Ermittlung einer aufgabenspezifischen Messunsicherheit für Verzahnungsmessungen

 

Verkleinern
<Vergrößern

Mehr Ansichten

K. Rost

Ermittlung einer aufgabenspezifischen Messunsicherheit für Verzahnungsmessungen

ISBN: 978-3-95606-304-6   |   Erscheinungsjahr: 2017    |    Auflage: 1
Seitenzahl: 192   |    Einband: Broschur    |    Gewicht: 620 g
Lieferzeit: 2-3 Tage
21,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Auslandsbestellungen

In der vorliegenden Arbeit wurde ein universelles und automatisches Verfahren zur Ermittlung einer aufgabenspezifischen Messunsicherheit für Verzahnungsmessungen auf Verzahnungsmessgeräten entwickelt. Hierzu wurde ein auf den Prinzipien der Monte-Carlo-Simulation beruhender Ansatz gewählt, bei dem der Messprozess mit allen signifikanten Einflussgrößen numerisch nachgebildet wird. Dabei wurde teilweise auf Methoden und Prinzipien des Virtuellen Koordinatenmessgerätes (VCMM) zurückgegriffen

PTB F-58