Ludwig Knoop (1821–1894)

 

Verkleinern
<Vergrößern

Mehr Ansichten

Dittmar Dahlmann, Hrsg.: Förderverein Knoops Park e.V.

Ludwig Knoop (1821–1894)

Ein russischer Textilbaron aus Bremen
ISBN: 978-3-7961-1124-2   |   Erscheinungsjahr: 2021    |    Auflage: 1
Seitenzahl: 192   |    Einband: Hardcover mit Mattfolienkaschierung    |    Maße: 21,5 x 25,0 cm    |    Gewicht: 0 g
Lieferzeit: Erscheint am 14.05.2021
24,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Auslandsbestellungen

Jetzt vorbestellen! Der Titel erscheint am 14.05.2021.

 

Ludwig Knoop (1821–1894) war einer der erfolgreichsten Unternehmer des 19. Jahrhunderts und ein echter Global Player seiner Zeit. Der junge Bremer erkannte früh das Potenzial des russischen Markts und wurde zu einem der größten Textilkaufmänner des Russischen Reichs. Zar Alexander II. verlieh ihm 1877 den Titel eines Barons.

Doch dem glorreichen Aufstieg des Familienimperiums folgte schließlich der Absturz. Gebeutelt von zwei Weltkriegen, verschwand der einstige Weltmarktführer binnen drei Jahrzehnten von der Bildfläche.

Spannend und kenntnisreich erzählt dieses Buch die faszinierende Lebensgeschichte Ludwig Knoops. Eine Biografie für alle historisch Interessierten.

 

Prof. Dr. Dittmar Dahlmann war bis 2015 Inhaber des Lehrstuhls für Osteuropäische Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. 1998 bis 2015 war er zudem Mitglied des Vorstandes der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen.