<00i> Schach-Magazin
Schach Magazin
Test und Training ::

Über Jewgeni Sweschnikow und seine vielen Ideen


Stellen Sie sich vor, Sie sitzen während einer Partie neben einem Großmeister. Sie haben reichlich Zeit, sich über jeden anstehenden Zug Gedanken zu machen, bevor der Großmeister seinen ausführt. Dann können Sie Ihren Ideen und Gedankengänge mit seinen vergleichen. Zum Schluß können Sie in der Tabelle nachsehen, wie Sie abgeschnitten haben. Dieser Selbsttest wird Ihnen helfen, Ihre Spielstärke erheblich zu steigern. Oder Sie können auch einfach eine interessante - von einem bekannten Großmeister kommentierte – Partie genießen.

Jewgenij Sweschnikow starb am 18.August 2021 im Alter von 71 Jahren. Er war ein Spieler, den ich während meiner Teenagerjahre bewundert habe, denn er hat in der Eröffnung, die später seinen Namen tragen sollte, bahnbrechende Entdeckungen gemacht: im Sweschnikow-Sizilianer.

Test & Training

Mir wurde die Eröffnung durch meinen damaligen Trainer, Nigel Povah, gezeigt, und wir wurden beide durch die wilden Partien von Sweschnikow und Timoschenko inspiriert (sie waren Freunde und kamen beide aus der Stadt Tscheljabinsk im Ural, und im Russischen nennt man die Variante auch immer noch Tscheljabinsker Variante). Ich hatte noch nie eine Eröffnung gesehen, in der beide Spieler zu einem so frühen Zeitpunkt der Partie eingeladen werden, sich am Rande des Abgrunds zu bewegen. Hier ist eine Momentaufnahme einer Partie, die mich damals tief beeindruckt hat.

Test & Training

A.Ivanovic-J.Sweschnikow
Jugoslawien-UdSSR 1976
Weiß amZug


Ja, wirklich! Der König ist gerade von f6 nach e5 gegangen und mit großem Geschick konnte unser Held gewinnen.

[…]

Wir haben einen kritischen Moment der Partie erreicht. Was machen Sie mit dem Bauern auf b5? Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, und der Test beginnt hier.

Test & Training

13.…Lb7

Drei Punkte.

Weiter geht's in der Ausgabe Oktober 2021.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte direkt an den Autor: www.danielking.biz

Leseprobe:

Großmeister Daniel King schreibt in jeder Ausgabe der monatlich erscheinenden Zeitschrift Schach-Magazin 64 eine neue Folge! Eine Leseprobe als PDF-Datei können Sie hier herunterladen: Katalanisch E 06, K. Sauravh (2324) – J. Gustafsson (2647),Pattaya 2011

Sie können jeden Monat eine neue Folge frei Haus bekommen! Tun Sie sich etwas Gutes und bestellen Sie das Abo oder das supergünstige Probeabo (nur 9,90 Euro für 3 Hefte) der beliebten Zeitschrift Schach-Magazin 64 beim Verlag Carl Ed. Schünemann:

- per E-Mail: kontakt@schach-magazin.de
- per Post: Schünemann-Haus, 28174 Bremen

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Remisschluss einmal anders

Zu der nachstehend abgebildeten Stellung kam es am im Januar beim Open in Gibraltar zwischen zwei Spielern der Weltklasse. Weiß hat einen Bauern mehr, kann aber die Punkteteilung – zu der es mehrere Wege gibt – nicht verhindern:

 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325