Fotos: Otto Borik

Die 17-jährige Filiz Osmanodja (l.) war die beste Teilnehmerin aus Deutschland. Die einstige U12-Vizeweltmeisterin belegte diesmal bei der U18 den respektablen vierten Rang.
Josefine Heinemann (r., SG Aufbau Elbe Magdeburg) mag vom Erscheinungsbild eher sanft wirken, am Brett ist sie jedoch eine Draufgängerin mit beachtlichem taktischem Potential.


» Fenster schließen