Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 7/2019 ist
der 18. Juni an
redaktion@schach-magazin.de

15. bis 16. Juni: Echternach (Luxemburg)

26. Int. Open 9xCH/45 min. SG 30/20 € PF >6000 € Ra-Pr, Ansprechpartner: Serge Brittner +352 621 219 151. Internet: www.desprenger-echternach.lu/open

17. bis 25. Juni: Bischofsgrün

Offenes Seniorenturnier. Spielort: Hotel Kaiseralm, Sachpreise, Startgeld: 35 €. ChessOrg Hoffmann Reisen GmbH Jürgen Wempe, Herbartstr. 7, 26160 Bad Zwischenahn, Telefon 04403 1636. Turnieranmeldungen auch online:

19. bis 23.Juni: Pfarrkirchen

3. Rottaler Schach-Open. Stadthalle Pfarrkirchen, Dr.-Bachl-Str. 11, 84347 Pfarrkirchen.(Open A / B): 7 Runden nach Schweizer System. Startgeld Open A/B: Erwachsene: 50/30 €, Jugendliche U18: 25/15 €, Blitzturnier 5 €. Bei Anmeldung nach dem 11. Juni 2019 wird ein Zuschlag von 10 € erhoben. GM und IM sind startgeldfrei. Überweisung des Startgeldes mit Angabe von Name, Verein und DWZ/ELO auf das Konto des SC Rottal-Inn e.V. (BIC: GENODEF1PFK, IBAN: DE42740618130003365751). Preise (Platz 1-3 garantiert, weitere bei jeweils 100 Teilnehmern) Open A: 600 € / 500 € / 400 €, Open B: 400 € / 200 € / 150 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Blitzturnier: 75 € / 50 € / 25 €. Alle Infos siehe www.rottaler-schach-open.de/. Kontakt: Patrick Bensch, Festnetz: 08561 989 263, mobil: 0170 7412 865, E-Mail: patrick.bensch@t-online.de

20. bis 23.Juni: Großenseebach

30.Seebach-Open. Ort: Mehrzweckhalle. 7 Runden beschleunigtes Schweizer System, 90min/40Züge+ 15min für den Rest + 30sec pro Zug ab dem 1.Zug. Auswertung: DWZ, Startgeld bis 14.Juni: 35 €, U18 25 €, danach +5 €, Preisfonds 2600 € (500/300/200/150/100/80/70 €, Ratingpreise: 490 € und Sonderpreise: 710 €), www.seebach-open.de, Alexander Schimmer Telefon: 09135 735740 und Bernd Borel E-Mail: Bernd.Borel@t-online.de

20. bis 23. Juni: Lippstadt

37. Turm -Open. Ostendorf-Gymnasium Lippstadt, Cappeltor 5, 59555 Lippstadt. 7 Runden Schweizer System, 90 Min. / 40 Züge + 30 Min. Rest + 30 Sek / Zug. 2 Gruppen (über Elo 1700, bis Elo 1800). Anmeldung 9 bis 9.30 Uhr, Beginn 1.Runde 10 Uhr. Preise: A 600€ / 400€ / 250€ / 150€ / 100€, B 300€ / 200€ / 150€ / 100€ / 70€, Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld: Erwachsene/Jugendliche: A 40€/25€, B 35€/20€, GM und IM mit über 2400 frei. Bei Anmeldung nach dem 30.Mai gilt ein Zuschlag von 5€, bei Zahlung vor Ort erhöht sich der der Zuschlag auf 10€. Anmeldung: Unter Angabe von Name, Verein, Geburtsdatum, ELO/DWZ per E-Mail (siehe Kontakt) oder über das Anmeldeformular auf der Homepage und die Überweisung des Startgeldes (mit Angabe der Spielernamen) auf das Konto des LSV/Turm Lippstadt bei der Sparkasse Lippstadt: IBAN: DE09416500010000010843, BIC: WELADED1LIP. Turnierleitung Dominik Baier, 02941 15 00 050 (18 bis20 Uhr), dbaier.lp@web.de, Homepage: turm-open.de/.

20. bis 23.Juni: Weilerbach

11.Rheinland-Pfalz Open. Bürgerhaus Weilerbach, Schulstr. 6, 67685 Weilerbach. Sieben Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge + 30 Min. Rest und jeweils 30 Sek. Bonus pro Zug ab dem 1. Zug. Startgeld: Erwachsene: 30 Euro / Jugend: 20 Euro, aktive Mitglieder von Vereinen des SBRP zahlen 5 Euro weniger. Eine Voranmeldung durch Überweisung des Startgeldes unter Angabe von Name, Geburtsdatum und Verein wird empfohlen, da das Turnier auf 200 Teilnehmer begrenzt ist. Bankverbindung: Schachbund Rheinland-Pfalz, IBAN: DE27 5405 0110 0000 5013 79, BIC: MALADE51KLS. Platz 1 … 10: 1000 € … 30 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Ansprechpartner und Info: Schachbund Rheinland-Pfalz: Lothar Kirstges l-kirstges@t-online.de, Gregor Johann gregor.johann@gmx.de, Schachvereinigung Weilerbach: Dieter Schmitt vorstand@schachvereinigung-weilerbach.de, Telefon 0177 76 18 400. Homepage www.rlp-open.de.

23. Juni: Bonn

3. Godesberger Jugend-Pokal (U12, U10, U08, DWZ unter 1000). Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Straße 80, 53177 Bonn. Modus: 5 Runden Schweizer System, 60 Minuten je Spieler und Partie. Startgeld: 10 Euro. Pokale für die Plätze 1-3 und das beste Mädchen in jeweils U12, U10 und U8. Sonderpreis für jüngsten Teilnehmer. Medaillen für alle Teilnehmer.
3. Godesberger Amateur-Pokal (DWZ unter 1600). Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Straße 80, 53177 Bonn. Modus: 3 Runden in 4er Gruppen, 90 Minuten je Spieler und Partie. Gruppen mit gleicher Spielstärke, Erwachsene und Jugend zusammen. Startgeld: 10 Euro. Pokale für die Amateur-Gruppensieger. Sonderpreis für ältesten Teilnehmer. Medaillen für alle Teilnehmer.
Anmeldung/Informationen: Sebastian Strauch, E-Mail: pokalturnier@outlook.de, im Internet: www.dwz-pokalturniere.de.

28. bis 30.Juni: Zörbig-Löberitz

Löberitzer Schachtage. Grundschule Löberitz, Straße der Jugend 3 a (am Sportplatz), 06780 Zörbig OT Löberitz.
28.6.: "Neues vom Saale-Schachbund", Gesprächsrunde mit Buchvorstellung im Burgkeller
29.6.: 10 Uhr Nachwuchsmannschaftsturnier, 14 Uhr 33. Offene Löberitzer Blitzmeisterschaft
30.6.: 33. Mannschaftsblitzturnier für Vereinsmannschaften.
Einzelheiten unter www.sg1871loeberitz.de/schachtage/schachtage19/programm.pdf Meldungen an Konrad Reiß, Oskar-Fleischer-Straße 11, 06780 Zörbig, Tel. 0176 98 678 323, KonradReiss@web.de

29.Juni: Leverkusen

Europäischer Schachpokal, 5. Interkulturelles Schnellschachturnier. Villa Wuppermann, Mülheimer Strasse 14, 51375 Leverkusen-Schlebusch. 7 Runden Schweizer System, 15 Minuten pro Spieler/Partie. Meldeschluss: 14.15 Uhr, Turnierstart 14.30 Uhr. Startgeld: 7 € für Erwachsene, 5 € für Jugendliche (nach dem 31.12.2000 geboren). Pokal für den Turniersieger; Sachpreise für alle Teilnehmer. Kontakt: Dirk Runte, Telefon 0157 38 193 754, turnierleiter@schachverein-fideler-bauer.eu, Sonstiges: Teilnahmeberechtigt ist jeder, der an einem friedlichen Miteinander interessiert ist. Maximal 90 Teilnehmer. Verpflegung: Getränke und Grillstand. Internet: www.schachverein-fideler-bauer.eu

30.Juni: Herford

48. Herforder Sparkassen Open. Grün-Gold-Haus, Bruchstraße 4, 32049 Herford. 15 Minuten / Partie - 9 Runden Schweizer System. Beginn um 10.30 Uhr. Preise: 400/200/120/80/60 Euro + verschiedene Rating-Preise. Startgeld 10€ (Jugendliche 5€) GM, IM frei. Informationen: www.schach.com/herford oder Thomas Klemme, Telefon ab 18 Uhr, 05221 70 921; E-Mail: thomas.klemme@gmx.de.

30.Juni: Ranstadt/Wetterau

6. Offene Ranstädter Schnellschach-Stadtmeisterschaft. 9xCH, 2 x 15min., PF 600 €, Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net, www.gewerbeverein-ranstadt.de/schnellschach-2019.html

4. bis 7.Juli: Langenhagen

1-Internationales Langenhagener Sommer Open. Mensa der IGS-Langenhagen, Konrad-Adenauer-Str. 21-23, 30853 Langenhagen. 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie. Kein Inkrement. A-Open für Spieler ab Elo/DWZ 1700, B-Open bis Elo 1800. Startgeld: 55 € (A), 45 € (B), GM sind startgeldfrei. Sonderkonditionen für die Übernachtung von GM auf Anfrage. Preisgeld A 1000€ / 600€ / 300€ / 200€ / 100€, B 300€ / 200€ / 100€ / 50€. Nähere Informationen unter www.sommeropen.de.

4. bis 7. Juli: Vellmar

11. Vellmarer Schachtage, Reiner Weyers Gedenkturnier. Mehrzweckhalle Vellmar-Frommershausen, Pfadwiese 10, 34246 Vellmar. Anmeldung 4.7. 14 bis 16.30 Uhr, Beginn 1.Runde 18 Uhr. A-Open (für Spieler ab Rating 1600), B-Open (für Spieler bis Rating 1800), C-Open (für Spieler bis TWZ 1200): 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten pro Spieler, plus 30 Sekunden pro Zug ab dem ersten Zug. Startgeld: 55 € (A), 45 € (B), 25 (C). Jugendliche Jahrgang 2001 und jünger erhalten einen Rabatt von 10 €. Anmeldung per E-Mail info@vellmarer-schachtage.com, Felix Kleinschmidt, Parkstr. 53, 34119 Kassel, 0561 775 653, oder über das Anmeldeformular auf der Turnierseite vellmarer-schachtage.com und Überweisung des Startgelds bis spätestens 27.Juni auf das Konto Helmut Strutzke Schachklub Vellmar, Kasseler Bank eG, IBAN: DE60 5209 0000 0124 1127 02, BIC: GENODE51KS1, Verwendungszweck: "Schachtage", Name des Teilnehmers, Turnier (A-,B-,oder C-Open). Aufschlag für nicht vorangemeldete Spieler jeweils 10 €. Gesamtpreisfond 5000 €. Preise (A) 1. bis 6. Platz: 800 €, 500 € ,350 €, 250 €, 150 €, 100 €; (B) 450 €, 300 €, 200 €, 150 €, 100 €, 75 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Preise C: 1. bis 3. Platz: € 100, € 75, € 50.

5. bis 7. Juli: Coswig

12.TuS Coswig-Open. Modernes Kirchgemeindezentrum + Lößnitzpils Brauerei + CVJM-Haus in 01640 Coswig, Ravensburger Platz 6. 6 Runden Schweizer System, 75 min für 30 Züge + 20 min bis Blättchenfall, je Zug 10 s Bonus. Persönliche Anmeldung am 5.7.2019, 15.45 bis 17.15 Uhr im Turniersaal, Eröffnung 17.45 Uhr, 1. Runde 18 Uhr. Das Startgeld beträgt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer 40 €, Internationale Meister und Großmeister sind startgeldfrei. Überweisung nach erfolgter Anmeldung auf folgendes Konto des Ausrichters: IBAN: DE31 8509 5004 4559 9610 65, BIC: GENODEF1MEI (Volksbank Raiffeisenbank Meißen), Verwendungszweck: "TuS Coswig-OPEN 2019" + Vor- und Zuname, Anmeldung: Online unter http://www.schach-coswig.de/1819/coswig. Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Spieler begrenzt! Bitte rechtzeitig anmelden! Preise: 1.-6.Platz: 600/400/200/150/120/100 Euro, jeweils mit Pokal, 7.-10.Platz je 80 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Info: Matthias Merker, Auerstraße 37 b, 01640 Coswig, Mobil (p): 0177 / 3305539, E-Mail: tus-coswig-open@schach-coswig.de, www.schach-coswig.de.

6. Juli: Delbrück

Sommer- und U14-Schnellschachturnier. Forum Gesamtschule Delbrück, Nordring 2, 33129 Delbrück. 7 Runden Schweizer System. 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Start 12:30 Uhr. Startgeld: entfällt. Anmeldung bis Ende Juni. Preise Hauptturnier: 120/80/50 Euro, dazu Preise für Beste mit DWZ unter 1900 / 1700 / 1500 / 1400 /1300, Pokal für Besten U20, Sachpreise. Preise U14: Pokale für die ersten Drei, weitere Sachpreise. Ansprechpartner: Hans-Jörg Niederprüm, Tel. 02944/974987, hj.niederpruem@t-online.de. Homepage: www.sk-delbrueck.de

11.bis 28.Juli: Pardubice (Tschechien)

czechopen-en-2019.pdf

13. bis 21.Juli: Dortmund

Sparkassen Chess-Meeting. Das Großmeisterturnier wird vom 13. bis zum 21.7.2019 im Orchesterzentrum des Landes NRW in der Brückstraße 47 stattfinden, an den gleichen Tagen wird auch dass SCM-Open ausgetragen. Die Daten werden auf folgender Seite aktualisiert: www.scm-open.de/.

13. bis 21.Juli: Schwarzach (Österreich)

34. Raiffeisen Open. Festsaal der Gemeinde Schwarzach, A-5620 Schwarzach im Pongau, Land Salzburg. 9 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie, dazu 30 Sekunden Bonus pro Zug. Hauptturnier: Offenes Turnier, B-Turnier: Für Spieler unter 2100 Elo, C-Turnier: Für Spieler unter 1700 Elo. Startgeld je nach Turnier. Preise Hauptturnier 1.-8.Platz: 3000/ 1200 / 1000 / 700 / 500 / 350 / 300 / 250 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Auskunft und Info: Juro Ljubic, Tel.: +43 (0) 664 88250559 E-Mail salzburgeropen.chess@gmail.com, salzburgeropen.chess.at .

15.Juli bis 5.August: Hamburg

2.SVE-Open Schachturnier für Senioren. Spielsaal des SVE am Redingskamp 25, 22523 Hamburg. 7 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten, für den Rest 30 Minuten pro Spieler, plus 30 Sekunden Bonus pro Zug von Zug eins an. Voranmeldung bis 8.Juli 2019 bei Rene.thielscher@gmx.de oder Tel. 0172 42 32 183. Startgeld 30 €, Überweisung erbeten auf Konto: SV Eidelstedt, Sparda-Bank, IBAN DE 84 2069 0500 0000 6047 98. Preise 1. bis 7. Platz: 300/250/200/150/100/75/50 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Ausschreibung siehe www.sve-schach.de/schach-eidelstedt/

20. bis 24. Juli: Gent (Belgien)

42. Eastman Open. Dieses traditionelle offene Turnier findet im Zentrum der mittelalterlichen Stadt Gent statt, in der Woche, in der die berühmten alljährlichen Festlichkeiten durchgeführt werden. 9 Runden Schweizer System, 90 min + 30 sec. Preisfonds: 5340 € bei 250 Teilnehmer, und 525€ extra. Für den 1.Platz werden 1400 € garantiert. Informationen und Anmeldung: www.kgsrl.be, E-Mail open2019@kgsrl.be. Info Festlichkeiten des Stadt Gent: www.gentsefeesten.be/

20. bis 27. Juli: Prag (Tschechien)

Schach + Urlaub. Hotel Amarilis, Praha 1, Štepánská 18. Eine Kombination aus überwiegend Rundenturnieren und Ausflügen für Schachspieler und Begleitpersonen. Info/Kontakt: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, CZ140 00 Praha 4 – Michle, jindra.kollerova@mybox.cz, Tel./Fax: +420 241 407 355, Mobil + 420 777 677 899, skype: jindra15.

20. bis 28.Juli: Neustadt a.d. Weinstraße

17. Rheinland-Pfalz Senioren-Open. Festsaal GDA Wohnstift, Haardter Straße 6. Neun Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge + 30 Min. Rest und jeweils 30sec Bonus pro Zug ab dem 1. Zug. Startgeld 40 €, Teilnahmeberechtigung: Frauen Jahrgang 1964 und älter, Männer Jahrgang 1959 und älter. Anmeldung online rlp-seniorenopen.de und mit Überweisung des Startgeldes unter Angabe „SenEM“, Name, Geburtsdatum, Verein auf das Konto: Schachbund Rheinland-Pfalz, IBAN: DE27 5405 0110 0000 5013 79, BIC: MALADE51KLS. Preise: 1.Platz 400 € ... 8.Platz 50 €, Ratingpreise, Sonderpreise.
Samstag, 27. Juli 2019, ca. 16 Uhr: Offene RLP-Senioren Blitzmeisterschaft. Startgeld 7 Euro. Ansprechpartner und Info: Referent für Seniorenschach, Lothar Kirstges Telefon 02632/44626, E-Mail: L-Kirstges@t-online.de

22. bis 28.Juli: Bonn

23. Godesburg-Open. Stadthalle Bad Godesberg, Kleiner Saal,Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn. 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten / 40 Züge. Dann 30 Minuten für den Rest der Partie, ab dem ersten Zug je 30 Sekunden Zeit-Bonus (kurze Fischer-Bedenkzeit). Mit Zahlung des Startgeldes (35€, Jugendliche 20€, nach dem 30.6. 40€/25€) durch Überweisung auf das Konto des Godesberger SK bei der Sparkasse KölnBonn ist die Anmeldung verbindlich, IBAN: DE66 3705 0198 0020 0171 17, BIC: COLSDE33XXX. Erforderliche Angaben: Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein, DWZ / Elo. Preise: 600/400/300/150/100/75 Euro, Ratingpreise, Sonderpreise. Ansprechpartner: Michael Senkowski, Tel.: 01577 72 71 812, senkibonn@hotmail.com, Heinz Bitsch, Tel.: 0173 53 83 946, hbitsch@t-online.de, Homepage www.godesbergersk.de.

27.Juli bis 3.August: Prag (Tschechien)

Schach + Urlaub. Hotel Amarilis, Praha 1, Štepánská 18. Eine Kombination aus überwiegend Rundenturnieren und Ausflügen für Schachspieler und Begleitpersonen. Info/Kontakt: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, CZ140 00 Praha 4 – Michle, jindra.kollerova@mybox.cz, Tel./Fax: +420 241 407 355, Mobil + 420 777 677 899, skype: jindra15.

27.Juli bis 4.August: Escaldes-Engordany (Andorra)

37.Internationales Andorra Open. Hotel Panorama, Crtra. de l'Obac s/n, Escaldes-Engordany, Andorra. 9 Runden, 90’/40 Züge + 30”/Zug, + 30’ für den Rest der Partie. Preisfonds 20 000 Euro, Startgebühr 60 €, U16 und Ü65 30 €, Spieler mit mehr als 2349 Elo frei. Alle Infos unter open.escacsandorra.com/pdf/2019_Andorra%20Open_publip.pdf

28.Juli: Andorra

Blitzturnier Andorra Chess Gran Prix. Antiga Casa Pairal, C/ Prat de la Creu, Plaça Lídia Armengol, Andorra la Vella, Andorra. Beginn 10 Uhr. Modus: 3 Minuten + 2Sek/Zug. Preisfonds: 1525 Euro, 1.Preis 300 Euro. Startgebühr 5 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 100 Spieler. Das Turnier wird für die Elozahl im Blitzschach ausgewertet. Alle Infos unter open.escacsandorra.com/andorragranprix. Infos und Anmeldung granprixandorra@gmail.com. Das Turnier zählt für den "Circuït d'Estiu d'Escacs a Lleida".

1. bis 5.August: Berlin

1.Berlin Open. Rotes Rathaus zu Berlin, Rathausstraße 15, 10178 Berlin. Haupturnier (1.8-4.8.) 7 Runden Schweizer-System (90 Min. 30 Sek. pro Zug), Preisfonds garantiert 20 000 Euro, Startgeld: 80 € bei Voranmeldung bis 31.Mai 2019. Danach 20 Euro höher. Nachwuchsturnier (5.8.) 7 Runden Schweizer-System (Schnellschach 20min), Preisfonds viele tolle Sachpreise, Startgeld: 15 € bei Voranmeldung bis 31.Mai 2019. Danach 5 Euro höher. Anmeldung per E-Mail an berlinopen@zugzwang95.de und Überweisung unter Angabe des Namens und Stichwort 1.BerlinOpen (HT für Hauptturnier/NT für Nachwuchsturnier) auf das Konto des SC Zugzwang 95 e.V. bei der Berliner Volksbank, IBAN DE15100900007321177004 und BIC BEVODEBB). Internet: www.zugzwang95.de. Info: Hendrik Madeja, Tel.: 0176 24 058 299.

2. bis 9. August: Prag (Tschechien)

Summer Prague Open. www.czechtour.net/news/

3. bis 11.August: Bad Kissingen

2. Kissinger Schachzauber. Spielort: Hotel Sonnenhügel, Burgstraße 15, 97688 Bad Kissingen. Modus: 9 Runden Schweizer System (1 Runde pro Tag, Beginn: 1.Rd.: 16 Uhr, 2. bis 8.Rd.: 14 Uhr, 9.Rd.: 10 Uhr). Bedenkzeit: 100 Min./40 Züge + 50 Min./Rest + 30 Sekunden Bonus ab Zug 1. Preise: 2000/1000/500/300/200€ (zusätzlich Ratingpreise ab 60 Teilnehmern). Startgeld: 80€, IM/Jugend U18 und jünger: 60€, GM: startgeldfrei. Auswertung: ELO und DWZ. Anmeldung und Info: stefan.lang@akz-kg.de

3. bis 11.August: Riga (Lettland)

9. internationales Riga Technical University Open. Preisfonds 26000 Euro, 1.Platz im A-Open 2500 Euro. Das Festival startet am 3.8. mit einem Blitzturnier, am nächsten Tag wird ein Schnellschachturnier angeboten. Das Turnier nach klassischer Bedenkzeit startet am 5.August in 5 nach spielstärke aufgeteilten Gruppen. Registrierung bis zum 15.Juli Alle Infos ausführlich unter rtuopen.lv/en/.

7. bis 11.August: Rostock

18. Internationales Rostocker Schach-Open. Mehrgenerationenhaus Rostock-Lütten Klein, Danziger Straße 45 d, 18107 Rostock (rotes Flachgebäude). 7 Runden Schweizer System, kurze Fischer-Bedenkzeit: 90 min/40 Züge + 30 min Rest, ab dem 1. Zug jeweils 30 Sekunden Bonus. Meldeschluss: Mittwoch, 7.8. um 9 Uhr, Beginn 1.Runde: 9.30 Uhr. Startgeld: bei Zahlung bis zum 5.7. 40 € , Jugendliche und Studenten: 30 € bei späteren Zahlungen jeweils 5 € Aufpreis; Titelträger ab IM frei, sofern vorherige Anmeldung per Mail und Bestätigung des Veranstalters vorliegt. Einzahlung des Startgeldes auf das Konto: SSC Rostock 07, Ostseesparkasse Rostock, IBAN: DE48 1305 0000 0200 0016 55, BIC: NOLADE21ROS. Kennwort: Schach-Open 2019. Preise: 1.-3.: 600 / 400 / 200 €, für die folgenden Preise werden die Preisgelder in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl zu Turnierbeginn festgelegt. Anmeldung: Harald Hasenberg, Birkenholt 43, 18107 Lichtenhagen (Dorf), Tel.(d): 0381 7682984, (p): 0381 7682982, Fax: 0381 7682983, E-Mail: IB-Hasenberg@t-online.de, Homepage www.ssc07.de.

9. bis 11.August: Euskirchen

4. Euskirchener Turm Open. Aula der Hermann-Josef-Schule, Keltenring 36-38, 53879 Euskirchen. 5 Runden Schweizer System. Bedenkzeit: 90 Minuten / 40 Züge + 15 Minuten / Rest + 30 Sekunden pro Zug von Beginn an. Startgeld: 20 € (25 € bei Zahlung nach dem Stichtag 1.8.). Preise: Platz 1-3: 300 € / 200 € / 100 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Die Preise sind ab 50 Teilnehmern garantiert. Beginn 1.Runde 18.30 Uhr. Anmeldung mit Vor- und Zuname, Verein, Geburtsdatum und DWZ/ELO per E-Mail an turnierleiter@turm-euskirchen.de. Überweisung des Startgelds auf das Konto des Schachklub Turm Euskirchen 1965 e.V., IBAN: DE49 3706 9627 2506 9340 12, BIC: GENODED1RBC bei der Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel. Info: Robert Herzwurm, Gießener Straße 17, 50679 Köln, 0221 9990133, im Internet: www.turm-euskirchen.de

10. bis 17. August: Olütz (Tschechien)

Olomouc Chess Summer. www.czechtour.net/news/

11.August: Wiesbaden-Biebrich

Deutsche Meisterschaft Schnellschach Chess960. 7xCH, 20min+5sec, PF 2.100 €, Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net, dsem.960.chess-open.net

11. bis 16. August: Breitenbach (Tirol/Österreich)

10.Schach-Camp für Kinder von 8 bis 18 Jahren. "Paulinghof", A-6252 Breitenbach. 345,00 Euro (Übernachtung, Verpflegung in Vollpension, Schachtraining mit ausgebildeten und erfahrenen Trainern sowie Freizeitbetreuung rund um die Uhr). Kontakt: Ina Anker, Handy +43-681-81854994, E-Mail schachohnegrenzen@gmx.net, Homepage: www.schachohnegrenzen.com.

16. bis 18.August: Eschborn

15. Eschborner Schach-Open. Bürgerzentrum Niederhöchstadt, Montgeronplatz 1, 65760 Eschborn. 5 Runden Schweizer System, 90 min + 30 sec/Zug. Startgeld bei Überweisung bis zum 2.8. 40 €, Jgdl. 35 €, danach jeweils + 5 €. Anmeldung / Info: Voranmeldung durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto des Schachclubs Eschborn 1974 e.V., Taunus-Sparkasse Eschborn, IBAN DE08 5125 0000 0041 4160 84, BIC HELADEF1TSK, mit den Angaben Name, Verein, Geburtsdatum und FIDE-ID. Alle Infos: E-Mail: open@schachclub-eschborn.de, Telefon 0160 99 507 170. Preise 1.-7.Platz: 500/300/200/100/70/50/30 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Homepage: www.schachclub-eschborn.de.

16. bis 18.August: Leverkusen

5. Bayer-Sommeropen. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150 in 51373 Leverkusen-Wiesdorf. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten und 30 Minuten für den Rest der Partie. Anmeldung bis 15.08.2019 per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung mit Angabe von Vor- und Zuname, Verein, DWZ und ELO, sowie Überweisung des Startgeldes unter Angabe des Namens und dem Stichwort "Sommeropen 2019". Bankverbindung: SC Bayer Leverkusen, IBAN DE33 3755 1440 0102 0022 35, BIC WELADEDLLEV, Sparkasse Leverkusen. Bei späterer Meldungen sind 5 € zusätzlich zu entrichten. Startgeld: Erwachsene: 35 €, Jugendliche (Stichtag 01.01.1999): 20 €, GM und IM, die kein Preisgeld gewinnen, erhalten das Startgeld zurück, sofern sie das Turnier regulär beenden. Preise: (garantiert ab 100 Teilnehmern) 1.-8.Platz: 500/400/300/200/150/120/100/60 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Organisation und weitere Infos: Manfred Birnkott Tel.: 02171 82 167, E-Mail ManfredBirnkott@t-online.de, Marco Bär E-Mail: Marco.Baer@gmx.net und unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de.

17. und 18.August: Glückstadt

28. Offene Glückstädter Stadtmeisterschaft. Wasmer-Palais, Königstraße 36, 25348 Glückstadt.9 Runden Schweizer-System 30 Minuten pro Spieler und Partie. Startgeld: Erwachsene 15 €, Jugendliche (geboren nach dem 1. Januar 2000) 10 €. Bei Zahlungseingang nach dem 13. August erhöht sich das Startgeld um jeweils 5 €. Preisfonds: 1.000 €. 1.-5.Platz: 300/200/100/75/50 Euro, Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto der Schachgesellschaft Glückstadt, Volksbank Pinneberg-Elmshorn, IBAN: DE19 2219 1405 0061 2651 00. Informationen bei Stephan Harnau, Telefon 04121 870 660, E-Mail: Meisterschaft@SGG1920.de, Internet: www.SGG1920.de

17. und 18.August: Konz

Offene Konzer Stadtmeisterschaft. Bürgerhaus, Brückenstr. 315, 54459 Wiltingen, Tel. 06501/18355. 5 Runden, 90 Minuten Bedenkzeit pro Spieler für die gesamte Partie. Startgeld bei Anmeldung bis 6.8., später jeweils +3 € mehr, A-Turnier: 17 € Erwachsene, 10 € Jugendliche. 1. Preis 150 €, 2. Preis 100 €, 3. Preis 50 €, Wanderpokal für Sieger,; B-Turnier: 12 € Erwachsene, 8 € Jugendliche, 1. Preis 50 €, 2. Preis 30 €, 3. Preis 20 €, Pokale für Sieger. Ratingpreise, Sonderpreise. Voranmeldung erbeten per Überweisung an folgendes Konto: SF Konz-Karthaus, IBAN: DE92 5855 0130 0190 0235 64. Zur Zuordnung bitte Turnier, Name, Verein und DWZ/ELO angeben. Weitere Infos Gerhard Klein, Tel. 06501 15 213, Homepage www.schachverein-konz.de

17. bis 25.August: Berlin

18. Lichtenberger Sommer. Audimax der HTW Berlin (Eingang über Römerweg), 10318 / Berlin Treskowallee 8. 40 Züge / 90 Min + 30 Min Rest, zuzüglich 30 Sek/Zug. Pf: 1000/750/600/500/400/300/250/200 + Ratingpreise DWZ + Senior, Jugendlicher, Dame. Turnierseite: Lichtenberger_Sommer

22. bis 25.August: Wiesbaden-Biebrich

Schlosspark Open. Preisfonds:4.500€, 7 Runden Schweizer System, 90min/40moves plus 30 min plus 30 sec /move. Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net spo.chess-open.net.

23. bis 25.August: Wolfenbüttel

14.Lessing-Open. Lindenhalle, Halberstädter Straße 1 A, 38300 Wolfenbüttel. 5 Runden CH-System in zwei Gruppen (A,B) 2 h für 40 Züge + 30 min für den Rest der Partie. Startgeld: Erwachsene (A/B) 30/25 Euro, Jugendliche (A/B) 25/20 Euro. Bei verspäteter Anmeldung (Meldeschluss: 20. August = Zahlungseingang) erhöht sich das Startgeld um 5 Euro. Preise 1.-3.Platz: (A/B) 250, 150, 75 Euro / 150, 75, 50 Euro. Die Preise sind ab 50 Teilnehmern garantiert. Anmeldung durch Registrierung auf www.nsv-grandprix.de und Überweisung des Startgeldes auf das Konto Caissa Wolfenbüttel, IBAN: DE74270925555028351000, BIC: GENODEF1WFV, unter Angabe von Name, Vorname, Verein, DWZ/ELO und Open-Gruppe. Informationen: Jürgen Pölig, 0163/3261600, jpoelig@gmx.de.

24.August: Berlin

Schach-Tennis-Turnier. Tennisclub Heiligensee, Elchdamm 171, 13503 Berlin-Reinickendorf (Tel.:030/4363487). Teilnahmeberechtigt sind alle, die Schach und Tennis spielen können. Registrierung bis 9.45 Uhr, Spielbeginn 10 Uhr. Modus: 7 Runden Schweizer System, wobei jede Runde aus einer Schnellschachpartie 15 Min. pro Spieler und einem verkürzten Tennissatz, max. 30 Min. besteht. Kapazitätsgrenze: 24 Teilnehmer, nach Erreichen dieser Grenze wird eine Warteliste erstellt. Startgeld: 40 Euro, Jugendliche 25, darin 10 € Verzehrgutschein und Tennisbälle enthalten. Preise: Sachpreise für alle Teilnehmer. Anmeldung per E-Mail an: schach-tennis@email.de - jede Anmeldung wird bestätigt. Anmeldeschluss: 17.08.2019. Startgeld bitte überweisen an Torsten Schütz, IBAN: DE89 1005 0000 2080 2104 00. Die exakten Turnierregeln erhalten die Teilnehmer eine Woche vor dem Turnier per E-Mail. Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe sind vorhanden. Hauptsponsor ist der Tennisclub Heiligensee, der seine Vereinsanlage zur Verfügung stellt.

25. August: Niederkassel-Mondorf

30. Schnellschachturnier "Das Schwert von Lülsdorf". Saal Wirtshaus "Zur Post", Provinzialstr. 23, 53859 Niederkassel-Mondorf. 9 Runden, 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Spielbeginn 11 Uhr. Startgeld Erwachsene 15 €; Jugendliche 10 €. Anmeldung am Spieltag bis 10.30 Uhr oder Voranmeldung durch Überweisung des Startgeldes unter dem Stichwort "Schwert von Lülsdorf" mit Angabe des Namens, Vereins und Geburtsdatums auf das Konto der SG Niederkassel bei der Kreissparkasse Köln, IBAN.: DE50370502990026001818, BIC: COKSDE33 bis zum 16.8.19. Preisfonds: Hauptpreise (garantiert): 1.-4.Platz 350/250/170/100 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Info Werner Frehen, Tel.: 02208 93 38 888 oder 0173 57 48 883; E-Mail werner.frehen@gmx.de, Homepage www.sgniederkassel.de

25. bis 31.August: Neumarkt am Wallersee (Österreich)

17. Internationales Open. Nahe Salzburg & Salzkammergut. A-, B-, C- u. U12-Bewerb. 7 Runden CH-System. Preisgeld: gesamt 4100 Euro. Info: www.schachclub-neumarkt.at oder office@schachclub-neumarkt.at.

25. August bis 1.September: Innsbruck (Österreich)

3. Internationales Chess Festival. Innsbruck Alphotel****. Preisfonds 8000 €. A-Open ab 2000 Elo / B-Open unter 2000 Elo / C-Open unter 1500 Elo. 9 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten + 30 Sekunden ab dem ersten Zug. Rundenbeginn 10 Uhr und 16 Uhr. Online Anmeldung unter www.chess-festival-innsbruck.at, WhatsApp Info: 0043(0)650-9066696. Im A-Open wird offiziell die Tiroler Schachmeisterschaft 2019 ausgespielt.
Am Freitag, 30. August, spielt Markus Ragger im Casineum, Innsbruck Casino (Österreich) simultan an 12 Brettern (für Spieler unter Elo 2100). Rundenbeginn ist 19 Uhr. Online Anmeldung unter www.chess-festival-innsbruck.at
Samstag, 31. August: Innsbruck EKZ SILLPARK (Österreich). 3. Internationale SILLPARK Blitz Schach Trophy, Preisfonds: 2600€. 11 Runden Schweizer System, 3 Minuten +2 Sekunden pro Zug. Beginn 10 Uhr. Online Anmeldung unter www.chess-festival-innsbruck.at, WhatsApp Info: 0043(0)650-9066696.

Anfragen (Hotel, GM-Konditionen, Tickets) unter E-Mail office@giorgio-events.at

31.August bis 1.September: Nickenich

31.August: 26. Rhein-Ahr-Mosel Jugend Open. Einzel-Schnellschach-Turnier für Jugendliche der Jahrgänge 2001 und jünger. 7 Runden CH-System à 15 Minuten. Startgeld 6 € bei Überweisung bis 29.08., bei Nachmeldung bar am Turniertag 8 €. Sachpreise für alle Teilnehmer, zusätzlich Pokal für 1.-3. Platz jeder Altersklasse.

1.September: 20. Pellenz-Cup für 4er Teams. 7 Runden Schnellschach (15 Min.+ 10 Sek. Bonus/Zug). Startgeld: 30€ pro Mannschaft, per Überweisung oder bar am Turniertag. Sachpreise für alle Teilnehmer, zusätzlich Mannschaftspreis für 1.-3. Platz, gleichzeitig Mannschaftsmeisterschaft des SBRAM (1.-3.Platz 60/40/30 Euro).

Spiellokal: Pellenzhalle Nickenich, Kolpingstraße, 56645 Nickenich. Info und Kontakt: Schachfreunde Nickenich, Vorsitzender Jens Wohde, Telefon 02652 934928, E-Mail info@schachtreff-nickenich.de. Kontoverbindung: Kreissparkasse Mayen, IBAN: DE76 5765 0010 0022 0018 87, BIC: MALADE51MYN. Alle Infos auf der Homepage www.schachtreff-nickenich.de.

6. bis 15. September: Sunny Beach Open (Bulgarien)

www.czechtour.net/news/

13. bis 15.September: Bremen

Hans-Wild-Turnier. Clubräume in der Werderhalle; Hemelinger Straße 17, 28205 Bremen. Maximal 48 Teilnehmer. Rundenturnier mit 6er Gruppen aufgeteilt nach DWZ/ELO-Rangfolge. Die Gruppen werden bei Turnierbeginn nach ELO/DWZ vom 12.09.2019 zusammengestellt. Für die Gruppeneinteilung ist jeweils die höhere Zahl ausschlaggebend. Bedenkzeit 40 Züge in 2 Stunden, danach 30 Minuten für den Rest der Partie. Preise Gruppe A/B/C/D-H: 1. Platz 500/200/100/50 Euro, 2. Platz 300/100/50/30 Euro. Startgeld: Erwachsene 30 €, Jugendliche (unter 18) 20 €, WIM/IM, WGM/GM oder DWZ/ELO über 2400 sind startgeldfrei (Rückerstattung nach Turnierantritt). Auf Anfrage können WIM/IM, WGM/GM oder DWZ/ELO über 2400 nach entsprechender Absprache mit dem Ausrichter die kompletten Übernachtungskosten (ÜF) erstattet werden. Kontakt: Dr. O. Höpfner (Abt.-Leiter); E-Mail Messrs.Hoepfner@t-online.de. Anmeldung / Kontakt per E-Mail an: Turnierleiter@werderturniere.de. Ein Startplatz ist erst nach Eingang des Startgeldes und anschließender Bestätigung gesichert! Bei Eingang von mehr als 48 Startgeldern entscheidet die Reihenfolge des Geldeingangs. Die Überweisung erfolgt mit Angabe der folgenden Daten: Name des Teilnehmers + Verein + ELO/DWZ + ggf. FIDE-Titel an SV Werder v. 1899 e. V. (Empfänger), Sparkasse Bremen BIC: SBREDE22, IBAN: DE77 2905 0101 0010 9581 97. Bei Barzahlung am 1.Spieltag bis 17.30 Uhr beträgt das Startgeld +5 €. Teilnahme nur bei persönlicher Registrierung bis 17.30 Uhr. Beginn 1. Runde 18 Uhr. Alle Ergebnisse werden umgehend auf der Werder Homepage veröffentlicht: www.werder.de/schach/turniere/hans-wild-turnier/2019/

21.September: Ludwigsfelde

2. Ludwigsfelder Herbstturnier. Waldhaus Ludwigsfelde, August-Bebel-Str. 2, 14974 Ludwigsfelde. Modus: 60 Min. / 30 Züge + 30 Min Rest. Gespielt werden 3 Runden in Vierergruppen nach DWZ (Rundenturnier). Startgeld: 8 Euro. Preise: Pokale für die Gruppensieger und Medaillen für Plätze 1-3 je Gruppe. Meldeschluss: Am Spieltag um 9.15 Uhr, anschließend Beginn der 1. Runde. Voranmeldung erwünscht. Alle Infos unter schach-ludwigsfelde.de/2-ludwigsfelder-herbstturnier-2019/

3.bis 6.Oktober: Bad Soden am Taunus

Youth Classic 2019 U10, U14, U18. Jugendopen, 9xCH, 1h + 30sec, PF 3.500 €, Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net, yc.chess-open.net

8. bis 10.Oktober: Bad Harzburg

20. Bad Harzburger Schachtage. Bad Harzburger Open und Seniorenturnier. Kurort Bad Harzburg, Gestütstraße 8, Großer Saal im Bündheimer Schloss. 8 Runden Schweizer System (Open), 6 Runden Schweizer System (Senioren). Bedenkzeit: 40 Züge in 2h + 0,5h für den Rest der Partie. Eröffnung am 8.10. um 17.45 Uhr, anschließend Beginn 1.Runde. Das Startgeld beträgt einheitlich für beide Turniere 45 € (GM / IM startgeldfrei, Jugendliche ab Jahrgang 2000 nur 35 €) bei Einzahlung bis zum 1.10.2019 auf das Konto des SK Bad Harzburg: Harzer Volksbank eG IBAN: DE78 8006 3508 5000 3135 00, BIC: GENODEF1QLB. Einzahlungen erfolgen bitte unter Angabe des Namens, des Vereins, der DWZ / ELO-Zahl und der FIDE-ID (Open). Eine Anmeldung im Turniersaal ist zwischen 14 und 17.30 Uhr erforderlich. Das Turnier ist auf ca. 160 Teilnehmer begrenzt. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet. Bei späteren Einzahlungen und Anmeldung vor Ort beträgt das Startgeld 50 € (Jugendliche 40 €). Gesamtpreisfonds 5550 Euro. Open 1.-5.Platz: 1000 € und Pokal / 750 / 500 / 250 / 100 €, Senioren 1.-5.Platz: 750 € und Pokal / 500 / 300 / 200 / 100 €. Jeweils Ratingpreise, Sonderpreise. Die Preise werden ab 60 zahlenden Teilnehmern jeweils im Open und im Seniorenturnier garantiert. Preisberechtigt sind im Seniorenturnier die Jahrgänge bis 1959 (Senioren) und 1964 (Seniorinnen). Turnierleitung: Jörg Baars, Telefon (05322) 54 299, E-Mail Joerg.Baars@t-online.de. Anmeldungen: Online unter www.sk-bad-harzburg.de oder bei Manfred Pape, Tel. (05322) 2009, E-Mail Manfred_Pape@t-online.de bzw. bei Wilfried Hellbusch, E-Mail Familie.Hellbusch@t-online.de.

13.Oktober: Frankfurt-Niedererlenbach

Niddatal Schnellschach Open. Preisfonds:800€, 9 Runden Schweizer System, 2 x 15 Minuten Schnellschach. Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net, nto.chess-open.net.

18. bis 20. Oktober: Kaltern am See (Ialien)

4. Kaltern-Trophy. 5 Runden CH-System. Turniere A, B und C. Organisator: IM Alexander Bertagnolli, Tel. +39 349 7788653, chess@bertagnolli.com, www.chess.bertagnolli.com/Kaltern-Trophy/

26. Oktober bis 3. November: Gut Kaltenbrunn

23. Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft am Tegernsee. Preisfonds 16.300 €. Die online-Anmeldung finden Sie im Internet unter www.schach-tegernsee.de. Bitte denken Sie daran, dass erst nach Eingang des Startgeldes Ihre Anmeldung zum Turnier gewährleistet ist. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die im Flyer und auf der Schach-Homepage dargestellten Gastgeber empfehlen sich besonders und bieten entsprechende Sonderkonditionen an. Bezüglich einer Unterkunftsreservierung wenden Sie sich bitte direkt an die Tourist-Information Gmund, Ansprechpartner Frau Bettina Prestel unter Telefon 08022/706035-0 oder schach@tegernsee.com.

31. Oktober bis 3. November: Leer

3. BDO Schach Open Leer. Näheres folgt zu gegebener Zeit. www.schach-open-leer.de/aktuelle-infos/

2.November: Baden-Baden

4.Helmut Reefschläger Gedächtnisturnier. Kulturhaus LA8, Baden-Baden. 9 Runden Schweizer System 12 Minuten + 5 Sekunden. Preisfonds: 1200 € 300/200/150/100 + etliche Ratingpreise. Kontakt: Patrick Bittner Tel.: 0174 70 30 815, vorstand-osg@web.de, www.zugzwang.de

4.November bis 16.Dezember: Bad Soden am Taunus

10. Offene Frankfurter Stadtmeisterschaft Chess960. Montagabends, Offen Chess960, 7xCH, 90min+30sec, PF 1.000 €, Hans D Post, +49 176 8490 2376, hansdpost@gmx.net, fcs.chess-open.net

21.bis 24.November: Heusenstamm

Sparkassen A, B und J-Open. Preisfonds: 10.000€. 7 Runden Schweizer System, 90min/40moves plus 30 min plus 30 sec /move. Hans D Post, +49 176 8490 2376,hansdpost@gmx.net, hso.chess-open.net.
 


Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz,

Alle Infos auf www.czechtour.net/news/. 11. bis 28. Juli: Czech Open - Pardubice
2. bis 9. August Summer Prague Open
10. bis 17. August: Olomouc Chess Summer
6. bis 15. September: Sunny Beach Open (Bulgarien)


Schach+Urlaub in Prag

Schachturniere kombiniert mit Ausflügen. Reiches Rahmenprogramm sowohl für Schachspieler als auch für Nichtschachspieler. Diese beliebte Kombi-Veranstaltung entstand kurz nach der politischen Wende vor drei Jahrzehnten. 1991 gründete der tschechische Schachorganisator und von Beruf Fremdsprachenlehrer Prof. Jaroslav Pelikan diese Veranstaltungsserie. Gespielt und gewohnt wird unter einem Dach im Hotel Amarilis **** beim Wenzelsplatz, siehe www.amarilis.com/en/en-home-2/).

XXIX. Internationaler Schachurlaub - XXII. Professor Jaroslav Pelikán Gedenkturnier
Turniere für jede Spielstärke, jedes Geschlecht und Alter. Turniere nach DWZ und ELO ausgewertet.
2 x 1 Woche in der "Goldenen Stadt":
20. - 27. Juli
27. Juli - 3. August


Info: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel./Fax: + 420 241 407 355, Mobil: + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz, Im Internet www.schach-prag.cz/de/ausschreibung2019.pdf

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Remisschluss einmal anders

Zu der nachstehend abgebildeten Stellung kam es am im Januar beim Open in Gibraltar zwischen zwei Spielern der Weltklasse. Weiß hat einen Bauern mehr, kann aber die Punkteteilung – zu der es mehrere Wege gibt – nicht verhindern:

 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325