsdatums auf das Konto der SG Niederkassel bei der Kreissparkasse Köln, IBAN.: DE50370502990026001818, BIC: COKSDE33 bis zum 16.8.19. Preisfonds: Hauptpreise (garantiert): 1.-4.Platz 350/250/170/100 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Info Werner Frehen, Tel.: 02208 93 38 888 oder 0173 57 48 883; E-Mail werner.frehen@gmx.de, Homepage www.sgniederkassel.de

25. bis 31.August: Neumarkt am Wallersee (Österreich)

17. Internationales Open. Nahe Salzburg & Salzkammergut. A-, B-, C- u. U12-Bewerb. 7 Runden CH-System. Preisgeld: gesamt 4100 Euro. Info: www.schachclub-neumarkt.at oder office@schachclub-neumarkt.at.

25. August bis 1.September: Innsbruck (Österreich)

3. Internationales Chess Festival. Innsbruck Alphotel****. Preisfonds 8000 €. A-Open ab 2000 Elo / B-Open unter 2000 Elo / C-Open unter 1500 Elo. 9 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten + 30 Sekunden ab dem ersten Zug. Rundenbeginn 10 Uhr und 16 Uhr. Online Anmeldung unter www.chess-festival-innsbruck.at, WhatsApp Info: 0043(0)650-9066696. Im A-Open wird offiziell die Tiroler Schachmeisterschaft 2019 ausgespielt.
Am Freitag, 30. August, spielt Markus Ragger im Casineum, Innsbruck Casino (Österreich) simultan an 12 Brettern (für Spieler unter Elo 2100). Rundenbeginn ist 19 Uhr. Online Anmeldung unter www.chess-festival-innsbruck.at
Samstag, 31. August: Innsbruck EKZ SILLPARK (Österreich). 3. Internationale SILLPARK Blitz Schach Trophy, Preisfonds: 2600€. 11 Runden Schweizer System, 3 Minuten +2 Sekunden pro Zug. Beginn 10 Uhr. Online Anmeldung unter www.chess-festival-innsbruck.at, WhatsApp Info: 0043(0)650-9066696.

Anfragen (Hotel, GM-Konditionen, Tickets) unter E-Mail office@giorgio-events.at

30.August bis 6.Dezember: Osnabrück

LXX. Offene Osnabrücker Stadtmeisterschaft. Schachzentrum Barenturm, Hasemauer 19, 49074 Osnabrück. Gespielt wird an sieben Abenden jeweils freitags. 7 Runden nach dem Schweizer System mit einer Bedenkzeit je Spieler von 2 h / 40 Züge und 30 min für den Rest der Partie. Preisfonds: ca. 1000 €. Preise: 1. Platz 200 €, 2.-5. Platz weitere Geldpreise + Pokale für die ersten Drei, Ratingpreise, Sonderpreise. Um den Titel des Stadtmeisters wird unter allen punktgleich erstplatzierten Spielern ein Stichkampf mit verkürzter Bedenkzeit ausgetragen. Startgeld: 20 €, Jugendliche 15 € + 10 € Reuegeld, das nach Beendigung des Turniers (zwei kampflose Verluste gelten grundsätzlich als Rücktritt) bei der Siegerehrung zurückgezahlt wird. Voranmeldung bis zum 24. August 2019 durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto des SV Osnabrück bei der Sparkasse Osnabrück, IBAN: DE93 2655 0105 0099 0045 74, BIC-/SWIFT-Code: NOLADE22XXX, unter Angabe des Verwendungszwecks "Stadt 2019", Vor- und Zuname sowie Verein (falls vorhanden), telefonische Voranmeldung dienstags 19 - 21 Uhr im Spiellokal Barenturm. Anmeldung beim Turnierleiter (vorzugsweise per E-Mail). Bei späterer Anmeldung (am ersten Spieltag bis 19 Uhr möglich) wird ein Zuschlag von 5 € zum Startgeld erhoben. Turnierdirektor: Christian Richter, Telefon 0541 60 05 422, E-Mail: Chris.Rich@gmx.de, alle Infos siehe stadtmeisterschaft-2019/

31. August: Dennewitz

206 Jahre Schlacht bei Dennewitz - Schnellschachturnier. Wirtshaus "Zum Grafen Bülow", Dorfstraße 12, 14913 Dennewitz. 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit pro Spieler beträgt 15 Minuten. Beginn 10 Uhr, Anmeldung bis 9.45 Uhr. Startgebühr Erwachsene 10 Euro / Jugendliche 5 Euro. Die Startgebühren werden zu Beginn des Turniers kassiert. GM / IM zahlen keine Startgebühren. 1. -6.Preis: 500/350/150/75/50/25 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung bis 24. August 2019 an René Schilling (s.u.). Die Meldung muss folgende Angaben enthalten: Name, Vorname, DWZ/ELO, Geburtsdatum, Verein. Maximal 80 Spieler. Kontakt und Info: René Schilling, Rosa-Luxemburg-Str. 1, 14974 Ludwigsfelde, Tel.: 03378 51 00 965 privat, E-Mail rene.schilling@arcor.de oder Roland Schimmel 033741 72 339.

31. August: Düsseldorf

16. Ludwig-Engels-Open, Schnellturnier, 7 Runden Schweizer System, 15 min pro Spieler pro Partie. Pokale und Urkunden, kein Startgeld. Meldeschluß: 12:45 Uhr. Ort: D-Lörick, Philippuskirche, Ecke Hansaallee/Niederkasseler Lohweg, direkt an U-Bahn-Station "Lohweg". Anmeldung an Dr. F.-K. Hebeker, fk.hebeker@freenet.de, Betr.: "LEO-2019". Internet: dsv1854.de

31.August bis 1.September: Nickenich

31.August: 26. Rhein-Ahr-Mosel Jugend Open. Einzel-Schnellschach-Turnier für Jugendliche der Jahrgänge 2001 und jünger. 7 Runden CH-System à 15 Minuten. Startgeld 6 € bei Überweisung bis 29.08., bei Nachmeldung bar am Turniertag 8 €. Sachpreise für alle Teilnehmer, zusätzlich Pokal für 1.-3. Platz jeder Altersklasse.

1.September: 20. Pellenz-Cup für 4er Teams. 7 Runden Schnellschach (15 Min.+ 10 Sek. Bonus/Zug). Startgeld: 30€ pro Mannschaft, per Überweisung oder bar am Turniertag. Sachpreise für alle Teilnehmer, zusätzlich Mannschaftspreis für 1.-3. Platz, gleichzeitig Mannschaftsmeisterschaft des SBRAM (1.-3.Platz 60/40/30 Euro).

Spiellokal: Pellenzhalle Nickenich, Kolpingstraße, 56645 Nickenich. Info und Kontakt: Schachfreunde Nickenich, Vorsitzender Jens Wohde, Telefon 02652 934928, E-Mail info@schachtreff-nickenich.de. Kontoverbindung: Kreissparkasse Mayen, IBAN: DE76 5765 0010 0022 0018 87, BIC: MALADE51MYN. Alle Infos auf der Homepage www.schachtreff-nickenich.de.

6. bis 8.September: Buchen im Odenwald

8. Kurz-Open. Hotel Prinz Carl, Hochstadtstraße 1, 74722 Buchen (Odenwald), Tel.: 0 62 81/5269-0. 5 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 2 Std./40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie. Freitag 6.9. Anmeldung bis 18.30 Uhr, Beginn 1.Runde: 19 Uhr. Das Startgeld beträgt bei Startgeldeingang bis 30.08.2017: 35 Euro für Erwachsene, 25 Euro für Jugendliche. Bei Eingang des Startgeldes ab dem 31.08.2017 erhöht sich das Startgeld um 10 Euro. Preise: 250/200/100/70/50 Euro + 5 Sachpreise. Sonderpreise, Ratingpreise. Verbindliche Voranmeldung ausschließlich durch Überweisung bis spätestens 4.9.2019 (Datum Geldeingang) möglich. Im Verwendungszweck der Überweisung ist zu Beginn "Kurz-Open 2019" sowie nachfolgend zwingend Vorname, Nachname, Verein, E-Mail-Adresse, Elo/DWZ und Geburtsdatum, FIDE- ID anzugeben. Bankverbindung für Anmeldung: Schachclub BG Buchen 1980 e. V., Bank: Volksbank Franken eG, Buchen, BIC: GENODE61BUC, IBAN: DE80674614240001185004. Zusätzliche Anmeldung per formloser E-Mail an bgb@eisenbeiser.de erwünscht. Alle Infos unter www.schachclub-buchen.de

6. bis 15. September: Sunny Beach Open (Bulgarien)

www.czechtour.net/news/

13. bis 15.September: Bremen

Hans-Wild-Turnier. Clubräume in der Werderhalle; Hemelinger Straße 17, 28205 Bremen. Maximal 48 Teilnehmer. Rundenturnier mit 6er Gruppen aufgeteilt nach DWZ/ELO-Rangfolge. Die Gruppen werden bei Turnierbeginn nach ELO/DWZ vom 12.09.2019 zusammengestellt. Für die Gruppeneinteilung ist jeweils die höhere Zahl ausschlaggebend. Bedenkzeit 40 Züge in 2 Stunden, danach 30 Minuten für den Rest der Partie. Preise Gruppe A/B/C/D-H: 1. Platz 500/200/100/50 Euro, 2. Platz 300/100/50/30 Euro. Startgeld: Erwachsene 30 €, Jugendliche (unter 18) 20 €, WIM/IM, WGM/GM oder DWZ/ELO über 2400 sind startgeldfrei (Rückerstattung nach Turnierantritt). Auf Anfrage können WIM/IM, WGM/GM oder DWZ/ELO über 2400 nach entsprechender Absprache mit dem Ausrichter die kompletten Übernachtungskosten (ÜF) erstattet werden. Kontakt: Dr. O. Höpfner (Abt.-Leiter); E-Mail Messrs.Hoepfner@t-online.de. Anmeldung / Kontakt per E-Mail an: Turnierleiter@werderturniere.de. Ein Startplatz ist erst nach Eingang des Startgeldes und anschließender Bestätigung gesichert! Bei Eingang von mehr als 48 Startgeldern entscheidet die Reihenfolge des Geldeingangs. Die Überweisung erfolgt mit Angabe der folgenden Daten: Name des Teilnehmers + Verein + ELO/DWZ + ggf. FIDE-Titel an SV Werder v. 1899 e. V. (Empfänger), Sparkasse Bremen BIC: SBREDE22, IBAN: DE77 2905 0101 0010 9581 97. Bei Barzahlung am 1.Spieltag bis 17.30 Uhr beträgt das Startgeld +5 €. Teilnahme nur bei persönlicher Registrierung bis 17.30 Uhr. Beginn 1. Runde 18 Uhr. Alle Ergebnisse werden umgehend auf der Werder Homepage veröffentlicht: www.werder.de/schach/turniere/hans-wild-turnier/2019/

14.September: Marburg

Marburger Lahnopen 2019. Schnellschachturnier. Bürgerhaus Wehrda, Freiherr-von-Stein-Str. 1, 35041 Marburg. Meldeschluss 9.45 Uhr, Beginn 10 Uhr. 7 Runden Schweizer System, 15min+10s. Startgeld 20 €, Jugend 10 €, GM+IM frei. Preisfonds von 975 € bei 50 Teilnehmern garantiert. (250/150/100/75/50 € + Sonderpreise), Thomas Thimm, 06421 41 772, info@SK-Marburg.de, www.SK-Marburg.de

21.September: Ludwigsfelde

2. Ludwigsfelder Herbstturnier. Waldhaus Ludwigsfelde, August-Bebel-Str. 2, 14974 Ludwigsfelde. Modus: 60 Min. / 30 Züge + 30 Min Rest. Gespielt werden 3 Runden in Vierergruppen nach DWZ (Rundenturnier). Startgeld: 8 Euro. Preise: Pokale für die Gruppensieger und Medaillen für Plätze 1-3 je Gruppe. Meldeschluss: Am Spieltag um 9.15 Uhr, anschließend Beginn der 1. Runde. Voranmeldung erwünscht. Alle Infos unter schach-ludwigsfelde.de/2-ludwigsfelder-herbstturnier-2019/

22.September: Hannover

Leine-Open, E-Mail: info@leine-open.de, Turnierseite: www.leine-open.de

27.September: Kassel

Jörg-Reinhardt-Schnellschachturnier. Bürgerräume Wehlheiden, Kohlenstr. 16, 34121 Kassel. Beginn um 11.30 Uhr. Maximal 48 Teilnehmer. 7 Runden Schweizer System, 15 Minuten im Fischermodus + 7 Sek./Zug. Startgeld: Erwachsene 7 €, Jugendliche U18 3,50 €, Sonderkonditionen für Vereinsmitglieder. Bei Anmeldung am Spieltag +2 €. Um schriftliche Voranmeldung (Name, Verein, DWZ) wird bis zum Freitag, den 13. September 2019, gebeten: Frank Huneck, E-Mail: fhuneck@t-online.de. Preise 1. Platz: 100 € + Pokal, 2. Platz: 50 €. Ratingpreise. Diverse Sachpreise.

3.Oktober: Kerpen Horrem

29. Horremer Schnellschachturnier. Sozio-Kulturelles Zentrum, Mittelstraße 23-25, 50169 Kerpen Horrem.9 Runden CH-System, 15 Minuten pro Spieler und Partie. Anmeldung am Spieltage bis 9.55 Uhr, Beginn um 10 Uhr. Startgeld: Erwachsene 12,50 €, Jugendliche 5 €, IM und GM frei. Preisgeldfonds: 1050 €, 1.-5.Platz: 200/150/100/75/50 Euro, Ratingpreise, Sonderpreise. Homepage:www.schachverein-horrem.de

3.bis 6.Oktober: Bad Soden am Taunus

Youth Classic 2019 U10, U14, U18. Jugendopen, 9xCH, 1h + 30sec, PF 3.500 €, Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net, yc.chess-open.net

3. bis 6.Oktober: Heidelberg

1. Heidelberger Schachherbst. Bürgerhaus Emmertsgrund, Forum 1, 69126 Heidelberg. 7 Runden Schweizer-System (90 Min. / 40 Züge + 30 Min.+ 30 Sek. pro Zug). A-Turnier ab DWZ 1700, B-Turnier bis DWZ 1699. Registrierung (Anwesenheitspflicht für alle Teilnehmer) am 3.10. von 8 bis 9 Uhr, Beginn 1.Runde um 10 Uhr. Startgeld: A/B-Turnier: 60/50 €, Jahrgang 2001 und jünger 50/40 €; bei Voranmeldung bis 22.09.2019. Später jeweils 10 € mehr. GM und IM startgeldfrei, max. 280 Teilnehmer. Preisfonds von 6000 Euro! Preise: A-Turnier: 1000 / 600 / 350 / 250 €, B-Turnier: 500 / 300 / 200 / 120 €, jeweils Ratingpreise, Sonderpreise. Preise werden ab 100 Teilnehmern garantiert. Online-Anmeldung auf www.BerndsChessFactory.de und Überweisung unter Angabe des Stichwortes "Heidelberger Schachherbst" und des Teilnehmernamens auf das Konto von BerndsChessFactory, IBAN: DE29 5465 1240 0005 5330 62, Sparkasse Rhein-Haardt, BIC: MALADE51DKH. Info: Bernd Kühn, Telefon: 06233 17 11 788, Mail: info@berndschessfactory.de

8. bis 10.Oktober: Bad Harzburg

20. Bad Harzburger Schachtage. Bad Harzburger Open und Seniorenturnier. Kurort Bad Harzburg, Gestütstraße 8, Großer Saal im Bündheimer Schloss. 8 Runden Schweizer System (Open), 6 Runden Schweizer System (Senioren). Bedenkzeit: 40 Züge in 2h + 0,5h für den Rest der Partie. Eröffnung am 8.10. um 17.45 Uhr, anschließend Beginn 1.Runde. Das Startgeld beträgt einheitlich für beide Turniere 45 € (GM / IM startgeldfrei, Jugendliche ab Jahrgang 2000 nur 35 €) bei Einzahlung bis zum 1.10.2019 auf das Konto des SK Bad Harzburg: Harzer Volksbank eG IBAN: DE78 8006 3508 5000 3135 00, BIC: GENODEF1QLB. Einzahlungen erfolgen bitte unter Angabe des Namens, des Vereins, der DWZ / ELO-Zahl und der FIDE-ID (Open). Eine Anmeldung im Turniersaal ist zwischen 14 und 17.30 Uhr erforderlich. Das Turnier ist auf ca. 160 Teilnehmer begrenzt. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet. Bei späteren Einzahlungen und Anmeldung vor Ort beträgt das Startgeld 50 € (Jugendliche 40 €). Gesamtpreisfonds 5550 Euro. Open 1.-5.Platz: 1000 € und Pokal / 750 / 500 / 250 / 100 €, Senioren 1.-5.Platz: 750 € und Pokal / 500 / 300 / 200 / 100 €. Jeweils Ratingpreise, Sonderpreise. Die Preise werden ab 60 zahlenden Teilnehmern jeweils im Open und im Seniorenturnier garantiert. Preisberechtigt sind im Seniorenturnier die Jahrgänge bis 1959 (Senioren) und 1964 (Seniorinnen). Turnierleitung: Jörg Baars, Telefon (05322) 54 299, E-Mail Joerg.Baars@t-online.de. Anmeldungen: Online unter www.sk-bad-harzburg.de oder bei Manfred Pape, Tel. (05322) 2009, E-Mail Manfred_Pape@t-online.de bzw. bei Wilfried Hellbusch, E-Mail Familie.Hellbusch@t-online.de.

12. bis 19.Oktober: Münster

Statdhalle Hiltrup, Westfalenstraße 197, 48165 Münster. Infos: www.sk32.de, TSchlag@muenster.de, Telefon 0251 787 151
12.10.: Jugendopen Bedenkzeit: 13 Minuten + 2 sec., 9 Rd. CH-System, Startgeld: 5 €, Preise: 50/35/20 €, plus Pokale und Sach- und Sonderpreise
12.19.10.: 37. Münsterland-Open. 9 Runden Schweizer System, 90 Minuten / 40 Züg + 30 Min. Rest der Partie + 30 sec. Bonus. Startgeld: 60 €, Jugendliche/Damen 50 €, GM/IM frei. Preise: 1500/1000/750/500/250/100, plus diverse Sonder- + Ratingpreise.
13.19.10.: 28. Challengers 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge + 30 Min. Rest der Partie + 30 sec. Bonus. Startgeld: 30 €, Preise : 300/200/150/100/50 €, plus Ratingpreise, bis DWZ 1700, ansonsten zählt die ELO-Zahl.

13.Oktober: Frankfurt-Niedererlenbach

Niddatal Schnellschach Open. Preisfonds:800€, 9 Runden Schweizer System, 2 x 15 Minuten Schnellschach. Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net, nto.chess-open.net.

18. bis 20. Oktober: Kaltern am See (Ialien)

4. Kaltern-Trophy. 5 Runden CH-System. Turniere A, B und C. Organisator: IM Alexander Bertagnolli, Tel. +39 349 7788653, chess@bertagnolli.com, www.chess.bertagnolli.com/Kaltern-Trophy/

21. bis 25.Oktober: Essen

2. Essener Sparkassen U25-Open für Spieler*innen Jg. 1994 und jünger. Zeche Helene, Twentmannstr. 125, 45326 Essen. 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie, dazu 30 Sekunden Bonus pro Zug. Startgeld: 20 EURO; Preise: 350/250/175/125/100 €. Sonderpreise: U18/U16/U14/U12: 80/40 €. Beste Teilnehmerin: 80/40 €. DWZ- und ELO-Auswertung. Ausrichter: Schachfreunde Essen-Katernberg 04/32 e.V., Informationen und Anmeldung: u25-open@sfk-schach.de, www.sfk-schach.de.

26.Oktober: Frankenthal

13. Frankenthaler Schnellschach-Turnier. Schachklub Frankenthal, Am Strandbad 108 (Im kleinen Wald) 67227 Frankenthal, Telefon: 06233-65845. 9 Runden Schweizer System (mit 60 Min. Mittagspause), 10 Minuten + 5 Sekunden pro Zug je Partie und Spieler. Meldeschluss 9.45 Uhr, Beginn 10 Uhr. Volle Startgeldausschüttung (Platz 1: 40%, Platz 2: 20%, Platz 3: 15%, Platz 4: 10%, Ratingpreise. Startgeld 8 Euro mit Voranmeldung, 10 Euro ohne Voranmeldung Schüler, Studenten die Hälfte. Das Turnier ist auf maximal 60 Teilnehmer begrenzt, daher wird eine Voranmeldung empfohlen. Anmeldung per Mail an fabianmaeurer@gmail.com, per Telefon montags und freitags ab 19Uhr 06233 65 845. Webseite www.SK-Frankenthal.de

26. Oktober bis 3. November: Gut Kaltenbrunn

23. Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft am Tegernsee. Preisfonds 16.300 €. Die online-Anmeldung finden Sie im Internet unter www.schach-tegernsee.de. Bitte denken Sie daran, dass erst nach Eingang des Startgeldes Ihre Anmeldung zum Turnier gewährleistet ist. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die im Flyer und auf der Schach-Homepage dargestellten Gastgeber empfehlen sich besonders und bieten entsprechende Sonderkonditionen an. Bezüglich einer Unterkunftsreservierung wenden Sie sich bitte direkt an die Tourist-Information Gmund, Ansprechpartner Frau Bettina Prestel unter Telefon 08022/706035-0 oder schach@tegernsee.com.

31. Oktober bis 3. November: Leer

3. BDO Schach Open Leer. Näheres folgt zu gegebener Zeit. www.schach-open-leer.de/aktuelle-infos/

2.November: Baden-Baden

4.Helmut Reefschläger Gedächtnisturnier. Kulturhaus LA8, Baden-Baden. 9 Runden Schweizer System 12 Minuten + 5 Sekunden. Preisfonds: 1200 € 300/200/150/100 + etliche Ratingpreise. Kontakt: Patrick Bittner Tel.: 0174 70 30 815, vorstand-osg@web.de, www.zugzwang.de

4.November bis 16.Dezember: Bad Soden am Taunus

10. Offene Frankfurter Stadtmeisterschaft Chess960. Montagabends, Offen Chess960, 7xCH, 90min+30sec, PF 1.000 €, Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net, fcs.chess-open.net

5. bis 17.November: Nürnberg

1. JÄKLECHEMIE Winter-Open. Muggenhofer Straße 122a, 90429 Nürnberg. Für Teilnehmer mit DWZ unter 2200, maximal 72 Teilnehmer. 5 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten + 15 Minuten für den Rest + 30 Sekunden pro Zug (von Beginn an). Anmeldeschluss Freitag, 19.00 Uhr, Beginn 1.Runde: 19.30 Uhr. Startgeld: Erwachsene 35 €, Jugend U18 20 €. Preise: 400/300/200/150/100, Ratingpreise: 360 €, Sonderpreise: 315 €. Pokal aus Kristallglas für den Turniersieger. Kostenlose Verlosung eines Sachpreises unter allen Teilnehmern. Alle Partien werden erfasst. Anmeldung per E-Mail an talente@scjaeklechemie.de oder über das Kontaktformular auf unserer Turnierseite: turniere.scjaeklechemie.de

21.bis 24.November: Heusenstamm

Sparkassen A, B und J-Open. Preisfonds: 10.000€. 7 Runden Schweizer System, 90min/40moves plus 30 min plus 30 sec /move. Hans D Post, +49 176 8490 2376,hansdpost@gmx.net, hso.chess-open.net.

21. bis 24.Mai 2020: Itzehoe

Heinz-George-Pokal. Freie Waldorfschule, Am Kählerhof 4, 25524 Itzehoe. 7 Runden Schweizer System, 90 min/40 Züge + 30 min. für den Rest + 30 sec. pro Zug ab dem 1. Zug. Ausschreibung und online Anmeldung siehe www.heinz-george-pokal.de

20. bis 28.Juni 2020: Ortisei / St.Ulrich (Italien)

5.Internationales Schachfestival "ad Gredine". Alle Infos siehe server24chess.com/schachfreunde.php

 


Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz,

Alle Infos auf www.czechtour.net/news/. 6. bis 15. September: Sunny Beach Open (Bulgarien)


Schach+Urlaub in Prag

Schachturniere kombiniert mit Ausflügen. Reiches Rahmenprogramm sowohl für Schachspieler als auch für Nichtschachspieler. Diese beliebte Kombi-Veranstaltung entstand kurz nach der politischen Wende vor drei Jahrzehnten. 1991 gründete der tschechische Schachorganisator und von Beruf Fremdsprachenlehrer Prof. Jaroslav Pelikan diese Veranstaltungsserie. Gespielt und gewohnt wird unter einem Dach im Hotel Amarilis **** beim Wenzelsplatz, siehe www.amarilis.com/en/en-home-2/).

Info: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel./Fax: + 420 241 407 355, Mobil: + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz, Im Internet www.schach-prag.cz/de/ausschreibung2019.pdf

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Remisschluss einmal anders

Zu der nachstehend abgebildeten Stellung kam es am im Januar beim Open in Gibraltar zwischen zwei Spielern der Weltklasse. Weiß hat einen Bauern mehr, kann aber die Punkteteilung – zu der es mehrere Wege gibt – nicht verhindern:

 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325