Finja forscht!

 

Verkleinern
<Vergrößern

Mehr Ansichten

Isabell Harder, Illustrationen von Lea Fröhlich

Finja forscht!

Der rätselhafte Roboter
ISBN: 978-3-7961-1104-4   |   Erscheinungsjahr: 2021    |    Auflage: 1
Seitenzahl: 64   |    Einband: Hardcover    |    Maße: 148 x 210 mm    |    Gewicht: 0 g
Lieferzeit: Erscheint am 01.02.2021
12,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Auslandsbestellungen

Jetzt vorbestellen! Der Titel erscheint am 01.02.2021.

 

Finja und Malik sind wie immer gemeinsam unterwegs, als Luna ihren Weg kreuzt und ein Gespräch beginnen möchte. Das Erstaunliche daran? Luna ist von ihrem Arbeitsplatz ausgebüxt – und ein Roboter!

Die Neugier der Kinder ist geweckt und sie tauchen in die spannende Welt der Technik und Informatik ein: Was ist Künstliche Intelligenz? Wie lernt ein Roboter? Und warum kann Luna zwar jede Menge schwierige Fragen beantworten, aber keinen Kaffee kochen?

 

Echte Bremer Wissenschaftler*innen werden bei „Finja forscht“ zu klugen Kinderbuchheld*innen und Forschung zum spannenden Freizeitspaß!

 

Lesealter: 8 - 10 Jahre

 

Isabell Harder macht hauptberuflich Öffentlichkeitsarbeit für Wissenschaft. Als studierte Literaturwissenschaftlerin und Mutter einer kleinen Tochter hat sie außerdem viel Freude am Geschichtenerzählen. Ihre Begeisterung für die spannende Bremer Forschung und für clevere Kinderbücher verknüpft sie durch „Finja forscht!“ – nun schon mit dem zweiten Band der Reihe.

 

Lea Fröhlich fand nach verschiedenen Anläufen in der Philosophie, der Geschichte und im Gesundheitsbereich 2009 ihre Berufung im Studium des Kommunikationsdesigns mit Schwerpunkt Illustration in Hamburg. Sie arbeitete anschließend als 2D-Artist und Illustratorin für einen Computerspiele-Entwickler in Bremen, seit 2016 ist sie selbstständig. 

 

Leseprobe: