Schach Magazin
Olympische Nachlese ::

Lehrreiche Endspiele aus dem olympischen Turnier der Frauen in Batumi 2018




[…]

Endspiele

I. Berezina (AUS, 2112)
M. J. Alvarado Arcila (VEN, 1956)
Schwarz am Zug


Weiß hat einen Turm weniger, aber kämpft verzweifelt ums Überleben. Der letzte Zug der Weißen, 44. Tc4-c3, gibt Schwarz die Möglichkeit zu einer Abwicklung, bei der sie eine Figur mehr behält - aber die Sache hat einen Haken! 44. …Txg2+! 45. Kxg2 Le4+? Naheliegend, denn danach verbleibt Schwarz mit einer Mehrfigur, aber mit einer kurzen Denkpause hätte Schwarz vielleicht auch den Zwischenzug 45. …Le5! gesehen, nach dem Weiß aufgeben muss. 46. Kxg3 Lxd5 47. Tc7!

Endspiele

Dies war die Stellung, die Weiß angestrebt hatte. Schwarz hat eine Figur mehr, aber der Weg zum Gewinn erfordert noch viel Feinheit und Geschick, wenn es ihn denn überhaupt gibt. 47. …Le6 47. …f5 48. Kf4 Lh1 49. h4 h5 scheint die besten Chancen zu bieten, aber auch hier kann Schwarz mit 50. Kg5! f4 51. Kh6! Dauerschach drohen und Remis erzwingen. 48. h4 h5 49. Kf4 Td8 50. Te7 Lg4 51. Tc7?! 51. Ke3!

Endspiele

51. …Kf8 Die richtige Idee, aber die falsche Umsetzung. Nach 51. …Te8! 52. Kg3 Tb8! 53. Kf4 kann Schwarz mit dem Königsmarsch beginnen, denn dann ist nach 53. …Kf8 54. Th7 Le6! möglich (mit der Drohung …Lf7), wonach Weiß zwar einen, aber nicht beide Bauern am Königsflügel beseitigen kann. 52. Th7 Kg8 Wenn Schwarz jetzt 52. …Le6 spielt, dann ist der b-Bauer nach 53. Th8+ Lg8 54. Txh5 noch am Leben. 53. Tc7?! Le6 Schwarz verpasst die zweite Gelegenheit, 53. …Te8! zu spielen. 54. Te7 Lc4 Der letzte Versuch, aber Schwarz kann ihre Bauern nicht halten. 55. Kf5 La6 56. Kxf6 Tb8 57. Kg5 Lxb7 58. Kxh5 Lf3+ 59. Kg5 Tb4 60. Te3 – remis

Schwarz verzichtete großzügig darauf, Weiß in dem Endspiel Turm gegen Turm und Läufer leiden zu lassen. Eine verblüffende Rettung.

Weiter geht’s in Ausgabe November 2018

 

Die Endspielfolge aus der Januarausgabe 2012 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

 


Sie können jeden Monat eine neue Ausgabe frei Haus bekommen! Tun Sie sich etwas Gutes und bestellen Sie das Abo oder das supergünstige Probeabo (nur 9,90 Euro für 3 Hefte) der beliebten Zeitschrift Schach-Magazin 64 beim Verlag Carl Ed. Schünemann:

- per E-Mail: kontakt@schach-magazin.de
- per Post: Schünemann-Haus, 28174 Bremen

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Unbändiger Vorwärtsdrang

Obwohl er schon ein gestandener Mann von 68 Jahren war, freute er sich wie ein Kind. Endlich sollte in seiner Heimatstadt Minsk ein Spitzenturnier ausgetragen werden, die Europameisterschaft nämlich, und sie sollte sein schachliches Schwanenlied werden.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325