Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 1/2018 ist
der 15. Dezember an
redaktion@schach-magazin.de

9.Dezember: Pirmasens

4. Pirmasenser Nikolaus-Schnellschach-Open. Mehrzweckhalle Pirmasens-Gersbach, Kindergartenstraße, 6954 Pirmasens-Gersbach. 7 Runden Schweizer-System, 20 Min. pro Spieler und Partie. Startgeld bei Voranmeldung bis 1.Dezember: 10€, Jugend 6€ (bis Jahrgang 1999); danach 12€ und 8 €; GM/IM/WGM/WIM startgeldfrei. Preise: Plätze 1-5: 250€ + Pokal / 150€ / 100€ / 50€ /25€, Ratingpreise, Sonderpreise. Preise garantiert ab 60 Teilnehmern. Voranmeldung durch Überweisung des Startgelds bis 1.12. (Verwendungszweck: Nikolaus-Open, Name, Verein) an IBAN DE31 5425 0010 0102 0527 01 (Vereinskonto SC PS). Anmeldeschluss vor Ort: 9.45 Uhr auch für Vorangemeldete. Beginn erste Runde 10 Uhr. Info: Michael Müller, Telefon 0176 21 718 138, Michael_ps@web.de. Weitere Infos auf www.sc-pirmasens.de.

10.Dezember: Soest

9. Soester Sparkassen-Nikolaus-Cup (Jugend-Schnellschachturnier, Altersklassen: U10/U12/U14/U16). Conrad-von-Soest-Gymnasium, Paradieser Weg 92, 59494 Soest. 9 Runden CH, 15 Minuten pro Spieler und Partie. Anmeldeschluss 10 Uhr, 1.Runde 10.30 Uhr. Anmeldung über unsere Homepage www.schach-soest.de, oder Telefon 0170/2112838, B. Ungerland. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da max. 90 Teilnehmer, sonst keine Teilnahmegarantie. Auch vorangemeldete Spieler müssen sich bis 10 Uhr bei der Turnierleitung einfinden, andernfalls erlischt die Startberechtigung! Startgeld: 6 Euro bis 1.12.2017, danach 8 Euro. Überweisen auf das Konto des SV Soest 1926, IBAN: DE56 4145 0075 0001 5539 99, BIC: WELADED1SOS, bei der Sparkasse Soest. Name, Vorname und Verein angeben. Preise: Pokale für die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse, Urkunden und Sachpreise für alle Teilnehmer, Sachpreis für das beste Vereinsteam, altersklassenübergreifend werden die vier besten Spieler gewertet. Verpflegung: Günstige Verpflegung am Turniertag steht bereit!

11.Dezember: Köln

19. Ford Schnellschachopen. Pfarrsaal Christ König Altonaer Str. 59. 50737 Köln Gartenstadt - Nord. Beginn 18.30 Uhr, Meldeschluss 18 Uhr. Startgeld einheitlich 13 Euro, Ford-Mitglieder 8 Euro. Bei Anmeldung nach dem 8.12.2017 oder Anmeldung am Spieltag (11.12.2017) bei der Turnierleitung erhöht sich das Startgeld um 3 Euro. Bezahlung des Startgeldes am Spieltag (11.12.2017) bis 18.00 Uhr bei der Turnierleitung. Eine Teilnahme kann nur bei vorheriger Reservierung garantiert werden. Modus: 7 Runden CH - System, 15 Minuten je Spieler und Partie. Folgende Preise sind bei 50 Teilnehmern garantiert: 1.-4.Platz: 150/100/70/40 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Das Turnier ist auf maximal 70 Teilnehmer begrenzt. Rating- oder Sonderpreise ab 5 Teilnehmer je Gruppe. Anmeldung bei der Turnierleitung: Franz Meier, Tel: 0221 548 184 51, E-Mail franz.meier55@googlemail.com, Stephan Distelrath, Tel: 0160 950 636 86, E-Mail stephan@distelrath.koeln, Michael Ley, Tel: 0176 232 603 67, E-Mail Ley.m@outlook.com.

26. bis 30. Dezember: Erfurt

27. Erfurter Schachfestival. Radisson Blu Hotel Erfurt, Juri-Gagarin-Ring 127, 99084 Erfurt. 4 verschiedene Turniere: Meister- (MT), Haupt- (HT), Amateur- (AT), Seniorenturnier (ST). Bedenkzeit: 40Z/2h + ½h/Rest, Gesamtpreisfonds: 6177 € an Geldpreisen sowie weitere Sachpreise im Wert von 4000 €, Überraschungspreise & wertvolle Pokale. GM, IM, WGM, WIM, ELO/DWZ über 2400 frei, FM, WFM, ELO/DWZ 2300 bis 2400 halbes Startgeld.
MT (DWZ/ELO über 1900): 8 Runden CH-System, Preise 1027-700-500-350-250-200-150-100-50, Ratingpreise, Sonderpreise, Startgeld 55 €, für Jugend U18/Frauen 40 €.
HT (DWZ bis 2000): 8 Runden CH-System, Preise 350-250-200-150-120-80-40, Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld 45 €, für Jugend U18/Frauen 30 €
AT (DWZ bis 1600, ab 27.12.): 7 Runden CH-System, Preise 150-100-75-50-30, Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld 35 €, für Jugend U18/Frauen 25 €.
ST (JG 1957 und älter): 5 Runden CH-System, Preise: 150-100-75-50-30, Sachpreise, Startgeld 30 €, für Frauen 20 €. Besonderheit: Bei MT, HT, ST besteht die Möglichkeit, erst zur zweiten Runde einzusteigen, mit einem kampflosen Remis für die erste Runde. Rahmenprogramm: Würfelblitzschachturnier, Kartenturniere. Startgeldüberweisung auf folgendes Konto: Kto-Inhaber ESV Lok Sömmerda, Sparkasse Mittelthüringen, IBAN: DE21820510000163058890, BIC: HELADEF1WEM, Verwendungszweck: 27.ESF - Name des Teilnehmers - Turnierart MT,HT,AT oder ST). Auskunft und Anmeldung: Daniel Wanzek, Büchnerstr. 21, 39114 Magdeburg, Tel: 02922-8909942, Mobil: 0177-3724811, E-Mail: turnierdirektor@erfurter-schachfestival.de Turnierwebseite: erfurter-schachfestival.de/

26. bis 31.Dezember: Aschach (Österreich)

26. Int. Aschacher Donau Open. Alle Turniere: 7 Runden CH-System, 40 Züge /2h + 1h für den Rest der Partie. A offen für alle Spieler, B nur für Spieler unter 2000 Elo, C offen für alle Spieler unter 1650 Elo, D für Spieler unter 1350 Elo. Startgeld: A 50 Euro, B 45 Euro, C/D 40 Euro. Preisfonds 10 000 Euro, A-Turnier: 2.000 Euro / 1.500 Euro /…, B-Turnier: 500 Euro/ 400 Euro /…, C/D-Turnier: 250 Euro / 100 Euro /… Information, Anmeldung: August Anton Wurm, Lindenweg 5, 4081 Hartkirchen, Österreich, Tel. +43 664 52 72 398, E-Mail: august.wurm@sosowu.at, Homepage: www.donauopen.at

27.Dezember: Leverkusen

39. Offenes Weihnachtsschnellturnier SC Bayer Leverkusen. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstraße 150, 51373 Leverkusen. Meldeschluss 9.45 Uhr, Spielbeginn 10 Uhr. Modus: 9 x CH (20 Min.). Preise: 1. Preis mind. 250 EUR, 2. Preis mind. 150 EUR, 3. Preis mind. 75 EUR. Ratingpreise. Startgeld: 14 EUR. Jugendliche (Stichtag 1.1.1997) 7 EUR. Info: Manfred Birnkott per E-Mail: ManfredBirnkott@t-online.de (Keine Voranmeldung erforderlich!)

27. bis 29.Dezember: Gelsenkirchen

V. "Königsspringer-Silvester-Open". Evangelisches Gemeindezentrum Gelsenkirchen Altstadt, Robert-Koch-Str. 3a, 45879 Gelsenkirchen. 5 Runden beschleunigtes CH-System. Bedenkzeit: 90 Min. für die Partie + 30 Sek. je Zug. Startgeld: Erwachsene 35 €; Jugendliche 25 € (Jahrgang 1999 und jünger). Keine Sonderkonditionen für Titelträger! Die Titelverteidiger M. Zaitsev (2014), A. Orlov (2015) u. K.-H. Podzielny (2016) sind startgeldfrei! Geldpreisfonds: 2.850 €, aufgeteilt auf: 1.-6. Platz: 600 / 500 / 400 / 300 / 200 / 100 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Preisfonds garantiert bei mindestens 70 Turnierteilnehmern. Anmeldung durch E-Mail silvester@koenigsspringer.de unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum und Überweisung des Startgeldes bis zum 15.12.2017 auf das Konto: SC Buer-Hassel 1919 e.V.; Sparkasse Gelsenkirchen; BIC: WELADED1GEK; IBAN: DE70420500010101085699 Der Eingang des Startgeldes hat bis zum 11.12.2017 zu erfolgen. Danach +5 €; vor Ort Zahlungen +10 €. Alle Spieler müssen sich am ersten Spieltag bis 10:00 Uhr bei der Turnierleitung melden. Alle weiteren Infos unter www.koenigsspringer.de/Silvester-2017/Silvester.html

27. bis 30.Dezember: Bad Königshofen

16. Bad Königshofen Open. Alte Darre, Elisabethastraße 29, 97631 Bad Königshofen. Open: 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 2 h/40 + 1h/Rest. Anmeldeschluss 14.30 Uhr, 1. Runde 15 Uhr. Preise: 1.-4.Platz: 300 / 200 / 100 / 50 Euro, Sonderpreise, Gruppenpreise. Startgeld: 20 Euro bei Voranmeldung sonst 25 €, Jugendliche 10 Euro bei Voranmeldung, danach 15 Euro. Auskunft + Anmeldung: Jürgen Müller, Keltenring 6, 97633 Sulzfeld, Telefon 0976139151 E-Mail: juergen.mueller@schachclub1957.de. Infos auch unter schachclub1957.de/

27. bis 30.Dezember: Bad Schwartau

4. Internationales Bad Schwartauer Schachopen. Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule, Krummlandhalle, Schulstr. 8-10, 23611 Bad Schwartau. 7 Runden Schweizer System, 2. Std./ 40 Züge + 30 Min. Rest. Das Startgeld beträgt 45 €, Jugendliche (1997 + jünger) 25 €. GM / IM: startgeldfrei - keine weiteren Konditionen! Startgeldüberweisung auf das Konto Schachverein Bad Schwartau, Sparkasse Holstein, IBAN: DE30 2135 2240 0189 5855 32, BIC: NOLADE21HOL, unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein und Elo bzw. DWZ! Anmeldung: durch Einzahlung des Startgeldes bis zum 21.12.2017. Spätere Einzahlungen und Zahlung vor Ort sind möglich, jedoch zusätzlich 10 € pro Person. Bei Vereinssammelanmeldungen ab 5 Teilnehmer zahlt jede einzelne Person 5 Euro weniger! Preisgeld: 1.-7.Platz: 750/600/450/300/200/150/100 Euro. Preise ab 100 Teilnehmern garantiert! Rating- und Sonderpreise werden (in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl) nach Turnierbeginn festgelegt. "Check in" von 8 bis 9.15 Uhr am 27.12.2017 bei der Turnierleitung. Beginn 1.Runde 10 Uhr. 16 Uhr Blitzturnier. Weitere Infos: www.schwartauer-open.de und www.schachinschwartau.de und bei Thomas Schmid (Telefon 0175 44 48 654) unter info@schachinschwartau.de, Olaf Nevermann (Telefon 0171 85 08 244)unter olaf@nevermann.eu

27. bis 30. Dezember: Berlin

11. Int. Winter-Open im Rathaus Berlin-Pankow. 7xCh, 90min/40+ 15 min/30sec. Elo/DWZ. 700/600/500/...Euro, Startgeld 50 €, Jugend 40 € (10 € weniger bei Anmeldung bis 01.11.2017), Anmeldung per e-Mail an winteropen@zugzwang95.de und Überweisung unter Angabe des Namens und "11.Winteropen" auf das Konto des SC Zugzwang 95 e.V. (IBAN: DE15100900007321177004), Hendrik Madeja 0176 24 058 299, winteropen@zugzwang95.de, www.zugzwang95.de

27. bis 30.Dezember: Bremen

Bremer Silvester Open. Spielort: Landessportbund Bremen, Auf der Muggenburg 30, 28217 Bremen. Modus: 7 Runden Schweizer System, 90+30 Min. + 30 Sek. ab 1.Zug. Rundenbeginn: 10:00 Uhr und 16:00 Uhr, Karenzzeit: 30 Minuten, Preisfond: 1820 EUR. Anmeldung online unter www.imperialchess.org und durch Überweisung des Startgeldes, 50 EUR für Erwachsene, 40 EUR für Jugendliche, Konto: SV Werder v.1899 e.V., IBAN: DE77290501010010958197, BIC: SBREDE22 (Sparkasse Bremen), Verwendungszweck: Name und Verein. Das Startgeld erhöht sich nach dem 30.11. um 10 EUR. Kontakt: info@imperialchess.org. Internet: www.imperialchess.org

27. bis 30.Dezember: Paderborn

14. Paderborner Schachtürken-Cup. Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenallee 7, 33102 Paderborn. 7 Runden Schweizer System. Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge, 15 Minuten für den Rest der Partie, 30 Sekunden Inkrement je Zug ab dem ersten Zug.
A Gruppe: DWZ oder ELO über 1700, Startgeld 42,50 €, Jugendliche unter 18 Jahren 37,50 €. Preise: 1000 / 750 / 500 / 300 / 200 / 150 / 100 €.
B-Gruppe: DWZ unter 1800. Startgeld: 37,50 €, Jugendliche unter 18 Jahren 30 €. Preise: 350 / 250 / 200 / 175 / 150 / 100 / 75 €.
Sonderpreise und zahlreiche Ratingpreise in Form von Sachpreisen. Anmeldung über die Website www.schachtuerken-cup.de oder per Mail an anmeldung@schachtuerken-cup.de. Weitere Möglichkeiten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung, die auf der Website veröffentlicht ist.

3. bis 7.Januar: Aachen

7. Aachener Neujahrsopen. Reumontstr. 3, 52064 Aachen. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, 90 min/40 Züge + 15 min + 30 sec pro Zug. Startgeld 20€ (10€ für Jugendliche bis Jahrgang 1998) bei Überweisung bis 28.12.2017 auf das Konto des Aachener Schachverein 1856 e.V., IBAN: DE67 3905 0000 0000 1118 98, BIC: AACSDE33XXX, danach 5€ Zuschlag. Preise: 200/150/100/70/50/30€, Ratingpreise U1900, U1700, U1500, Jugendpreise U20, U16, Damenpreis, Seniorenpreis: je 40/25€. Kontakt: Dr. Philipp Lamby, E-Mail: turnierleiter@asv-1856.de, Tel.: 0176 72 959 499. Weitere Informationen unter www.asv-1856.de.

6. Januar: Ludwigshafen

39. Schnellschach-Open. Ort: Aula der Berufsbildenden Schule Wirtschaft 1, Mundenheimerstr. 220 (Ecke Rottstraße), 67061 Ludwigshafen. Meldeschluss: 12.30 Uhr, Beginn der 1. Runde: 13 Uhr. Modus: 7 Runden CH-System, 30 min. pro Spieler. Startgeld: 11 €; Jugendliche 6 €; GM/IM frei. Preise: 1. Platz: 150 € garantiert (bzw. 30 % vom Startgeld), 2. Platz: 25% vom Startgeld, 3. Platz: 20% vom Startgeld. Ratingpreise bei je mind. 3 Spielern. Info + Anmeldung: Manfred Derlich 0621/ 54 58 94 01 oder Handy nur am Turniertag: 0176-49226136, im Klubheim (Di und Fr abends) 0621/ 69 44 89. E-Mail: M.Derlich@web.de, Homepage: www.schachklub1912.de

8.Januar bis 19.März: Leverkusen

16. Bayer-Open, zugleich 30. Offene Stadtmeisterschaft. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150 in Leverkusen-Wiesdorf. 7 Runden Schweizer System, gespielt wird jeweils montags, 19 Uhr. 40 Züge in 90 Minuten + 30 Minuten für den Rest der Partie; 30 Minuten Wartezeit. Startgeld: Erwachsene € 30, Jugendliche (Stichtag 1.1.1998) € 10. Anmeldung bis 7.1.2018 per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung mit Angabe von Vor- und Zuname, Verein, DWZ und ELO, sowie Überweisung des Startgeldes unter Angabe des Namens und dem Stichwort "Bayer-Open". Bankverbindung: SC Bayer Leverkusen, IBAN: DE33 3755 1440 0102 0022 35, BIC: WELADEDLLEV, Sparkasse Leverkusen. Nachmeldungen sind noch bis zum ersten Spieltag (8.1.2018) 18.15 Uhr möglich. Bei Nachmeldungen sind jeweils 5 Euro zusätzlich zum Startgeld zu entrichten. Zur ersten Runde müssen sich alle Teilnehmer, auch die vorangemeldeten Spieler, spätestens bis 18.30 Uhr bei der Turnierleitung registrieren. Preise (ab 60 Teilnehmern garantiert): 1.-5.Preis: 350 / 250 / 200 / 150 / 100 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Turnierleitung und weitere Infos: Manfred Birnkott, Telefon 02171 82 167, E-Mail: ManfredBirnkott@t-online.de und unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de.

13. Januar: Hamburg

20. SVE-Neujahrsturnier. SVE-Vereinshaus, Redingskamp 25, 22523 Hamburg. 9 Runden Schweizer System, 15 Min. pro Spieler/ Partie. Beginn 11 Uhr, Startgeld 20 €. Insgesamt 26 Preise: 1.-8.Platz: 300 / 200 / 150 / 125 / 100 / 75 / 50 / 25 Euro. Sonderpreise, Ratingpreise. Preise garantiert bei mind. 60 Teilnehmern. Maximal 88 Teilnehmer! Anmeldung: Vor Ort ab 10 Uhr oder telefonisch bei René Thielscher 0172 42 32 183 - Bitte vorzeitig per SMS oder WhatsApp.

20.Januar: Bielefeld

zweihochsechs Bielefeld, 7. Volksbank Cup 2018. Mensa der Gesamtschule Quelle, Marienfelder Straße 81, 33649 Bielefeld (Ortsteil Brackwede-Quelle). Spielmodus 9 Runden Schweizer System. Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt 10 Minuten, für jeden Zug erhält jeder Spieler 5 Sekunden Zeitzuschlag. Meldeschluss 10.30 Uhr, Beginn 1. Runde 11 Uhr. Startgeld € 10 bei Anmeldung bis 13.01.2018; danach € 15, am Turniertag: € 20. Preise: 1. Platz: 300 € 2. Platz: 200 € 3. Platz: 150 €, 4. Platz: 100 € 5. Platz: 50 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Der Preisfonds ist garantiert bei min. 90 Teilnehmern; Jugendpokale werden vergeben bei min. 3 Teilnehmern pro Altersgruppe. Anmeldung + Info ausschließlich per E-Mail an Dirk Husemann, husi24@t-online.de, Telefon 0521 20 80 321. Kontakt per Handy nur am Turniertag (Zuspätkommen etc.) 0176 61 968 262 (T. Ehrlich). Alle Infos siehe Homepage www.2hoch6.com.

3. bis 9.Februar: Lissabon (Portugal)

Open Portugal. 9 Runden Schweizer System, 90 Min + 30 Sek/Zug. Preisfonds 12000 Euro, 1.-3.Preis 2200 / 1500 / 1000 Euro. E-Mail: openportugal@fpx.pt im Internet www.openportugal.fpx.pt/

10. / 11.Februar: Leutersdorf

8. Leutersdorfer Schnellschach-Cup. Friedrich-Ludwig-Jahn-Turnhalle, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 24, 02794 Leutersdorf. 2 Turniere (Samstag und Sonntag) mit je 7 Runden. Bedenkzeit: 15 Minuten je Spieler und Partie. Preisfonds 300 € + Sachpreise. Anmeldeschluss 9.30 Uhr, Beginn 10 Uhr. Startgeld je Turnier 7 Euro, Bearbeitungsgebühr (nur 1mal fällig) 5 Euro. Ansprechpartnerin: Franziska Rößler 03586 788 259 (zwischen 19 und 20 Uhr), E-Mail FranziskaRoessler@web.de, im Internet www.scoberland.de

11.Februar: Bremen

Burkhard-Mentz-Memorial, Offene Bremer Schnellschach-Einzelmeisterschaft. Funkhaus Radio Bremen, Weserhaus, Hinter der Mauer 7, Bus/Tram bis "Radio Bremen". Meldeschluss 9.30 Uhr, Spielbeginn 9.45 Uhr. Max. 100 Teilnehmer, 9 Runden Schweizer System, 20min, Startgeld € 12 bzw. € 7 für Jugendliche. Einzuzahlen bis zum 8.2. auf das Konto der Findorffer SF, IBAN: DE51290400900282958800, BIC: COBADEFFXXX, Name, Verein, DWZ/Elo, Geburtsjahr angeben. Anmeldung am 11.2. Aufschlag € 3, Infos und Online-Anmeldung www.findorffer-schachfreunde.de

16.bis 18.Februar: Leutersdorf

22. Open der Sparkasse Oberlausitz – Niederschlesien. 7 Runden Schweizer System, DWZ- und ELO-Auswertung. Bedenkzeit: 90 Minuten + 30 Sekunden je Zug. 1.-3. Startgeld 10 Euro, U18 7 Euro, Bearbeitungsgebühr 4 Euro. Preise, 1.-3.Platz: 200 / 150 / 100 Euro.
21. Mini-Open des Oberkretscham Leutersdorf, für Spieler unter DWZ 1000. 9 Runden Schweizer System, DWZ-Auswertung. Bedenkzeit: 75 Minuten für 30 Züge + 15 Minuten für den Rest der Partie. Startgeld: 3 Euro, Bearbeitungsgebühr 1 Euro. Sachpreise für alle Teilnehmer.
Für beide Veranstaltungen gilt: Anmeldeschluss 10 Uhr, Beginn 10.30 Uhr. Spielort ist die Friedrich-Ludwig-Jahn-Turnhalle, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 24, 02794 Leutersdorf. Ansprechpartnerin ist Franziska Rößler 03586 788 259 (zwischen 19 und 20 Uhr), E-Mail FranziskaRoessler@web.de, im Internet www.scoberland.de

7. bis 21. März: Essen

11. Willi-Knebel-Gedenkturnier. Senioren Open. Spielort: Gemeindesaal St. Bonifatius, Moltkestr. 160, 45138 Essen. Spieltage: 7.3, 8.3., 12.-15.3., 19.-21.3.2018. Bedenkzeit: 9xCh, 90m/40+30 min+30 sec/Zug, Karenzzeit 30 min. Preise: 180, 120, 90, 60 und 30 € sowie drei Ratingpreise in zwei Ratinggruppen und Nestorenpreise (je 80, 50 und 30 €). Startgeld: 32 €. Anmeldung/Info: www.sfk-schach.de/willi-knebel-turniere.html c/o Willy Rosen (SF Essen-Katernberg 04/32), E-Mail: willy.rosen@sfk-schach.de Das 11. Willi-Knebel-Gedenkturnier ist gleichzeitig die 25. Offene Ruhrgebietsmeisterschaft der Seniorinnen und Senioren.

9. bis 17.März: Bad Ems

15. Kaiseropen. Startgeld 65 €, bei Voranmeldung bis zum 26.02.2018, danach € 75; Jugendliche (Stichtag 01.03.2000) € 55 bei Voranmeldung, danach € 65. Preise: 1.-4.Platz 600/400/200/100 Euro, Sonderpreise, Ratingpreise.
Seniorenturnier:Startgeld: Männer, die in diesem Jahr 60 Jahre alt werden und darüber, Frauen die in diesem Jahr 50 Jahre alt werden und darüber € 60 bei Voranmeldung, danach € 70, GM und IM frei. Preise: 1.-4.Platz: 400/300/200/100 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Der Preisfonds wird ab 40 Teilnehmern garantiert.
Spielort: Brunnenhalle in Häckers Grandhotel, Römerstr. 1-3, 56130 Bad Ems. Neun Runden Schweizer System, Bedenkzeit 2 h/40 + 30 Min. Einschreibung ab 13 Uhr, Anmeldeschluss 15.30 Uhr, Start erste Runde um 16.00 Uhr. Überweisung des Startgeldes an: K-O Jung, IBAN: DE47 5509 0500 0005803055, BIC: GENODEF1S01, Sparda-Bank Südwest. Auskunft Saar-Schach-Agentur, Karl-Otto Jung, Lagerstr. 4, 66424. Anmeldung Homburg, Tel: 06841 172 808, Mobil: 0177 50 42 653, E-Mail: , im Internet www.bad-ems.info

31.Mai bis 3.Juni: Nickenich

10. Rheinland-Pfalz-Open. Pellenzhalle Kolpingstraße, 55545 Nickenich. 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge + 30 Min. Rest und jeweils 30 Sek. Zeitbonus pro Zug ab dem 1. Zug. Startgeld: Erwachsene 25 Euro. Jugendliche 15 Euro. Aktive Mitglieder aus Vereinen im Schachbund Rheinland-Pfalz zahlen 5 Euro weniger, GM, IM, WGM, WIM sind vom Startgeld befreit. Der bestplatzierte aktive Spieler eines Vereins des SBRP ist für die Deutsche Meisterschaft 2019 qualifiziert, sofern er die Bedingungen des Deutschen Schachbundes erfüllt. Er erhält den Titel: Rheinland-Pfalz-Meister 2018. Preise: garantierter Preisfonds 4000 Euro, Platz 1 bis 10: 1000€ / 500€ - 400€ / 200€ / 150€ / 125€ / 100€ / 75€ / 50€ / 30€. Rating- und Sonderpreise bei mindestens 5 Teilnehmern pro Gruppe, keine Doppelpreise. Eröffnung 31.Mai, 9 Uhr, Beginn der 1. Runde 10 Uhr. Eine Voranmeldung durch Überweisung des Startgeldes wird empfohlen. da das Turnier auf 230 Teilnehmer begrenzt ist. Anmeldungen am 31.Mai vor Ort sind bis 9 Uhr möglich. Kontodaten: Stadtsparkasse Kaiserslautern, Schachbund Rheinland-Pfalz, IBAN: DE27 5405 0110 0000 5013 79 BIC: MALADE51KLS. Vwz.: RLP-Open + Name + Geb.-Datum + Verein. Info: Daniel Hendrich, danielhendrich@t-online.de, Gregor Johann, gregor.johann@gmx.de. Webseite zum Turnier: www.rlp-open.de

16.bis 24. Juni 2018: St.Ulrich (Italien)

Vierte Auflage des Internationalen Schachfestivals „ad Gredine“. Alle relevanten Informationen dazu finden Sie auf der offiziellen Turnierhomepage www.server24chess.com/, wo Sie sich ab jetzt auch schon anmelden können.

 


Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz,


First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Unbändiger Vorwärtsdrang

Obwohl er schon ein gestandener Mann von 68 Jahren war, freute er sich wie ein Kind. Endlich sollte in seiner Heimatstadt Minsk ein Spitzenturnier ausgetragen werden, die Europameisterschaft nämlich, und sie sollte sein schachliches Schwanenlied werden.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325