Schach Magazin
Startseite ::


Ein Land, 64 Großmeister



Das Schachspiel ist in Asien entstanden. Wo genau, darüber streiten sich noch die Gelehrten. Viele von ihnen vertreten die Meinung, die Wiege des königlichen Spiels stand in Indien. Ebendort wurde am 19. Juli 2019 Prithu Gupta gefeiert. Der 15-Jährige ist der 64. Großmeister aus Indien.


 


Das Septemberheft mit diesen zentralen Themen:

Biel: Vidit triumphiert beim Biel Triathlon


Seit mehr als 50 Jahren ist das Biel Schachfestival ein fester Bestandteil des internationalen Turnierkalenders, es findet immer in der zweiten Julihälfte statt und war vor allem in der letzten Dekade ein Treffpunkt der besten Spieler der Welt: So illustre Namen wie Carlsen, Caruana, Vachier-Lagrave und Mamedyarov sind auf der Siegerliste aufgeführt.


Pardubice: Der Tanker


Schaut man sich die Sommerfestivals an, so erinnert das Czech Open in Pardubice an einen Tanker inmitten vieler mittelgroßer Schiffe. Respektable Festivals wie das in Biel werden von über 600 Schachfreunden frequentiert. Das Spiele-Festivals Czech Open im osttschechischen Pardubice wurde bei der diesjährigen Jubiläumsauflage (30. Austragung) von 4752 Denksportlern aus 57 Ländern besucht,


Riga: Die Rammstein-Variante


Turnierdirektor Egons Lavendelis war bestens gelaunt: „Wir hätten in diesem Jahr eigentlich noch gut 200 Teilnehmer mehr haben können,“ wusste er mit einigem Stolz zu berichten, „aber es gab keine freien Hotels mehr, wegen des Rammstein-Konzerts.“ Ja, die Kulturhauptstadt Europas von 2014 lockte Anfang August 2019 nicht nur Schachspieler an:


 


Aus dem Inhalt:

Grand Chess Tour kommt in Fahrt Vachier-Lagrave siegt in Paris, Aronian in St. Louis
Sinquefield-Cup gestartet Bis zur Halbzeit fast im Gleichschritt
Vidit triumphiert beim Biel Triathlon 52-Auflage des Biel Schachfestivals
"Indian Summer" Spieler vom Subkontinent dominieren zumindest zahlenmäßig das Schachfestival in Biel
Im Zeichen der Jugend Indische Geschwister Rameshbabu und andere Talente sorgen in Helsingör für Furore
Der Tanker 30. Auflage des Spiele-Festivals in Pardubice mit Rekordbeteiligung
Wie alles begann, wie es groß wurde 30 Jahre Turniere in Pardubice
Ein Angriff "aus dem Stand" Schwarz belässt den König im Zentrum und attackiert mit …h6/…g5 die weiße Rochadestellung (Teil 2)
Test und Training Der heutige Stratege Ding Liren und eine Reminiszenz an seine jungen, wilden Jahre
Erfolgreich im Endspiel Ein Potpourri von Fundstücken aus Sommerfestivals
Die Rammstein-Variante Das immer beliebter werdende Open Riga spürt erstmals Kapazitätsgrenzen
Raus aus dem Schlamassel Der erfolgreiche "Überlebenskampf" einer Power-Frau
Bronze für Annmarie Mütsch U18-EU-Meisterschaft
Spitze war spitze beim St. Veit Open Thomas Reich schaffte bei der 38. Auflage des Jacques-Lemans-Open einen Sensationssieg
Vienna Chess Open 2019 Neuer Teilnehmerrekord | Der Italiener Alessio Valsecchi auf dem ungeteilten ersten Platz
Neue Landesmeister der alten Schachgroßmacht Jewgeni Tomaschewski und Olga Girija holen den Meistertitel


DIE Schachzeitschrift:

interessant, aktuell, kompetent und verständlich!

Verbessern Sie Ihre Spielstärke:
jeden Monat eine neue Folge der Serie "Test &Training"!
Rubrik Turnierkalender: wann wo was gespielt wird
Turnierberichte, Interviews, Schachgeschichtliches
Analysen von Eröffnungen, spezieller Mittelspielstellungen und Endspielen
und vieles mehr
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Remisschluss einmal anders

Zu der nachstehend abgebildeten Stellung kam es am im Januar beim Open in Gibraltar zwischen zwei Spielern der Weltklasse. Weiß hat einen Bauern mehr, kann aber die Punkteteilung – zu der es mehrere Wege gibt – nicht verhindern:

 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325