Jahresbericht 2009 / 2010

 

Verkleinern
<Vergrößern

Mehr Ansichten

Jahresbericht 2009 / 2010

ISBN: 978-3-86918-136-3   |   Erscheinungsjahr: 2011    |    Auflage: 1
Seitenzahl: 168   |    Einband: Broschur    |    Gewicht: 0 g
Lieferzeit: 2-3 Tage
0,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Auslandsbestellungen

Dieser Bericht kann nur bei der BASt bestellt werden.

Mobilität ist die Basis des wirtschaftlichen Erfolgs Deutschlands. Sie prägt entscheidend unsere Lebensqualität. Nur eine moderne, leistungsstarke, umwelt- und ressourcenschonende sowie effiziente Verkehrsinfrastruktur ist in der Lage, diese Mobilität auch in Zukunft zu sichern. Integraler und zentraler Teil dieser Infrastruktur ist das System Straße. In den nächsten Jahren gilt es, die Straße intelligent und unter ökonomischen Gesichtspunkten zu erhalten und weiter zu entwickeln. Der Mensch als Nutzer des Verkehrssystems steht hierbei stets im Mittelpunkt, besonders wenn es um die Sicherheit jedes einzelnen Verkehrsteilnehmers geht. Die Forschung der BASt trägt entscheidend dazu bei, dass Unfälle vermieden und, wenn es doch zu einem Unfall kommt, Unfallfolgen in ihrer Auswirkung auf den Menschen reduziert werden können. Kommunikation ist und bleibt hier das Schlüsselwort. Und diese nicht allein als Bestandteil der fachlichen Arbeit etwa bei der Optimierung der Kommunikation von Mensch zu Mensch, wie bei der Verkehrserziehung, oder von Mensch und Maschine, wie im Falle eines Fahrerassistenz- oder Informationssystems. Insbesondere die Gestaltung der Kommunikationsbrücken zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen Politik und Industrie sowie zwischen Verwaltung und Gesellschaft stehen im Zentrum der Arbeit der Bundesanstalt. In diesem Sinne informiert der vorliegende Jahresbericht mit 33 Fachbeiträgen aus den oben angesprochenen Themengebieten über aktuelle Forschungsarbeiten der BASt. Informationen zum Personal und Haushalt, zum Qualitätsmanagement, zu internationalen Aktivitäten und zur Öffentlichkeitsarbeit runden den Bericht ab.

Dieser Bericht kann unter folgendem Link kostenlos heruntergeladen werden: http://www.bast.de/cln_030/nn_42640/DE/Publikationen/Berichte/unterreihe-a/2011-2010/A34.html