Schach Magazin

Ausgabe 8 mit diesen zentralen Themen ::

Madrid: Ian Nepomniachtchi dominiert Kandidatenturnier




Foto: FIDE / Stev Bonhage

FIDE-Präsident Arkadi Dworkowitsch überreicht den Siegerpokal an seinen Landsmann Ian Nepomniachtchi. Ob der Herausforderer gegen den jetzigen Titelhalter oder gegen den Zweitplatzierten des Kandidatenturniers, Ding, antreten wird, hängt davon ab, ob Carlsen Lust hat noch einmal gegen Nepomniachtchi um den Titel zu spielen.




Mit einer dominierenden Vorstellung beim Kandidatenturnier im denkmalgeschützten Palacio de Santoña in Madrid hat sich Ian Nepomniachtchi das Recht gesichert, Magnus Carlsen zum zweiten Mal herauszufordern.

Nepomniachtchi lag von Beginn an in Führung und blieb in 14 Runden ungeschlagen. „Ich bin extrem erschöpft“, sagte Nepomniachtchi, als sein Sieg feststand. „Es ist ein unglaublich schweres Turnier und trotz meiner guten Punktzahl war es nie einfach. Ich habe nur versucht, einen ruhigen Kopf zu bewahren und mich nicht von meinen Emotionen leiten zu lassen.“

Mit seinem zweiten Sieg in Folge beim Kandidatenturnier sicherte sich der 31-jährige Russe 48000 Euro Preisgeld und einen WM-Kampf um eine Million Dollar. Oder etwa nicht?

[…]

Doch während Caruana einen Zusammenbruch erlitt, gelang Ding eine Serie von drei Siegen in Folge, die dann jedoch von Teimour Radjabov, der zu diesem Zeitpunkt am Ende der Tabelle lag, beendet wurde.

Nimzowitschindisch E 48
Ding Liren – T.Radjabov
Kandidatenturnier Madrid 2022


1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3 Lb4 4.e3 0–0 5.Ld3 d5 6.cxd5 exd5 7.a3 Ld6 8.Dc2 Sa6!? 9.Sge2 c5!? 10.Lxa6!? Bekannt ist 10.0–0 c4 11.Lf5 „Er musste gewinnen und so hätte ihm eine Angriffsstellung mit Zügen wie f3, g4, Dg2 und h4 gepasst, doch nun wird er zu einer positionellen Gangart mit Spiel gegen die Bauern a7 und a6 gezwungen sein. Darauf war er nicht eingestellt.“ 10.…bxa6 11.dxc5 Lxc5 12.b4!? „Davon war ich überrascht“, kommentierte Radjabov, „auch davon, wie lange er seinen König im Zentrum ließ.“ 12.…Ld6 13.Lb2 a5 14.b5 a6 15.h3?! Hier oder im nächsten Zug war a4 erforderlich. 15.…Ld7 16.bxa6?! Txa6



Weiter geht es im Augustheft

 
 


Auszug aus
"Madrid: Ian Nepomniachtchi dominiert Kandidatenturnier"
erschienen in

SCHACH MAGAZIN 64, August 2022

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Remisschluss einmal anders

Zu der nachstehend abgebildeten Stellung kam es am im Januar beim Open in Gibraltar zwischen zwei Spielern der Weltklasse. Weiß hat einen Bauern mehr, kann aber die Punkteteilung – zu der es mehrere Wege gibt – nicht verhindern:

 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325