Die Arena, wo gespielt wird, befindet sich im ersten Stock des Kühlhauses, die vier Bretter sind durch Stellwände getrennt, so dass die Spieler aufstehen und umhergehen müssen, wenn sie die anderen Partien verfolgen wollen. Die Bretter sind gut beleuchtet, überall sonst ist es dunkel. Oberhalb des Partienbereichs können die Spieler die Zuschauer sehen, die sich im zweiten und dritten Stock aufhalten und sich über die Balustrade beugen, um die Partien zu verfolgen.

Foto: Lennart Ootes

» Fenster schließen