Foto: Sophie Triay / Tradewise Gibraltar Chess Festival

Der Name von Maria Muzychuk wurde bislang oft mit dem Zusatz wie „die jüngere (und nicht ausgesprochen: die schwächere) Schwester der Weltklassespielerin Anna Muzychuk“ genannt. Aber die schließt zunehmend auf …
Links im Bild Ivan Cheparinov, der stets im „Windschatten“ von Iwantschuk und Witjugow lief, dann zum Finish ansetzte, das Spitzenduo einholte und sich schließlich im Schnellschachstichkampf den ersten Preis sicherte.
» Fenster schließen