Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 10/2016 ist
der 14. September an
redaktion@schach-magazin.de

19. bis 21.August: Köln

8. Cologne Chess Days 2016. Kirchengemeinde Christ König, Altonaer Str. 59 in 50737 Köln-Gartenstadt-Nord. 5 Runden CH - System, 90 Minuten für 40 Züge, 15 Minuten für den Rest der Partie und 30 Sekunden Zeitgutschrift ab dem 1. Zug. Das Turnier ist auf 60 Teilnehmer begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung ist vorteilhaft. Startgeld einheitlich 25 Euro (kein Reuegeld), Ford Mitglieder 20 Euro. Preise: 1.-4.: 200/150/100/70 Euro. Sonderpreise, Ratingpreise. Volle Auszahlung aller Preise bei 3 Teilnehmern je Gruppe. Die Preise sind garantiert ab 55 Teilnehmern. Keine Doppelpreise. Bei mehr als 55 Teilnehmern werden unter allen Teilnehmern, die bei der Siegerehrung anwesend sind und keinen Preis gewonnen haben, drei Sonderpreise verlost. Anmeldung bei der Turnierleitung Franz Meier, Tel: 0221 548 184 51, E-Mail franz.meier55@googlemail.com, Stephan Distelrath, Telefon 0160 950 636 86, E-Mail stephandist@googlemail.com, Michael Ley Telefon 0176 232 693 67, E-Mail Ley.m@outlook.com. Durch Anmeldung bis zum 15.08.2016 auf das Konto der Ford Schachfreunde Köln e.V., IBAN: DE11 3705 0198 0006 8123 33, BIC: COLSDE33XXX, bei der Sparkasse Köln/Bonn, Kennwort: CCHD 2016 oder über die Homepage www.ford-schachfreunde.de unter dem Link Anmeldungen. Bei Einzahlung/Anmeldung nach dem 15.08.2016 oder Anmeldung am Spieltag erhöht sich das Startgeld um 5 Euro. Alle Teilnehmer haben sich am 1. Spieltag (19.08.2016) zwingend bis 17:30 Uhr bei der Turnierleitung zu melden, Beginn 18:00Uhr.

19. bis 21.August: Leverkusen

2. Bayer-Sommeropen. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150 in 51373 Leverkusen-Wiesdorf. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten und 30 Minuten für den Rest der Partie. Anmeldung bis 13.8. per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung mit Angabe von Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Verein, DWZ und ELO, sowie Überweisung des Startgeldes unter Angabe des Namens und dem Stichwort "Sommeropen". Bankverbindung: Begünstigter SC Bayer Leverkusen, IBAN: DE33 3755 1440 0102 0022 35, BIC: WELADEDLLEV, Sparkasse Leverkusen. Nachmeldungen sind noch bis zum ersten Spieltag (19.08.2016) 18 Uhr möglich. Bei Nachmeldungen sind jeweils € 5,- zusätzlich zum Startgeld zu entrichten. Die Teilnehmerzahl ist auf 130 Spieler begrenzt. Startgeld: Erwachsene: 30 € bei Einzahlung bis zum 15.Juli danach 40 €, Jugendliche (Stichtag 01.01.96): 20 € bei Einzahlung bis zum 15.Juli danach 30 €, GM und IM, die kein Preisgeld gewinnen, erhalten das Startgeld zurück, sofern sie das Turnier regulär beenden. Preise (garantiert ab 100 Teilnehmern): 1.-8.Rang: 500/400/300/200/150/120/100/60 Euro, Sonderpreise, Ratingpreise. Organisation und weitere Infos: Marco Bär, Tel. 0214-8924422, E-Mail Marco.Baer@gmx.net, Manfred Birnkott Tel. 02171-54365, E-Mail: Manfred.Birnkott@t-online.de und unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de

19.bis 21.August: Ludwigshafen

30. Offene Ludwigshafener Stadtmeisterschaft. Aula der Berufsbildenden Schule Wirtschaft 1 Mundenheimerstr. 220 (Ecke Rottstraße), 67061 Ludwigshafen. Fünf Runden CH-System, 40 Züge / 2h, danach 30 Minuten für den Rest. Meldeschluss Freitag, 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr. Startgeld 13 € / Studenten, Rentner, Jugendliche etc. 9 €. Preise: 1. Platz 150 € garantiert (bzw. 30 % vom Startgeld), 2.Platz 25% vom Startgeld, 3.Platz 20% vom Startgeld, Ratingpreise. Info Manfred Derlich 0621 545 894 01 oder Anmeldung im Klubheim (Di und Fr abends) 0621 694 489, E-Mail M.Derlich@Web.de, Homepage www.schachklub1912.de.

20.August: Nørre Åby (Dänemark)

2. Internationales 4er Mannschafts-Blitzturnier. Nr. Åby Kommuneskole, Skolevænget 2, DK - 5580 Nørre Åby (auf der Insel Fünen - ca. 120km/1 Std. Fahrtzeit von Flensburg mit dem Auto entfernt). : Jeder gegen jeden - abhängig von der Anzahl der Mannschaften. 5 Min. Bedenkzeit pro Spieler/Partie. Meldeschluss 10.30 Uhr, Turnierbeginn 11.00 Uhr. Startgeld pro Mannschaft: 200,- dänische Kronen (DKK) oder 30,- €. Anmeldefrist: 17. August 2016. Eine Voranmeldung ist unbedingt notwendig!. Bitte pro Mannschaft 2x Spielsätze und 2x funktionierende Uhren mitbringen! Mannschaftspreise: Das komplette Startgeld wird in den Preisrängen ausgeschüttet, mit einer Mindestprämienverteilung von 3.000,- dänischen Kronen (oder umgerechnet in €) 1. Platz: 1.500,- DKK, 2. Platz: 900,- DKK, 3. Platz: 600,- DKK. Anmeldung & Information: Sven Judas, Telefon 0045 502 578 77, E-Mail: sven.judas@gmail.com, Martin Lund, Telefon 0045 209 917 07, E-Mail: msl1707@hotmail.dk.

20./21.August: Glückstadt

25. Offene Glückstädter Stadtmeisterschaft. Wasmer-Palais, Königstraße 36, 25348 Glückstadt. 9 Runden Schweizer-System, 30 Minuten pro Spieler und Partie. Startgeld Erwachsene 15 €, Jugendliche (geboren nach dem 1. Januar 1997) 10 €. Bei Zahlungseingang nach dem 17. August 2016 erhöht sich das Startgeld um jeweils 5 €. Anwesenheitsmeldung 20. August, 10.30 Uhr. Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto der Schachgesellschaft Glückstadt, Volksbank Pinneberg-Elmshorn, IBAN: DE19 2219 1405 0061 2651 00, BIC: GENODEF1PIN. Preisfonds 650 €, Siegerwanderpokal, Damen- und Jugendwanderpokal, 1. Platz: 200 €, 2. Platz: 150 €, 3. Platz: 100 €, 4. Platz: 50 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Informationen bei Stephan Harnau, Neue Straße 1a, 25336 Klein Nordende, Telefon 041 21/87 06 60, E-Mail: MS2016@SGG1920.de, Internet: www.SGG1920.de.

20. bis 27.August: Morgins (Schweiz)

Internationales Open Portes du Soleil. Club la Foret. 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten Spieler/Partie, +15 Sekunden Inkrement. Preisfonds mindestens 2500 Euro, 3 Gruppen, A über Elo 2000, B 1700-2000, C unter 1700. Preise A-/B-/C-Gruppe: 1.Platz 625/375/250 €, 2.Platz 375/225/150 €, 3.Platz 250/150/100 €. Anmeldung bis 13.Juni, bei weniger als 40 Meldungen zu diesem Zeitpunkt, fällt das Turnier aus, gemeldete Spieler werden per E-Mail informiert. Startgeld in Höhe von 80 Euro wird am Vorabend des Turniers bar bezahlt. Anmeldung und Info: www.portesdusoleilchess.com, www.facebook.com/Portesdusoleilchess, info@portesdusoleilchess.com

22. bis 26.August: NATO-Schachmeisterschaft in Shrivenham (England)

27.NATO-Schachmeisterschaft. Abstellungszeitraum: 21. bis 27. August 2016 (voraussichtlich). Teilnahmegebühr: 75 € (inkl. An-/Abreise, Unterkunft, Verpflegung und Startgeld). Teilnehmerkreis: Aktive Soldatinnen/Soldaten und Zivilbedienstete der Bundeswehr. Freistellung vom Dienst: Sonderurlaub kann nach Maßgabe des Disziplinarvorgesetzten auf Grundlage des Erlasses BMVg-Fü S I 5 - Az 32-12-01 vom 05.03.2009 für Soldatinnen und Soldaten gewährt werden. Im Hinblick auf Abfindungen sind die Bestimmungen des Abschnitt 4, insbesondere der Nr. 4.2 ff., zu beachten. Interessierte Soldatinnen/Soldaten und Zivilbedienstete der Bundeswehr, die Deutschland bei der 27.NATO-Schachmeisterschaft vertreten wollen, können sich per E-Mail bei Betreuung@KAS-Soldatenbetreuung.de anmelden. Folgende Angaben werden bei der Anmeldung benötigt: Vor- und Zuname, Dienstgrad/Amtsbezeichnung, Ende der Dienstzeit, Personenkennziffer, dienstliche und private Anschrift, dienstliche und private Telefonnummer , Nachweis der schachsportlichen Qualifikation (Verein, Landesverband, Spielklasse etc.), Elo-Zahl bzw. Deutsche Wertungszahl (DWZ). Anmeldeschluss: 20. Mai 2016. Im Anschluss erfolgt kurzfristig die Aufstellung und Nominierung der deutschen Mannschaft. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen die Service-Hotline der KAS unter 0228 988 62 18 zur Verfügung.

25. bis 28.August: Apolda

25. Internationales Apoldaer VR Bank Schach-Open. Stadthalle Apolda, Klause 1. 7 Runden Schweizer System, 2 h/40 Züge + 30 min Rest. Preise: 800 €/500 €/300 €/200 €/175 €/150 €/125 €/100 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld: 45 €, bis 18 Jahre 30 €, GM, IM, WGM, Elo über 2400 startgeldfrei, ohne vorherige Anmeldung + 10 €. Konto: TSG Apolda, Abt. Schach, bei VR Bank Weimar e.G., IBAN: DE73 8206 4188 0002 1050 80, BIC: GENODEF1WE1. Organisation: Detlef Siegl, Leutloffstraße 21, 99510 Apolda, Tel. 03644/5497006. Anmeldung: Jürgen Steiger, E-Mail: steiger-juergen@t-online.de, Homepage: www.tsg-apolda.de.

27.August: Eppertshausen

Eppertshäuser Mitternachtsblitzturnier. Bürgerhalle Eppertshausen, Waldstraße 19, 64859 Eppertshausen. 5 Minuten pro Partie und Spieler. Bei bis zu 40 Teilnehmern wird nach dem Rundensystem gespielt, andernfalls in Vor- und Endrunden. Das Turnier ist auf 90 Teilnehmer begrenzt. Startgeld: Erwachsene 15 €, Jugendliche U 18 10 €, zahlbar vor Ort oder durch Überweisung auf Konto der SSG Rödermark/Eppertshausen, IBAN: DE74 5056 1315 0008 8100 36 BIC: GENODE510BH. GM und IM startgeldfrei. Bei Voranmeldung und Zahlung bis 20.08.16 5 Euro Verzehrgutschein. Preisgeld: A-Gruppe: 1.-3.Platz 200/150/100 €, B-Gruppe: 1.-3.Platz: 50/30/20 €, Ratingpreise. Anmeldung vor Ort bis 27.08.16, 14.15 Uhr (Anmeldeschluss), oder bei Andreas Kondziela, Max-Planck-Str. 11, 63110 Rodgau, Telefon 06106 714 80; E-Mail: grave-kondziela@t-online.de. Spielbeginn 15 Uhr. Internet: www.scroedermark.de

28.August: Pulheim

1. Schnellschach-Open. FHM Tec Rheinland in Pulheim, Atelier 58, Rommerskirchener Straße 21, 50259 Pulheim. Zum 1. Schnellschach-Open lädt die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Tec Rheinland in Pulheim alle Schachbegeisterten und Interessierten auf den Hochschul-Campus ein. Mitmachen kann jeder, der sich für Schach begeistert und am Veranstaltungstag 5 Euro Startgebühr mitbringt – das Startgeld wird zu 100% an die Sieger ausgeschüttet. Gespielt werden 7 Runden nach Schweizer System mit jeweils 20 Minuten Bedenkzeit. Um eine vorherige Anmeldung auf unserer Website bis spätestens zum 25. August 2016 wird gebeten. www.fh-mittelstand.de/schachturnier.

28.August: Rinteln

28. Offenes Internationales Schnellschachturnier. Schulzentrum Rinteln (vorderer Eingang), Paul-Erdniß-Straße 1a, 31737 Rinteln. 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten pro Spieler und Partie. Startgeld: Erwachsene 10 €, Jugendliche 5 €, GM/IM startgeldfrei. Bei Zahlung vor Ort erhöht sich das Startgeld um 3 €. Gruppenpreise (ab 5/10 Teilnehmern) nach Absprache. Überweisung des Startgeldes unter Angabe von Vor- und Nachname, Verein, Geburtstag und DWZ auf Konto IBAN: DE33 2559 1413 0022 9229 00 (Volksbank in Schaumburg). Hauptpreise: 1.Platz 300 Euro, 2-5.: 150/70/60/50 Euro, Ratingpreise, Sonderpreise.. Information: Jörg Becker, Telefon: 05754 - 230, E-Mail: J.Becker75@web.de, www.skrinteln.de.

1.September: Berlin

4. Amateur-Cup der Schachfreunde Berlin, offen für Spieler mit DWZ unter 2000. Nachbarschaftstreff in der Bülowstr. 94 / Ecke Frobenstr., 10783 Berlin. Meldeschluss 9.45 Uhr, Beginn 10 Uhr. 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 15 min pro Partie und Spieler, Startgeld 5 Euro, Preise: Sachpreise. Unter allen vereinslosen Teilnehmern, welche für die Schachfreunde Berlin in einer der Mannschaften in der bald beginnenden Saison der Berliner Mannschaftsmeisterschaft antreten wollen, wird für zwei Interessierte der Mitgliedsbeitrag für das erste Jahr erstattet. Unter allen Teilnehmern wird ein Einkaufsgutschein (Wert 30 €) für einen Schachladen verlost. Teilnehmerzahl: Maximal 90. Anmeldung: Voranmeldung unter www.amateurcup.de oder 0177 417 54 67.

1. bis 4. September: Goch

XXVII. Gocher Open. Kultur- und Kongreßzentrum Kastell, Kastellstr. 11, 47574 Goch. 7 Runden Schweizer System, 90 Min. / 40 Züge, 15 Min. Rest zzgl. 30 Sek. pro Zug. Sieg 3 Punkte, Remis 1 Punkt. Maximal 180 Teilnehmer. Preisverleihung im Anschluss an die letzte Runde. Preise: 1.-5.Platz: 1000 / 700 / 450 / 250 / 150 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld für alle Teilnehmer 50 Euro bei Zahlung bis 19.08.2016. Einzahlungen nach dem 19.08.2016 werden mit einem Zuschlag von 10 Euro belegt. Anmeldungen sind am 1. Spieltag bis 18:00 Uhr mit Zuschlag möglich, sofern die maximale Teilnehmerzahl noch nicht erreicht wurde. Das Startgeld bitte auf folgendes Konto überweisen: Stadtsparkasse Düsseldorf, Wolfgang Evers, IBAN: DE09 3005 0110 0085 2186 26, BIC: DUSSDEDDXXX, Verwendungszweck: Name, Vorname, Geb.-Datum, Verein. Alle Spieler müssen sich am 1. Spieltag bis 18:30 Uhr bei der Turnierleitung persönlich anmelden. Informationen: Wolfgang Evers, Am Alten Rhein 20e, 40593 Düsseldorf, Mobilrufnummer 0172 158 77 37, E-Mail: info@gocher-open.de, Internet: www.gocher-open.de.

3.September: Düsseldorf

13. Ludwig-Engels-Open.Gemeindesaal der Philippuskirche in Düsseldorf-Lörick, Ecke Hansaallee/Niederkasseler Lohweg (direkt an der U-Bahn-Station „Lohweg“). Beginn: 13.00 Uhr (Einlass ab 12.30 Uhr), die Siegerehrung soll gegen 19 Uhr sein. Gespielt werden sieben Runden 15-Minuten-Partien. Für die Sieger gibt es Pokale und Urkunden. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bitte ggfs. mit DWZ und Vereinszugehörigkeit per E-Mail („Betrifft: LEO-2016“, an „fk.hebeker@freenet.de“) oder in anderer Form an den DSV 1854. Wegen beschränkter Räumlichkeiten bitten wir um vorzeitige Anmeldung. Meldeschluß: am Turniertag um 12.45 Uhr. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme in jedem Fall auch persönlich am Turniertag bei der Turnierleitung.

3.September: Heidenau/Sa.

100 Jahre Schach in Heidenau: Offenes Schnellschach-Jubiläumsturnier im historischen Barockgarten Heidenau-Großsedlitz: 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 15 Minuten ohne Zeitbonus, Anmeldung und ausführliche Ausschreibung unter www.schachklub-heidenau.de

4.September: Niederkassel-Lülsdorf

27. Schnellschachturnier: Das Schwert von Lülsdorf. Kasino der Evonik Industries AG Werk Lülsdorf, Feldmühlestraße 3, 53859 Niederkassel-Lülsdorf. 9 Runden, 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Spielbeginn: 11 Uhr. Startgeld 15 € für Erwachsene, 10 € für Jugendliche. Anmeldung am Spieltag bis 10.30 Uhr oder Voranmeldung durch Überweisung des Startgeldes unter dem Stichwort "Schwert von Lülsdorf" mit Angabe des Namens, Vereins und Geburtsdatums auf das Konto der SG Niederkassel bei der Kreissparkasse Köln, IBAN DE50370502990026001818, BIC: COKSDE33 bis zum 29.08.16. Die Teilnehmerzahl ist auf 180 begrenzt. Die Liste der Voranmeldungen wird unter www.sgniederkassel.de veröffentlicht. Auch vorangemeldete Personen müssen sich am Spieltag rechtzeitig registrieren. Garantierter Preisfonds, Hauptpreise: 1. 350 €, 2.-4. 250/180/120 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise (jeweils erst ab fünf Teilnehmern pro Gruppe). Auskünfte erteilt: Werner Frehen, Tel.: 02208 933 88 88 oder 0173 574 88 83, E-Mail: werner.frehen@gmx.de.

9. bis 11.September: Buchen im Odenwald

5. Kurz-Open. Hotel Prinz Carl, Hochstadtstraße 1, 74722 Buchen (Odenwald), Tel.: 0 62 81/5269-0. Fünf Runden Schweizer System, ELO/DWZ-Auswertung, Teilnehmerbegrenzung 50 Teilnehmer. Bedenkzeit: 2 Std./40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie. Startgeld: Das Startgeld beträgt bei Startgeldeingang bis 30.08.2016: 35 Euro Erwachsene, 25 Euro Jugendliche. Bei Eingang des Startgeldes ab dem 31.08.2016 oder bei Zahlung am Turniertag erhöht sich das Startgeld um 10 Euro. Preise: 250/200/100/70/50 Euro + 5 Sachpreise, Sonderpreise, Ratingpreise. Sonderpreise sind ab jeweils 4 Teilnehmern pro Gruppe garantiert. Verbindliche Voranmeldung ausschließlich durch Überweisung bis spätestens 06.09.2016 (Datum Geldeingang) möglich. Bankverbindung für Anmeldung: Schachclub BG Buchen 1980 e. V., Bank: Volksbank Franken eG, Buchen, BIC: GENODE61BUC , IBAN: DE80674614240001185004 , BLZ: 67461424, Konto-Nr. 1185004. Zusätzliche Anmeldung per formloser E-Mail an bgb@eisenbeiser.de erwünscht. Vorangemeldete Spieler werden zeitnah nach Überweisungseingang auf der Homepage www.schachclub-buchen.de in die Teilnehmerliste aufgenommen.

9. bis 11.September: Ortenburg

10. Internationales Ortenburger Schach-Open. Hotel & Restaurant Zum Koch, Vorderhainberg 8, 94496 Ortenburg, Landkreis Passau in Niederbayern. 5 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 2 Stunden 40 Züge + 30 Minuten Rest; Karenzzeit 60 Minuten. A-Open TWZ über 1750, B-Open unter TWZ 1750. Preisgeld: Gruppe A 500, 300, 150 Euro, B-Gruppe 200, 100, 50 Euro. Pokale, Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld gestaffelt. Ansprechpartner: Werner Obermeyer, Tel.: 0171/ 7270794, E-Mail (auch Anmeldung) ortenburgopen@t-online.de im Internet schachclub-ortenburg.com/index.php/turniere

16.bis 18.September: Bremen

Hans-Wild-Turnier. Clubräume in der Werderhalle; Hemelinger Straße 17, 28205 Bremen. Rundenturnier mit 6er Gruppen aufgeteilt nach DWZ/ELO-Rangfolge. Die Gruppen werden nach Meldung und Anwesenheit bei Turnierbeginn nach ELO/DWZ vom 01.09.2016 zusammengestellt. Für die Gruppeneinteilung ist jeweils die höhere Zahl ausschlaggebend. In der letzten Gruppe kann bei weniger als 6 Teilnehmern diese Gruppe mit der Gruppe darüber zusammengelegt werden. Es wird dann ein Turnier nach Schweizer System gespielt. Bedenkzeit 40 Züge in 2 Stunden, danach 30 Minuten für den Rest der Partie. Das Startgeld beträgt 30 € für Erwachsene, 20 € für Jugendliche (unter 18). WIM/IM, WGM/GM oder DWZ/ELO über 2400: Rückerstattung des Startgeldes bei Turnierantritt. Auf Anfrage können für 3 WIM/IM, WGM/GM oder DWZ/ELO über 2400 nach Absprache mit dem Ausrichter die Übernachtungskosten (ÜF) erstattet werden. Preise: Oberste Gruppe (Meistergruppe): 1. Platz 400 €; 2. Platz 200 €, alle anderen Gruppen: 1.Platz 80 €; 2.Platz 60 €. Eine Online-Anmeldung ist auf der Werder-Homepage unter der Internet-Adresse www.werder.de/schach möglich. Verbindlich gültig wird diese Anmeldung erst durch Überweisung des Startgeldes. Das Turnier ist auf 48 Teilnehmer begrenzt. Die Überweisung erfolgt mit eigenem Namen + Verein sowie ELO/DWZ und ggf. FIDE-Titel an SV Werder v. 1899 e. V. (Empfänger) bei der Sparkasse Bremen, IBAN: DE77 2905 0101 0010 9581 97, BIC: SBREDE22. Bei Überweisung nach dem 8.September erhöht sich das Startgeld um 5 EUR, bei Barzahlung am Spieltag um 10 EUR (nur möglich, falls freie Plätze vorhanden). Ansprechpartner: Olaf Steffens; E-Mail: werder-bundesliga@schachpodium.de.

16. bis 18.September: Nittenau

16. offene Nittenauer Stadtmeisterschaft. Hotelgaststätte Pirzer, Brauhausstraße 3, 93149 Nittenau. 5 Runden Schweizer System, 90 Minuten Basiszeit mit Zeitgutschrift von 30 Sekunden je Zug. Startgebühr: 20 € Erwachsene, 10 € Jugendliche. Um Voranmeldung wird gebeten! oder durch Überweisung des Startgeldes. Preisgelder: 1. Platz 250 €, 2. Platz 120 €, 3. Platz 60 €, Sonderpreise, Ratingpreise. Weitere Auskünfte Thomas Kammer, Telefon 09436 27 88 oder Manfred Preischl, Telefon 09436 902 975, E-Mail: tsv.schach@googlemail.com

16. bis 18. September: Wolfenbüttel

Internationales Lessing-Open. Aula der Großen Schule, Rosenwall 12, 38300 Wolfenbüttel. Fünf Runden CH-System in zwei Gruppen. 90 min für 36 Züge + 30 min für den Rest der Partie. Registrierung Freitag 16.9.2016, 18:00 (erforderlich), Beginn 1. Runde 18:30 Uhr. Startgeld: Erwachsene Gruppe A 30 Euro, Gruppe B 25 Euro, Jugendliche 25 Euro/20 Euro. Preisfonds: Gruppe A 1.-3. 250/150/75 Euro, Gruppe B 1.-3. 150/75/50 Euro. Die Preise sind ab 50 Teilnehmern garantiert. Sonderpreise, Ratingpreise. Anmeldung über das Anmeldeformular auf www.caissa-wf.de und durch Überweisung des Startgeldes auf: Caissa Wolfenbüttel, IBAN: DE74.2709.2555.5028.3510.00, BIC: GENODEF1WFV. Bei verspäteter Anmeldung (siehe Meldeschluss) erhöht sich das Startgeld um 5 Euro. Meldeschluss: 13. September 2016 (Zahlungseingang). Informationen: Sven Dörge, Telefon 05331 607 17 15.

17.September: Wilster

Jugendschach Grandprix der Wilstermarsch. Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum 2-3, 25554 Wilster. 8 Runden, 15 Min. Bedenkzeit, Schweizer System. Gespielt wird in 3 Gruppen: „U8 - U10“ (bis Jahrgang 2006), „U12 - U14“ (Jahrgang 2005 bis 2002), „U16 - U20“ (Jahrgang 2001 bis 1996). Anwesenheitsmeldung bis 9.30 Uhr, 1. Runde 10 Uhr. Siegerehrung ca. 15.30 Uhr. Anmeldung bis zum 15. September 2016, bitte Jahrgang und Verein / Schule mit angeben, bei Anke Behrend, Tel.: 04821 / 8877703, E-Mail: Turniere.Wilstermarsch@gmail.com Startgeld: 3 Euro. Bei Anmeldung / Bei Check In nach 9.30 Uhr, erhöht sich das Startgeld auf 5 Euro. Preise: Pokale für die ersten drei Plätze in jeder Altersklasse U8 bis U20, für das beste Mädchen und den besten Vereinslosen in jeder Gruppe und Urkunden für jeden Teilnehmer. Turnierhandy: Björn Behrend 0173 / 5483066.

26.September bis 4.Oktober: Büsum

10.Offene Seniorenlandesmeisterschaft von Schleswig-Holstein. Restaurant Büsumer Pesel, Südstrand 15, 25761 Büsum. 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 100 Minuten + 30 Sekunden pro Zug ab Beginn + 30 Minuten + 30 Sekunden pro Zug für den Rest der Partie. Spielberechtigt: Frauen ab JG 1961, Männer ab JG 1956. Anmeldung bis 24. September 2016 an Gerhard Meiwald, Möhlenweg 10, 25792 Neuenkirchen 0177 736 12 19, E-Mail: gerhardmeiwald@gmx.de Startgeld 95 €, inklusive 9x5€ Getränkepauschale. Zahlbar bis 24.September 2016 an Schachverband Schleswig-Holstein, Volksbank Stormarn, BIC GENODEF1HH4, IBAN DE14201901090030607560, Stichwort OSEM 2016. Erster Preis 500 €, 2.-6.: 400/300/250/200/150 €.Sonderpreise, Ratingpreise. Aus Platzgründen ist die Teilnehmerzahl auf 200 Spieler begrenzt. Die Zulassung erfolgt nach Anmeldedatum. Die ELO-Auswertung verlangt von jedem Spieler eine gültige FIDE ID. Spieler ohne FIDE ID müssen sich beim Veranstalter melden.

30.September bis 3.Oktober: Bad Soden

3.Youth Classic 2016. Hasselgrundhalle, Gartenstr. 2a, 65812 Bad Soden. 3 Open: Kids U10, Youth U14, Juniors U18. Neun Runden Schweizer System, Bedenkzeit 1h + 30s pro Zug. Preisfonds € 2.500,-, DWZ-Auswertung. Alle Infos unter yc16.schach-chroniken.net/YC16_Flyer.pdf.

1.Oktober: Ueckermünde

1. Strandhallen-Cup. Strandhalle Ueckermünde, Am Strand 2, 17373 Ueckermünde. Anmeldung bis 10.30 Uhr, Beginn 1. Runde um 10.45 Uhr. Schnellschach (Bedenkzeit 15 min), 7 Runden Schweizer System. Startgeld: 8 EUR bar vor Ort, 5 EUR für Spieler U18 (geboren nach dem 31.12.1997). Preise 1.-6.Platz: 200/150/120/90/50/25 Euro. Sonderpreise, Ratingpreise. Anmeldung: per Mail an Robert Zentgraf, E-Mail Robert.Zentgraf@gmx.net oder über die Turnierseite unter www.sav-torgelow-schach.de/index.php?section=strandhallen_cup_2016. Das Open ist auf maximal 80 Teilnehmer begrenzt. Der Ausrichter unterstützt gern bei der Suche nach Unterkünften.

1.Oktober: Wilster

1. DWZ-Pokal U12. Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum 23, 25554 Wilster. Fünf Runden Schweizer System, 60 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie, U12 (Jahrgang 2004/2005),U10 (Jahrgang 2006/2007) und U8 (Jahrgang ab 2008), je nach Teilnehmerzahl in einem/mehreren Turnieren. Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt 60 Minuten. Eine Anmeldung wäre wünschenswert bis Donnerstag, den 29. September 2016, E-Mail: Turniere.Wilstermarsch@gmail.com, Telefon: Anke Behrend 04821 / 8877703. Das Turnier ist auf 100 Teilnehmer begrenzt. Es wird ein Startgeld von 10 Euro pro Teilnehmer erhoben. Bei Anmeldung / Check In nach 9.30 Uhr erhöht sich das Startgeld um 5 Euro. Preise: Pokale für die Plätze 1 bis 3 und das beste Mädchen in den Altersklassen. Turnierhandy: Volker Brandt 0176 / 56936731, Björn Behrend 0173 / 5483066. www.schachfreunde-wilstermarsch.de www.facebook.com/SFWilstermarsch www.youtube.com/user/SFWilstermarsch

1. bis 4. Oktober: Forchheim

15. Sparkassen-Open, A/B/C-Open, 5xCh, 90min/40+15min/+30sek., DWZ/ELO, Udo Güldner, Tel. 09191-4829, www.schachclub-forchheim.de.

2.Oktober: Wilster

11. DWZ-Cup. Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum 23, 25554 Wilster. Nach dem Meldeschluss wird eine DWZRangliste erstellt. Nach dieser Rangliste werden Gruppen aus vier Spielern gebildet. In die Gruppe 1 kommen die Spieler mit dem Ranglistenplatz 1 bis 4, in die Gruppe 2 kommen die Spieler mit dem Ranglistenplatz 5 bis 8 und so weiter. Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt 1 Stunde für 30 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Eine Anmeldung wäre wünschenswert bis Donnerstag, den 29. September 2016, E-Mail: Turniere.Wilstermarsch@gmail.com, Telefon: Anke Behrend 04821 / 8877703. Das Turnier ist auf 56 Teilnehmer begrenzt. Es wird ein Startgeld von 5 Euro pro Teilnehmer erhoben. Bei Anmeldung / Check In nach 9.30 Uhr erhöht sich das Startgeld um 5 Euro. Preise: 1. Platz in der Gruppe 15 Euro Preisgeld, bei Punktgleichheit kann bis zur Entscheidung geblitzt werden oder das Preisgeld wird geteilt. Turnierhandy: Volker Brandt 0176 / 56936731, Björn Behrend 0173 / 5483066. www.schachfreunde-wilstermarsch.de www.facebook.com/SFWilstermarsch www.youtube.com/user/SFWilstermarsch

2. bis 9.Oktober: Rotenburg

5. Seminarturnier. 4* - Posthotel (7 Nächte), mit den Referenten/Trainern GM Jörg Hickl, GM Vlastimil Hort, IM Frank Zeller und IM Erik Zude. Preise ab: 779 € im DZ mit HP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

3.Oktober: Kerpen

26. Horremer Schnellschachturnier. Sozio-Kulturelles Zentrum, Mittelstraße 23-25, 50169 Kerpen Horrem. 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 15 Minuten pro Spieler und Partie. Startgeld: Erwachsene 12,50 €, Jugendliche 5 €, IM und GM frei. Anmeldung am Spieltag bis 9.55 Uhr, Beginn 10 Uhr. Preisgeldfonds 1050 €, 1.-5.Preis: 200/150/100/75/50 EURO. Ratingpreise, Sonderpreise. Homepage: www.schachverein-horrem.de/

8.Oktober: Ebersberg

12. Ebersberger Schnellschachturnier im Bronsteinmodus. "Unterm First" (2. Stock) im Bürgerhaus, Im Klosterbauhof 1, 85560 Ebersberg (nur 3 min Fußweg vom S-Bahnhof Ebersberg). Beginn 13 Uhr (Anwesenheitskontrolle 12.45 Uhr). Schnellschachturnier 7 Runden im Bronstein Modus, (Einzelwertung; Buchholzwertung bei Punktgleichheit), Bedenkzeit 20 min pro Spieler und Partie plus max. 10 Sekunden Bonus pro Zug, (abhängig von der beim gerade ausgeführten Zug verbrauchten Bedenkzeit: wurden weniger als 10 Sekunden verbraucht, so ist diese Zeit der Bonus, wurden mehr als 10 Sekunden verbraucht, so werden 10 Sekunden gutgeschrieben.) Startggeld: 10 €, GM und IM frei, 5 € für Jugendliche (Jahrgang 1995 oder jünger). Preise: 1.-3.Platz 300/200/100 EURO, Sonderpreise, Ratingpreise. Anmeldung bei: Georg Schweiger, Baldham, Telefon 08106 / 8842; Georg.Schweiger@t-online.de, Ulrich Zenker, Grafing Telefon 08092 / 85 12 00; info@praxis-zenker.de, oder über die Homepage der Schachunion www.schachunion-ebersberg-grafing.de. Voranmeldung erbeten.

8. bis 11.Oktober: Magdeburg

24. Magdeburger Open. Hegel-Gymnasium, Geißlerstraße 4, 39104 Magdeburg. Sieben Runden Schweizer System in 2 Gruppen. Ottonen-Gruppe: offen für alle Spieler, DWZ- und ELO-Auswertung, Editha-Gruppe: Spieler bis DWZ 1700. Bedenkzeit 90 min / 40 Züge + 30 min für den Rest, 30 sec Bonus pro Zug vom 1. Zug an. Startgeld: Ottonen-Gruppe 40 EUR / Editha-Gruppe 30 EUR. Rabatt 5 EUR für Senior, Schüler, Student, SWM-Card-Inhaber, Arbeitslose. Ab 24.09.2016 +5 EUR. Preise Ottonen-Gruppe 1.000/500/300/250/200 EUR, Preise Editha-Gruppe 250/150/100 EUR, jeweils auch Ratingpreise, Sonderpreise. Ausschreibung und Anmeldung: www.magdeburger-open.com, E-Mail turnierleitung@magdeburger-open.com.

8. bis 16.Oktober: Arco (Italien)

38. Schachfestival. 9 Runden Schweizer System Gruppe A, Gruppe B, www.arcoworldchess.com (hier findet man auch die komplette Ausschreibung), info@arcoworldchess.com

8. bis 15.Oktober: Senden

34. Münsterland-Open. Bulderner Straße 15, Senden/Steverhalle. 9 Rd. Schweizer-System, 90 Minuten/40 Züge, danach 30 Minuten für den Rest der Partie, für jeden Zug 30 Sekunden Bonus. Preise (€) : 1500-1000-750-500-250-100 + Sonderpreise. Startgeld: 60,- / GM/IM frei, diverse Vergünstigungen. Kontakt: Thomas Schlagheck, TSchlag@muenster.de Im Internet: www.sk32.de

9. bis 15.Oktober: Senden

25. Challengers (für Spieler bis DWZ 1700). Bulderner Straße 15, Senden/Steverhalle. 7 Rd. Schweizer-System, 90 Minuten/40 Züge, danach 30 Minuten für den Rest der Partie, für jeden Zug 30 Sekunden Bonus. Preise (€): 300-200-150-100-50 + Sonderpreise. Startgeld: 30,-. Kontakt: Thomas Schlagheck, TSchlag@muenster.de Im Internet: www.sk32.de

13. bis 16.Oktober: Düsseldorf

3. Sparkassen-Jugend-Open. Alle Infos über die Homepage www.sskduesseldorf.de oder direkt über www.sparkassen-jugend-open.de Dort auch Anmeldeformular.

15. Oktober: Heilsbronn

37. Jugendschnellschachturnier und Türmchenturnier der Bayerischen Schachjugend. Meldeschluss: 10 Uhr, Ende ca. 16:15 Uhr. Modus: 7 Runden CH-System, 2x20 Minuten. Preise: Die 1. Plätze gewinnen einen Pokal, die Plätze 1-3 je eine Urkunde, das beste Mädchen jeder Gruppe erhält eine Goldmedaille. Für fast jeden Teilnehmer gibt es einen Buch- oder Sachpreis! Startgeld: 4,- € bis einschließlich 13.10.16, danach 5,- €. Spielort: Im Foyer der Hohenzollernhalle, Ketteldorfer Str. 22, 91560 Heilsbronn. Sonstiges: Maximal 120 Teilnehmer. Kontakt: Jan Wiedemann, Tel.: 0175-8650335, E-Mail: wiedejan2004@aol.com Internet: www.schachclub-heilsbronn.de

16.Oktober: Senden

Münsterländer-Jugendopen. Bulderner Straße 15, Senden/Steverhalle. 9 Rd. Schnell-Schach/Schw. System in den Altersklasse U10-U20 (Stichtag je der 1.10.). Bedenkzeit 15 Minuten pro Rd./Spl. Preise: Pokale + 30-20-10 €. Startgeld 6,- Euro. Kontakt: Thomas Schlagheck, TSchlag@muenster.de Im Internet: www.sk32.de

21.bis 23. Oktober: Kaltern (Italien)

1. "Puntay-Trophy". 5 Runden Schweizer System Gruppe A, Gruppe B, www.chessclub.it/Kaltern2016 (hier findet man auch die komplette Ausschreibung), chess@bertagnolli.com

29.Oktober bis 6.November: Bad Wiessee

20.Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft. Wandelhalle, Adrian-Stoop-Str. 37-47, 83707 Bad Wiessee. 9 Runden, Spieltempo: 40 Züge in 90 Minuten, danach 30 Minuten für den Rest der Partie, zusätzlich 30 Sek. Bonus ab dem ersten Zug. Anmeldeschluss ist der 24.10.2016. Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Startgeldes bis 24.10.2016 verbindlich. Differenzierte Start- und Preisgeldgestaltung, alle Infos auf der Homepage, dort auch Anmeldeformular. Teilnehmeranmeldung: Tel. +49 8022 8603-0, schach@tegernsee.com, Turnierleitung und Ansprechpartner für die Titelträger: Horst Leckner, horst@leckner.de, Wolfgang Fiedler, fiedlerw@t-online.de. www.schach-bad-wiessee.de

30.Oktober bis 5.November: Bad Wildbad

Schach und Wellness. Mokni's Palais Hotel, Am Kurplatz 4-6, 75323 Bad Wildbad. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 2h/40 + 30 Min. Alle Infos www.schach-agentur.de/turniere-in-bad-wildbad/ Saar-Schach-Agentur, Lagerstr. 4, 66424 Homburg, Telefon 06841 172 808 oder Mobil 0177 504 26 53.

5.November: Baden-Baden

1.Helmut Reefschläger Gedächtnisturnier. 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten. 250/150/100/50 + etliche Rating und Sonderpreise. Kontakt: Patrick Bittner, Tel.: 0174-7030815, vorstand-osg@web.de

18.November bis 1.Dezember: Marienbad (Tschechien)

Weltmeisterschaft der Senioren. Zum ersten Mal findet diese Veranstaltung auf dem Gebiet der Tschechischen Republik statt. Sie wird in den Kategorien Männer und Frauen über 50 und über 65 Jahren ausgetragen. Spieler können in diesem Turnier ohne Rücksicht auf Rating teilnehmen. Die Ausschreibung steht auf den Internetseiten www.wscc2016.net ab März zur Verfügung.

25. bis 27.November: Bad Aibling

Internationales B&O Schach960-Festival. Spielort: B&O Parkhotel, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 31, 83043 Bad Aibling- Mietraching. Einzelspielerturnier nach Schach960/Chess960-Regeln, 9 Runden, Bedenkzeit: 25 min + 30 sec/Zug pro Spieler und Partie. Bis 13.30 Uhr persönliche Anmeldung, Beginn 1. Runde ca. 15 Uhr. Startgeld 30 €; 20 € für Jugendliche. Vorabüberweisung erbeten auf das Konto der Schachunion Ebersberg-Grafing: IBAN: DE33701694500002650754; BIC: GENODEF1ASG, GM und IM frei. Preisfonds 6200 €, 1. Platz 1000 €, 2.Platz 800 €, 3.-10.Platz: 600/500/400/300/200/100/100/100. Sonderpreise, Ratingpreise. Ausschüttung nur an Spieler mit gültiger DWZ und bei mindestens 5 Teilnehmern je Kategorie. Informationen zu Schach960, insbesondere Rochaderegeln u.v.m auf der Homepage der "Initiative Schach960" www.initiativeSchach960.de. Anmeldung bei: Georg Schweiger, Tel. Nr. 08106 8842; Georg.Schweiger@t-online.de, oder Ulrich Zenker, Tel. 08092 851 200; info@praxis-zenker.de oder über die Homepage der Schachunion www.schachunion-ebersberg-grafing.de/internationales-bo-schach960-festival-bad-aibling/ oder die Homepage der "Initiative Schach960" www.initiativeSchach960.de. Voranmeldung erbeten; Teilnehmerliste jederzeit abrufbar www.schachunion-ebersberg-grafing.de/internationales-bo-schach960-festival-bad-aibling/

30. November bis 10.Dezember: Schachkreuzfahrt Asien

Singapur-Thailand-Vietnam-Hongkong. 5*- Azamara Journey (10 Nächte). Preise ab 2.249 € in der Doppelkabine mit VP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

2. bis 8.Januar 2017: Basel (Schweiz)

Schachfestival Basel. Spiellokal: Hotel Landgasthof, Baselstrasse 38, 4125 Riehen. Neun Runden (Amateurturnier sieben Runden) Schweizer System. Kadenz Meister, Amateure: 100 Min. 40 Züge + 30 Min. und 30 Sek. pro Zug ab Start, Amateure Open (bis Elo 2050): 90 Min + 30 Sek pro Zug. Preise Meister Fr. 2500, 2000, 1500, 1000, 700, 500, 300, 200, 200, 200. Preise Amateure Fr. 1000, 700, 400, 300, 250, 200, 150, 100. Jeweils plus Spezialpreise. Startgeld: Meister ab Elo 2000 Fr. 130; FM, Jg. 97 und jünger Fr. 80, GM, IM gratis. Amateure bis Elo/FZ 2000 Fr. 100, Jg. 97 und jünger Fr. 60. Amateure Open bis Elo/FZ 2050 Fr. 100, Jg. 97 und jünger Fr. 60. Blitzturnier Fr. 10. Ausschreibung im Internet: www.schachfestivalbasel.ch

2. bis 15.Januar 2017: USA/Karibik

2. Schachturnier auf See, New York - Karibik - New York (13 Nächte). 7-rundiges Turnier mit DWZ/Elo-Auswertung an Bord der Norwegian Breakaway. Preise ab 1.499 € in der Doppelkabine mit VP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

 

DWZ-Cup der Schachfreunde Wilstermarsch


Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum 23, 25554 Wilster.

11. DWZ-Cup: 2. Oktober 2016
12. DWZ-Cup: 10. Dezember 2016
13. DWZ-Cup: 4. Februar 2017
14. DWZ-Cup: 29. April 2017
15. DWZ-Cup: 24. Juni 2017

Anmeldung per E-Mail: Turniere.Wilstermarsch@gmail.com,
Telefon: Anke Behrend 04821 / 8877703, Björn Behrend 0173 / 5483066, Volker Brandt 0176 / 56936731.
Alle Infos auf www.schachfreunde-wilstermarsch.de
www.facebook.com/SFWilstermarsch
www.youtube.com/user/SFWilstermarsch

 


Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz, 14. bis 31. Juli: Pardubice (Tschechische Republik) 27. Internationales Schach- und Spielefestival Czech Open. Ausführliche Ausschreibungen finden Sie Ende April im Internet unter http://www.czechopen.net/en/news/.
Informationen über die anderen im Rahmen der Serie CZECH TOUR 2016 / 2017 veranstalteten Schachfestivals finden Sie Ende Mai unter www.czechtour.net/news/

Vorab die Termine:

5. bis 12. August: Prager Sommer Open
13. bis 20. August: Olomouc Schachsommer
Außerdem:
5. bis 13. September: Sunny Beach Open (Bulgarien)
17. bis 28. August: Prag. Europäische Jugendmeisterschaft, Jungen und Mädchen U8, U10, U12, U14, U16, und U18. Die Ausschreibung steht auf den Internetseiten http://www.eycc2016.eu zur Verfügung.
18.November bis 1.Dezember: Marienbad (Tschechisches Republik). Weltmeisterschaft der Senioren. Männer und Frauen über 50 und 65 Jahren. Spieler können in diesem Turnier ohne Rücksicht auf Rating teilnehmen. Die Ausschreibung steht Ende April auf den Internetseiten www.wscc2016.net.

Prag / Tschechien

Spielen Sie gerne Schach, aber Sie wollen Ihren Urlaub nicht alleine verbringen? Nehmen Sie Ihre Familie im Sommer mit! Schon 25 Jahre führen die Schachwege nach Prag.
Schach + Urlaub: 3x 1 Woche in der "Goldenen Stadt", Hotel Amarilis **** beim Wenzelsplatz.
16.07. - 23.07. 2016
23.07. - 30.07. 2016
30.07. - 06.08. 2016
XXVI. Internationaler Schachurlaub - XIX. Professor Jaroslav Pelikán Gedenkturnier
Turniere für jede Spielstärke, jedes Geschlecht und Alter. Turniere nach DWZ und ELO ausgewertet. Geld- und Sachpreise: 4000 EUR. Kombination des Schachturniers und der Ausflüge. Reiches Rahmenprogramm sowohl für Schachspieler, als auch für Nichtschachspieler. Unterkunft und Schachturniere unter einem Dach im zentral gelegenen Hotel Amarilis (www.hotelamarilis.cz).
Im Preis inbegriffen: 7x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Kategorie **** (Bad + WC, Fernseher mit Satellitenempfang, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage, Internetanschluss), Schachturnier, Geld- oder Sachpreise für alle Schachspieler, 2 Ausflüge für die Schachspieler-Urlauber, Rahmenprogramm für die Nichtschachspieler (Stadtführungen in Prag), Abschlussfeier auf dem Schiff für alle.
Preis pro Woche: 10050 CZK - 10750 CZK (ca. 379 Euro - ca. 405 Euro, bei derzeitigem Wechselkurs 1 Euro = 26,50 CZK). Mittagessen: Tagesangebot (ca. 5,50 Euro), Abendessen (auf Wunsch): 3 Gänge (ca. 9,50 Euro). Drei fakultative Ausflüge, Angebot der Theatervorstellungen vor Ort.
Info: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel./Fax: + 420 241 407 355, Mobil: + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz, Im Internet www.schach-prag.cz

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Flüchtigkeitsfehler

"Das gibt's doch nicht, wie konnte ich so was übersehen, das war doch ganz einfach", so oder ähnlich wird nach einem "Einsteller" lamentiert. So nennt man einen Zug, der eine womöglich gut angelegte oder noch gar nicht recht begonnene Partie schlagartig verdirbt.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325