Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 5/2018 ist
der 15. April an
redaktion@schach-magazin.de

9.April bis 28.Mai: Köln

25.Ford Open. Pfarrsaal Christ König, Altonaer Str. 65, 50737 Köln Gartenstadt-Nord. 7 Runden CH-System, Termin jeden Montag, außer Pfingstmontag. Erste Runde 18.30 Uhr, sonst 18.00 Uhr. Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge + 15 Minuten für den Rest der Partie sowie 30 Sekunden Zeitaufschlag ab dem ersten Zug. Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten laut FIDE-Regel 6.6. Das Turnier wird zur DWZ Auswertung eingereicht. Hauptpreise: 1.-4.Platz: 400 / 300 / 150 / 100 Euro. Ratingpreise. Sonderpreise. Das Turnier ist auf 80 Teilnehmer begrenzt. Startgeld: 30 Euro, Ford-Mitglieder 25 Euro. Bei Anmeldung/Überweisung nach dem 3. April oder Zahlung am Spieltag erhöht sich das Startgeld um 10 Euro. Anmeldung: Franz Meier, Tefon 0221 548 184 51, franz.meier55@googlemail.com, Stephan Distelrath, Telefon 0160 950 636 86, stephan@distelrath.koeln, Michael Ley ,Telefon 0176 232 693 67, Ley.m@outlook.com. Die Anmeldung ist erst bei Zahlungseingang gültig! Einzahlungen auf das Konto der Ford Schachfreunde Köln e.V., IBAN: DE 11 3705 0198 0006 8123 33, BIC: COLSDE 33 XXX.

13. bis 15.April: Bad Homburg

26. Schachmeisterschaft für Ärztinnen und Ärzte. Kur- und Kongresscenter von Bad Homburg, Louisenstr. 58. Startgeld: 70 Euro pro Spieler, die Gebühr für das Simultanschach gegen Dr. med. Helmut Pfleger oder Uwe Bönsch beträgt 15 Euro. Die Teilnehmergebühren können ausschließlich per Überweisung bezahlt werden. Bankverbindung: Bitte überweisen Sie das Startgeld unter dem Stichwort „Ärzteschach“ auf das Konto des Deutschen Schachbundes bei der Commerzbank AG, IBAN DE77 1004 0000 0774 6704 03. Bitte füllen Sie den Überweisungsträger gut lesbar unter Angabe Ihres Namens aus, damit eine einwandfreie Zuordnung möglich ist. Ihre Anmeldung ist erst bei Zahlungseingang wirksam. Sie erhalten dann Ihre Anmeldebestätigung. Die Anmeldung zum Schachturnier richten Sie bitte unter dem Stichwort „Ärzteschach“ an: Deutscher Schachbund, Wirtschaftsdienst GmbH, - Ärzteschach -, Hanns-Braun-Straße / Friesenhaus 1, 14053 Berlin, per E-Mail an: aerzteschach@schachbund.de oder per Fax an: 030 30 007 830. Alle Infos unter schachbund.de/news/26-schachmeisterschaft-fuer-aerztinnen-und-aerzte.html

13. bis 21.April: Meran (Italien)

46. GoldCup. Hotel Palma, Kirchsteig 40. Bedenkzeit 2 Stunden / 40 Züge, danach 2 x 30 Min. Rest. Startgeld 60 Euro, +15 Euro bei Nur-Teilnahme. Preise: Sachpreise, wählbar in der Reihenfolge der Platzierung. Anmeldung bei ChessOrg wempe@chessorg.de, Jürgen Wempe, Herbartstr. 7, D-26160 Bad Zwischenahn 04403 16 36. Alle Infos im Internet unter www.chessorg.de.

14.April: Köln

2. Porzer Schnellschach-Open(1. Wilfried-Hilgert-Gedenkturnier). Spielort: Spiellokal der SG Porz, Friedensstr. 116, 51145 Köln. 9 x 15 Ch-System. Preisfonds 1.100 Euro (300/200/100/50, Rating- Senioren-, Jugend-, Schüler- und Damenpreise). Startgeld: 15 € (Jugendliche U20: 10 €). Meldeschluß: 12.30 Uhr, Teilnahmebegrenzung 100 Teilnehmer. Infos siehe www.sg-porz.de. Kontakt: Leo Evers, schnellschach-open-porz@t-online.de, Telefon 0151 20 222 022 und Jeffrey Paulus, jeffrey.paulus@gmx.de, Telefon 0176 30 520 542.

12.Mai: Bargteheide

Haspa-Schachpokal, Schnellschachturnier zum 40. Jubiläum des SV Bargteheide. Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4, 22941 Bargteheide (bei Hamburg, HVV-Tarif). 9 Runden Schweizer System, 15 Min. plus 10 Sek. pro Zug. Einschreiben bis 9.40 Uhr, Beginn erste Runde 10 Uhr. Startgeld €20 - GM und IM startgeldfrei. Preise: €500 - €350 - €250 - €200 - €150 - €130 - €120 - €110, Ratingpreise, Sonderpreise. Informationen: Internet haspa-schachpokal.de, E-Mail info@haspa-schachpokal.de, Telefon 040/4206674, Turnierhandy 0173/7574334 (nur am Turniertag). Empfohlen wird eine Voranmeldung mittels Online-Formular auf der Homepage. Überweisung des Startgeldes bis spätestens 2. Mai auf das Konto Hartmut Porth, Hamburger Sparkasse, IBAN DE16 2005 0550 1354 1230 42, BIC HASPDEHHXXX, unter Angabe von Vorname, Name, Verein, FIDE-ID (falls nicht bereits in der Voranmeldung mitgeteilt). Achtung: Die Teilnehmerzahl wird auf 100 begrenzt. Es zählt das Eingangsdatum des Startgeldes.

18. bis 20.Mai: Berlin

23. Pfingst-Open. Thomas-Mann-Straße 37, 10409 Berlin. 5 Runden Schweizer-System (90 Min. / 40 Zuge + 15 min. + 30 Sek. pro Zug), max. 100 Teilnehmer. Preisfonds über 1000 Euro, Startgeld: 50 €, Jugend 40 €, bei Voranmeldung bis 15.05.2018. Danach 10 Euro höher. Kaffee+Wasser während des Turniers sowie Brunchbuffet (Sa. und So.) sind im Startgeld enthalten. Anmeldung per E-Mail an pfingstopen@zugzwang95.de und Überweisung unter Angabe des Namens und Stichwort 23. Pfingst-Open auf das Konto des SC Zugzwang 95 e.V. bei der Berliner Volksbank, IBAN DE15100900007321177004 und BIC BEVODEBB. Internet: www.zugzwang95.de Info: Hendrik Madeja, Telefon 0176 24 058 299, Mail: pfingstopen@zugzwang95.de

18. bis 21.Mai: Bad Ischl (Österreich)

12. Salzkammergut Pfingstopen. Trinkhalle Bad Ischl, Auböckplatz 5 (mitten im Zentrum), A-4820 Bad Ischl. Modus fünf Runden Schweizer System in 4 Gruppen (offen / unter 2000 / unter 1750 / unter 1500 Elo), 90 Min./40 Züge + 30 Min. + 30s pro Zug. Nenngeld je nach Spielstärke zwischen 55 € und 25 €, zuzüglich + € 10,- bei Anmeldung am Turniertag! Preisfonds: 3000 Euro. Anmeldung telefonisch bei Daniel Lieb +43(0)699/12131339, E-Mail: daniellieb34@hotmail.com, Website: sites.google.com/site/salzkammergutschachopen/

18. bis 21.Mai: Bielefeld

Sekt oder Selters. Mensa der Gesamtschule Quelle, Marienfelder Straße 81, 33649 Bielefeld (Ortsteil Brackwede-Quelle). Meldeschluss: Freitag, 18.Mai, 16 Uhr; Beginn erste Runde: 17 Uhr. Spielmodus Auf Grundlage der DWZ wird eine Rangliste erstellt. Es werden jeweils Gruppen aus 8 Spielern gebildet. In Gruppe I kommen die Spieler mit den Startranglistennummern 1-8; in Gruppe II die mit den Nummern 9-16, etc. In den letzten Gruppen kann es zu einer zweckmäßigen Zusammenfassung kommen. In den einzelnen Gruppen werden jeweils Rundenturniere gespielt. Bedenkzeit Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt: 2 Stunden für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Startgeld € 30, jeder Spieler hat zusätzlich ein Reuegeld von € 20 zu entrichten, das nach ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers erstattet wird. Anmeldungen nach dem 11. Mai: Aufschlag € 10. Anmeldung durch Überweisung von Start- und Reuegeld auf das Vereinskonto 956290700 bei der Volksbank Bielefeld-Gütersloh, BLZ 47860125, IBAN: DE35478601250956290700, BIC/SWIFT: GENODEM1GTL. Wir haben Platz für maximal 120 Teilnehmer, deswegen wird um frühzeitige Anmeldung gebeten! Es gilt die Reihenfolge der Überweisung! Preise in jeder Gruppe: 1. Platz € 222,22 & 1 Flasche Sekt; bei Punktgleichheit auf dem 1. Platz wird der Geldpreis geteilt. 2.-8. Platz: je 1 Flasche Mineralwasser. Alle Infos auf 2hoch6.com. Turnierleitung Lukas Klein, Telefon 0177 40 68 702. Organisation Dirk Husemann (international Organizer), E-Mail husi24@t-online.de.

18. bis 21.Mai: Krefeld

7. Krefelder Pfingst-Open. Klubhaus des Krefelder Schachklubs Turm 1851 e.V., Johansenaue 1, 47809 Krefeld. Modus: 7 Runden Schweizer-System, 2h/40 Züge + 30 min für den Rest der Partie nach FIDE-Regeln. Meldeschluss 18.15 Uhr, Beginn erste Runde 18.30 Uhr. Startgeld bis zum 11.Mai für Erwachsene 40 €, für Jugendliche 25 € (danach 50 €/30 €). GM/IM ohne Gewinn erhalten bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers das Startgeld zurück. Anmeldung per E-Mail unter gleichzeitiger Überweisung des Startgeldes auf das nachfolgende Konto. Benötigte Angaben: Name, Verein, Geburtsdatum, FIDE-ID und E-Mailadresse. Kontoverbindung: Krefelder Schachklub Turm; IBAN: DE22830654080004546040; Deutsche Skatbank. Am 1. Turniertag ist eine Rückmeldung bis 18:15 Uhr auch für vorangemeldete Spieler notwendig. Hauptpreise: 700 € / 500 € / 400 € / 300 € / 200 € / 100 €. Sonderpreise, Ratingpreise. Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Personen beschränkt. Alle Preise garantiert ab einer Teilnehmerzahl von 90. Informationen im Internet unter www.pfingst-open.de, E-Mail: anmeldung@pfingst-open.de. Telefon Vereinsheim Turm Krefeld: 02151 542, freitags 19.30 bis 23 Uhr.

18. bis 21. Mai: Oeffingen

9. Oeffinger Open. Festhalle Oeffingen, 70736 Fellbach-Oeffingen, Rilkestr. 1. 7 Runden Schweizer System. Bedenkzeit 90 Minuten für 40 Züge und 30 Minuten bis Partieende + 30 Sekunden/Zug von Anfang an. Startgeld: 40/30 erm. 35/25 €, GM/IM/WGM/WIM startgeldfrei. Preise: 1.-5.Platz: 500/350/200/100/60€. Viele Sonderpreise, u.a. 4 gleichgroße ELO/DWZ-Gruppen kleiner 2000. Informationen: Jörg Schembera, Telefon 0173 94 95 475, E-Mail: open@schachfreunde-oeffingen.de, im Internet: oeffingen.schachvereine.de

19. bis 21.Mai: Gernsheim

16. Pfingst-Jugendopen (U25). Bürgerhaus Allmendfeld, Raiffeisenstr.1, 64579 Gernsheim-Allmendfeld. 7 Runden, 90 Minuten pro Partie und Spieler, Notationspflicht. Gruppe A nur für Spieler über DWZ 1300, Gruppe B nur für Spieler unter DWZ 1400. Startgeld: Gruppe A 17,50 Euro, Gruppe B 12,50 Euro, Rabatte sind möglich. Preise: Gruppe A 300 €, 150 €, 75 €, 50 €, 25 €, Gruppe B 100 €, 75 €, 50 € , 25 €, 15 €, jeweils Sonderpreise, Ratingpreise. Info/Anmeldung: www.sk1980gernsheim.de, webmaster@sk1980gernsheim.de, M. Müller, Telefon 06348 959 275 oder K. Hilsheimer Telefon 06245 99 48 812.

23. bis 31.Mai: Bad Neuenahr

ChessClassics 2018 für Senioren / Seniorinnen 50+, 65+ und 75+, (3 Gruppen). Kurhaus im Zentrum von Bad Neuenahr, Kurgartenstr. 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler. 9 Runden Schweizer System, 90min/40 +30 sec/Zug + 30min Rest. Registration am 23.Mai bis 14.30 Uhr, Start: 15.00 Uhr. Startgeld 100 Euro, inkl. Getränkeflatrate bis 30.April, danach + € 5. Preisfonds ca. € 3.500 (bei 100 TN), 1.-3.: 400/300/200, jeweils pro Gruppe. Rating– und Sonderpreise. Anmeldung & Info: www.chessclassics.de oder Tel.: 02641 91 15 034 (Gottfried Schumacher)
BlitzClassics am 27.Mai um 16.00 im Kursaal, Startgeld 10 Euro. Preise: 150% Startgeldsumme.

29.Mai bis 3.Juni: Großenseebach

29.Seebach-Open. Mehrzweckhalle Großenseebach. 7 Runden beschleunigtes Schweizer System, 90min/40Züge+ 15 Min für den Rest +30sec pro Zug ab dem ersten Zug. Startgeld bis 25.Mai: 35€, U18 25€, danach + 5 €. Preisfonds 2600 € (500/300/200/150/100/80/70€, Ratingpreise: 490€ und Sonderpreise: 710€), seebach-open.de, Alexander Schimmer Tel. 09135 735740 und Bernd Borel E-Mail: Bernd.Borel@t-online.de

30.Mai bis 3.Juni: Bad Homburg

XXI. Rhein-Main-Open. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 90 min/40 Züge - 30 min/Rest - 30 sec/Zug. 2 Gruppen (über 2000 Elo/DWZ, unter/= 2000 Elo/DWZ). Preisfonds 5.400 EUR: 750/500/400/... EUR. Viele Rating-Gruppen, Senioren- / Jugendpreise: Je 80/60/40 EUR. Startgeld Erwachsene 45 EUR / Jugend 30 EUR bei Voranmeldung bis 7. Juni; FIDE-Meister und Damen zahlen reduzierte Startgelder, IM, GM frei. Anmeldung: Überweisung an Konto-Nr. 1118927, BLZ 512 500 00 unter Angabe von Name, Vorname, Verein, Gruppe. Info: info@rhein-main-open.de; www.rhein-main-open.de oder Telefon 06171 698 697.

31.Mai bis 3.Juni: Nickenich

10. Rheinland-Pfalz-Open. Pellenzhalle Kolpingstraße, 55545 Nickenich. 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge + 30 Min. Rest und jeweils 30 Sek. Zeitbonus pro Zug ab dem 1. Zug. Startgeld: Erwachsene 25 Euro. Jugendliche 15 Euro. Aktive Mitglieder aus Vereinen im Schachbund Rheinland-Pfalz zahlen 5 Euro weniger, GM, IM, WGM, WIM sind vom Startgeld befreit. Der bestplatzierte aktive Spieler eines Vereins des SBRP ist für die Deutsche Meisterschaft 2019 qualifiziert, sofern er die Bedingungen des Deutschen Schachbundes erfüllt. Er erhält den Titel: Rheinland-Pfalz-Meister 2018. Preise: garantierter Preisfonds 4000 Euro, Platz 1 bis 10: 1000€ / 500€ - 400€ / 200€ / 150€ / 125€ / 100€ / 75€ / 50€ / 30€. Rating- und Sonderpreise bei mindestens 5 Teilnehmern pro Gruppe, keine Doppelpreise. Eröffnung 31.Mai, 9 Uhr, Beginn der 1. Runde 10 Uhr. Eine Voranmeldung durch Überweisung des Startgeldes wird empfohlen. da das Turnier auf 230 Teilnehmer begrenzt ist. Anmeldungen am 31.Mai vor Ort sind bis 9 Uhr möglich. Kontodaten: Stadtsparkasse Kaiserslautern, Schachbund Rheinland-Pfalz, IBAN: DE27 5405 0110 0000 5013 79 BIC: MALADE51KLS. Vwz.: RLP-Open + Name + Geb.-Datum + Verein. Info: Daniel Hendrich, danielhendrich@t-online.de, Gregor Johann, gregor.johann@gmx.de. Webseite zum Turnier: www.rlp-open.de

9. Juni: Leverkusen

Europäischer Schachpokal Leverkusen 2018 - 4. Interkulturelles Schnellschachturnier. Bürgerzentrum Villa Wuppermann, Mülheimer Str. 14, 51375 Leverkusen-Schlebusch. Meldeschluss 14:15 Uhr, Turnierbeginn 14:30 Uhr. Startgeld 7 Euro; Jugend 5 Euro (geboren ab 1.1.2000). 7 Runden Schweizer System, 15 min, Pokal für Platz 1, Sachpreise für alle Teilnehmer. Infos und Anmeldung: Dirk Runte, turnierleiter@schachverein-fideler-bauer.de, Tel. 0157 38 193 754, schachverein-fideler-bauer.de/index.php?t=blog&id=5

10. Juni: Waldbronn

6. Offene Deutsche Meisterschaft im Chess960 im Rahmen des 12. Waldbronner Chess960 Open um den großen Preis der Sparkasse Karlsruhe. Spielort: Kurhaus am Kurpark, Etzenroter Str. 2 (Ecke Pforzheimer-/Etzenroter-Str), 76337 Waldbronn bei Karlsruhe. Preisgeld 2100 Euro. Startgeld 20 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre und FM 10 Euro, GM und IM frei. Anmeldung: chess960anmeldung@schachclub-waldbronn.de, mit den Angaben Name, Geburtsdatum, Verein und DWZ / IPS. Infos: chess960info@schachclub-waldbronn.de, im Internet: schachclub-waldbronn.de.

16.Juni: Hamburg

Peter-Dankert-Turnier um die Offene Hamburger Schnellschachmeisterschaft 2018 für Spieler mit einer DWZ über 1800. Gemeindehaus Dreifaltigkeitskirche, Horner Weg 17, 20535 Hamburg. 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten je Spieler/Partie zzgl. 10 Sekunden je Zug. 1.-5.Preis: 300 / 180 / 100 / 70 / 50, Sonderpreise. Der beste Spieler eines Hamburger Vereins ist Hamburger Schnellschachmeister 2018 und qualifiziert sich für die Deutsche Schnellschachmeisterschaft 2018. Bei Punktgleichheit entscheidet ein Stichkampf über Blitzpartien. Startgeld 12 €, zu überweisen bis zum 1.Juni 2018, Bankverbindung Schachfreunde Hamburg e.V. von 1934, IBAN: DE 1720 0100 2001 0196 0201, BIC: PBNKDEFFXXX (Postbank Hamburg). Anmeldung online über www.dankert-turnier.de oder per E-Mail über Jürgen Dietz, info@dankert-turnier.de.

16.bis 24. Juni 2018: St.Ulrich (Italien)

Vierte Auflage des Internationalen Schachfestivals „ad Gredine“. Alle relevanten Informationen dazu finden Sie auf der offiziellen Turnierhomepage www.server24chess.com/, wo Sie sich ab jetzt auch schon anmelden können.

18.Juni bis 9.Juli: Hamburg

SVE-Open für Senioren; teilnahmeberechtigt sind alle Seniorinnen, die 2018 55 Jahre oder älter sind und alle Senioren, die 2018 60 Jahre oder älter sind. Spielort ist der Spielsaal des SVE am Redingskamp 25, 22523 Hamburg. 7 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten, für den Rest 30 Minuten pro Spieler, plus 30 Sekunden Bonus pro Zug von Zug eins an. Notationspflicht bis zum Ende der Partie. Ansonsten gelten die aktuellen FIDE Regeln. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 begrenzt! Daher bitten wir um Voranmeldung bis 11. Juni 2018 bei Rene.thielscher@gmx.de oder Telefon 0172 42 32 183. Startgeld 25 Euro. Überweisung erbeten auf Konto: SV Eidelstedt, Sparda-Bank IBAN DE 84 2069 0500 0000 6047 98. Preisfond 1. bis 7. Platz € 300/250/200/150/100/75/50, Ratingpreise, Sonderpreise.

24.Juni bis 1.Juli: Grohote, Šolta (Kroatien)

2.Amateur-Open. Gespielt wird im Kulturhaus. 9 Runden, 90 min + 30 sek pro Zug. Startgeld 40 Euro, Preisfonds 8000 Euro, 1.Preis 1500 €,... 10.-15.Platz je 50 €. Sonderpreise, Ratingpreise. Alle Infos (in englisch) unter chessclubbrda.eu/en/solta-open/. Anmeldung und Info Mateo Ivic, Mobil: +385 091 6400 589, E-Mail: ivic32@yahoo.com

29.Juni bis 1.Juli: Moritzburg

11.TuS Coswig-Open. Landhof zu Moritzburg, 01468 Moritzburg. 6 Runden Schweizer System, 75 min für 30 Züge + 20 min bis Blättchenfall, je Zug 10 s Bonus.Das Startgeld beträgt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer 35 €. Internationale Meister und Großmeister sind startgeldfrei. Überweisung nach erfolgter Anmeldung auf folgendes Konto des Ausrichters: IBAN: DE31 8509 5004 4559 9610 65, BIC: GENODEF1MEI (Volksbank Raiffeisenbank Meißen) Verwendungszweck: „TuS Coswig-OPEN 2018“ + Vor- und Zuname. Preise: 1.-10.Platz: 600/400/200/150/120/100/80/80/80. Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung online unter www.schach-coswig.de/1718/moritzburg Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Spieler begrenzt! Bitte rechtzeitig anmelden!

4. bis 22.Juli: Schwarzach (Österreich)

33. Schwarzacher Open. Festsaal der Gemeinde Schwarzach, A-5620 Schwarzach im Pongau, Land Salzburg. 9 Runden Schweizer System, Fischerzeit: 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie, dazu 30 Sekunden Bonus pro Zug. Vier Gruppen, Startgeld gestaffelt von 70 Euro bis 40 Euro. Einzahlungen auf das Konto IBAN: AT623505500000131326, BIC: RVSAAT2S055. Hauptturnier 1.PLatz 2200 Euro, gestaffelt bis 150 Euro für den 10.Platz, Sonderpreise, Ratingpreise. Auskünfte und Anmeldungen: Juro Ljubic, Telefon +43 (0) 664 88250559, E-Mail: salzburgeropen.chess@gmail.com Alle Infos: salzburgeropen.chess.at

5. bis 8. Juli: Mühlhausen

23. Mühlhäuser Schach-Open. Landgasthof "Zur Schänke" in Höngeda. 7 Runden Schweizer System, 2h/40 Züge + 30 Minuten Rest - für alle Spieler bis DWZ 2350. Startgeld: 40€ (30€ Schüler, Studenten, ALG2) Preisgeld: 350€, 275€, 225€, 150€, Sachpreise für Ratingbeste. Buchung und Info: www.fv-schach.de

6. bis 13. Juli: Lüneburg

Lüneburger Schachfestival. Hotel Seminaris, Soltauer Straße 3, 21335 Lüneburg. Drei Open. A-Open: 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten, 30 Minuten für den Rest der Partie, 30 Sekunden Zeitzuschlag pro Zug. B- und C-Open: 7 Runden. Bedenkzeit beim B-Open ist genau wie im A-Open. C-Open 90 Minuten, kein Aufschlag für den Rest der Partie, 30 Sekunden Zeitzuschlag pro Zug. Startgeld: A-Open (offen für alle): 70€; B-Open (offen für Spieler zwischen 1200 und 1800): 60€; C-Open (offen für Spieler bis 1400): 50€; Jugendliche (1998 und jünger): 15€ weniger (je Turnier). Teilnahme an zwei Turnieren 25€ weniger (einmalig auf die Gesamtsumme); Hotelgäste im Seminaris 20€ weniger (einmalig auf die Gesamtsumme). GM / IM / WGM und WIM sind vom Startgeld befreit. Anmeldung: Auf der Internetseite www.schachturnier-lueneburg.de oder beim Organisationsteam, vorzugsweise per Mail an info@schachturnier-lueneburg.de oder Martin Becker 0151 12 756 011. Kontoverbindung: Martin Becker, IBAN: DE66 2406 0300 8523 8791, 00 BIC: GENODEF1NBU. Überweisung nach dem 27.Mai 15 € mehr (je Turnier). Preise Open: A-Open: 1000/750/500/300/200/100 (Preisfonds: mind. 4100 €, garantiert bei mindestens 70 zahlenden Teilnehmern. Rating- und Sonderpreise bitte der Homepage entnehmen. B-Open: 500/300/200/100 (Preisfonds 1100 €, garantiert ab 20 Teilnehmern). C-Open: 300/200/100 (Preisfonds 600 €, garantiert bei 15 Teilnehmern). Internetseite des Turniers www.schachturnier-lueneburg.de.

7. bis 14.Juli: St.Veit (Österreich)

37. Internationales „Jacques-Lemans Open". Blumenhalle St. Veit/Glan. 9 Runden Schweizer System 40 Züge in 90 Min. + 30 Min. zur Beendigung der Partie, zusätzlich 30 Sekunden pro Zug ab dem 1. Zug, pro Spieler.
A-Turnier (offen für alle Teilnehmerinnen)
B-Turnier (unter 2000 nat. Elo)
19. Jugendopen St. Veit (U16 + unter 1600 Elo). 9 Runden Schweizer System 40 Züge in 90 Min. + 30 Min. zur Beendigung der Partie, zusätzlich 30 Sekunden pro Zug ab dem 1. Zug, pro Spieler.
www.stveitopen.at

14. bis 21.Juli: Dortmund

Sparkassen Open im Rahmen des Chess-Meetings in Dortmund. 3 Spielklassen (A,B,C) nach Spielstärke aufgeteilt. Preisfonds 7500 Euro, 9 Runden Schweizer System, 90 + 30 min +30 sek / Zug. Freier Eintritt zum Großmeisterturnier. Turnierhomepage: www.scm-open.de. Kontakt: kontakt@scm-open.de

14. bis 21. Juli / 21. bis 28.Juli / 28.Juli bis 4.August: Prag (Tschechien)

28. Internationaler Schachurlaub und 21. Prof. Jaroslav Pelikán Gedenkturnier. Unterkunft und Schachturniere unter einem Dach im zentral gelegenen Hotel Amarilis (www.hotelamarilis.cz). Turniere für jede Spielstärke, jedes Geschlecht und jedes Alter. Geld- und Sachpreise: 4000 EUR. Umfangreiches Rahmenprogramm sowohl für Schachspieler, als auch für Nichtschachspieler. Preis pro Woche umgerechnet ca. 442 - 470 Euro. Weiterführende Infos www.schach-prag.cz/de/ausschreibung2018.pdf. Deutschsprachiger Kontakt: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel. /Fax: + 420 241 407 355, Mobiltel. + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz.

20. bis 25. Juli: Weissenhorn

"Tigersprung" - Offene Internationale U8-Schachmeisterschaft für Mädchen und Jungen, Jahrgang 2010 und jünger; es werden Kinder aus verschiedenen Ländern erwartet. Haus der Begegnung St. Claret, 89264 Weissenhorn. 9 Runden Schweizer System, 2 x 60 Minuten für 40 Züge plus 15 Minuten für den Rest der Partie. Mädchen und Jungen spielen in einem Turnier, werden aber getrennt gewertet. Startgeld 30 €. Preise: Pokale für Rang 1 bis 3 bei Jungen und Mädchen und Urkunde für alle Kinder. Jeder Teilnehmer erhält ein Buch aus der Reihe "Tigersprung". Anmeldung per Mail bis 10. Juli an Nadja Jussupow, Nadja.Jussupow@t-online.de oder online www.schach-jedesheim.de.
Teilnehmer, Eltern, Betreuer und Trainer melden sich namentlich an (bitte Zimmerwunsch angeben), warten auf eine Bestätigung und erst dann erfolgt die Überweisung des Teilnahmebetrags auf das unten angegebene Konto. Bitte bis zum 10.07.2018 überweisen auf das Konto SV Jedesheim 1921 e.V. / Abt. Schach, Volksbank Ulm-Biberach, IBAN: DE11 6309 0100 0716 4800 18, BIC: ULMVDE66, Vermerk: U8 + "Name, Vorname". Alle Infos unter schach-jedesheim.de/wp-content/uploads/2018/03/AUS_Tigersprung-U8-2018.pdf

21. bis 29.Juli: Hamburg

30. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2018 (50+ und 65+) und 23. Deutsche Senioren-Blitzeinzelmeisterschaft. Alle Infos siehe www.dsem2018.de/images/Ausschreibung_30._DSenEM_2018.pdf

21. bis 29.Juli: Andorra

36. Andorra Open. Hotel Panorama in Escaldes-Engordany, Andorra. 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten + 30 Minuten für den Rest, 30 Sekunden pro Zug vom ersten Zug an. Startgeld 60 €. Spieler U16 30 €, Elo über 2350 startgeldfrei. Preisfonds 10 000 Euro, 1.Platz 2100 Euro. Ausführliche Informationen siehe www.escacsandorra.com oder open.escacsandorra.com. E-Mail open@escacsandorra.com und openandorra@andorra.ad. Telefonisch unter +376 824465, +376 347085.

6. bis 12.August: Riga (Lettland)

8.Internationales Schachfestival, „Riga Technical University Open 2018”. Diverse Turniere, Blitzturniere. Startgeld in Gruppe A (Großmeistergruppe) gestaffelt nach Elo (über 2299 = 50 €, unter 1900 = 150 €, ohne Elo 200 €). Gruppe B gestaffelt: ELO 2050 – 2299 = 30 €, ohne Elo 80 €, usw. Jugendliche und Senioren erhalten einen Rabatt von 25%. Preisfonds 20 500 EUR, 1.Preis im A-Turnier ist 2500 Euro. Registrierung bis 16.Juli. Alle Infos sowie das Anmeldeformular finden Sie unter rtuopen.lv/en

8. - 12. August: Friedrichroda

22. Friedrichrodaer Schach-Open. H+ Hotel & SPA Friedrichroda. 7 Runden Schweizer System. 2h/40 Züge + 30 Minuten Rest. Startgeld: 40€ (30€ Schüler, Studenten, ALG2). Preisgeld: 500€, 300€, 200€, 150€, 100€. Turnier bis max. ELO 2350. Buchung und Info: www.fv-schach.de

10. bis 15.August: Bad Gams (Österreich)

Summer-Chess & Splash. Kultursaal Bad Gams. 7 Runden Schweizer System, internationale und nationale Elowertung, 1 Stunde und 30 Minuten für 40 Züge und 30 Sekunden pro Zug bis zum Ende. Gruppe A: ab 2000 ELO, Gruppe B: 1600 bis 1999 ELO, Gruppe C: 0 - 1599 ELO. Alle Infos siehe www.schilcherlandopen.at/.

12. bis 18. August: Bad Aibling

67. Silberpokalturnier um den Silberpokal der Stadt. Kurhaus Bad Aibling, Wilhelm-Leibl-Platz, 83043 Bad Aibling. Turniermodus: 8 Runden im K.-o.- und Schweizer-System bei einer Bedenkzeit von 2 St. / 40 Züge + 1 St. / Rest. Startgeld bei Voranmeldung bis 5. August für Jugendliche unter 19 Jahren und Studenten 15 Euro, für Erwachsene 20 Euro. Danach gilt ein um 5 Euro erhöhtes Startgeld. Das Startgeld ist vorab auf das Konto des SK Mangfalltal, Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, IBAN: DE68 7115 0000 0000 0650 37, BIC: BYLADEM1ROS, Überweisungszweck: "Silb2018 + Name". Die Anmeldung ist erst nach erfolgtem Zahlungseingang abgeschlossen. Voranmeldungen sowie verbuchte Startgeldüberweisungen werden auf der Homepage des Silberpokalturniers www.silberpokalturnier.de veröffentlicht. Preise: Ausschließliche Vergabe von Sachpreisen! Ratingpreise an den/die besten SpielerIn mit einer DWZ unter 1600 und bis 1800. Bei Fragen zum Turnier: Turnierleitung und Turnierorganisation Christian Ostermeier, E-Mail: turnierleitung@silberpokalturnier.de, Telefon: 080 61 34 80 300. Besuchen Sie uns im Internet: www.schachklub-mangfalltal.de www.schachklub-badaibling.de.

16. bis 20.August: Gibraltar

8.Internationales Jugendschachfestival U12 und U16. Gespielt wird im Caleta Hotel. Sechs Runden, 110 Minuten + 10 Sek. pro Zug. Elo nicht höher als 2300 zum 1.Mai 2018. Geldpreise Platz 1-10, Ratingpreise, Sonderpreise. Blitzturniere, Masterclasses, Ausflug am spieldreien Nachmittag. Alle Infos siehe www.gibraltarchesscongress.com/junior/2018/. E-Mail Kontakt: chessjuniorgibraltar@gmail.com Facebook: chessjuniorgibraltar

17. bis 19.August: Leverkusen

4. Bayer-Sommeropen. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150 in 51373 Leverkusen-Wiesdorf. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten und 30 Minuten für den Rest der Partie. Anmeldung bis 16.08.2018 per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung mit Angabe von Vor- und Zuname, Verein, DWZ und ELO, sowie Überweisung des Startgeldes unter Angabe des Namens und dem Stichwort "Sommeropen 2018": SC Bayer Leverkusen, IBAN: DE33 3755 1440 0102 0022 35, BIC: WELADEDLLEV, Sparkasse Leverkusen. Startgeld: Erwachsene 30 €, Jugendliche (Stichtag 01.01.1998) 20 €, GM und IM, die kein Preisgeld gewinnen, erhalten das Startgeld zurück, sofern sie das Turnier regulär beenden. Preise: 1.-8.Platz: 500/400/300/200/150/120/100/60, Sonderpreise, Ratingpreise. Organisation und weitere Infos: Michael Axmann, Telefon 02202 863 271, E-Mail: dr.michael.axmann@t-online.de Marco Bär, E-Mail: marco.baer@gmx.net, im internet unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de.

18. / 19. August: Wiltingen

Offene Konzer Stadtmeisterschaft 2018. Bürgerhaus, Brückenstr. 315, 54459 Wiltingen, Tel. 06501/18355. 90 Minuten Bedenkzeit pro Spieler für die gesamte Partie. 9.15 ist Anmeldeschluss, Beginn 1.Runde um 10 Uhr.
A-Turnier (Offenes Turnier): Startgeld 17 € Erwachsene /10€ Jugendliche bei Anmeldung bis 7.8.18, sonst jeweils +3 €, zahlbar vor Ort. 1. Preis 150 €, 2. Preis 100 €, 3. Preis 50 €, Wanderpokal für Sieger, Ratingpreise, Sonderpreise.
B-Turnier (Nur für Spieler mit DWZ unter 1500). 5 Runden Schweizer System. Startgeld 12 € Erwachsene / 8 € Jugendliche bei Anmeldung bis 7.8.18, sonst jeweils +3 €, zahlbar vor Ort. 1. Preis 50 €, 2. Preis 30 €, 3. Preis 20 €, Pokale für Sieger, Ratingpreise, Sonderpreise.
Voranmeldung erbeten per Überweisung auf das folgende Konto: SF Konz-Karthaus, IBAN: DE92 5855 0130 0190 0235 64. Zur Zuordnung bitte Turnier, Name, Verein und DWZ/ELO angeben. Weitere Infos erhalten Sie gerne bei Gerhard Klein, Telefon 06501 15 213. Homepage www.schachverein-konz.de

11. bis 17.November: Malta

Malta-Open. Topaz Hotel, Bugibba. Neun Runden Schweizer System, 3000 EUR Preisfonds, 1.Preis 1000 EUR, preiswerte Unterkünfte, englisch- und deutschsprachige Turnierleitung. Startgeld 70 EUR, Doppelrunden am Dienstag und Donnerstag. Jeder Spieler kann 1 x ein Bye mit einem halben Punkt in den ersten 6 Runden nehmen. NEU! Es wird parallel auch ein Seniorenturnier mit Sachpreisen ausgespielt. Änderungen freibleibend. Alle Infos und Anmeldung online unter www.chessorg.de. Telefonisch bei Jürgen Wempe 04403 16 36 oder per E-Mail wempe@chessorg.de

29.Dezember bis 5 Januar: Deutschlandsberg (Österreich)

2. Internationales Schilcherlandopen. Preisfonds von € 22.222,-- (ab 150 Teilnehmern). Turnier in der Koralmhalle in Deutschlandsberg zum Jahreswechsel 2018/19. Details finden Sie auf der Homepage: www.schilcherlandopen.at/

 


Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz,

12. bis 29. Juli: Czech Open – Pardubice
3. bis 10. August: Summer Prague Open
11. bis 18. August: Olomouc Chess Summer
6. bis 15. September: Sunny Beach Open (Bulgarien)
Alle Infos auf www.czechtour.net/news/

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Unbändiger Vorwärtsdrang

Obwohl er schon ein gestandener Mann von 68 Jahren war, freute er sich wie ein Kind. Endlich sollte in seiner Heimatstadt Minsk ein Spitzenturnier ausgetragen werden, die Europameisterschaft nämlich, und sie sollte sein schachliches Schwanenlied werden.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325