Geometriebestimmung mit industrieller Computertomographie - Aktueller Stand und Entwicklungen

 

Verkleinern
<Vergrößern

Mehr Ansichten

M. Bartscher (Hrsg.)

Geometriebestimmung mit industrieller Computertomographie - Aktueller Stand und Entwicklungen

ISBN: 978-3-86509-703-3   |   Erscheinungsjahr: 2007    |    Auflage: 1
Seitenzahl: 323   |    Einband: Broschur    |    Gewicht: 870 g
Lieferzeit: 2-3 Tage
28,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Auslandsbestellungen

229. PTB-Seminar. Die industrielle Computertomographie (CT) mit Röntgenstrahlen hat sich aus einer Technik zur medizinischen Bildgebung hin zu einer Prüf- und Messtechnik mit eigenen Maschinenkonzepten und -bauformen entwickelt. Während diese Prüftechnik ihre Anfänge in der zerstörungsfreien Fehlererkennung hatte und dort immer noch erfolgreich eingesetzt wird, wird sie heute zunehmend auch zur vollständigen Messung innerer und äußerer Geometrien technischer Bauteile eingesetzt. Schon jetzt gibt es zahlreiche Anwendungen, bei denen die CT eine wirtschaftliche Alternative zu konventioneller Messstechnik ist. Erste Untersuchungen zur Prüfprozesseignung, die genau dieses quantitativ zeigen, liegen mittlerweile vor. Die PTB hat diese neuartige Koordinatenmesstechnik in den letzten Jahren durch Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zusammen mit Industriepartnern begleitet. Aufgabe der PTB ist es dabei, die neue Messtechnik CT aktiv zu fördern und neben einer Genauigkeitssteigerung speziell die Rückführung von CT-Messungen sicherzustellen.

PTB F-54