Schach Magazin
Originelle Turmendspiele ::

Hat man viele Möglichkeiten, sieht man auch viele Gefahren




Bei einem Turnier in Warschau vor fünf Jahren verlor der nominell um einiges stärkere französische Weltklassespieler GM Maxime Vachier-Lagrave gegen den polnischen GM Grzegorz Gajewski das folgende Endspiel chancenlos.

[…]

Fünf Jahre gingen ins Land und beim Superturnier in St. Louis entstand eine sehr ähnliche Stellung auf dem Brett.

Endspiele

M. Carlsen – H. Nakamura
Sinquefield Cup (9)
Schwarz am Zug


Im Gegensatz zum vorherigen Beispiel hat Schwarz hier einen zusätzlichen Bauern. „Er hat viele Möglichkeiten und fast alle funktionieren“, sagte Carlsen, „aber das ist auch ein Problem. Wenn man viele Züge hat, sieht man auch einige Gefahren und gerät in Panik.“

Weiter geht’s in Ausgabe Oktober 2018

 

Die Endspielfolge aus der Januarausgabe 2012 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

 


Sie können jeden Monat eine neue Ausgabe frei Haus bekommen! Tun Sie sich etwas Gutes und bestellen Sie das Abo oder das supergünstige Probeabo (nur 9,90 Euro für 3 Hefte) der beliebten Zeitschrift Schach-Magazin 64 beim Verlag Carl Ed. Schünemann:

- per E-Mail: kontakt@schach-magazin.de
- per Post: Schünemann-Haus, 28174 Bremen

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Unbändiger Vorwärtsdrang

Obwohl er schon ein gestandener Mann von 68 Jahren war, freute er sich wie ein Kind. Endlich sollte in seiner Heimatstadt Minsk ein Spitzenturnier ausgetragen werden, die Europameisterschaft nämlich, und sie sollte sein schachliches Schwanenlied werden.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325