Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 3/2016 ist
der 15.Februar an
redaktion@schach-magazin.de

5. bis 7.Februar: Bozen (Italien)

11. Bozner Open. Schloss Maretsch, Claudia de' Medici-Straße 12, Bozen. Fünf Runden, 90 Minuten plus 30 Sekunden pro Zug. Startgebühr 45 €, U16 35 €, Spieler mit Elo über 2200 20 €, IM und GM frei. Preise: 1.Platz 350 € (B-Gruppe 150 €) zweiter Platz 200 € (100 €)... achter Platz 50 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld überweisen bis zum 5.Februar, mit Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Elozahl. Bankverbindung: IBAN: IT19 L058 5611 6020 5157 1162 835; BIC: BPAAIT2B051, ASV ARCI Scacchi Bolzano, bei der Südtiroler Volksbank, Filiale Telsergalerie 1 - 39100 Bozen (I). Maximal 80 Teilnehmer, Informationen: Luca D’Ambrosio 0039-0471-980727 (19:00 bis 21:00 Uhr), Alessandro Danti 340-3689142 (abends), info@arciscacchi.it, www.arciscacchi.it. Hotelinfo: Verkehrsamt Bozen 0039-0471-307001 info@bolzano-bozen.it

5. bis 7.Februar: Solingen

VII. Karnevals-Open. Schachzentrum Solingen, Birker Str. 31, 42651 Solingen. 5 Runden CH-System, 2 Stunden / 40 Züge + 30 Minuten/ Rest der Partie. Startgeld: 25 € / Jugendliche: 15 €. Preise: 350/250/150/80 Euro. Ratingpreise, Jugendpreis. Anmeldung: Nur durch Überweisung des Startgeldes bis spätestens 31.01.2016 mit Angabe von Name / Verein / Geb.-Datum auf das Konto von Oliver Kniest, IBAN: DE44 3425 0000 0000 323022, BIC: SOLSDE33XXX. Zusätzlich zur Überweisung des Startgeldes müssen sich alle Spieler am ersten Spieltag bis 19:15 Uhr persönlich registriert haben. Info und Kontakt: Andreas Peschel, Telefon: 0175 / 5 91 24 07, E-Mail: anrope@hotmail.com Homepage: www.schachgesellschaft.de

11.Februar bis 9.Juni: Bremen

2. Werder-Chess-Open. Spielort: Clubräume in der Werderhalle, Hemelinger Straß?e 17, 28205 Bremen (nahe Weserstadion). Modus: 7 Runden Schweizer System, "Fischer-Slow" 90 Min. + 30 Sek. ab 1.Zug. Spieltermine: jeweils donnerstags um 19:00 Uhr (11.2. / 25.2. / 10.3. / 31.3. / 21.4. / 19.5. / 9.6.), Karenzzeit: 15 Minuten, Nachholtermine: donnerstags. Preise: 1.Platz 200,- EUR, 2.Platz 150,- EUR, 3.Platz 100,- EUR, diverse Ratingpreise. Anmeldung durch Überweisung bis zum 3. Februar 2016, 12,- EUR für Erwachsene, 6,- EUR für Jugendliche (unter 18), Konto: SV Werder v.1899 e.V., IBAN: DE77 2905 0101 0010 9581 97, BIC: SBREDE22 (Sparkasse Bremen), Verwendungszweck: Name und Verein, Nachmeldungen sind bis zum 1.Spieltag bis 18:30 möglich, Das Startgeld erhöht sich dann um 3,- EUR. Persönliche Meldung bis 18:45 Uhr am 1.Spieltag. Kontakt: an-werder@sags-per-mail.de. Internet: www.werder-schach.de

13.Februar: Fürstenfeldbruck

Schnellschachopen. Marthabräuhalle (Augsburger Str. 41), 82256 Fürstenfeldbruck. 9 Runden Schnellschach à 15 Minuten Kontakt: Turnierleiter Stanley Yin, E-Mail: braingames@gmx.de. Anmeldung und Info: www.ffbopen.de/.

13. bis 20. Februar: Liberec (Tschechien)

XVI. Open. www.czechtour.net/liberec-open/

18. bis 21.Februar: Sélestat (Frankreich)

23. Open Sélestat. Sieben Runden Schweizer System, Fischer-Bedenkzeit 1h40+30 sec. pro Zug. Spiellokal: Salle Sainte Barbe. Startgeld 50 Euro Erwachsene /25 Euro U20, bei Anmeldung vor dem 13.2. 45/22,50 Euro. Letzte Anmeldungen am Turniertag bis 8:30 Uhr. A-Turnier größer als TWZ 1700, 1. Preis 1000 Euro; B-Turnier kleiner als TWZ 1800, 1. Preis 250 Euro; C-Turnier unter TWZ 1500, 1. Preis 150 €, zahlreiche weitere Preise. Spieler mit ELO zwischen 1700 und 1799 bzw. 1400 und 1499 können ihr Turnier wählen. Das Turnier wird DWZ ausgewertet. Übernachtungsmöglichkeiten bei Office du tourisme de Sélestat, Telefon 0033 3 88 92 02 66. Das Hotel Vaillant bietet Sonderkonditionen www.hotel-vaillant.com, Mail: rheddache@wanadoo.fr. Homepage: www.ce-selestat.fr/

26. bis 28.Februar: Bad Sassendorf

Winter Special 33. Maritim Hotel Schnitterhof, Salzstraße 5, 59505 Bad Sassendorf. 5 Runden, beschleunigtes Schweizer System, Bedenkzeit 90 Minuten / 40 Züge, 30 Minuten / Rest der Partie (30 Sek. Zeitzuschlag ab 1. Zug) Fisher Modus. Startgeld: 45,- Euro, Jugendliche bis U18 35,- €, WIM/IM und WGM/GM (oder DWZ/ELO>2.400) Startgeld frei, bei mindestens 4 Spielern aus einem Verein erhält jeder Spieler 5,- € Rabatt. Bar-Zahlung am Spieltag: 5,- € Zuschlag. Preise: 300 / 200 / 100 Euro + Sachpreise, Sonderpreise. Kontakt: Thorsten Kalkuhl, Carolus-Magnus-Straße 4, 34431 Marsberg, Telefon: 02992 7699975, Mobil: 0172 9644244, E-Mail: info@schach.training, Alle Infos: schach.training/files/Ausschreibung-WS-32-33.pdf

27.Februar: Hamburg

IV. Blankenese Schnellschach Open. Beginn 9.45 Uhr, im Forum des Lise-Meitner-Gymnasiums in Hamburg-Osdorf (unweit vom ELBE Einkaufszentrum). Der Preisfonds bewegt sich erneut im attraktiven vierstelligen Euro-Bereich. Bei den letzten Turnieren konnten wir viele Großmeister sowie Internationale- bzw. FIDE-Meister begrüßen. Wir würden uns sehr freuen auch in 2016 hochkarätige Schachsportler zu Gast zu haben. Aber dieses Turnier richtet sich nicht nur an Titelträger sondern auch an alle Vereinsspieler. Viele Preise werden z.B. an Teilnehmer mit einer DWZ unter 2000 ausgelobt. Alle wichtigen Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung auf unserer Homepage mit direkter Möglichkeit zur Anmeldung. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 80 limitiert. schach-blankenese.de

29. Februar bis 25. März: Essen

9. Willi-Knebel-Gedenkturnier. Senioren Open. Gemeindesaal St. Bonifatius, Moltkestr. 160, 45138 Essen. 9 Runden Schweizer System, 90m/40+30 min+30 sec/Zug, Karenzzeit 30 min. Gespielt wird jeweils am Wochenanfang (29.2.-2.3., 7.3.-9.3., 14.-16.3.2016). Preise: 180, 120, 90, 60 und 30 € sowie Ratingpreise in zwei Ratinggruppen je 80, 50 und 30 €. Startgeld: 32 €. Anmeldung/Info: Willi-Knebel-Gedenkturnier c/o Willy Rosen (SF Katernberg), E-Mail: willy.rosen@sfk-schach.de Das 9. Willi-Knebel-Gedenkturnier ist gleichzeitig die 23. Offene Ruhrgebietsmeisterschaft der Seniorinnen und Senioren.

11. bis 19.März: Bad Ems

13. Kaiseropen. 9 Runden, Schweizer System, Bedenkzeit 2 h/40 + 30 Min. Preise: 600 /400 / 200 / 100 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld: 65 Euro bei Voranmeldung bis zum 28.02.2016, danach 75 €. Jugendliche (Stichtag 01.03.1998) 55 / 65 €.
Seniorenturnier. 9 Runden, Schweizer System, Bedenkzeit 2 h/40 + 30 Min. Preise: 400 /300 /200 /100 Euro.Sonderpreise /Ratingpreise. Startgeld Senioren: Männer, die in diesem Jahr 60 Jahre alt werden und darüber, Frauen, die in diesem Jahr 50 Jahre alt werden und darüber € 60,- bei Voranmeldung, danach € 70,-. (GM und IM frei).
Auskunft/Anmeldung: Saar-Schach-Agentur, Karl-Otto Jung, Lagerstr. 4, 66424 Homburg, Tel: 06841 - 17 28 08, Mobil: 0177 504 2653, E-Mail: info@schach-agentur.de. Infos auch unter www.schach-agentur.de

25. bis 28.März: Hamburg

2. Offenes HSK Elo Osterturnier. HSK Schachzentrum, Schellingstr. 41, 22089 Hamburg (Nähe U1 – Ritterstr.).7 Runden Schweizer-System. Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten. Bedenkzeit: 90 Min. / 40 Züge + 15 Min. / Rest und 30 Sek. / Zug ab 1. Zug. Startgeld: 40 € pro Spieler, HSK Mitglieder zahlen 10 € weniger. Bei Barzahlung (nur bei freien Plätzen) erhöht sich das Startgeld um 10 €. Anmeldung bis Freitag, 18.03.2016 mit Angabe von Name, Verein und Geburtsjahr per E-Mail an die Turnierleitung: open@hsk1830.de und durch Überweisung des Startgelds auf das HSK Veranstaltungskonto: IBAN DE86 2005 0550 1216, 1326 86, BIC HASPDEHHXXX. Im Verwendungszweck bitte Osteropen und Name angeben. Preise: 1. Platz: 500 € 2. Platz: 300 € 3. Platz: 200 € 4. Platz: 100€. Preise garantiert ab 50 Teilnehmer; Sonderpreise. Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 64 Plätze begrenzt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen. Die Teilnahme ohne FIDE-ID ist nicht möglich, wenn keine FIDE-ID vorhanden ist, wenden Sie sich gerne an die Turnierleitung. Auswschreibung unter www.hsk1830.de/pages/ausschreibungen/hsk/2_offeneshskosterturnier2016.pdf

2. bis 12.Mai: Montal/Kronplatz

3. Schachreise Südtirol/Dolomiten, 4,5*-Hotel Lanerhof (10 Nächte), Italien. Preise ab: 1.099 € im DZ/EZ mit HP. Alle Informationen erhält man der Website www.schachreisen.eu oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

5. bis 8.Mai: Bargteheide

Haspa Schachpokal, 19.Schachopen. Ganztagszentrum, Am Markt 2, 22941 Bargteheide (bei Hamburg, HVV-Tarif). 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 90 Min. / 40 Züge plus 30 Min. für den Rest der Partie, 30 Sek. Bonus pro Zug. Spielstärkeneinteilung in drei Klassen. Preise: A-Gruppe 600/450/350/250/200/150 Euro, B-Gruppe 300/220/170/130/100/80/50 Euro, C-Gruppe 150/100/70/40 Euro, jeweils plus Sonderpreise. Startgeld: A-Gruppe €50, Jugend U18 €45, Elo 2250+ €40, GM/IM/Elo 2400+ startgeldfrei, B-Gruppe €40 Jugend U18 €35, C-Gruppe €35 Jugend U18 €30. Voranmeldung auf der Internethomepage www.haspa-schachpokal.de Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes bis spätestens 5. April 2016 auf das Konto Hartmut Porth, Hamburger Sparkasse, IBAN DE16 2005 0550 1354 1230 42, BIC HASPDEHHXXX. Kontakt: Hartmut Porth, Turnierhandy 0173/7574334, E-Mail info@haspa-schachpokal.de

5. bis 8.Mai: Jena

2. CLF–Cchess-Open. Steigenberger Esplanade (im Zentrum Jenas). Alle Details finden Sie auf der Turnierseite des Veranstalters: chessopen.clf-group.de.

5. bis 8.Mai: Wunsiedel

10. Internationales Wunsiedel-Schachfestival. Open, 7xCh, 90 Min. 40 Züge + 15 Min. + 30 Sek.ab dem 1. Zug, Elo/DWZ, 2 Gruppen (Meister ab 1800 DWZ/Amateur bis 1900 DWZ). Preisfond 8.100,00 €, Preise 1500/1200/800. Info: Ludwig Zier, Tel. 09232/6330, E-Mail ludwig.zier@web.de, im Internet www.wunsiedel-schachfestival.de

7.Mai: Niederkassel-Lülsdorf

1. Niederkasseler Jugend-Schnellschach-Open. Kasino der Evonik Industries AG Werk Lülsdorf, Feldmühlestraße 3, 53859 Niederkassel-Lülsdorf. Offen und kostenlos für alle Kinder und Jugendlichen! Um Voranmeldung wird gebeten. 7 Runden, 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Spielbeginn: 14.00 Uhr, Ende ca. 18.00 Uhr nach den Siegerehrungen. Voranmeldung erbeten. Bitte per E-Mail an stefan.hartmann@caesar.de. Auch vorangemeldete Spieler müssen sich am Turniertag bis spätestens 13:30 Uhr bei der Turnierleitung gemeldet haben. Alle Infos www.sgniederkassel.de/layout_1.php?page=formel1/formel1_start

13. bis 16.Mai: Bad Ischl (Österreich)

10. Salzkammergut Pfingstopen. Trinkhalle Bad Ischl, Auböckplatz 5 (mitten im Zentrum), A-4820 Bad Ischl. Fünf Runden Schweizer System in vier Gruppen. Startgeld: A-Turnier: € 35,- (€ 50,- für Spieler mit Elo unter 1900), B-Turnier: € 30,- (€ 40,- für Spieler mit Elo unter 1700), C-Turnier: € 25,- (€ 30,- für Spieler mit Elo unter 1450), D-Turnier: € 25,- (€ 20,- für Jugendspieler U18) + € 5,- bei Anmeldung am Turniertag! Preisgelder gestaffelt, 1.Platz im A-Turnier 350 Euro. Anmeldung telefonisch: Daniel Lieb +43(0)699/12131339 abends! und E-Mail: daniellieb34@hotmail.com. Information online: sites.google.com/site/salzkammergutschachopen

13. bis 16.Mai: Oeffingen

7. Oeffinger Open (Region Stuttgart). Spielort: Festhalle Oeffingen, 70736 Fellbach-Oeffingen, Rilkestr. 1 (Zufahrt über Albert-Eise-Weg). Modus: Sieben Runden Schweizer System. Informationen: Jörg Schembera, Tel. 0179 / 13 32 117 E-Mail: open@schachfreunde-oeffingen.de im Internet oeffingen.schachvereine.de. Preise: 1.-5.Platz: 500/350/200/100/60€. Viele Sonderpreise, u.a. vier gleichgroße ELO/DWZ-Gruppen unter 2000. Startgeld: 40/30, erm. 35/25 €. GM/IM/WGM/WIM startgeldfrei.

25. bis 29.Mai: Bad Homburg

XIX. Rhein-Main-Open. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 90 min/40 Züge - 30 min/Rest - 30 sec/Zug. 2 Gruppen (über 2000 Elo/DWZ, unter = 2000 Elo/DWZ). Preisfonds 5.400 EUR: 750/500/400/... EUR. Viele Rating-Gruppen, Senioren-Jugendpreise: Je 80/60/40 EUR. Startgeld Erwachsene 45 EUR / Jugend 30 EUR bei Voranmeldung bis 18.05.2016; FIDEe-Meister und Damen zahlen reduzierte Startgelder, IM, GM frei. Anmeldung: Überweisung an Konto-Nr. 1118927, BLZ 512 500 00 unter Angabe von Name, Vorname, Verein, Gruppe. Info: Tel. 06171 698697 oder per E-Mail info@rhein-main-open.de; im Internet www.rhein-main-open.de

24. bis 26.Juni: Moritzburg

9.TuS Coswig-Open. Landhof zu Moritzburg, 01468 Moritzburg b. Dresden, Schloßallee 3. Sechs Runden Schweizer System, 75 min für 30 Züge + 20 min bis Blättchenfall, je Zug 10 s Bonus. Preise 1.-6.Platz 600/400/200/150/120/100 Euro, 7.-10. je 80 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Das Startgeld beträgt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer 35 €. Internationale Meister und Großmeister sind startgeldfrei. Ausschreibung und Turnierinfos auf www.schach-coswig.de/1516/moritzburg/open.php

1. bis 8.Juli: Lüneburg

VMCG-Schachfestival. Hotel Seminaris, Soltauer Straße 3, 21335 Lüneburg. A-Open Open (offen für alle) 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten, 30 Minuten für den Rest der Partie, 30 Sekunden Zeitzuschlag pro Zug. Preise: 1000/750/500/300/200/100 (garantiert bei mindestens 70 zahlenden Teilnehmern). Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld: 65 €, Jugendliche (1996 und jünger): 15 € weniger. Sonderkonditionen bei Teilnahme an zwei Turnieren, und für Hotelgäste des Hotels Seminaris. GM/IM/WGM/WIM und Mädchen bzw. Frauen sind vom Startgeld befreit. Überweisung nach dem 16.05.2016 15€ mehr. Es ist möglich am A-Open und am B- bzw. C-Open teilzunehmen! B- und C-OPen jeweils sieben Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten, 30 Minuten für den Rest der Partie, 30 Sekunden Zeitzuschlag pro Zug. Geringere Anmeldegebühren und kleinere Preise. Alle Infos und Anmeldung auf der Internetseite www.vmcg-schachfestival.de oder beim Organisationsteam: IM Jonathan Carlstedt 0176/48350910; Martin Becker 0151/12756011, oder per E-Mail an info@vmcg-schachfestival.de.

3. bis 13.Juli: Schachreise Gran Canaria (Spanien)

5*- Hotel Palm Beach in Maspalomas (10 Nächte). Preise ab: 1.699 € im DZ mit HP, Flug inkl.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

7. bis 15. Juli: Flims Laax (Schweiz)

116. Schweizer Einzelmeisterschaften. Hauptturnier 1 (international): offen ab 1820 Elo, 9 Runden nach Schweizer System 90 min (40) + 30 min Rest + 30 sec pro Zug von Beginn an. Ort: Waldhaus-Arena Flims; Einsatz: 140 Fr., Junioren + Schüler U20 70 Fr. Preisfonds: 7 100 Fr., Preise 1 500 - 100 Fr. (18 Preise). Anmelden, Info: E-Mail info@flimslaaxfalera.com, im Internet www.swisschess.ch/sem, www.flims.com

14. bis 31.Juli: Pardubice (Tschechien)

Czech Open. Erster Teil der Turnierserie des 16. des internationalen Schachfestivals CZECH TOUR 2016 / 2017. Infos unter www.czechtour.net/news/. Ausführliche Ausschreibung zum 27. Jahrgang des internationalen Festivals für Schach unter www.czechopen.net/en/news/

5. bis 12.August: Prag (Tschechien)

Sommeropen Prag. Zweiter Teil der Turnierserie des 16. des internationalen Schachfestivals CZECH TOUR 2016 / 2017. Infos unter www.czechtour.net/news/.

17.bis 28.August: Prag (Tschechien)

Europäische Jugendmeisterschaft in den Kategorien Jungen und Mädchen bis 8, 10, 12, 14, 16, und 18 Jahren. Die Ausschreibung steht auf den Internetseiten www.eycc2016.eu ab Ende Februar zur Verfügung.

10. bis 20.August: 2. Schachreise Elbsandsteingebirge

5*- Hotel Elbresidenz (10 Nächte) an der Therme Bad Schandau. Preise ab: 1.099 € im DZ mit HP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

13.bis 20.August: Olomouc (Tschechien)

Olomouc Schachsommer. Dritter Teil der Turnierserie des 16. des internationalen Schachfestivals CZECH TOUR 2016 / 2017. Infos unter www.czechtour.net/news/.

9. bis 11.September: Ortenburg

10. Internationales Ortenburger Schach-Open. Hotel & Restaurant Zum Koch, Vorderhainberg 8, 94496 Ortenburg, Landkreis Passau in Niederbayern. 5 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 2 Stunden 40 Züge + 30 Minuten Rest; Karenzzeit 60 Minuten. A-Open TWZ über 1750, B-Open unter TWZ 1750. Preisgeld: Gruppe A 500, 300, 150 Euro, B-Gruppe 200, 100, 50 Euro. Pokale, Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld gestaffelt. Ansprechpartner: Werner Obermeyer, Tel.: 0171/ 7270794, E-Mail (auch Anmeldung) ortenburgopen@t-online.de im Internet schachclub-ortenburg.com/index.php/turniere

2. bis 9.Oktober: Rotenburg

5. Seminarturnier. 4* - Posthotel (7 Nächte), mit den Referenten/Trainern GM Jörg Hickl, GM Vlastimil Hort, IM Frank Zeller und IM Erik Zude. Preise ab: 779 € im DZ mit HP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

18.November bis 1.Dezember: Marienbad (Tschechien)

Weltmeisterschaft der Senioren. Zum ersten Mal findet diese Veranstaltung auf dem Gebiet der Tschechischen Republik statt. Sie wird in den Kategorien Männer und Frauen über 50 und über 65 Jahren ausgetragen. Spieler können in diesem Turnier ohne Rücksicht auf Rating teilnehmen. Die Ausschreibung steht auf den Internetseiten www.wscc2016.net ab März zur Verfügung.

30. November bis 10.Dezember: Schachkreuzfahrt Asien

Singapur-Thailand-Vietnam-Hongkong. 5*- Azamara Journey (10 Nächte). Preise ab 2.249 € in der Doppelkabine mit VP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

2. bis 8.Januar 2017: Basel (Schweiz)

Schachfestival Basel. Spiellokal: Hotel Landgasthof, Baselstrasse 38, 4125 Riehen. Neun Runden (Amateurturnier sieben Runden) Schweizer System. Kadenz Meister, Amateure: 100 Min. 40 Züge + 30 Min. und 30 Sek. pro Zug ab Start, Amateure Open (bis Elo 2050): 90 Min + 30 Sek pro Zug. Preise Meister Fr. 2500, 2000, 1500, 1000, 700, 500, 300, 200, 200, 200. Preise Amateure Fr. 1000, 700, 400, 300, 250, 200, 150, 100. Jeweils plus Spezialpreise. Startgeld: Meister ab Elo 2000 Fr. 130; FM, Jg. 97 und jünger Fr. 80, GM, IM gratis. Amateure bis Elo/FZ 2000 Fr. 100, Jg. 97 und jünger Fr. 60. Amateure Open bis Elo/FZ 2050 Fr. 100, Jg. 97 und jünger Fr. 60. Blitzturnier Fr. 10. Ausschreibung im Internet: www.schachfestivalbasel.ch

2. bis 15.Januar 2017: USA/Karibik

2. Schachturnier auf See, New York - Karibik - New York (13 Nächte). 7-rundiges Turnier mit DWZ/Elo-Auswertung an Bord der Norwegian Breakaway. Preise ab 1.499 € in der Doppelkabine mit VP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

 

Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz,

13. bis 20. Februar. XVI.Liberec Open
www.czechtour.net/liberec-open/

Informationen über Termine und Turniertypen im Rahmen der Turnierserie des XV. Jubiläumsjahrgang des internationalen Schachfestivals CZECH TOUR 2015/2016 im Internet www.czechtour.net/news/

Schach + Urlaub in Prag

Wir möchten Sie zum Schachsommer im Herzen Europas einladen. Dieses Ereignis besteht aus den folgenden Turnieren:

Prag / Tschechien

JUBILÄUMSJAHRGANG (25 Jahre) der "Schach und Urlaub"-Veranstaltungen in der "Goldenen Stadt" (XVIII.Professor Jaroslav Pelikán Gedenkturnier). Drei Termine: 18. bis 25.Juli, 25.Juli bis 1.August und 1. bis 8.August, jeweils im Viersternehotel Amarilis nahe Wenzelsplatz. Turniere für jede Spielstärke, jedes Geschlecht und Alter. Turniere nach DWZ und ELO ausgewertet. Geld- und Sachpreise: 4000 EUR. Kombination des Schachturniers und der Ausflüge. Reiches Rahmenprogramm sowohl für Schachspieler, als auch für Nichtschachspieler. Unterkunft und Schachturniere unter einem Dach im zentral gelegenen Hotel Amarilis (www.hotelamarilis.cz). Im Preis inbegriffen: 7x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Kategorie **** (Bad+WC, Fernseher mit Satellitenempfang, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage, Internetanschluss), Schachturnier, Geld- oder Sachpreise für alle Schachspieler, 2 Ausflüge für die Schachspieler-Urlauber, Rahmenprogramm für die Nichtschachspieler (Stadtführungen in Prag), Abschlussfeier auf dem Schiff für alle. Preis pro Woche: 9550 Czk - 10250 Czk (ca. 354 Euro - ca. 380 Euro) bei derz. Wechselkurs 1 Euro = 27 Czk. Mittagessen: Tagesangebot 2 Gänge + 1 Getränk (ca. 5,50 Euro), Abendessen (auf Wunsch): 3 Gänge (ca. 9,50 Euro). Drei fakultative Ausflüge, Angebot der Theatervorstellungen vor Ort. Preiswertes Angebot für die jungen Schachspieler: 6600 Czk (ca. 244 Euro) pro Woche.
Info: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel./Fax: + 420 241 407 355, Mobil: + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz, Im Internet www.schach-prag.cz

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

Moskau

Seit Jahresmitte 2009 wird in der russischen Hauptstadt jeden Monat ein Rundenturnier ausgetragen. Mehr Infos auf der speziellen Homepage www.chess-events.org. Kontakt: GM Igor Glek, E-Mail wlct06@gmail.com, Mobiltelefon 0174 1387765.

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Flüchtigkeitsfehler

"Das gibt's doch nicht, wie konnte ich so was übersehen, das war doch ganz einfach", so oder ähnlich wird nach einem "Einsteller" lamentiert. So nennt man einen Zug, der eine womöglich gut angelegte oder noch gar nicht recht begonnene Partie schlagartig verdirbt.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325