Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 10/2014 ist
der 15.September an
redaktion@schach-magazin.de

12.September bis 5.Dezember: Solingen

Offene Solinger Stadtmeisterschaft. Schachzentrum Solingen, Birker Str. 31, 42651 Solingen. 7 Runden CH-System, 90 Minuten/Partie + 30 Sec/Zug. Alle Runden finden freitags um 19:30 Uhr statt, Partieverlegungen sind nach Absprache mit der Turnierleitung mit Ausnahme der letzten Runde möglich. Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten. Startgeld: 25 € / Jugendliche: 15 €. 1. Platz: 200 €, ... 5.Platz: 60 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung durcÜberweisung des Startgeldes bis spätestens 08.09.2014, unter Stichwort STADTMEISTERSCHAFT mit Angabe von Name / Verein / Geb.-Datum auf das Konto der SG Solingen. Info & Kontakt: Oliver Kniest, E-Mail: kniest@schachgesellschaft.de Homepage: www.schachgesellschaft.de

19.September: Markkleeberg

111-Jahr-Feier der TSG Markkleeberg. Offenes Schnellschachturnier. Rathaus Markkleeberg, Kleiner Lindensaal, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg. 15-Minuten-Partien. Beginn: 19.00 Uhr. Startgeld: 10 Euro. Meldung bis 10.09.2014 an E-Mail th-nuernberger@freenet.de oder am Turniertag bis 18.30 Uhr. Preisfond insgesamt 1.000 Euro. Preise: 1. Platz 200 Euro garantiert plus Pokal, 2. Platz 150 Euro garantiert plus Pokal, 3. Platz 120 Euro garantiert plus Pokal. Sonderpreise, Ratingpreise.

19. bis 21.September: Lesa (Italien, Lago Maggiore)

Meister und Open. Für mehr Informationen siehe: www.swisschesstour.com

20. September: Herborn-Merkenbach

7. Auflage des Herborner Jugend-Schach-Open. Gespielt wird im Bürgerhaus, Rathausstr. 4, 35745 Herborn-Merkenbach. 7 Runden nach Schweizer System mit 20 min Bedenkzeit je Spieler und Partie. Alle Infos unter www.schachjugend-herborn.de/7-hjso-2014.html Anmeldung: Simon Martin Claus, Hauptstraße 7, 35690 Dillenburg, Tel.: 0177-7389232, Simon.M.Claus@gmx.de

25. September bis 3. Oktober: Büsum

8. Offene Senioren-Einzelmeisterschaft von Schleswig-Holstein. Restaurant Büsumer Pesel, Südstrand 15, 25761 Büsum. 9 Runden Schweizer System, 2 h/40 Züge + 30 Min. für den Rest. ELO/DWZ-Auswertung. Startgeld: 95 Euro - inklusive 45 Euro Getränkepauschale, Preisfonds: 1. Preis 500 Euro, 2. Preis 400 Euro, 3. Preis 300 Euro, weitere Preise siehe Ausschreibung. Spielberechtigt: Frauen ab JG 1959, Männer ab JG 1954. Infos und Anmeldung bei Gerhard Meiwald, Möhlenweg 10, 25792 Neuenkirchen, Tel. 0151-51511029, E-Mail: gerhardmeiwald@gmx.de Die Ausschreibung ist im Internet unter der Adresse www.schach-heide.de/node/46 zu finden.

27. September: Wilster

Jugendschach Grandprix der Wilstermarsch. Gemeinschaftsschule Wilster Am Schulzentrum 2-3, 25554 Wilster, 9 Runden, 15 Min. Bedenkzeit, Schweizer System Gespielt wird in 2 Gruppen: „U8 - U12“ (bis Jahrgang 2002) „U14 - U20“ (Jahrgang 2001 bis 1994). Startgeld: 3 Euro.
Preise: Pokale für die ersten drei Plätze in jeder Altersklasse U8 bis U20, für das beste Mädchen und den besten Vereinslosen in jeder Gruppe und Urkunden für jeden Teilnehmer: Anmeldung: bis zum 25. September 2014 bitte Geburtsdatum und Verein mit angeben bei Anke und Björn Behrend, Tel.: 04821 887 77 03 oder E-Mail: chessfamily.behrend@gmail.com. Online Anmeldung auf: www.Schachfreunde-Wilstermarsch.de
Verpflegung: Essen und Trinken zum Selbstkostenpreis

28.September: Wittenberge

10. Eugen Engel Gedenkturnier. Schnellschachopen. Kultur-und Festspielhaus Wittenberge, 19322 Wittenberge / Prignitz, Paul-Lincke Platz 1. 9 Runden x 15 min , CH - System. Beginn 10 Uhr, Meldung bitte bis 9.45 Uhr. Startgeld: Erwachsene 10 €, Jugend U18 6 €, Kinder U12 3 €. Preise: ca.10 Geldpreise, 1.Preis: 250 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Meldung an Carsten Dittrich unter 03877 402 561, an Wolfgang Westphal unter wolfgang.sfsn@freenet.de

2. bis 5.Oktober: Blankenburg

19. Blankenburger Schachturnier. Ratssaal im Rathaus Blankenburg, Marktstraße, 38889 Blankenburg. 7 Runden Schweizer System, 40 Züge in 2 Stunden plus 1 Stunde für den Rest der Partie. Das Startgeld beträgt für Erwachsene 30 €, für Jugendliche unter 18 Jahre 25 € und C-Gruppe 15 € bei Einzahlung bis zum 14.09.2014 auf das Konto der SG Stahl Blankenburg. Spätere Einzahlung und Anmeldung vor Ort: 35 € / 30 € / 20 €. Preise: ab 20 Teilnehmer je Gruppe gelten folgende Preise (in €) A-Gruppe: 400/250/150, B-Gruppe: 250/150/100, C-Gruppe: 50/35/25. Infos: Frank Wermuth, Mühlenstraße 5, 38889 Blankenburg, Telefon (03944) 65153, E-Mail: frank_wermuth@yahoo.com, Lars Perkampus, Löbbeckestraße 3, 38889 Blankenburg, Telefon (03944) 369213, E-Mail: lars.perkampus@vodafone.de

3.Oktober: Pfullingen

24. Open Pfullinger Herbst. Musiksaal Schlossschule Pfullingen, Schlossstr., 72793 Pfullingen (Nähe Kurt-App-Sporthalle) Bedenkzeit: 15 Min je Spieler und Partie. Modus: 9 Runden Ch-System. Hauptpreise: (bei Punktgleichheit erfolgt Aufteilung Nach System Hort) 1., 2., 3.Preis: € 200, € 100, € 50. Sonderpreise, Ratingpreise. Bei weniger als 70 Teilnehmern wird das Startgeld ausgeschüttet. Voranmeldung unter www.schachfreunde-pfullingen.de

3. bis 5. Oktober: Forchheim

13. Forchheim-Open "175 Jahre Sparkasse Forchheim". Jahn-Kulturhalle, Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 10, 91301 Forchheim. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, drei Gruppen, 90 Minuten/40 Züge + 15 Minuten für den Rest der Partie + 30 Sekunden pro Zug (ab dem 1. Zug). Es gibt einen garantierten Preisfonds von 3050 € bei mindestens 140 zahlenden Teilnehmern. Preise: A-Gruppe 500/300/200 €, B-Gruppe 400/250/100 €, C-Gruppe 300/200/80 €. Sonderpreise. Onlineanmeldung mit vollem Geburtsdatum, erst nach Zahlungseingang gültig! Anmeldung unter www.schachclub-forchheim.de/open/anmeldeformular.html oder bei Rainer Stephan, John-F.-Kennedy-Ring 75 b, 91301 Forchheim, Tel. 09191-65433, E-Mail: raiste@online.de. Startgeld: A-, B-Gruppe: Erwachsene 35 €, Jugendliche 25 € (bei Zahlungseingang nach dem 22. September bzw. Zahlung am Spieltag 45/35 €), GM/WGM/IM/WIM bei Meldung bis zum 22.September startgeldfrei; danach 10 €. C-Gruppe Erwachsene 30 €, Jugendliche 20 € (bei Zahlungseingang nach dem 22. September bzw. Zahlung am Spieltag 40/30 €). Als Jugendliche zählen Spieler ab Jahrgang 1996.

3. bis 5.Oktober: San Bernardino (Schweiz)

Open. Für mehr Informationen siehe: www.swisschesstour.com

4.Oktober: Heilbronn

Böckinger Schnellschach-Open. Alte Kelter Sontheim, Auf dem Bau 6, 74081 Heilbronn. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 20 Min. pro Spieler. Teilnehmerbegrenzung: 120 Spieler. Startgeld: Erwachsene 15 €, Jugendliche 10 €, GM und IM startgeldfrei. Preise: 1.-5.Platz 500 / 300 / 200 / 150 / 100 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung am 4.10. bis 10.00 Uhr im Spiellokal. Voranmeldung unter schnellschachopen-sv23boeckingen@gmx.de. Veranstalter: Schachverein 23 Böckingen, im Internet www.sv23boeckingen.schachvereine.de

11. Oktober: Ebersberg

10. Ebersberger Schnellschachturnier im Bronsteinmodus. Mehrzweckraum (2. Stock) im Bürgerhaus im Klosterbauhof Ebersberg, Bahnhofstr. 18, 85560 Ebersberg (nur 3 min Fußweg vom S-Bahnhof Ebersberg), Getränke, Brotzeit, kleiner Imbiß, Kuchen u.ä. im Spiellokal vorhanden. Schnellschachturnier. 7 Runden im Bronstein Modus (Einzelwertung; Buchholzwertung bei Punktgleichheit). Bedenkzeit 20 min pro Spieler und Partie plus max. 10 Sekunden Bonus pro Zug (abhängig von der beim gerade ausgeführten Zug verbrauchten Bedenkzeit: wurden weniger als 10 Sekunden verbraucht, so ist diese Zeit der Bonus, wurden mehr als 10 Sekunden verbraucht, so werden 10 Sekunden gutgeschrieben.) Startgeld: 10 €, GM und IM frei, 5 € für Jugendliche (Jahrgang 1995 oder jünger). 1. Platz: 300 €,2. Platz: 200 €, 3. Platz: 100 €. Ratingpreise, Sonderpreise.
Anmeldung bei: Georg Schweiger, Baldham, Tel. Nr. 08106 8842, E-Mail: Georg.Schweiger@t-online.de, oder Ulrich Zenker, Grafing, Tel. 08092 85 12 00, E-Mail info@praxis-zenker.de oder über die Homepage der Schachunion www.schachunion-ebersberg-grafing.de) Voranmeldung erbeten; Teilnehmerliste jederzeit auf der Homepage einsehbar.

11.Oktober: Heilsbronn

35. Jugendschnellschachturnier und 1.Türmchenturnier des SC Heilsbronn 1951 e.V. Adresse: Foyer der Hohenzollernhalle, Ketteldorfer Str. 22, 91560 Heilsbronn. Meldeschluss 9:45 Uhr. Altersgruppen/Spielmodus: U08-10-12-14-16-18, 7ch, 20min. Achtung! Keine separate Mädchengruppe!
Preise: Die 1. Plätze bekommen einen Pokal, 1-3 Urkunden, das beste Mädchen jeder Gruppe erhält eine Goldmedaille. Für fast jeden Teilnehmer gibt es einen Buch- oder Sachpreis!
Startgeld: 4 € bis einschließlich 09.10.2014; danach: 5 € (Das Startgeld wird vor Ort kassiert). Anmeldung/Information: Jan Wiedemann, Tel.: 0175-8650335 (Mo-Sa. ab 20 Uhr), E-Mail an: sc-heilsbronn@web.de oder wiedejan2004@aol.com Spielbeginn, Turnierablauf: Turnierstart: 10:30 Uhr, Siegerehrung: 16:15 Uhr. Verpflegung: Es gibt einen Stand mit Brötchen und anderen leckeren Sachen… Hinweis: Unsere Räumlichkeiten sind auf 120 Teilnehmer beschränkt. Bitte je Verein 2-4 Spielsätze nebst Uhren mitbringen… Danke!

17.Oktober: Solingen

Bundesliga-Blitzturnier 2014. Schachzentrum Solingen, Birkerstraße 31, 42651 Solingen. 5-Minuten-Partien, bis zu 16 Teilnehmern: Rundensystem; 17-24 Teilnehmer: 11 Runden CH-System; mehr als 24 Teilnehmer: 13 Runden CH-System. Es nehmen Spieler des Bundesliga-Kaders der SG Solingen teil! Startgeld 8 €. 1./2./3. Platz: 100 € /75 € /50 €. Ratingpreise, Jugendpreis. Anmeldung auf der Webseite der Schachgesellschaft Solingen e.V. www.schachgesellschaft.de/bl-blitz Das Startgeld ist in bar und möglichst passend vor Turnierbeginn zu zahlen. Info und Kontakt: Oliver Kniest, E-Mail: kniest@schachgesellschaft.de.
Das Solinger Schachzentrum ist zu Fuß in ca. 5 Minuten vom Bahnhof Solingen-Mitte erreichbar. Parkmöglichkeiten befinden sich in ausreichender Anzahl an der nahe gelegenen Eissporthalle. Im Schachzentrum werden Speisen und Getränke kostengünstig angeboten.

18. bis 25.Oktober: Königsgrätz (Tschechien)

V. Jahrgang Hradec Kralove Open, www.czechtour.net/hradec-kralove-open/

24. bis 27.Oktober: Deizisau

9. Internationales Deizisauer Herbstopen. Gemeindehalle Deizisau. 7 Runden CH-System, Computerauslosung durch Swiss Chess, 90 Minuten für die Partie pro Spieler + 30 Sekunden pro Zug für jeden Spieler. Gesamtpreisfonds: 4.500 EUR.
A-Open (offen für alle): Startgeld: Erwachsene 50 EUR, Jugendliche (Jg. 1994 und jünger) 35 EUR. 1.Platz 1000 EUR + Pokal, ..., 7.Platz 50 EUR. Ratingpreise, Sonderpreise.
B-Open (für Spieler DWZ/ELO kleiner 1800): Erwachsene 45 EUR, Jugendliche (Jg. 1994 und jünger) 30 EUR. 1.Plattz 250 EUR + Pokal, ..., 5.PLatz 50 EUR. Sonderpreis.
C-Open (für Spieler DWZ/ELO kleiner 1400): Startgeld: Erwachsene 30 EUR, Jugendliche (Jg. 1994 und jünger) 20 EUR. 1. Platz: 200 EUR + Pokal, 2.Platz 100 EUR; 3:Platz 50 EUR.
Anmeldung durch Überweisung des Startgelds auf das Konto der Schachfreunde Deizisau e.V. Informationen: Sven Noppes, Uhlandstraße 39 in 73779 Deizisau, Tel. 07153/826457, Fax 07153/76892, Mobilfunk: 0172/7258738, E-Mail: info@herbstopen.de, Internet: www.herbstopen.de.

25. Oktober bis 2. November: Bad Wiessee

Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft. Aus der Pressemitteilung: "Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf ein hochwertiges Turnier mit hochkarätiger Besetzung. Das Open ist ohne Zweifel eines der bedeutendsten in Europa. Über 470 Schachprofis und Amateure aus 25 Nationen kämpfen auch in diesem Jahr wieder um einen beachtlichen Preisfond in Höhe von 16.700 €."
Infos und online-Anmeldung im Internet unter www.oibm-bad-wiessee.de

30.Oktober bis 2.November: Döbeln

29. Offene Döbelner Stadtmeisterschaft. Hotel „Bavaria“, Marktstraße 3 in 04720 Döbeln. 120 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten (je Spieler)/ ohne Zugbegrenzung bis zur Entscheidung oder Blättchenfall. Startgeld: 25 € pro Teilnehmer bis 24.10.2014, sonst 30 €, 20 € Teilnehmer bis 18 Jahre. Überweisung mit Angabe Name/Verein/DWZ an Heiko Berthold/ESV Lok Döbeln. Preise: Sponsoren- und Sachpreise. Geldpreise für: 1. / 2. / 3. /, bester DWZ unter 1800 sowie unter 1600, bester Nachwuchsspieler (bei mindestens 3 Teilnehmern je Gruppe). Turnierleiter/Schiedsrichter: Heiko Berthold, Ludwig-Jahn-Str. 12, 04720 Döbeln, Tel. 03431/571927, E-Mail: heiko.berthold@gmx.de

7. bis 9.November: Lugano (Südschweiz)

Open. Für mehr Informationen siehe www.swisschesstour.com

15. bis 22.November: Brünn (Tschechien)

V. Jahrgang Brno Open, www.czechtour.net/brno-open/

17. bis 25.November: Dresden

Offene Sächsische Senioren Einzelmeisterschaft. Wyndham Garden Dresden, Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden. Teilnehmer: Damen Jahrgang 1959 und früher, Herren Jahrgang 1954 und früher. 9 Runden Schweizer System, 90 min für 40 Züge und 30 min für den Rest der Partie. Vom 1. Zug an werden ja Zug 30 sec hinzugefügt.
Teilnahmegebühr: 50 Euro, einzuzahlen auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e. V. Preise: Pokale und Sachpreise. Anmeldung: Online unter www.schachfestival.de oder schriftlich mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, vollständiger Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Verein und Quartierwunsch bis 24. Oktober 2014 an Guntram Ledfuß, Hospitalstraße 13, 01097 Dresden, oder per E-Mail mit den gleichen Angaben an guntram.ledfuss@schachfestival.de. Telefonische Anfragen können an 0351/4161629 gerichtet werden. Die Anmeldung wird erst nach Eingang des Startgeldes auf dem Konto des Ausrichters rechtskräftig.

20. bis 23.November: Dresden

XIV. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft. Wyndham Garden Dresden, Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden. 7 Runden Schweizer System, mit 70 Min. / 40 Züge und 15 Min. / Rest. Vom ersten Zug an werden je Zug 30 Sekunden hinzugefügt. Teilnahmegebühr: 110 € pro Mannschaft, einzuzahlen auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e.V. Anmeldung: Martin Sebastian, Langestr. 10, 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf, bevorzugt per E-Mail an makuseb@aol.com mit dem Namen der Mannschaft, vorläufiger Aufstellung und Telefonnummer. Die Meldung wird erst nach dem Eingang des Startgeldes auf dem Konto des Ausrichters rechtskräftig. Anmeldeschluss: 10. November 2014. Preise: Urkunden und Medaillen. Informationen auf der Internetseite des Ausrichters – www.schachfestival.de

20. bis 23.November: Dresden

American Amateur Cup 2014. Wyndham Garden Dresden, Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden. Für Schachspieler unter 2222 DWZ oder wenn keine DWZ vorhanden ELO/NWZ unter 2222. Gespielt werden neun Runden jeder gegen jeden entsprechend der folgenden Gruppeneinteilung: Alle Spieler werden in einer Startreihenfolge nach Größe ihrer DWZ geordnet. In der 1. Gruppe spielen die zehn DWZ-stärksten Spieler; in der 2. Gruppe die Spieler von Nr. 11 bis 20, in den weiteren Gruppen analog (entspechend der Teilnehmerzahl kann in den unteren Gruppen einem dem Sinn des Turniers entsprechende Modifizierung vorgenommen werden). Bedenkzeit: 60 min für 40 Züge, 15 min für den Rest. Vom 1. Zug an werden je Zug 30 s hinzugefügt. Preise: 1. Preis je Gruppe: 250 €, 2. Preis je Gruppe: 150 €, 3. Preis je Gruppe: 100 €. Teilnahmegebühr: 55 € je Teilnehmer, Überweisung auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e.V. Anmeldung online www.schachfestival.de, ZMDI Schachfestival Dresden e.V., Oskar-Mai-Str. 6, 01159 Dresden, Telefon: 0351 416 16 29, Fax: 0351 416 16 39 oder beim Turnierleiter bis 13.11.2014, bei späterer Anmeldung Erhöhung der Teilnahmegebühr um 5 €. Persönliche Registrierung im Turniersaal am 20.11.2014 bis 17.30 Uhr. Die vollständige Ausschreibung unter www.schachfestival.de

20. bis 23. November: Heusenstamm

Heusenstammer Schloss-Open. Kultur- und Sportzentrum, Martinseestr.2, 63150 Heusenstamm. 7 Runden Ch-System. reisfonds 5.500 €, 10 Hauptpreise, 4 Ratingklassen, zahlreiche Sonder- und Teamwertungen. Gute Anbindung ÖPNV, direkt an der A3, viele Parkplätze. Kontakt: info@heusenstammer-schloss-open.de Webseite: www.heusenstammer-schloss-open.de

22.November: Schneverdingen

1. Kinder-und Jugend Heide Open. Landhotel Schnuck, Osterwaldweg 55. Beginn 10.00 Uhr. U14-U12-U10-U8, 7ch. 15min. Info: Manfred Ziemann Tel.05193 800 546 oderwww.SC81-Schneverdingen.de.

23.November: Schneverdingen

18.Heide Open. Landhotel Schnuck, Osterwaldweg 55. Beginn 10.00 Uhr. Eine Gruppe, DWZ, 9ch. 15min., Startgeld 10 €; am Spieltag 12 €, GM+IM frei. 1. Preis 300,00 €, sowie Ratingpreise. Info: Nadine Naumann, Tel.: 03494 66 59 03 oder www.SC81-Schneverdingen.de.

23. bis 29.November: Pilsen (Tschechien)

VI. Jahrgang Pilsner Open, www.czechtour.net/pilsen-open/

30.November bis 6.Dezember: Bad Griesbach

17. (Jung-)Senioren-Open. Aktiv & Vital Hotel Residenz, Prof.-Baumgartner Str. 1, D-94086 Bad Griesbach, Tel. +49(0)8532 7080 7 Runden nach Schweizer System, Bedenkzeit: 40 Züge /2 Std. + 1 Std. für Rest. Teilnahmeberechtigt sind Senioren über 50 Jahren. 1. Preis: 300 Euro; 2. Preis: 200 Euro; 3. Preis: 100 Euro; Sonderpreise für Altersklassen/Wertungszahlen/ bester Niederbayer und Sachpreise. Organisation: Dipl.-Kfm. Josef König, Franz-Xaver-Neun-Straße 6, D-84347 Pfarrkirchen, Tel. +49(0)8561 910 771, Fax +49(0)8561 910 773, E-Mail: info@koenig-online.de Anmeldung nur gültig bei gleichzeitiger Einzahlung des Organisationsbeitrages von 65 Euro. Aktueller Teilnehmerstand: www.koenig-online.de/schach/gri2014/gri2014.html

8.Dezember: Köln

16. Ford Schnellschach-Open, 7 Runden CH - System, 15 Minuten je Spieler und Partie. Pfarrsaal Christ König Altonaer Str. 65. 50737 Köln Gartenstadt-Nord. Wir sind wie folgt zu erreichen: Ab Dom/Hbf. mit der S-Bahn (S6, S11, S12 oder S13) bis Hansaring. Dort umsteigen in die U-Bahn (Linie 15 Richtung Longerich/Chorweiler) bis KVB-Haltestelle Herforder Str. Das Spiellokal ist gegenüber der Haltestelle. Beginn 18.30 Uhr, Meldeschluss 18.00 Uhr. Startgeld einheitlich 10 Euro, Ford Mitglieder 7 Euro. Bei Anmeldung/Überweisung nach dem 01.12.2014 oder Anmeldung am Spieltag (08.12.2014) erhöht sich das Startgeld um 3 Euro. 1.Platz 150 € (2., 3. … 100, 70, 40 €), Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung: Franz Meier, Tel: 0221 548 184 51, E-Mail: franz.meier55@googlemail.com Stephan Distelrath, Tel: 0160 950 636 86, E-Mail: stephandist@googlemail.com Durch Einzahlung des Startgeldes bis zum 1.Dezember 2014 auf das Konto der Ford Schachfreunde Köln e.V. www.schachfreunde-ford.de/sschach.htm

19. bis 21. Dezember: Adelboden (Schweiz)

Weihnachtsopen im Schnee. Für mehr Informationen siehe www.swisschesstour.com

13. bis 20.Februar: Graz

Internationales Schachopen. 9 Runden Schweizer System. Spielberechtigt: A-Turnier: offen, B-Turnier: unter 2000 Elo, C-Turnier unter 1700 Elo. Bedenkzeit: 40 Züge/ 90 Min., Rest 30 Min.+ 30 Sek./Zug. Preisfond: 6750 Euro, 1. Platz 1400/750/500. Kontakt: Andrea Schmidbauer: +43 699 1111 999 1, office@chessgraz.com im Internet unter www.chessgraz.com

20.Februar bis 19.Juni: Wuppertal

Offene Wuppertaler Stadtmeisterschaft. Spiellokal der Elberfelder Schachgesellschaft 1851, Wiesenstr. 2, 1. Etage, 42105 Wuppertal, Tel.: 0202/5144067. 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten je Spieler für 30 Züge. Nach der Zeitkontrolle erhält jeder Spieler für die verbleibenden Züge 30 Minuten zu seiner Restbedenkzeit hinzugerechnet. Startgeld: 15 € (5€ für Teilnehmer, die vor dem 1.1.2015 das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.) Preisfonds: 1. Platz 250 €, 2.Platz 125 €, 3. Platz 75 €. Ratingpreise. Die Anmeldung erfolgt am ersten Spieltag zwischen 19.00 und 19.45 Uhr. Spieler, die mehr als eine Partie kampflos verlieren, werden disqualifiziert. Die Runden können vorgespielt werden, nachspielen ist ab Runde 2 nicht mehr möglich. www.esg1851.de

 

Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz, CZECH TOUR 2013/2014 Internet www.czechtour.net/news/


18.-25.10.2014 V. Jahrgang HRADEC KRALOVE OPEN, www.czechtour.net/hradec-kralove-open/
15.-22.11. 2014 V. Jahrgang BRNO OPEN, www.czechtour.net/brno-open/
23.-29.11. 2014 VI. Jahrgang PILSNER OPEN, www.czechtour.net/pilsen-open/

Schach + Urlaub in Prag

Info: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel./Fax: + 420 241 407 355, Mobil: + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz, www.schach-prag.cz

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

Moskau

Seit Jahresmitte 2009 wird in der russischen Hauptstadt jeden Monat ein Rundenturnier ausgetragen. Mehr Infos auf der speziellen Homepage www.chess-events.org. Kontakt: GM Igor Glek, E-Mail wlct06@gmail.com, Mobiltelefon 0174 1387765.

Naujac sur Mer (Südfrankreich)

Schach + Urlaub der besonderen Art. „Wein-Open“ in Naujac sur Mer (60 km nördlich von Bordeaux), Simultan, Lehrgänge, Blitzturniere oder einfach nur Urlaub mit dauerhaft geöffnetem Schachklub. Alles findet auf einem von einer deutschen Internationalen Meisterin betriebenen Campingplatz statt. Rahmenprogramm: Simultan, Grillabend (gratis) für alle Turnierteilnehmer und Begleitpersonen, Weingutbesichtigung mit Weinprobe (gratis). Anmeldung und alle weiteren, deutschsprachigen Infos von Rike Wohlers-Armas / Iulius Armas, Route de St Isidore; 33990 Naujac/Mer / Frankreich, Tel. 0033 556 730 294, Fax 0033 556 730 298, E-Mail avanrike@aol.com, // www.campinglarochade.com.

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a

Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Wer anderen eine Grube gräbt …

An dieses Sprichwort fühlt man sich beim Betrachten der Schlussphase der folgenden Partie erinnert. Sie stammt aus einem Freundschaftsmatch zwischen den Nationalmannschaften von Ungarn und Polen, das im Juni in Budapest ausgetragen wurde.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern