Magnus Carlsen in Hochform: Mit zwei Punkten Vorsprung vor Ding und Karjakin beendete er die sechste Auflage des Gashimov-Turniers.

Foto: shamkirchess.com

» Fenster schließen