Ding Liren (l.) konnte das Finale der Grand Chess Tour 2019 für sich entscheiden. Er besiegte Maxime Vachier-Lagrave 16:12 – am Brett! Wer das Armdrücken gewann, entzieht sich unserer Kenntnis, wäre aber vielleicht eine Alternative zum Armageddon?

Foto: Lennart Ootes

» Fenster schließen