Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 7/2018 ist
der 12. Juni an
redaktion@schach-magazin.de

16.Juni: Hamburg

Peter-Dankert-Turnier um die Offene Hamburger Schnellschachmeisterschaft 2018 für Spieler mit einer DWZ über 1800. Gemeindehaus Dreifaltigkeitskirche, Horner Weg 17, 20535 Hamburg. 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten je Spieler/Partie zzgl. 10 Sekunden je Zug. 1.-5.Preis: 300 / 180 / 100 / 70 / 50, Sonderpreise. Der beste Spieler eines Hamburger Vereins ist Hamburger Schnellschachmeister 2018 und qualifiziert sich für die Deutsche Schnellschachmeisterschaft 2018. Bei Punktgleichheit entscheidet ein Stichkampf über Blitzpartien. Startgeld 12 €, zu überweisen bis zum 1.Juni 2018, Bankverbindung Schachfreunde Hamburg e.V. von 1934, IBAN: DE 1720 0100 2001 0196 0201, BIC: PBNKDEFFXXX (Postbank Hamburg). Anmeldung online über www.dankert-turnier.de oder per E-Mail über Jürgen Dietz, info@dankert-turnier.de.

16.bis 24. Juni 2018: St.Ulrich (Italien)

Vierte Auflage des Internationalen Schachfestivals „ad Gredine“. Alle relevanten Informationen dazu finden Sie auf der offiziellen Turnierhomepage www.server24chess.com/, wo Sie sich ab jetzt auch schon anmelden können.

18.Juni bis 9.Juli: Hamburg

SVE-Open für Senioren; teilnahmeberechtigt sind alle Seniorinnen, die 2018 55 Jahre oder älter sind und alle Senioren, die 2018 60 Jahre oder älter sind. Spielort ist der Spielsaal des SVE am Redingskamp 25, 22523 Hamburg. 7 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten, für den Rest 30 Minuten pro Spieler, plus 30 Sekunden Bonus pro Zug von Zug eins an. Notationspflicht bis zum Ende der Partie. Ansonsten gelten die aktuellen FIDE Regeln. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 begrenzt! Daher bitten wir um Voranmeldung bis 11. Juni 2018 bei Rene.thielscher@gmx.de oder Telefon 0172 42 32 183. Startgeld 25 Euro. Überweisung erbeten auf Konto: SV Eidelstedt, Sparda-Bank IBAN DE 84 2069 0500 0000 6047 98. Preisfond 1. bis 7. Platz € 300/250/200/150/100/75/50, Ratingpreise, Sonderpreise.

22. bis 24.Juni: Löberitz

Löberitzer Schachtage mit Wettkämpfen um die Lasker-ORWO-Net-Pokale.
Freitag, 17.00 Uhr Eröffnung, Museumsführung, Simultan mit Dr. Gerhard Köhler, Vors. der Kinderschachstiftung
Samstag, 10 Uhr Kindermannschaftsturnier um den Lasker-ORWO-Net-Pokal (4er Teams, AK-Ø 14, SG frei, Pokal, Sachpreise); 14 Uhr 33. offene Löberitzer Blitzmeisterschaft um den Lasker-ORWO-Net-Pokal (SG 5 €, Preise: 150 € / 100 € / 75 € / Beste Teilnehmerin 150 € / Bester U 18 150 €) keine Doppelpreise.
Sonntag, 10 Uhr Mannschaftsblitzturnier um den um den Lasker-ORWO-Net-Pokal (4er Teams, SG 15 €, Preise: 150 €, 100 €, 75 €).
Meldungen an Konrad Reiß, Oskar-Fleischer-Straße 11, 06780 Zörbig, Tel. 01 76 / 98 67 83 23, KonradReiss@web.de, Info: www.sg1871loeberitz.de/

23. Juni: Buchen

Im Gedenken an den tragischen Unfalltod von Oliver Wiegand im Mai 2003. Burghardt-Gymnasium-Buchen Haupteingang, St.-Rochus-Str. 5, 74722 Buchen. Anmeldung bis 10.30 Uhr, Turnierbeginn 11 Uhr. 9 Runden Schweizer System (nach FIDE-Schnellschachregeln) 15 Minuten Bedenkzeit pro Partie/Spieler. Sondermodus: Sieg 3 Punkte, Remis 1 Punkt. Startgeld: Erwachsene 8 Euro / Jugendliche 5 Euro. Preise: 1.-8.Platz, gestaffelt von 100 Euro bis 5 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Veranstalter: Schachclub BG Buchen 1980 e.V. Ausschreibung im Internet: oliver-wiegand-gedaechtnisturnier-2018

24.Juni bis 1.Juli: Grohote, Šolta (Kroatien)

2.Amateur-Open. Gespielt wird im Kulturhaus. 9 Runden, 90 min + 30 sek pro Zug. Startgeld 40 Euro, Preisfonds 8000 Euro, 1.Preis 1500 €,... 10.-15.Platz je 50 €. Sonderpreise, Ratingpreise. Alle Infos (in englisch) unter chessclubbrda.eu/en/solta-open/. Anmeldung und Info Mateo Ivic, Mobil: +385 091 6400 589, E-Mail: ivic32@yahoo.com

29.Juni bis 1.Juli: Moritzburg

11.TuS Coswig-Open. Landhof zu Moritzburg, 01468 Moritzburg. 6 Runden Schweizer System, 75 min für 30 Züge + 20 min bis Blättchenfall, je Zug 10 s Bonus.Das Startgeld beträgt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer 35 €. Internationale Meister und Großmeister sind startgeldfrei. Überweisung nach erfolgter Anmeldung auf folgendes Konto des Ausrichters: IBAN: DE31 8509 5004 4559 9610 65, BIC: GENODEF1MEI (Volksbank Raiffeisenbank Meißen) Verwendungszweck: „TuS Coswig-OPEN 2018“ + Vor- und Zuname. Preise: 1.-10.Platz: 600/400/200/150/120/100/80/80/80. Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung online unter www.schach-coswig.de/1718/moritzburg Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Spieler begrenzt. Bitte rechtzeitig anmelden.

30.Juni bis 8.Juli: Katovy (Tschechien)

26. Open, A- und B-Turnier. Kulturhaus Klatovy Domazlicka 767 , Klatovy. 9 Runden (Schweizer System), 2 Stunden/Partie + 30 Sec./Zug. Meldeschluss 10. Juni 2018. Startgeld A: ELO 1800-1999 36 €, 2000-2199 28 €, 2200-2299 20 €, über ELO 2300 startgeldfrei; B: 22 €. Preise A: 1.-15.Platz gestaffelt von 15.000 CZK bis 800 CZK; B: 1.-15.Platz gestaffelt von 4.000 CZK bis 400 CZK. Sonderpreise, Ratingpreise. Begleitprogramm: Blitz-, Rapid-, Senioren-, Jugendturnier, Tischtennis-, Beachvolleyball-, Fußballturnier. Info: Ditmar.Brock@t-online.de, oder Festnetz: (0)9945-905380. Ausschreibung in Deutsch herunterladen: ausschreibung-de-pdf-2018

1.Juli: Herford

47. Herforder Sparkassen Open. Grün-Gold-Haus, Bruchstraße 4, 32049 Herford. 10.30h (Anmeldung). 15 Minuten / Partie - 9 Runden Schweizer System. Preise: € 400.- / € 200.- / € 120.- / € 80,- / € 60,- + verschiedene Ratingpreise, Startgeld: 10.- (Jugendliche 5.-) GM, IM frei. Informationen: Thomas Klemme, Höpker-Aschoff-Weg 20, 32052 Herford, ab 18.00 Uhr: 05221-763220; E-Mmail: thomas.klemme@gmx.de, Heinz-Burkhard Heuermann, Elpke 21a, 33605 Bielefeld, 0171-5607117, E-Mail: hb.heuermann@hbh-consult.de Internet und Anfahrt: www.schach.com/herford.

4. bis 22.Juli: Schwarzach (Österreich)

33. Schwarzacher Open. Festsaal der Gemeinde Schwarzach, A-5620 Schwarzach im Pongau, Land Salzburg. 9 Runden Schweizer System, Fischerzeit: 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie, dazu 30 Sekunden Bonus pro Zug. Vier Gruppen, Startgeld gestaffelt von 70 Euro bis 40 Euro. Einzahlungen auf das Konto IBAN: AT623505500000131326, BIC: RVSAAT2S055. Hauptturnier 1.PLatz 2200 Euro, gestaffelt bis 150 Euro für den 10.Platz, Sonderpreise, Ratingpreise. Auskünfte und Anmeldungen: Juro Ljubic, Telefon +43 (0) 664 88250559, E-Mail: salzburgeropen.chess@gmail.com Alle Infos: salzburgeropen.chess.at

5. bis 8. Juli: Mühlhausen

23. Mühlhäuser Schach-Open. Landgasthof "Zur Schänke" in Höngeda. 7 Runden Schweizer System, 2h/40 Züge + 30 Minuten Rest - für alle Spieler bis DWZ 2350. Startgeld: 40€ (30€ Schüler, Studenten, ALG2) Preisgeld: 350€, 275€, 225€, 150€, Sachpreise für Ratingbeste. Buchung und Info: www.fv-schach.de

6. bis 13. Juli: Lüneburg

Lüneburger Schachfestival. Hotel Seminaris, Soltauer Straße 3, 21335 Lüneburg. Drei Open. A-Open: 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten, 30 Minuten für den Rest der Partie, 30 Sekunden Zeitzuschlag pro Zug. B- und C-Open: 7 Runden. Bedenkzeit beim B-Open ist genau wie im A-Open. C-Open 90 Minuten, kein Aufschlag für den Rest der Partie, 30 Sekunden Zeitzuschlag pro Zug. Startgeld: A-Open (offen für alle): 70€; B-Open (offen für Spieler zwischen 1200 und 1800): 60€; C-Open (offen für Spieler bis 1400): 50€; Jugendliche (1998 und jünger): 15€ weniger (je Turnier). Teilnahme an zwei Turnieren 25€ weniger (einmalig auf die Gesamtsumme); Hotelgäste im Seminaris 20€ weniger (einmalig auf die Gesamtsumme). GM / IM / WGM und WIM sind vom Startgeld befreit. Anmeldung: Auf der Internetseite www.schachturnier-lueneburg.de oder beim Organisationsteam, vorzugsweise per Mail an info@schachturnier-lueneburg.de oder Martin Becker 0151 12 756 011. Kontoverbindung: Martin Becker, IBAN: DE66 2406 0300 8523 8791, 00 BIC: GENODEF1NBU. Überweisung nach dem 27.Mai 15 € mehr (je Turnier). Preise Open: A-Open: 1000/750/500/300/200/100 (Preisfonds: mind. 4100 €, garantiert bei mindestens 70 zahlenden Teilnehmern. Rating- und Sonderpreise bitte der Homepage entnehmen. B-Open: 500/300/200/100 (Preisfonds 1100 €, garantiert ab 20 Teilnehmern). C-Open: 300/200/100 (Preisfonds 600 €, garantiert bei 15 Teilnehmern). Internetseite des Turniers www.schachturnier-lueneburg.de.

7. Juli: Delbrück (NRW)

Sommer- und U14-Schnellschachturnier 2018. Spielort: Forum der Gesamtschule Delbrück, Nordring 2, 33129 Delbrück. 7 x 15 Ch-System. Preise: Hauptturnier 200/150/100/50/30, Beste mit DWZ bis 1900/1700/1500/1400/1300 je 20€. Beste Teilnehmerin 20€, Beste U20: 30/20/10€. U14: Pokale für die ersten drei und für die besten in U12 und U10, diverse Sachpreise. Startgeld: 10 €, ELO ab 2300 und Jugendliche bis U20 frei. Meldeschluß: 09.45 Uhr. Infos siehe www.sk-delbrueck.de. Kontakt: Hans-Jörg Niederprüm, hj.niederpruem@t-online.de, Telefon 02944 974 987.

7. bis 14.Juli: St.Veit (Österreich)

37. Internationales „Jacques-Lemans Open". Blumenhalle St. Veit/Glan. 9 Runden Schweizer System 40 Züge in 90 Min. + 30 Min. zur Beendigung der Partie, zusätzlich 30 Sekunden pro Zug ab dem 1. Zug, pro Spieler.
A-Turnier (offen für alle Teilnehmerinnen)
B-Turnier (unter 2000 nat. Elo)
19. Jugendopen St. Veit (U16 + unter 1600 Elo). 9 Runden Schweizer System 40 Züge in 90 Min. + 30 Min. zur Beendigung der Partie, zusätzlich 30 Sekunden pro Zug ab dem 1. Zug, pro Spieler.
www.stveitopen.at

8.Juli: Balingen

3.Schnellschachturnier mit Balinger Stadtmeisterschaft. Festhalle Frommern, Beethovenstr.16, 72336 Balingen-Frommern. 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 15 Minuten + 5 Sek/Zug pro Spieler und Partie. Persönliche Anmeldung ab 8.30 Uhr, Beginn der 1. Runde: 10 Uhr. Startgeld: Erwachsene 17 €, Jugendliche (Jahrgang 2000 und jünger) 10 €, bei Voranmeldung durch Überweisung bis zum 29.06.2018 auf das Konto des SV Stockenhausen/Frommern e.V., DE 23 641 632 25 1105718000 Volksbank, Hohenzollern-Balingen. Bei Barzahlung an Tageskasse: Erwachsene: 20 €, Jugendliche: 13 €. GM,IM,WGM,WIM startgeldfrei. Preise: 350 / 200 / 150 / 100 / 50 € für die Plätze 1-5. Ratingpreise, Sonderpreise. Zusätzlich erhält der Balinger Schnellschach-Stadtmeister einen schönen Pokal. Der 1. Preis ist garantiert, die anderen sind ab 80 zahlenden Teilnehmern garantiert, bei weniger Teilnehmer wird das Preisgeld entsprechend angepasst. Ausschüttung der Ratingpreise/Sonderpreise ab 5 Teilnehmer je Gruppe. Anmeldung/Info: Mail an andre3er@online.de und durch Einzahlung des Startgeldes. Organisation/Info: Andre Dreyer, 07433 15 748 oder mobil 0172 49 11 012. Eventuelle Änderungen vorbehalten, aktualisierte Infos auf www.stockenh-frommern.schachvereine.de/

12. bis 29. Juli: Pardubice (Tschechien)

XXIX. Jahrgang des internationalen Festivals für Schach und Spiele Czech Open. www.czechopen.net/. Paravyan (RUS) 2634, Movsesian (ARM) 2633, Gopal (IND) 2586, Stocek (CZE) 2570, Sengupta (IND) 2565, Mozharov (RUS) 2558, Vorobiov (RUS) 2553, Babula (CZE) 2552, Plat (CZE) 2551, Nguyen (CZE) 2549, Stefansson (ISL) 2541, Dvoyrys (RUS) 2539, Zakhartsov (RUS) 2539 und noch viele andere Großmeister und Meister nehmen an dem offenen GM-Turnier teil. Im Rahmen des Festivals gibt es fast 30 Schachturniere für erfahrene Spieler und für Anfänger.

14. bis 21.Juli: Dortmund

Sparkassen Open im Rahmen des Chess-Meetings in Dortmund. 3 Spielklassen (A,B,C) nach Spielstärke aufgeteilt. Preisfonds 7500 Euro, 9 Runden Schweizer System, 90 + 30 min +30 sek / Zug. Freier Eintritt zum Großmeisterturnier. Turnierhomepage: www.scm-open.de. Kontakt: kontakt@scm-open.de

14. bis 21. Juli / 21. bis 28.Juli / 28.Juli bis 4.August: Prag (Tschechien)

28. Internationaler Schachurlaub und 21. Prof. Jaroslav Pelikán Gedenkturnier. Unterkunft und Schachturniere unter einem Dach im zentral gelegenen Hotel Amarilis (www.hotelamarilis.cz). Turniere für jede Spielstärke, jedes Geschlecht und jedes Alter. Geld- und Sachpreise: 4000 EUR. Umfangreiches Rahmenprogramm sowohl für Schachspieler, als auch für Nichtschachspieler. Preis pro Woche umgerechnet ca. 442 - 470 Euro. Weiterführende Infos www.schach-prag.cz/de/ausschreibung2018.pdf. Deutschsprachiger Kontakt: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel. /Fax: + 420 241 407 355, Mobiltel. + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz.

14. bis 22. Juli: Hamburg

7. Internationales FC St. Pauli Open. Ballsaal in der Tribüne des FC St. Pauli, Auf dem Heiligengeistfeld 1, 20359 Hamburg. 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 90 Min. für 40 Züge plus 30 Min. Rest und 30 Sek. pro Zug (Karenzzeit 30 Min.). A-Open DWZ/ELO über 1800, B-Open DWZ/ELO unter 1900. Registrierung am 14. Juli, 13-15 Uhr, Beginn 1. Runde 16 Uhr. Startgeld (Eingang bis 15. Mai, spätere Zahlungen jeweils 15 Euro mehr): A-Open 75 €, Jugendliche 55 €; B-Open 65 €, Jugendliche: 45 €. Preise A-Open 1. Preis 2000 Euro, B-Open 1. Preis 800 Euro, bei beiden Open Ratingpreise, Sonderpreise. Garantierter Preisfonds mindestens 10 000 Euro. Bankverbindung FC St. Pauli von 1910 e. V. (ACHTUNG NEU!!) Hamburger Volksbank, Swift/BIC-Code: GENODEF1HH2 Iban-Nr.: DE63 2019 0003 0019 2726 69. Anmeldung: fcstpauli-open.de. Kontakt info@fcstpauli-open.de Anmeldestopp bei 300 Spielern, über die Teilnahme entscheidet die Reihenfolge der Bezahlung, GM/IM sowie WGM/WIM sind startgeldfrei.

20. bis 25. Juli: Weissenhorn

"Tigersprung" - Offene Internationale U8-Schachmeisterschaft für Mädchen und Jungen, Jahrgang 2010 und jünger; es werden Kinder aus verschiedenen Ländern erwartet. Haus der Begegnung St. Claret, 89264 Weissenhorn. 9 Runden Schweizer System, 2 x 60 Minuten für 40 Züge plus 15 Minuten für den Rest der Partie. Mädchen und Jungen spielen in einem Turnier, werden aber getrennt gewertet. Startgeld 30 €. Preise: Pokale für Rang 1 bis 3 bei Jungen und Mädchen und Urkunde für alle Kinder. Jeder Teilnehmer erhält ein Buch aus der Reihe "Tigersprung". Anmeldung per Mail bis 10. Juli an Nadja Jussupow, Nadja.Jussupow@t-online.de oder online www.schach-jedesheim.de.
Teilnehmer, Eltern, Betreuer und Trainer melden sich namentlich an (bitte Zimmerwunsch angeben), warten auf eine Bestätigung und erst dann erfolgt die Überweisung des Teilnahmebetrags auf das unten angegebene Konto. Bitte bis zum 10.07.2018 überweisen auf das Konto SV Jedesheim 1921 e.V. / Abt. Schach, Volksbank Ulm-Biberach, IBAN: DE11 6309 0100 0716 4800 18, BIC: ULMVDE66, Vermerk: U8 + "Name, Vorname". Alle Infos unter schach-jedesheim.de/wp-content/uploads/2018/03/AUS_Tigersprung-U8-2018.pdf

21. bis 29.Juli: Hamburg

30. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2018 (50+ und 65+) und 23. Deutsche Senioren-Blitzeinzelmeisterschaft. Alle Infos siehe www.dsem2018.de/images/Ausschreibung_30._DSenEM_2018.pdf

21. bis 29.Juli: Andorra

36. Andorra Open. Hotel Panorama in Escaldes-Engordany, Andorra. 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten + 30 Minuten für den Rest, 30 Sekunden pro Zug vom ersten Zug an. Startgeld 60 €. Spieler U16 30 €, Elo über 2350 startgeldfrei. Preisfonds 10 000 Euro, 1.Platz 2100 Euro. Ausführliche Informationen siehe www.escacsandorra.com oder open.escacsandorra.com. E-Mail open@escacsandorra.com und openandorra@andorra.ad. Telefonisch unter +376 824465, +376 347085.

3. bis 10.August: Prag (Tschechien)

V. Jahrgang Sommer Open Prag. IM-Open und FIDE-Open mit ELO unter 2100. www.czechtour.net/summer-prague-open/

6. bis 12.August: Riga (Lettland)

8.Internationales Schachfestival, „Riga Technical University Open 2018”. Diverse Turniere, Blitzturniere. Startgeld in Gruppe A (Großmeistergruppe) gestaffelt nach Elo (über 2299 = 50 €, unter 1900 = 150 €, ohne Elo 200 €). Gruppe B gestaffelt: ELO 2050 – 2299 = 30 €, ohne Elo 80 €, usw. Jugendliche und Senioren erhalten einen Rabatt von 25%. Preisfonds 20 500 EUR, 1.Preis im A-Turnier ist 2500 Euro. Registrierung bis 16.Juli. Alle Infos sowie das Anmeldeformular finden Sie unter rtuopen.lv/en

8. - 12. August: Friedrichroda

22. Friedrichrodaer Schach-Open. H+ Hotel & SPA Friedrichroda. 7 Runden Schweizer System. 2h/40 Züge + 30 Minuten Rest. Startgeld: 40€ (30€ Schüler, Studenten, ALG2), Überweisung bis 31.7., danach 10 € Aufschlag, auf das Konto von Götz Preuße, IBAN DE09 8309 4454 0034 7230 01, BIC GENODEF1RUJ. Preisgeld: 500€, 300€, 200€, 150€, 100€. Turnier bis max. ELO 2350. Buchung und Info: www.fv-schach.de

10. bis 12. August: Euskirchen

3. Turm Open. Jobcenter EU-aktiv, Sebastianusstraße 22, 53879 Euskirchen. 5 Runden Schweizer System, 90 Minuten / 40 Züge + 15 Minuten / Rest + 30 Sekunden pro Zug von Beginn an. Startgeld: 20 € (25 € bei Zahlung nach dem Stichtag 1.08.2018), Preise: Gesamtwertung Platz 1-3: 300 € / 200 € / 100 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Keine Doppelpreise! Die Preise sind ab 50 Teilnehmern garantiert. Anmeldeschluss am 1. Spieltag um 18:00 Uhr! Gilt auch für vorangemeldete Spieler. Verspätete Teilnehmer werden nicht zur 1. Runde ausgelost. Anmeldung per E-Mail an turnierleiter@turm-euskirchen.de. Anzugeben sind: Vor- und Zuname, Verein, Geburtsdatum und DWZ/ELO. Die Anmeldung ist erst vollständig nach Überweisung des Startgeldes bis spätestens zum Stichtag 1.08.2018 unter Angabe von Name und Geburtsdatum als Verwendungszweck auf das Konto: Schachklub Turm Euskirchen 1965 e.V., IBAN: DE49 3706 9627 2506 9340 12 BIC: GENODED1RBC, Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Spieler begrenzt. Mit der Anmeldung erklären die Turnierteilnehmer ihr Einverständnis, dass Turnierdaten, Partien, Fotos, Spielberichte und Ähnliches auf der Internetseite des ausrichtenden Vereins veröffentlicht werden. Information: Robert Herzwurm, Gießener Straße 17, 50679 Köln, Tel. 0221-9990133, E-Mail s.o., Internet: www.turm-euskirchen.de

10. bis 15.August: Bad Gams (Österreich)

Summer-Chess & Splash. Kultursaal Bad Gams. 7 Runden Schweizer System, internationale und nationale Elowertung, 1 Stunde und 30 Minuten für 40 Züge und 30 Sekunden pro Zug bis zum Ende. Gruppe A: ab 2000 ELO, Gruppe B: 1600 bis 1999 ELO, Gruppe C: 0 - 1599 ELO. Alle Infos siehe www.schilcherlandopen.at/.

11. bis 18.August: Olmütz (Tschechien)

XXI. Jahrgang Olmützer Schachsommer. GM- und IM-Rundenturniere, FIDE-Open und Turnier der Senioren 60+. www.czechtour.net/olomouc-chess-summer/

12. bis 18. August: Bad Aibling

67. Silberpokalturnier um den Silberpokal der Stadt. Kurhaus Bad Aibling, Wilhelm-Leibl-Platz, 83043 Bad Aibling. Turniermodus: 8 Runden im K.-o.- und Schweizer-System bei einer Bedenkzeit von 2 St. / 40 Züge + 1 St. / Rest. Startgeld bei Voranmeldung bis 5. August für Jugendliche unter 19 Jahren und Studenten 15 Euro, für Erwachsene 20 Euro. Danach gilt ein um 5 Euro erhöhtes Startgeld. Das Startgeld ist vorab auf das Konto des SK Mangfalltal, Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, IBAN: DE68 7115 0000 0000 0650 37, BIC: BYLADEM1ROS, Überweisungszweck: "Silb2018 + Name". Die Anmeldung ist erst nach erfolgtem Zahlungseingang abgeschlossen. Voranmeldungen sowie verbuchte Startgeldüberweisungen werden auf der Homepage des Silberpokalturniers www.silberpokalturnier.de veröffentlicht. Preise: Ausschließliche Vergabe von Sachpreisen! Ratingpreise an den/die besten SpielerIn mit einer DWZ unter 1600 und bis 1800. Bei Fragen zum Turnier: Turnierleitung und Turnierorganisation Christian Ostermeier, E-Mail: turnierleitung@silberpokalturnier.de, Telefon: 080 61 34 80 300. Besuchen Sie uns im Internet: www.schachklub-mangfalltal.de www.schachklub-badaibling.de.

16. bis 20.August: Gibraltar

8.Internationales Jugendschachfestival U12 und U16. Gespielt wird im Caleta Hotel. Sechs Runden, 110 Minuten + 10 Sek. pro Zug. Elo nicht höher als 2300 zum 1.Mai 2018. Geldpreise Platz 1-10, Ratingpreise, Sonderpreise. Blitzturniere, Masterclasses, Ausflug am spieldreien Nachmittag. Alle Infos siehe www.gibraltarchesscongress.com/junior/2018/. E-Mail Kontakt: chessjuniorgibraltar@gmail.com Facebook: chessjuniorgibraltar

17. bis 19.August: Wolfenbüttel

13. Lessing-Open. "Lindenhalle", Halberstädter Straße 1 A, 38300 Wolfenbüttel. 5 Runden CH-System in zwei Gruppen, DWZ über 1800, DWZ unter 1900. Bedenkzeit: 2 h für 40 Züge + 30 min für den Rest der Partie. Startgeld: Erwachsene Gruppe A: 30 Euro, Gruppe B: 25 Euro, Jugendliche: 25 / 20 Euro. Bei verspäteter Anmeldung (siehe Meldeschluss) erhöht sich das Startgeld um 5 Euro. Preise 1. bis 3.: Gruppe A: 250/150/75 Euro, Gruppe B: 150/75/50 Euro. Die Preise sind ab 50 Teilnehmern garantiert. Anmeldung durch Registrierung auf www.nsv-grandprix.de und durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto Caissa Wolfenbüttel IBAN DE74 2709 2555 5028 3510 00, BIC GENODEF1WFV, unter Angabe von Name, Vorname, Verein, DWZ/ELO und Open-Gruppe. Meldeschluss: 14. August 2018 (Zahlungseingang). Informationen: Jürgen Pölig, 0163/3261600, jpoelig@gmx.de, Tel. 05331-86280 oder www.wolfenbuettel.de

17. bis 19.August: Gütersloh

10. Gütersloher Sparkassen-Cup.3 Gruppen + Kinderturnier. 5 Runden (im Kinderturnier 7 Runden) Schweizer System. Bedenkzeit A-/B- und C-Gruppe: 2 Std. für 40 Züge + ½ Std. Kinderturnier 1 Std. für 30 Züge + ½ Std. Rest. Startgeld gestaffelt nach Gruppen: Erwachsene 35/30/25 Euro; Jugendliche A-/B-/C-Gruppe 25/20/ 15 Euro; Kinderturnier 10 Euro. GM / IM startgeldfrei. Bei Zahlung nach dem 9. August + 5 Euro. Bei Zahlung am Spieltag +10 Euro. Maximal 200 Teilnehmer in der A- bis C-Gruppe und 40 Teilnehmer im Kinderturnier. Preisfonds 4.500 Euro. A-Gruppe 700/450/300/200/150 Euro, B-Gruppe 400/250/200/150/100 Euro, C-Gruppe 200/150/125/100/85 Euro, Kinderturnier: Pokale. Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto des Gütersloher Schachverein von 1923 e.V bei der Sparkasse Gütersloh: IBAN: DE95478500650000003369 - BIC: WELADED1GTL, Stichwort: "10. Gütersloher-Sparkassen-Cup" Angaben: Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein, ELO/DWZ und Gruppe per E-Mail oder Post (siehe Information!) oder über das Online-Anmeldeformular unter sparkassen-cup.gtsv23.de. Information Thorsten Borchmann, Eichenallee 100a, 33332 Gütersloh; Mobil: 01515-8064983; E-Mail: kassierer@gtsv23.de

17. bis 19.August: Leverkusen

4. Bayer-Sommeropen. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150 in 51373 Leverkusen-Wiesdorf. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten und 30 Minuten für den Rest der Partie. Anmeldung bis 16.08.2018 per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung mit Angabe von Vor- und Zuname, Verein, DWZ und ELO, sowie Überweisung des Startgeldes unter Angabe des Namens und dem Stichwort "Sommeropen 2018": SC Bayer Leverkusen, IBAN: DE33 3755 1440 0102 0022 35, BIC: WELADEDLLEV, Sparkasse Leverkusen. Startgeld: Erwachsene 30 €, Jugendliche (Stichtag 01.01.1998) 20 €, GM und IM, die kein Preisgeld gewinnen, erhalten das Startgeld zurück, sofern sie das Turnier regulär beenden. Preise: 1.-8.Platz: 500/400/300/200/150/120/100/60, Sonderpreise, Ratingpreise. Organisation und weitere Infos: Michael Axmann, Telefon 02202 863 271, E-Mail: dr.michael.axmann@t-online.de Marco Bär, E-Mail: marco.baer@gmx.net, im internet unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de.

18. / 19. August: Wiltingen

Offene Konzer Stadtmeisterschaft 2018. Bürgerhaus, Brückenstr. 315, 54459 Wiltingen, Tel. 06501/18355. 90 Minuten Bedenkzeit pro Spieler für die gesamte Partie. 9.15 ist Anmeldeschluss, Beginn 1.Runde um 10 Uhr.
A-Turnier (Offenes Turnier): Startgeld 17 € Erwachsene /10€ Jugendliche bei Anmeldung bis 7.8.18, sonst jeweils +3 €, zahlbar vor Ort. 1. Preis 150 €, 2. Preis 100 €, 3. Preis 50 €, Wanderpokal für Sieger, Ratingpreise, Sonderpreise.
B-Turnier (Nur für Spieler mit DWZ unter 1500). 5 Runden Schweizer System. Startgeld 12 € Erwachsene / 8 € Jugendliche bei Anmeldung bis 7.8.18, sonst jeweils +3 €, zahlbar vor Ort. 1. Preis 50 €, 2. Preis 30 €, 3. Preis 20 €, Pokale für Sieger, Ratingpreise, Sonderpreise.
Voranmeldung erbeten per Überweisung auf das folgende Konto: SF Konz-Karthaus, IBAN: DE92 5855 0130 0190 0235 64. Zur Zuordnung bitte Turnier, Name, Verein und DWZ/ELO angeben. Weitere Infos erhalten Sie gerne bei Gerhard Klein, Telefon 06501 15 213. Homepage www.schachverein-konz.de

18. bis 26. August: Brasschaat - Antwerp (Belgien)

18. Open Brasschaat. 9 Runden Schweizer System (eine Partie/Tag - Anfang R1-R8: 14.00 Uhr, R9: 12.00 Uhr.), 90 min/30 Sek. + 30 min/30 Sek. FIDE Elo. PF 5.000 Euro + Sonderpreise garantiert (wenn 120 Teilnehmer). Ort: Brasschaat - 12 km von Antwerpen-Stadtmitte, Belgien, wenn Sie und Ihr(e) Partner(in) Schach, Kultur, Mode und Gastronomie kombinieren möchten… Open Brasschaat, Tel. +32 497 166 318, ww.open.brasschaat.be/, info@chessconsult.be

24.August bis 1.September: Innsbruck (Österreich)

2.Chess Festival. A & B Open Kolpinghaus Festsaal; 25.08. EKZ SILLPARK Blitz Trophy. A Open mit Tiroler Einzelmeisterschaft und B Open unter 2001 Elo. Gesamtpeisfonds 11000 Euro plus Pokale Medaillen, Urkunden etc. wie letztes Jahr. Anmeldung und Info www.chess-festival-innsbruck.at, www.giorgio-events.at/

26. August: Niederkassel-Lülsdorf

29. Schnellschachturnier: Das Schwert von Lülsdorf. Gespielt wird im Saal des Wirtshauses "Zur Post", Provinzialstr. 23, 53859 Niederkassel-Mondorf. 9 Runden, 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler, Spielbeginn: 11.00 Uhr. Startgeld: 15 € für Erwachsene; 10 € für Jugendliche. Anmeldung am Spieltag bis 10:30 Uhr oder Voranmeldung durch Überweisung des Startgeldes unter dem Stichwort "Schwert von Lülsdorf" mit Angabe des Namens, Vereins und Geburtsdatums auf das Konto der SG Niederkassel bei der Kreissparkasse Köln, IBAN.: DE50370502990026001818, BIC: COKSDE33 bis zum 17.08.18. Die Teilnehmerzahl ist auf 180 begrenzt. Preise: 1.-4.Platz: 350 / 250 / 180 / 120 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Auskünfte erteilt: Werner Frehen, Tel.: 02208/9338888 oder 0173/5748883; E-Mail: werner.frehen@gmx.de.
Die Turnierteilnehmer erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis zur Erstellung von Bildaufnahmen ihrer Personen im Rahmen der Veranstaltung zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Bildnisse zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung.

31.August bis 7.September: La Laguna (Teneriffa)

1. Internationales Open. Antiguo convento de Santo Domingo, Calle Santo Domingo 7, 38207 San Cristóbal de La Laguna, Tenerife - Islas Canarias - España. Rundenbeginn: jeweils 18 Uhr, Ausnahme 1.9: Doppelrunde 10 Uhr und 18 Uhr. 90 Minuten +30 sec Bonus für die gesamte Partie. Preise: 1. Platz: 1250 Euro, 2. Platz 800 Euro, 3.Platz 500 Euro, Geldpreise bis 15.Platz, Ratingpreise. Es kann in einem nahe gelegenen Hotel ein Zimmer gemietet werden (35 Eur pro Person im DZ incl Frühstück). Alle weiteren Auskünfte bei melik.kramer@gmx.de, Telefon 0034 628 101 085.

1. September: Dennewitz

16. Schnellschachturnier Schlacht bei Dennewitz. Wirtshaus "Zum Grafen Bülow", Dorfstraße 12, 14913 Dennewitz. Beginn 10 Uhr, Anmeldung bis 9.45 Uhr. . 9 Runden Schweizer System, die Bedenkzeit pro Spieler beträgt 15 Minuten. Startgebühr Erwachsene: 10 Euro / Jugendliche: 5 Euro. Die Startgebühren werden zu Beginn des Turniers kassiert. IGM / IM zahlen keine Startgebühren. Preise 1.-6.: 500 / 350 / 150 / 75 / 50 / 25 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung bis 25. August 2018 an René Schilling, Rosa-Luxemburg-Str. 1, 14974 Ludwigsfelde, Telefon 03378 51 00 965 privat, alternativ: Roland Schimmel 033741 72 339, E-Mail: rene.schilling@arcor.de. Die Meldung muss folgende Angaben enthalten: Name, Vorname, DWZ/ELO, Geburtsdatum, Verein, max. 80 Spieler nach Anmeldungsreihenfolge. Ausschreibung siehe ausschreibung_dennewitz_2018.pdf

6. bis 15.September: Sonnenküste (Bulgarien)

XVII. Jahrgang Sunny Beach Open. 4 Ratingturniere mit FIDE-Auswertung: ELO Über/= 2000, ELO unter 2000, Seniorenturnier 60+, Kinderturnier U14. www.czechtour.net/sunny-beach-open/

14. bis 16.September: Nittenau

18. offene Nittenauer Stadtmeisterschaft. Hotelgaststätte Pirzer, Brauhausstraße 3, 93149 Nittenau. 5 Runden Schweizer System, 90 Min. mit Zeitgutschrift von 30 Sekunden je Zug. Anmeldeschluss: 14.9.2018 18.30 Uhr, um Voranmeldung wird gebeten! Voranmeldung über www.tsv-open.de oder durch Überweisung des Startgeldes: Startgebühr: 15 €. Preise: 1.-3. Platz 250 / 120 / 60 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Bankverbindung: IBAN: DE28 7506 1168 0800 0050 02 BIC: GENODEF1SWN. Weitere Auskünfte: Thomas Kammer, Telefon 0151 70 128 994 oder Manfred Preischl, Telefon 09436 902 975. E-Mail tsv.schach@googlemail.com, Internet und Voranmeldung: www.tsv-open.de

13. Oktober: Heilsbronn

39. Offene Jugendschnellschachturnier, zugleich ein Türmchenturnier der Bayerischen Schachjugend, Altersklassen U8 bis U18.Gespielt wird im Foyer der Hohenzollernhalle, Ketteldorfer Str. 22, 91560 Heilsbronn, Meldeschluss 10 Uhr. 7 Runden CH-System, 2x20 Minuten. Startgeld 4 Euro bei Voranmeldung bis einschließlich 11.10.2018, danach 5 Euro. Die 1. Plätze gewinnen einen Pokal, die Plätze 1-3 je eine Urkunde, das beste Mädchen jeder Gruppe gewinnt eine Goldmedaille. Für fast jeden Teilnehmer gibt es einen Buch- oder Sachpreis. Maximal 120 Teilnehmer. Kontakt: Jan Wiedemann, Tel.: 0175-8650335, E-Mail: wiedejan2004@aol.com Internet: www.schachclub-heilsbronn.de

26. bis 28.Oktober: Falkensee

XII. Falkenseer Open - Offene Kreis-Einzelmeisterschaft des Landkreises Havelland. ASB Familien- und Jugendhilfezentrum, 14612 Falkensee; Ruppiner Str. 15. 5 Runden Schweizer System, 120 Minuten für 40 Züge zzgl. 30 Minuten nach der Zeitkontrolle bis Blättchenfall. Zur Teilnahme berechtigt sind organisierte oder vereinslose Spieler, die Spaß und Freude am Schachspiel haben; eine Mitgliedschaft im deutschen Schachbund wird nicht vorausgesetzt. Startgeld: 15 € Jugendliche (U18), 25 € Erwachsene. Meldung bis zum 20.10.2018 durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto KFA HVL Oberling, IBAN: DE88 6609 0800 0008 8476 73; Verwendungszweck: Vor-, Nachname u. KEM. 5 € Zuschlag bei Anmeldungen vor Ort bzw. nach dem 20.10.2018. Preise: Pokal für den Turniersieger, Geld- oder Sachpreise für die 3 Erstplatzierten, Sonderpreis für den bestplatzierten Jugendlichen (U18); weitere Preise (Kategoriepreise) sind üblich, aber abhängig von der Teilnehmeranzahl. Der Kreis-Einzelmeister erhält nach Turnierordnung C 2.1. des LSBB die Qualifikation zur Landeseinzelmeisterschaft 2019; Kreis-Einzelmeister ist der bestplatzierte Spieler eines HVL-Vereines. Teilnehmerbegrenzung: max. 100 Spieler (nach Eingang der Meldungen). Turnierorganisation: SF Mario Oberling, Emsstr. 16, 14612 Falkensee; Tel.-Nr.: 03322-420114; Mobil: 0174-6133262; E-Mail: info@falkenseer-open.de. Homepage: www.falkenseer-open.de & www.hellas-nauen.de

27.Oktober bis 4.November: Gmund

22. Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft Tegernsee. Gut Kaltenbrunn, Kaltenbrunn 1, 83703 Gmund. 9 Runden nach Schweizer System (beschleunigt in Runden 1 bis 5 nach Baku-Methode). Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge, 30 Min./Rest, Bonus 30 Sek./Zug ab dem ersten Zug. Startgeld (inkl. 19 % MwSt.): Erwachsene 90 €, Jugendliche (Jahrgang 2000 oder jünger) 50 €; GM und IM startgeldfrei! Anmeldung: online unter www.schach-tegernsee.de (siehe auch Teilnahmebedingungen) und Überweisung des Startgeldes in Euro auf das Konto Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Konto 71035, BLZ 71152570, KSK Miesbach Tegernsee, IBAN: DE46 7115 2570 0000 0710 35, BIC: BYLADEM1MIB. Anmeldeschluss ist der 22.10.2018. Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Startgeldes verbindlich. Ansprechpartner für Titelträger: Turnierdirektor Sebastian Siebrecht, sebastian.siebrecht@gmail.com. Alle Spieler müssen sich bitte am 27.10.2018 von 11 bis 13 Uhr im Turniersaal melden. Teilnehmeranmeldung: Tel. +49 8022 706035-0, schach@tegernsee.com. Preisfonds 16.300 Euro. Preise: 1.-20.Platz (gestaffelt von) 3000 € bis 100 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Bitte keine Notebooks auf das Turniergelände mitbringen. Beachten Sie auch die Regelungen über das Mitbringen von Mobiltelefonen und sonstigen elektronischen Geräten. Alle Infos www.schach-tegernsee.de

1. bis 4.November: Döbeln

31. Offene Döbelner Stadtmeisterschaft. Burger Café, Ostbahnhof, Straße des Friedens 12, 04720 Döbeln. 7 Runden Schweizer System, 120 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten (je Spieler) ohne Zugbegrenzung bis zur Entscheidung oder Blättchenfall. Startgebühr: 25 € pro Teilnehmer bis 15.10., sonst 30 €, 20 € pro Teilnehmer bis 18 Jahre, sonst 25 €. Überweisung mit Angabe Name/Verein/DWZ an: Heiko Berthold/ESV Lok Döbeln, VR-Bank Dresden - Bautzen eG, IBAN: DE36850900002843421019, Meldeschluss: 1. November, 9.30 Uhr im Spiellokal. Preise: Sponsoren- und Sachpreise: Geldpreise für 1.-3.Platz, Ratingpreise, Sonderpreise. Veranstalter u. Ausrichter: ESV Lok Döbeln e. V., Abteilung Schach, Turnierleiter/Schiedsrichter: Heiko Berthold, Ludwig-Jahn-Str. 12, 04720 Döbeln, Tel. 03431/571927, E-Mail: heiko.berthold@gmx.de. Sonstiges: Mit der Teilnahme wird einer Veröffentlichung von Fotos und Ergebnissen in Presse und Internet zugestimmt.

11. bis 17.November: Malta

Malta-Open. Topaz Hotel, Bugibba. Neun Runden Schweizer System, 3000 EUR Preisfonds, 1.Preis 1000 EUR, preiswerte Unterkünfte, englisch- und deutschsprachige Turnierleitung. Startgeld 70 EUR, Doppelrunden am Dienstag und Donnerstag. Jeder Spieler kann 1 x ein Bye mit einem halben Punkt in den ersten 6 Runden nehmen. NEU! Es wird parallel auch ein Seniorenturnier mit Sachpreisen ausgespielt. Änderungen freibleibend. Alle Infos und Anmeldung online unter www.chessorg.de. Telefonisch bei Jürgen Wempe 04403 16 36 oder per E-Mail wempe@chessorg.de

8.Dezember: Baden-Baden

3.Helmut Reefschläger Gedächtnisturnier. 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten, 270/170/120/80 + etliche Ratingpreise www.zugzwang.de. Kontakt: Patrick Bittner Telefon 0174 70 30 815, vorstand-osg@web.de.

27. bis 30.Dezember: Krefeld

Krefelder Weihnachtsopen. Klubhaus des Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V. : Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Tel. 02151/542233. Meldeschluss 15.30 Uhr, Beginn 1.Runde 16.00 Uhr. 7 Runden Schweizer-System nach FIDE-Regeln. Die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für 40 Züge, danach 30 Minuten pro Spieler für den Rest der Partie. Es kann bis zur fünften Runde ein kampfloses Remis (sog. "Bye") genommen werden. Dieses ist vor dem Turnierbeginn anzukündigen. Startgeld bis zum 20.12.2018 für Erwachsene 40 €, für Jugendliche 25 € (danach 50 €/30 €) GM/IM ohne Gewinn erhalten bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers das Startgeld zurück. Preisgelder: Die folgenden Preise sind ab 60 Teilnehmern garantiert (keine Mehrfachpreise) - 500 € / 350 € / 250 € / 150 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Aufgrund der neuen FIDE Richtlinien zur ELO-Auswertung hat die Anmeldung per E-Mail unter gleichzeitiger Überweisung des Startgeldes zu erfolgen. Benötigte Angaben: Name, Verein, Geburtsdatum, Geburtsort, FIDE-ID und E-Mailadresse. Kontoverbindung: Krefelder Schachklub Turm; IBAN: DE22830654080004546040; Deutsche Skatbank. E-Mail zur Anmeldung: oeffentlichkeitsarbeit@turm-krefeld.de. Am 1. Turniertag ist eine Rückmeldung bis 15.45 Uhr auch für vorangemeldete Spieler notwendig. Die Teilnehmerzahl ist auf 130 Personen begrenzt. Datenschutz: Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer der ereignisbezogenen Veröffentlichung seiner Daten (insb. Teilnehmer- und Ergebnislisten) und Fotos in Medien incl. des Internets zu. Schiedsrichter: Heiko Bräunig, Patrick Terhuven.

29.Dezember bis 5 Januar: Deutschlandsberg (Österreich)

2. Internationales Schilcherlandopen. Preisfonds von € 22.222,-- (ab 150 Teilnehmern). Turnier in der Koralmhalle in Deutschlandsberg zum Jahreswechsel 2018/19. Details finden Sie auf der Homepage: www.schilcherlandopen.at/

 


Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz,

12. bis 29. Juli: Czech Open – Pardubice
3. bis 10. August: Summer Prague Open
11. bis 18. August: Olomouc Chess Summer
6. bis 15. September: Sunny Beach Open (Bulgarien)
Alle Infos auf www.czechtour.net/news/

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Unbändiger Vorwärtsdrang

Obwohl er schon ein gestandener Mann von 68 Jahren war, freute er sich wie ein Kind. Endlich sollte in seiner Heimatstadt Minsk ein Spitzenturnier ausgetragen werden, die Europameisterschaft nämlich, und sie sollte sein schachliches Schwanenlied werden.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325