Schach-Magazin
Schach Magazin
Ausgabe 1 mit diesen zentralen Themen ::

Moskau: Das Rennen gegen die Zeit




Witjugow gegen Karjakin. Die russischen Superfinale werden in den legendären Räumen des Zentralen Schachklubs am Gogolewski Boulevard ausgetragen.

Foto: Veranstalter / Eteri Kublaschwili




In der zweiten Dezemberwoche begann in Sotschi eines der bestbesetzten Turniere des Jahres, das russische Superfinale, bei dem Turnierschach klassischer Prägung zelebriert wurde. Kein Allein-im-Zimmerlein vor dem Bildschirm, sondern mit direktem Blick auf die anderen Turnierteilnehmer, aber natürlich unter Einhaltung aller erforderlichen Schutzmaßnahmen, ist für viele Spieler doch die angenehmere Variante.

Schon bei der Eröffnung stand ein Thema im Mittelpunkt: Was passiert, wenn etwas passiert, sprich wenn jemand positiv auf Corona getestet wird, muss nur er raus, oder wird das Turnier abgebrochen? Die Auskunft der Verantwortlichen war eindeutig. Wer positiv getestet wird, muss sofort abreisen und die ganze Truppe steht dann unter Beobachtung, das Turnier läuft weiter bis zu dem erfreulichen (alles überstanden) oder dem schlechten (Turnierabbruch) Ende.

[…]

Aber auch "Nepo" konnte sich nicht allein an der Spitze halten. In der vorletzten Runde erwischte es ihn ebenfalls.

Grünfeldindisch D 85
D. Dubow - I. Nepomniachtchi
Superfinale, 14. 12. 202


1. d4 Sf6 2. c4 g6 3. Sc3 d5 4. cxd5 Sxd5 5. e4 Sxc3 6. bxc3 Lg7 7. Lb5+ c6 8. La4 b5 9. Lb3 a5 10. Sf3 0-0 11. 0-0 a4 12. Lc2 c5 13. Tb1 Sc6 Schwarz befand sich immer noch auf bekanntem Terrain. Exakt diese Stellung hatte Nepo vor einem Jahr in Paris gegen Nakamura. Damals geschah 14. Le3 cxd4 15. cxd4 Lg4 16. Txb5 Lxf3 17. gxf3 Lxd4 18. Td5 Lxe3 19. Txd8 Tfxd8 20. De2 mit unklarer Stellung und späterem Remisschluss. Dubow wartet mit einer Neuerung auf. 14. d5 Se5 jetzt ja nicht 15. Txb5? La6 15. Sxe5 Lxe5 16. Lh6



Erwartet wurde natürlich …Te8, doch Nepo versank in Gedanken. Vielleicht missfiel ihm die Variante 16. …Te8 17. De1 e6 18. f4 Lh8 19. Lg5 f6 20. Lh4 exd5 21. e5 nebst Dg3. Ob seine Bedenken berechtigt waren, darauf mochte er sich bei der Analyse nach der Partie nicht festlegen. Auf jeden Fall opferte er die Qualität, das erwünschte Gegenspiel erhielt er dafür jedoch nicht. Zwei Ungenauigkeiten im weiteren Verlauf verkraftete seine Stellung nicht:

Weiter geht’s in der Januarausgabe 2020.

 
 


Auszug aus
Moskau: Das Rennen gegen die Zeit | COVID19-Fall bedroht den Abschluss des russischen Superfinales
erschienen in

SCHACH MAGAZIN 64, Januar 2021

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Remisschluss einmal anders

Zu der nachstehend abgebildeten Stellung kam es am im Januar beim Open in Gibraltar zwischen zwei Spielern der Weltklasse. Weiß hat einen Bauern mehr, kann aber die Punkteteilung – zu der es mehrere Wege gibt – nicht verhindern:

 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325