Mats Möwe und die Plastikplage

 

Verkleinern
<Vergrößern

Mehr Ansichten

Denise Müller-Dum, Illustrationen von Kathrin Lauckner

Mats Möwe und die Plastikplage

ISBN: 978-3-7961-1103-7   |   Erscheinungsjahr: 2020    |    Auflage: 1
Seitenzahl: 64   |    Einband: Hardcover    |    Gewicht: 239 g
Lieferzeit: 2-3 Tage
16,90 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Auslandsbestellungen

Als Mats Möwe mit seiner neuen Freundin Elli nach Helgoland fliegt, staunt er nicht schlecht: Die Vögel dort haben quietschbunte Nester! Sie bauen mit Plastik, denn es ist überall in ihrer Umgebung zu finden. Doch was hat es damit eigentlich auf sich? Mats will es genauer wissen und macht sich auf die Suche nach Antworten.

Bei seiner Reise auf der Spur des Plastiks trifft Mats viele Meeresbewohner, die ihm berichten, was für eine Plage Plastik für den Planeten ist – und er lernt, was man dagegen tun kann.

 

Eine clevere Geschichte mit viel spannendem Hintergrundwissen und einem ABC der Nachhaltigkeit für schlaue Weltretterinnen und junge Umweltschützer.

 

Denise Müller-Dum studierte Physik und Philosophie in Bremen, Oldenburg und Salzburg. Nach ihrer Promotion forschte sie zunächst im Bereich der Umweltphysik. Mittlerweile widmet sich die gebürtige Darmstädterin beruflich ganz der Wissenschaftskommunikation. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Bremen.

 

Kathrin Lauckner lebt und arbeitet als Illustratorin und Grafikerin in Wismar. Nach dem Studium gründete sie dort 2017 das Gemeinschaftsatelier „Kollektiv Neustadt“. In ihrer Freizeit genießt sie mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Hund die Natur an der schönen Ostseeküste.

 

Leseprobe: