Zündwirksamkeit von Ultraschall beim Einsatz in explosionsfähigen Dampf- und Gas-Luft- Atmosphären

 

Verkleinern
<Vergrößern

Mehr Ansichten

L. H. Simon, V. Wilkens, M. Beyer

Zündwirksamkeit von Ultraschall beim Einsatz in explosionsfähigen Dampf- und Gas-Luft- Atmosphären

Abschlussbericht zum DGUV-Forschungsprojekt Nr. 617-0-FP303 und den PTB-Forschungsvorhaben FV-37010 und FV-37011
ISBN: 978-3-95606-145-5   |   Erscheinungsjahr: 2014    |    Auflage: 1
Seitenzahl: 34   |    Einband: Broschur    |    Gewicht: 228 g
Lieferzeit: 2-3 Tage
10,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Auslandsbestellungen

Ziel des Forschungsprojektes war es zu prüfen, unter welchen Bedingungen Ultraschall zündwirksam werden kann. Anhand von theoretischen und experimentellen Untersuchungen sollte dabei eine Datenbasis geschaffen werden, die Ultraschall als Zündquelle charakterisiert. Im Vordergrund stehen dabei folgende Fragestellungen: 1. Unter welchen Bedingungen lässt sich mit Ultraschall eine explosionsfähige Atmosphäre zünden, 2. Welche Zündgefahren treten unter welchen Randbedingungen auf, 3. Welche Bewertungskriterien und Grenzbedingungen gelten?

PTB Ex-5