Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 6/2016 ist
der 9.Mai an
redaktion@schach-magazin.de

30.April: Leipzig

4. Offenen Familienschachturnier. Vereinsraum der BSG Grün-Weiß Leipzig, "Raumkontor", Saarländer Straße 17, 04179 Leipzig. Modus: Familien-Mannschaftsturnier, 5 Runden Schweizer System, 15 Minuten pro Spieler in jeder Partie. Alle Infos auf der Homepage: www.schachschule-leipzig.de

30.April: Unterhaching

2. Offene Bayerische Schach960-Meisterschaft. Festsaal der Hachinga Halle, Grünauer Allee 6, 82008 Unterhaching. Anmeldung bis 11 Uhr. Schnellschachturnier, 7 Runden (Einzelwertung; Buchholzwertung bei Punktgleichheit) mit Bedenkzeit von 15 min + 5 sec/Zug pro Spieler und Partie. Preisgeld (100% Ausschüttung + mind. 200 €). Hauptpreise: 1. Platz: 150 €, 2. Platz: 100 €, 3. Platz: 50 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Nenngeld: 15 €; 10 € für Jugendliche. Die vorzeitige Anmeldung ist auch möglich bei Peter Dengler, , Tel. Nr. 0174 33 48415, peter.dengler@gmail.com

1.Mai: Bonn-Bad Godesberg

44. Godesburg-Schnellturnier. Spielort Gemeindehaus ev. Heiland-Kirchengemeinde, Domhofstraße 45 (Stadtbezirk Bad Godesberg, Ortsteil Mehlem), 53179 Bonn-Bad Godesberg. 11 Runden Schweizer System. 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Startgeld 15 €. Für Jugendliche: 10 €. Kein Startgeld für GM und IM. Preise: 1.-4.Platz 300/200/100/50 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Voraussetzung für Rating- und Sonderpreise: mindestens 3 Teilnehmer pro Gruppe. Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes oder Entrichtung am Spieltag von 9.00 bis 9.45 Uhr, Spielbeginn: 10.00 Uhr. Voranmeldung erwünscht. Wir bitten nachdrücklich um frühzeitige Anreise. Auslosung nur bei Anwesenheit. Teilnehmer-Begrenzung: 100. Überweisung auf das Konto des GSK bei der Sparkasse KölnBonn, IBAN: DE66 3705 0198 0020 0171 17, BIC: COLSDE33XXX, unter Angabe von Namen, Verein, Geburtsjahr und aktueller DWZ. Voranmelder müssen sich bis spätestens 9:40 Uhr beim Spielleiter rückgemeldet haben, sonst verfällt der Startplatz. Als vorangemeldet gilt nur, wenn das Startgeld bis zum 29. April 2016 beim GSK eingegangen ist. Aktuelle Voranmelderzahlen werden auf der GSK-Homepage veröffentlicht, www.godesbergersk.de. Ansprechpartner Spielleiter: Michael Senkowski, Mobil 0157 54264512, senkibonn@hotmail.com, Rechnungsführer: Heinz Bitsch, Mobil: 0173 5383946, hbitsch@t-online.de.

2. bis 12.Mai: Montal/Kronplatz

3. Schachreise Südtirol/Dolomiten, 4,5*-Hotel Lanerhof (10 Nächte), Italien. Preise ab: 1.099 € im DZ/EZ mit HP. Alle Informationen erhält man der Website www.schachreisen.eu oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

5. bis 8.Mai: Bargteheide

Haspa Schachpokal, 19.Schachopen. Ganztagszentrum, Am Markt 2, 22941 Bargteheide (bei Hamburg, HVV-Tarif). 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 90 Min. / 40 Züge plus 30 Min. für den Rest der Partie, 30 Sek. Bonus pro Zug. Spielstärkeneinteilung in drei Klassen. Preise: A-Gruppe 600/450/350/250/200/150 Euro, B-Gruppe 300/220/170/130/100/80/50 Euro, C-Gruppe 150/100/70/40 Euro, jeweils plus Sonderpreise. Startgeld: A-Gruppe €50, Jugend U18 €45, Elo 2250+ €40, GM/IM/Elo 2400+ startgeldfrei, B-Gruppe €40 Jugend U18 €35, C-Gruppe €35 Jugend U18 €30. Voranmeldung auf der Internethomepage www.haspa-schachpokal.de Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes bis spätestens 5. April 2016 auf das Konto Hartmut Porth, Hamburger Sparkasse, IBAN DE16 2005 0550 1354 1230 42, BIC HASPDEHHXXX. Kontakt: Hartmut Porth, Turnierhandy 0173/7574334, E-Mail info@haspa-schachpokal.de

5. bis 8.Mai: Ditzingen

Offene Internationale Stuttgarter Stadtmeisterschaft. Stadthalle Ditzingen, Gyulaer Platz 5, 71254 Ditzingen. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 2 Stunden für 40 Züge + 30 Minuten bis Partieende. Ausführliche Ausschreibung unter www.stuttgarter-stadtmeisterschaft.de/index.cgi?ID=Ausschreibung

5. bis 8.Mai: Jena

2. CLF–Cchess-Open. Steigenberger Esplanade, Carl-Zeiss-Platz 4, 07743 Jena. Modus: 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 2h / 40 Züge + 30 Minuten bis Blättchenfall. Registrierung 5. Mai 2016, 8 bis 9.30 Uhr, Beginn 1. Runde am 5. Mai um 10 Uhr. Meldung unter Angabe von Name, Vorname, Verein/Ort, FIDE-Titel und Geburtsdatum über die Turnierseite s.u. oder per E-Mail (Adresse siehe unten). Maximal 100 Teilnehmer, darunter maximal 6 internationale Titelträger (IGM, IM) startgeldfrei. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen. Startgeld 45 € (bzw. 25 € für Jugendliche bis 18 Jahre; Stichtag 1.1.1998). Überweisungen bis zum 22. April 2016 (sonst 10 € Aufschlag) auf das Konto des SV SCHOTT Jena e.V.IBAN: DE55 8305 3030 0000 0561 70, Sparkasse Jena-Saale-Holzland, BIC: HELADEF1JEN. Betreff: 2. CLF-CHESS-Open + Name, Vorname, Ort. Preise: Platz 1 - 6 (600 € - 400 € - 300 € - 200 € - 150 € - 100 €) sowie Ratingpreise, Sonderpreise. Qualifikation: Das Turnier wird gleichzeitig als Thüringer Meisterschaft gewertet (siehe Ausschreibung der Thüringer Meisterschaft 2016 unter thsb.de). Turnierleitung: Frank Schneider, Wilfried Bunke, E-Mail: chessopen@clf-group.de, Homepage www.svschottjena.de/schach/. Alle Details finden Sie auf der Turnierseite des Veranstalters: chessopen.clf-group.de.

5. bis 8.Mai: Leipzig

7. BSG-Open. Kultursaal "Große Eiche", Leipziger Straße 81, 04178 Leipzig. 7 Runden Schweizer-System (Jugend 6 Runden), 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten bis Ende der Partie, Zeitbonus: 30 Sekunden je Zug ab dem ersten Zug. A-Gruppe offen, ohne ELO-/DWZ-Beschränkung; B-Gruppe: für ELO/DWZ unter 1800 (Es zählt die höhere Zahl); C-Gruppe: für DWZ unter 1400. Anmeldung online bis zum 02.Mai 2016 erwünscht: www.bsg-gruenweiss-leipzig.de. Startgebühr gestaffelt, alle Infos siehe Ausschreibung unter www.bsg-gruenweiss-leipzig.de/files/Ausschreibungen/2016/Ausschreibung%207.%20BSG-Open.pdf
7. BSG-Jugendopen. Teilnehmer: Spielberechtigt sind alle Teilnehmer der AK U12 (geb. ab 01.01.2004) und jünger, Modus: 6 Runden Schweizer-System Turnierschach (U12). Es besteht Notationspflicht. A-Gruppe: Offen für alle Spieler der AK U12 (geb. ab 01.01.2004), B-Gruppe: für Spieler der AK U10 mit DWZ unter 900, oder vereinslose Kinder. Bedenkzeit: 60 Minuten pro Spieler und Partie bis zum Ende. Anmeldung online bis zum 02.Mai 2016 erwünscht: www.schachschule-leipzig.de/Termine-Turniere/Jugendopen/Vorberericht-7-BSG-Jugenopen-2016/ Nachmeldungen sind am Turniertag bis Meldeschluss bis zur Kapazitätsgrenze möglich (ca. 40 Teilnehmer). Startgebühr: 6,00 € (Barzahlung vor Ort). Turnierleiter: Sven Sorge, Wertheimer Str. 1, 04207 Leipzig, E-Mail: info@schachschule-leipzig.de. Telefon 0341 228 60 51 (ggf. bitte Mailbox benutzen).

5. bis 8.Mai: Mühlhausen

Mühlhäuser Open. Mehrgenerationenhaus "Geschwister Scholl", Mühlhausen. 7 Runden, Modus 40 Züge in 2 Stunden, danach 30 Minuten bis Blättchenfall. Startgeld 40 € bzw. 30 € für Schüler, Studenten und Arbeitslose bis 24.April, danach 10 € Aufschlag. Konto BSV Mühlhausen 04, IBAN DE39 820 560 60 0511 028 016, BIC HELADEF1MUE, Sparkasse Unstrut-Hainich, mit Name, Vorname, Geburtstag, DWZ/ELO FIDE-Kennung. Preisgeld bei 60 zahlenden Spielern 1.000 € (350-275-225-150) sowie Sachpreise für DWZ-Beste. Anmeldung: Rolf Schröter, Menteröderstraße 2, 99974 Mühlhausen, Telefon 03601 - 445956 E-Mail schroeter__rolf@t-online.de.

5. bis 8.Mai: Sulzfeld

27. Open. Ravensburghalle, 75056 Sulzfeld. 7 Runden nach Schweizer System. Die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für 40 Züge sowie eine halbe Stunde für den Rest der Partie (FIDE Quick Play Finish Rules). Zwei Gruppen, A offen für alle, B für Spieler unter DWZ 1500. Alle Einzelheiten siehe www.sk-sulzfeld.de/media/a831caf996d6b638ffff806bffff8e64.pdf Internet: www.sk-sulzfeld.de, E-Mail: turnierleiter@sk-sulzfeld.de. Online-Registrierung erwünscht! Meldeschluss: Donnerstag, 5.Mai 2016, 9.30 Uhr im Foyer der Ravensburghalle Sulzfeld. Unterkünfte: Gemeindeverwaltung Sulzfeld: 07269 78-0, www.sulzfeld.de.

5. bis 8.Mai: Wunsiedel

10. Internationales Wunsiedel-Schachfestival. Open, 7xCh, 90 Min. 40 Züge + 15 Min. + 30 Sek.ab dem 1. Zug, Elo/DWZ, 2 Gruppen (Meister ab 1800 DWZ/Amateur bis 1900 DWZ). Preisfond 8.100,00 €, Preise 1500/1200/800. Info: Ludwig Zier, Tel. 09232/6330, E-Mail ludwig.zier@web.de, im Internet www.wunsiedel-schachfestival.de

7.Mai: Niederkassel-Lülsdorf

1. Niederkasseler Jugend-Schnellschach-Open. Kasino der Evonik Industries AG Werk Lülsdorf, Feldmühlestraße 3, 53859 Niederkassel-Lülsdorf. Offen und kostenlos für alle Kinder und Jugendlichen! Um Voranmeldung wird gebeten. 7 Runden, 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Spielbeginn: 14.00 Uhr, Ende ca. 18.00 Uhr nach den Siegerehrungen. Voranmeldung erbeten. Bitte per E-Mail an stefan.hartmann@caesar.de. Auch vorangemeldete Spieler müssen sich am Turniertag bis spätestens 13:30 Uhr bei der Turnierleitung gemeldet haben. Alle Infos www.sgniederkassel.de/layout_1.php?page=formel1/formel1_start

13. bis 15.Mai: Berlin

21. Pfingst-Open. Thomas-Mann-Straße 37, 10409 Berlin. 5 Runden Schweizer-System (90 Min. / 40 Zuge + 15 min. + 30 Sek pro Zug), max. 100 Teilnehmer. Preisfonds über 1000,- Euro. Startgeld: 40 €, Jugend 30 €, bei Voranmeldung bis 1.4.2016. Danach 10 Euro höher. Kaffee+Wasser während des Turniers + Brunchbuffet im Startgeld enthalten. Anmeldung per E-Mail an pfingstopen@zugzwang95.de und Überweisung unter Angabe des Namens und Stichwort 21. Pfingst-Open auf das Konto des SC Zugzwang 95 e.V. bei der Berliner Volksbank, IBAN DE15100900007321177004 und BIC BEVODEBB) Internet: www.zugzwang95.de Info: Hendrik Madeja, Tel.: 0176 240 582 99, E-Mail: pfingstopen@zugzwang95.de

13. bis 16.Mai: Bad Ischl (Österreich)

10. Salzkammergut Pfingstopen. Trinkhalle Bad Ischl, Auböckplatz 5 (mitten im Zentrum), A-4820 Bad Ischl. Fünf Runden Schweizer System in vier Gruppen. Startgeld: A-Turnier: € 35,- (€ 50,- für Spieler mit Elo unter 1900), B-Turnier: € 30,- (€ 40,- für Spieler mit Elo unter 1700), C-Turnier: € 25,- (€ 30,- für Spieler mit Elo unter 1450), D-Turnier: € 25,- (€ 20,- für Jugendspieler U18) + € 5,- bei Anmeldung am Turniertag! Preisgelder gestaffelt, 1.Platz im A-Turnier 350 Euro. Anmeldung telefonisch: Daniel Lieb +43(0)699/12131339 abends! und E-Mail: daniellieb34@hotmail.com. Information online: sites.google.com/site/salzkammergutschachopen

13. bis 16.Mai: Bielefeld

Sekt oder Selters. Mensa der Gesamtschule Quelle, Marienfelder Straße 81, 33649 Bielefeld (Ortsteil Brackwede-Quelle) 7 Runden. Auf Grundlage der DWZ wird eine Rangliste erstellt. Es werden jeweils Gruppen aus 8 Spielern gebildet. In Gruppe I kommen die Spieler mit den Startranglistennummern 1-8; in Gruppe II die mit den Nummern 9-16, etc. In den letzten Gruppen kann es zu einer zweckmäßigen Zusammenfassung kommen. In den einzelnen Gruppen werden jeweils Rundenturniere gespielt. In den letzten Gruppen werden eventuell 7 Runden Schweizer System gespielt. Die Turnierleitung behält sich vor, in begründeten Fällen Teilnehmer einer bestimmten Gruppe zuzuordnen. Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt: 2 Stunden für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Startgeld € 30, jeder Spieler hat zusätzlich ein Reuegeld von € 20 zu entrichten, das nach ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers erstattet wird. Anmeldungen nach dem 6.Mai: Aufschlag € 10. Anmeldung durch Überweisung von Start- und Reuegeld auf das Vereinskonto bei der Volksbank Bielefeld-Gütersloh, IBAN: DE35478601250956290700, BIC/SWIFT: GENODEM1GTL. Teilnehmerbegrenzung: maximal 120 Teilnehmer, deswegen wird um frühzeitige Anmeldung gebeten! Es gilt die Reihenfolge der Überweisung! Preise in jeder Gruppe: 1. Platz € 222,22 & 1 Flasche Sekt; bei Punktgleichheit auf dem 1. Platz wird der Geldpreis geteilt. 2.-8. Platz: je 1 Flasche Mineralwasser. Alle Infos auf 2hoch6.com. Turnierleitung: Tim Ehrlich, Telefon 0176 619 682 62.

13.bis 16.Mai: Haßloch

31.Internationale Haßlocher Schachtage. Ernst Reuter Schule, 67454 Haßloch/Pfalz, Martin Luther Straße 25. 7 Runden Schweizer-System, 2 h / 40 Züge + 1/2 h Rest der Partie. A- / B-Turnier: über / unter 1800 Elo. Startgeld bei Voranmeldung bis 1.Mai 2016: A-Turnier: Erwachsene 45 €, Jugend 40 €; B-Turnier: Erwachsene 25 €, Jugend 20 €. Preise: A-Turnier: 1.500/1000/600/ 400/200/100/50 € + Ratingpreise, Sonderpreise; B-Turnier: 750/500/300/200/100/50/25 € + Ratingpreise, Sonderpreise. GM, IM: Konditionen auf Anfrage. Nach Voranmeldung einheitlich A-Turnier: 50€, B-Turnier: 30€. Gruppenrabatt: 3€/TN ab 10 vereinsgleichen Spielern. Online-Registrierung + Überweisung, IBAN: DE67 5465 1240 0004 9481 47, SPK Rhein-Haardt, BIC: MALADE51DKH (Einzahlung gilt als Anmeldung), bitte Name, Verein und Turnier (A oder B) angeben. Infos auf der Homepage www.schachclub-1926-hassloch.de Klaus Frambach, Bahnhofstrasse 1, 67161Gönnheim, 0163-7695847, E-MAIL schachtage@schachclub-1926-hassloch.de

13. bis 16.Mai: Krefeld

5. Krefelder Pfingst-Open. Klubhaus des Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V. Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Telefon 02151/542233. 7 Runden Schweizer-System, 2h/40 Züge + 30 min für den Rest der Partie. Startgeld: bis zum 06.05.2016 für Erwachsene 40 €, für Jugendliche 25 € (danach 50 €/30 €). GM/IM ohne Gewinn erhalten bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers das Startgeld zurück. Anmeldung per E-Mail unter gleichzeitiger Überweisung des Startgeldes auf das nachfolgende Konto. Benötigte Angaben: Name, Verein, Geburtsdatum, FIDE-ID und E-Mailadresse. Kontoverbindung: Krefelder Schachklub Turm; IBAN: DE22830654080004546040; Deutsche Skatbank. Am 1. Turniertag ist eine Rückmeldung bis 18:15 Uhr auch für vorangemeldete Spieler notwendig. Hauptpreise: 700 € / 500 € / 400 € / 300 € / 200 € / 100 €. Sonderpreise, Ratingpreise. Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Personen beschränkt. Alle Preise garantiert ab einer Teilnehmerzahl von 90. Infos im Internet: www.pfingst-open.de, E-Mail: anmeldung@pfingst-open.de. Telefon: Vereinsheim Turm Krefeld 02151-542233 / Freitags 19:30-23:00 Uhr.

13. bis 16.Mai: Oeffingen

7. Oeffinger Open (Region Stuttgart). Spielort: Festhalle Oeffingen, 70736 Fellbach-Oeffingen, Rilkestr. 1 (Zufahrt über Albert-Eise-Weg). Modus: Sieben Runden Schweizer System. Informationen: Jörg Schembera, Tel. 0179 / 13 32 117 E-Mail: open@schachfreunde-oeffingen.de im Internet oeffingen.schachvereine.de. Preise: 1.-5.Platz: 500/350/200/100/60€. Viele Sonderpreise, u.a. vier gleichgroße ELO/DWZ-Gruppen unter 2000. Startgeld: 40/30, erm. 35/25 €. GM/IM/WGM/WIM startgeldfrei.

14.Mai: Nürnberg

Schach ohne Grenzen, Benefiz-Schnellschachturnier zugunsten der Flüchtlingshilfe. Südstadtforum in der Siebenkeesstraße 4 Gespielt wird ab 9.30 Uhr. Teilnehmen können alle Schachbegeisterte, unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft. Das Startgeld beträgt für Erwachsene 10 Euro, für Kinder und Jugendliche 5 Euro. Asylsuchende und Nürnberg-Pass-Inhaber/innen sind startgeldfrei. Es werden sieben Runden nach Schweizer System ausgetragen. Das Preisgeld für die ersten drei Plätze wurde von Jugendspieler Leon Heinrich gespendet. Alle Einnahmen aus Startgeld und Kuchenverkauf gehen daher vollständig an die Nürnberger Asylothek. Wer am Benefiz-Schnellschachturnier teilnehmen will, kann sich ab sofort bei Turnierleiter Richard Saathoff anmelden unter spielleiter@sw-nuernberg-sued.net. Die Ausschreibung in vier Sprachen und weitere Infos gibt es im Internet unter www.sw-nuernberg-sued.net.
Das Benefizturnier ist vorläufiger Höhepunkt der Aktion „Schach ohne Grenzen“, die der Schachclub im Oktober 2015 gestartet hat, um die Integration von Flüchtlingen zu unterstützen. Der Verein bietet einmal wöchentlich Schach in verschiedenen Nürnberger Flüchtlingsunterkünften an. Interessierte werden auch zu den regelmäßigen Vereinsabenden eingeladen.

14. bis 16.Mai: Gernsheim

14. Pfingst - Jugendopen. Für Jugendliche, die nach dem 01.01.91 geboren sind (U25). Bürgerhaus Allmendfeld, Raiffeisenstr.1, 64579 Gernsheim-Allmendfeld. 90 Minuten pro Partie und Spieler, Notationspflicht, 7 Runden, bei ausreichender Teilnehmerzahl beschleunigtes Schweizer System. Das Turnier wird in zwei Gruppen ausgetragen. Gruppe A steht allen Spielern offen, in Gruppe B sind nur Spieler mit einer DWZ unter 1300 spielberechtigt. Meldeschluss am Turniertag um 9.30 Uhr, um Voranmeldung wird gebeten! Preise: Gruppe A 300 €, 150 €, 75 €, 50 €, 25 €, Sonderpreise, Ratingpreise. Gruppe B: 100 €, 75 €, 50 € , 25 €, 15 €, Sonderpreise, Ratingpreise, Sachpreise. Startgeld: Gruppe A: 17,50 Euro, Gruppe B: 12,50 Euro. Das Startgeld ermäßigt sich um 2,50 € bei Voranmeldung bis zum Sonntag, den 08.05.2016. Nehmen mindestens drei Spieler eines Vereins am Turnier teil, ermäßigt sich das Startgeld um weitere 2,50 €. Info/Anmeldung: www.sk1980gernsheim.de, webmaster@sk1980gernsheim.de, M. Müller (06348/959275) oder K. Hilsheimer (06245/2089727).

22.Mai: Bremen

Burkhard-Mentz-Memorial (= Offene Bremer Schnellschachmeisterschaft). 9 Runden Schweizer System, 20 min. Erster Preis mind. 250 Euro, 25%/15%/10% des Preisfonds. Karsten Ohl, Telefon 04292 91 96, www.findorffer-schachfreunde.de.

25. bis 29.Mai: Bad Homburg

XIX. Rhein-Main-Open. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 90 min/40 Züge - 30 min/Rest - 30 sec/Zug. 2 Gruppen (über 2000 Elo/DWZ, unter = 2000 Elo/DWZ). Preisfonds 5.400 EUR: 750/500/400/... EUR. Viele Rating-Gruppen, Senioren-Jugendpreise: Je 80/60/40 EUR. Startgeld Erwachsene 45 EUR / Jugend 30 EUR bei Voranmeldung bis 18.05.2016; FIDEe-Meister und Damen zahlen reduzierte Startgelder, IM, GM frei. Anmeldung: Überweisung an Konto-Nr. 1118927, BLZ 512 500 00 unter Angabe von Name, Vorname, Verein, Gruppe. Info: Tel. 06171 698697 oder per E-Mail info@rhein-main-open.de; im Internet www.rhein-main-open.de

25. bis 29. Mai: Herne

VII. „Unser Fritz“-Open (Fronleichnam-Turnier) verbunden mit der Einzelmeisterschaft des Schachverbands Ruhrgebiet. Stadtteilzentrum Pluto, Wilhelmstr. 89a, 44649 Herne (Wanne-Eickel). 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 90 Minuten / 40 Züge, 30 Minuten / Rest der Partie (30 Sek. Zeitzuschlag ab 1. Zug) Fischer-Modus kurz. Startgeld: 35 Euro, Jugendliche (Jahrgang 1998 und jünger) 20 €. Bei Zahlungseingang nach dem 18. Mai + 5 € Spätmeldezuschlag. Open-Preise 500/400/250/150/100 plus SVR-Meisterschaft für Spieler/innen, die eine Spielberechtigung für einen Verein im Bereich des SVR besitzen 250/150/75/50/25 + Sonderpreise. Die Preise werden gegebenenfalls addiert. Kontakt: E-Mail: webmaster@sv-unser-fritz.de, Tel.: 0176-95748249. Turnierseite: www.chess-international.de/ufo7/

26.Mai: Krefeld

25. Krefelder Schnellschach-Open. Klubhaus des Krefelder SK Turm: Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Nähe Grotenburgstadion), Telefon: 02151/542233. 9 Runden CH-System, Bedenkzeit 20 Minuten pro Spieler und Partie. Anmeldung bis Freitag, den 20. Mai 2015 im Klubhaus, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail bei der Turnierleitung. Das Startgeld beträgt 10 €, für Jugendliche (bis Jahrgang 1996) 7 €. Dieses ist bis Anmeldeschluss zu zahlen auf das Konto IBAN: DE70 3205 0000 0001 5040 34 bei der Sparkasse Krefeld (SWIFT-BIC: SPKRDE33XXX) (Kontoinhaber: K. Bernhard). Eine spätere Anmeldung ist bis 15 Minuten vor Turnierbeginn möglich. Das Startgeld erhöht sich dann um 3 €. Turnierbeginn 10 Uhr. Mindestpreisfonds 700 €, 1.Preis min. 250 €. Anmeldung: Klaus Bernhard, Johansenaue 1, 47809 Krefeld, Telefon 02151 327 87 82, E-Mail: K.R.bernhard@gmx.de, im Internet www.turm-krefeld.de.

26.Mai: Waltrop

60. Fronleichnamsblitzturnier für 4er Vereinsmannschaften. Vollrundig (bis 22 Mannschaften, sonst Schweizer System). Startgeld: 20 Euro je Team. 1. Platz 300 Euro und Wanderpokal der Stadt Waltrop, 2. bis 5. Platz 200 / 100 / 60 / 40 Euro. Um vorab eine Übersicht über die Anzahl teilnehmender Mannschaften zu bekommen, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung (telefonisch oder per E-Mail).
9. Jugend-Fronleichnamsblitzturnier für 4er U18-Vereinsmannschaften. Modus: Vollrundig. Startgeld 10 Euro je Team. 1. Platz 100 Euro, 2. Platz 60 Euro, 3. Platz 40 Euro. 20 Euro werden als Sonderpreis unter den nicht platzierten Gastmannschaften verlost. Verbindliche Anmeldungen sind bis 1 Woche vor Turnierbeginn an uns zu richten. Das Turnier findet bei mindestens 6 gemeldeten Mannschaften statt. Teilnehmen dürfen alle Kinder und Jugendlichen, die nach dem 01.01.1998 geboren sind.
Weitere Infos (gilt für beide Turniere): Spielort: Mensa der Gesamtschule, Brockenscheidter Str. 100, 45731 Waltrop. Anmeldung 12.30 Uhr bis 13.15 Uhr, Beginn 13.30 Uhr. Je Mannschaft sind 2 komplette Spielsätze mitzubringen (Bretter, Figuren, Uhren). Infos auf www.schachverein-waltrop.de. Kontakt: Schachverein Waltrop 1922 e.V., Meckinghover Weg 13, 45711 Datteln. Voranmeldung und Fragen an: SVWaltrop@web.de. Telefon: 02363 644 80, Mobil: 0178 293 293 1.

26. bis 29.Mai: Großenseebach

27.Seebach-Open. Modus: 7 Runden beschleunigtes Schweizer System. Bedenkzeit: 2h/40 Züge + 30 Minuten bis Partie-Ende Preisfonds: 2600€ (500/300/200/150/100/80/70€, Ratingpreise, Preise für bester Senior, beste Spielerin, bester U18-, 14-, U12- Spieler, MBE- Mannschaftspreis und Sonderpreis der Sparkasse Höchstadt/Aisch für besten Spieler aus dem westl. Landkreis Erlangen-Höchstadt). Startgeld:35€ für Erwachsene und 25€ für Jugendliche U18 bei Einzahlung bis 20.Mai, danach 40€ /30€. Anmeldung:Durch Überweisung des Startgeldes an Schachabteilung FSV Großenseebach, Kreissparkasse Höchstadt, IBAN: DE58 7635 1560 0430 0234 24, BIC: BYLADEM1HOS unter Angabe von Name, Vorname, Verein. Spielort: Moderne Mehrzweckhalle, Gartenstraße 39, 91091 Großenseebach. Sonstiges: Rahmenprogramm Würfelblitzturnier und Grillfest bei schönem Wetter. Kontakt: Alexander Schimmer Tel. 09135 735 740, Bernd Borel E-Mail: Bernd.Borel@t-online.de Internet: www.seebach-open.de.Auswertung: DWZ.

26. bis 29.Mai: Lippstadt

Turm-Open. Ostendorf-Gymnasium Lippstadt, Cappeltor 5, 59555 Lippstadt. 7 Runden Schweizer System (Buchholz / 1 Streichwertung, Buchholzsumme), 90 Min. für 40 Z. + 30 Min. Rest + 30 Sek ab 1.Zug. 2 Gruppen: Gruppe A ab DWZ oder ELO 1700, Gruppe B bis DWZ 1800. Anmeldung vor Ort für alle Teilnehmer(innen): 9:00 - 9:30 Uhr, 1.Runde ab 10 Uhr. Startgeld: Erwachsene 35€/A 30€/B, Jugendliche 20€/A 15€/B, GM und IM mit TWZ über 2400 frei. Anmeldung: Unter Angabe von Name, Verein, Geburtsdatum, ELO-ID/DWZ per E-Mail (siehe Kontakt) oder über das Anmeldeformular auf der Homepage und die Überweisung des Startgeldes (mit Angabe der Spielernamen) das Konto des LSV/Turm Lippstadt bei der Sparkasse Lippstadt: KTO: 10843 IBAN: DE09416500010000010843, BLZ: 41650001 BIC: WELADED1LIP. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 120. Kontakt zur Anmeldung: Boris Masalsky, 0176/42140758 (18 bis 20 Uhr), bmasalsky@yahoo.de Homepage (Direktanmeldung möglich): turm-open.de/. Preise: Gruppe A 600€ / 400€ / 250€ / 150€ / 100€, Sonderpreise, Ratingpreise. Gruppe B 300€ / 200€ / 150€ / 100€ / 70€. Sonderpreise, Ratingpreise.

4.Juni: Wilster

10. DWZ-Cup. Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum 2­3, 25554 Wilster. Anmeldung / Check In bis 9.30 Uhr, Beginn Runde 1 spätestens 10 Uhr. Nach dem Meldeschluss wird eine DWZ­Rangliste erstellt. Nach dieser Rangliste werden Gruppen aus vier Spielern gebildet. In die Gruppe 1 kommen die Spieler mit dem Ranglistenplatz 1 bis 4, in die Gruppe 2 kommen die Spieler mit dem Ranglistenplatz 5 bis 8 und so weiter. Die Turnierleitung behält sich vor, von diesem Prinzip in begründeten Fällen abzuweichen und in einzelnen Gruppen eine andere zweckmäßige Zusammensetzung vorzunehmen. In den Gruppen wird jeweils ein Rundenturnier gespielt. In den letzten Gruppen können eventuell 3 Runden Schweizer System gespielt werden. Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt 1 Stunde für 30 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Eine Anmeldung wäre wünschenswert bis Donnerstag, den 2.Juni 2016 bei Volker Brandt, volker.brandt@gmx.net, Tel.: 04829 345 98 34. Das Turnier ist auf 56 Teilnehmer begrenzt. Es wird ein Startgeld von 5 Euro pro Teilnehmer erhoben. Bei Anmeldung / Check In nach 9.30 Uhr erhöht sich das Startgeld um 2,50 Euro. Preise: 1. Platz in der Gruppe 15 Euro Preisgeld, bei Punktgleichheit kann bis zur Entscheidung geblitzt werden oder das Preisgeld wird geteilt. Turnierhandy: Volker Brandt 0176 / 56936731, Björn Behrend 0173 / 5483066. www.schachfreunde-wilstermarsch.de, www.facebook.com/SFWilstermarsch www.youtube.com/user/SFWilstermarsch

4. bis 5.Juni: Heidenau/Sa.

Vierte Auflage des Heidenauer 24-h-Marathonblitzturniers: etwa 100 Partien Bedenkzeit: 5 min ohne Zeitbonus, Anmeldung und ausführliche Ausschreibung unter www.schachklub-heidenau.de

4. bis 11.Juni: Ortisei (Südtirol, Italien)

3.Internationales Schachfestival. Infos siehe www.server24chess.com/schachfreunde.php, Webcam Ortisei: st-ulrich.it-wms.com/wmspanoviewer.php?lang=it. Open A: Elo über 1900, Open B: Elo unter 2000. Modus: Neun Runden Schweizer System, 90min/40 +30min +30sec. Preisfonds: 10 000 Euro.

5.Juni: Merzhausen

31. Merzhauser Schnellschachturnier. Dorfstraße 3, 79249 Merzhausen (FORUM Merzhausen, Großer Saal). 11 Runden Schweizer System, 10 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldeschluss 9:30 Uhr. Startgeld: 9 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Jugendliche (bei Anmeldung bis 10. Mai 2 Euro Ermäßigung). Viele attraktive Sachpreise, Geldpreise werden noch ermittelt (siehe Ausschreibung Homepage). Anmeldung: SF-Merzhausen@Web.de. Detaillierte Ausschreibung auf unserer Homepage: sf-merzhausen.de/pages/turniere/schnellschachturnier.php.

5.Juni: Waldbronn

Die 4. offene Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach im Rahmen des 11.Waldbronner Chess 960 Open um den großen Preis der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen. Gespielt wird im Kurhaus am Kurpark 76337 Waldbronn, Etzenroter Str. 2. Modus: 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 20 min+5 Sekunden / Zug Startgeld 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre: 10 Euro, GM und IM frei. Garantierte Hauptpreise: 500 / 300 / 200 / 100 / 50 Euro. Ratingpreise, Preise Mannschaftswertung. Anmeldung am Spieltag bis 9:15 Uhr. Voranmeldung erwünscht per E-Mail: chess960anmeldung@schachclub-waldbronn.de Homepage:

10. bis 12.Juni: Dinslaken

„DoSiS“ 2016 (Dinslakener offene Stadtmeisterschaft im Schach). Schützenhaus Eppinghoven, Eppinkstr. 26A, 46535 Dinslaken-Eppinghoven. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, Bedenkzeit: „Fischer kurz“ 90 min + 30 sec pro Zug. Anmeldung: Freitag 10.Juni, Anmeldeschluss 18.45 Uhr, Beginn 1.Runde 19 Uhr. Startgeld und Anmeldung: Erwachsene 20 €, Jugendliche 10 € bis zum 06.06.2016, danach 25€/15€. Anmeldung per E-Mail an norbert.raygrotzki@svdinslaken.de unter gleichzeitiger Überweisung des Startgeldes auf das folgene Konto: SV Dinslaken 1923, IBAN DE 42 3526 1248 0001 923013, Volksbank. Benötigte Angaben: Name, Verein, Geburtsdatum, DWZ, E-Mail-Adresse. Preisgeld: offene Klasse: 1. Preis 150 €, 2. Preis 100 €, 3. Preis 75 €, 4. Preis 50 €*, 5. Preis 25€*, Ratingpreise, Sonderpreise. (*Preise nur, wenn die Teilnehmerzahl 40 überschreitet.) www.sv-dinslaken.de

11.Juni: Kuppenheim

Sparkassen-Cup der Rochade Kuppenheim für Kinder und Jugendliche der Altersklassen U8-U18. Wörtelhalle, Adlerstr. 9, 76456 Kuppenheim. 7 Runden Schweizer System, maximal 120 Teilnehmer, 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie. Anmeldeschluss 9.30 Uhr, Turnierbeginn 10 Uhr, Siegerehrung gegen 17 Uhr. Startgeld 7 € ( bei Voranmeldung 5 €) zahlbar am Turniertag. Voranmeldung per E-Mail bis zum 9.6.2016 unter Angabe des Namens, Vereins und gewünschten Turniers Preise: Die Teilnehmer erwarten Medaillen für die ersten Plätze, viele Sachpreise, bei mindestens drei Mädchen in einem Turnier eine separate Wertung, sowie eine Mannschaftswertung ab vier Teilnehmern pro Verein. Aktuelle Informationen unter www.rochade-kuppenheim.de

12.Juni: Berlin

18. Offenes Schnellturnier. Nachbarschaftstreffpunkt, Bülowstr. 94 / Ecke Frobenstr., 10783 Berlin. 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten pro Partie und Spieler. Startgeld: Erwachsene 15 €, Jugend U18 7 €. Hauptpreise: Plätze 1-6: 250 / 200 / 150 / 100 / 75 / 50 €, Sonderpreise, Ratingpreise. Der Preisfonds ist ab 80 Teilnehmern / 5 Teilnehmern pro Sonderpreisgruppe garantiert. Bei Punktgleichheit werden die Preise innerhalb der Preisränge nach Hort-System geteilt. Keine Doppelpreise. Teilnehmerzahl: Maximal 95. Turnierseite: www.schachfreunde.berlin Voranmeldung: Rainer Polzin, Telefon: 030-6271606, E-Mail: rainer.polzin@berlin.de Anmeldeschluss: Am Turniertag spätestens um 10.45 Uhr. Auch die vorangemeldeten Spieler müssen bis 10.45 Uhr das Startgeld entrichtet haben. Die erste Runde beginnt gegen 11.00 Uhr. Das Schnellturnier ist Teil der Berliner Grand-Prix-Serie. Details hierzu finden sich unter: www.berlinerschachverband.de/gp201516.html

12.Juni: Hannover

22. Leine-Open, Jürgen-Schulz-Gedenkturnier. Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover. 9 Runden Schweizer System, 2 x 20 Min. Bedenkzeit. Meldeschluss persönlich am 12. Juni 2016 bis 9.45 Uhr. Spielbeginn 10 Uhr. Preise: 150 €, 100 €, 80€, 50€, 30€, Ratingpreise. Bei guter Beteiligung wird der Preisfonds erhöht / erweitert. Startgeld 15 € (Jugendliche 10 €) mit Barzahlung am Spieltag. Mitglieder der Schachfreunde Hannover 10 € und 5 €, GM / IM und WGM / WIM frei. Ausrichter: Schachfreunde Hannover von 1919 e. V., Infos: michael.gruender@leine-open.de, Homepage www.leine-open.de.

18.Juni: Leverkusen

Leverkusener Integrationspokal - Schach gegen Intoleranz! Villa Wuppermann, Mülheimer Str. 14, 51375 Leverkusen. 7 Runden Schweizer System, 15 Min. Bedenkzeit je Spieler je Partie. Startgeld: 7 € Erwachsene, 5 € Jugendliche (nach dem 1.1.1998 geboren). Der Sieger erhält den Leverkusener Integrationspokal. Alle Teilnehmer erhalten einen Sachpreis. Teilnahmeberechtigt ist jeder Schachfreund, der an einem friedlichen Miteinander der Kulturen interessiert ist. Das Turnier ist auf 80 Teilnehmer beschränkt. Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes bis zum 10.Juni 2016 auf das Konto: Schachverein Fideler Bauer, IBAN DE56 3756 0092 1901 0560 10, bei der Volksbank Rhein-Wupper. Genauere Informationen unter schachverein-fideler-bauer.de, per E-Mail unter turnierleiter@schachverein-fideler-bauer.de, oder telefonisch 0157 38193754.

19. Juni: Salzgitter

Schnellschach-Turnier. HELIOS Klinikum Salzgitter, Kattowitzer Str. 191, 38226 Salzgitter. Anmeldung vor Ort bis 10:00 Uhr notwendig, Beginn 10:30 Uhr, 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten Bedenkzeit. Startgeld: 12 €uro (Jugendliche ab 1998 geb. 6 €uro ) bei Überweisung bis 14. Juni 2016 auf das Vereinskonto der SVG Salzgitter, Commerzbank BIC: COBADEFFXXX, IBAN: DE93 2704 0080 0596 1800 00, GM/IM/WGM/WIM startgeldfrei. Vor Ort + 5 €uro! Startgeld wird nicht erstattet, Ersatz kann gestellt werden. Anmeldung per E-Mail: schach-2016@svgsalzgitter.de, Bitte mit Verein bis zum 14. Juni 2016. Infos www.schachvereinigung-salzgitter.de/blog/. Preise: 1. Platz 500 €uro, 2.-6. 300/200/150/100/50 Euro, Ratingpreise, Sonderpreise. Bei rechtzeitiger Anmeldung besteht für Bahnreisende die Möglichkeit eines kostenlosen Shuttles ab dem Braunschweig Hauptbahnhof.

18. und 19 Juni: Echternach (Luxemburg)

Unser 23. Echternacher Open findet am 18. und 19. Juni 2016 statt. Alle Infos gibt es unter www.desprenger-echternach.lu/index.php/de/openhome

24. bis 26.Juni: Moritzburg

9.TuS Coswig-Open. Landhof zu Moritzburg, 01468 Moritzburg b. Dresden, Schloßallee 3. Sechs Runden Schweizer System, 75 min für 30 Züge + 20 min bis Blättchenfall, je Zug 10 s Bonus. Preise 1.-6.Platz 600/400/200/150/120/100 Euro, 7.-10. je 80 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Das Startgeld beträgt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer 35 €. Internationale Meister und Großmeister sind startgeldfrei. Ausschreibung und Turnierinfos auf www.schach-coswig.de/1516/moritzburg/open.php

26.Juni: Kleefeld

Jubiläumsturnier - 40 Jahre Kleefelder Schachklub. Offenes Schnellschachturnier. Beginn 10.00 Uhr, Startgeld: Erwachsene 15 €, Jugendliche 5 €. Garantierter Preisfonds 1.200 €. Turniermodus: 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: Je Spieler 15 Minuten für die gesamte Partie. Auschreibung unter weiss-blau-hannover.de/fileadmin/schach/Ausschreibung.pdf Weitere Informationen zum Verein unter weiss-blau-hannover.de/index.php?id=137

26.Juni bis 4.Juli: Radebeul

Mannschaftsweltmeisterschaft 50+ und 65+, Open für Mannschaften aus allen FIDE Nationen. Sie können einen nationalen Verband oder jede regionale Struktur eines nationalen Verbandes vertreten. Alle Spieler einer Mannschaft müssen aus der gleichen Föderation (gleiche FIDE-Kennung, z.B.: GER) kommen. Spielort: Radisson Blu Hotel, Nizzastraße 55, 01445 Radebeul. Teams mit 5 Spielern (4 Brettspieler + 1 optionaler Reservespieler), neun Runden Schweizer System, Zeit: 90 min/40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie + 30 Sekunden pro Zug ab dem ersten Zug. Anmeldung per Mail an Turnierleiter guntram.ledfuss@schachfestival.de, oder an ZMDI Schachfestival Dresden e.V., Oskar-Mai-Straße 6, 01159 Dresden, Fax: +49 (0) 351/4161639. Anmeldeschluss ist am 26. April 2016. Das Startgeld beträgt 50 € pro genanntem Spieler, bis zum 26. April 2016. Nach dem 26. April 2016 beträgt das Startgeld 100 pro genanntem Spieler. Das Startgeld ist bei der Anmeldung an folgendes Konto zu entrichten: Ostsächsische Sparkasse Dresden, Kontonummer: 312 007 0105, BLZ: 850 503 00, IBAN: DE 91 8505 0300 3120 070 105, BIC: OSDDDE81. Infos und Anmeldung auch auf www.schachfestival.de. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Organisatoren ZMDI Schachfestival Dresden e.V. unter folgender Adresse: Oskar-Mai-Straße 6, 01159 Dresden, Tel.: +49 (0) 351 416 16 29, Fax: +49 (0) 351 416 16 39, E-Mail: dirk.jordan@schachfestival.de

1. bis 8.Juli: Lüneburg

VMCG-Schachfestival. Hotel Seminaris, Soltauer Straße 3, 21335 Lüneburg. A-Open Open (offen für alle) 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten, 30 Minuten für den Rest der Partie, 30 Sekunden Zeitzuschlag pro Zug. Preise: 1000/750/500/300/200/100 (garantiert bei mindestens 70 zahlenden Teilnehmern). Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld: 65 €, Jugendliche (1996 und jünger): 15 € weniger. Sonderkonditionen bei Teilnahme an zwei Turnieren, und für Hotelgäste des Hotels Seminaris. GM/IM/WGM/WIM und Mädchen bzw. Frauen sind vom Startgeld befreit. Überweisung nach dem 16.05.2016 15€ mehr. Es ist möglich am A-Open und am B- bzw. C-Open teilzunehmen! B- und C-OPen jeweils sieben Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten, 30 Minuten für den Rest der Partie, 30 Sekunden Zeitzuschlag pro Zug. Geringere Anmeldegebühren und kleinere Preise. Alle Infos und Anmeldung auf der Internetseite www.vmcg-schachfestival.de oder beim Organisationsteam: IM Jonathan Carlstedt 0176/48350910; Martin Becker 0151/12756011, oder per E-Mail an info@vmcg-schachfestival.de.

2.Juli: Delbrück

Blitzturnier für Einzelspieler, 17 Runden Schweizer System - 5 min. Bedenkzeit
U14 Schnellschachturnier, 7 Runden Schweizer System - 15 min. Bedenkzeit.
Spielort: Gesamtschule Delbrück, Am Nordring 2, 33129 Delbrück. 1. Runde ab 12.30 Uhr, Siegerehrung 17 Uhr. Preise: Blitzturnier - 120 / 80 / 50 € und Sachpreise, Beste(r) DWZ unter 1900: 20 €, Beste(r) DWZ unter 1700: 20 €, Beste(r) DWZ unter 1500: 20 €.
U14 Schnellschachturnier - Pokale für die ersten drei Plätze, weitere Sachpreise, Startgeld entfällt.
Anmeldung bitte bis 17. Juni per E-Mail, telefonisch oder schriftlich an Hans-Jörg Niederprüm, Westenholzer Str. 93a, 33129 Delbrück, Tel. 02944/974987, E-Mail HJ.Niederpruem@t-online.de. Kurzentschlossene können sich in Einzelfällen bis kurz vor Turnierbeginn vor Ort melden.

2. und 3.Juli: Konz

Offene Konzer Stadtmeisterschaft. Bürgerhaus, Brückenstr. 315, 54459 Wiltingen, Tel. 06501/18355. 5 Runden, 90 Minuten Bedenkzeit pro Spieler für die gesamte Partie.
A-Turnier: Offenes Turnier: Startgeld 17 € Erwachsene /10 € Jugendliche. 1. Preis 150 €, 2. Preis 100 €, 3. Preis 50 €. Wanderpokal für Sieger, Ratingpreise.
B-Turnier: Nur für Spieler mit DWZ unter 1500. Startgeld 12 € Erwachsene / 8 € Jugendliche. 1. Preis 50 €, 2. Preis 30 €, 3. Preis 20 €. Pokale für Sieger, Ratingpreise. Teilnahmemedaillen für alle Jugendlichen ohne Pokal.
Startgeld in beiden Turnieren gilt bei Anmeldung bis 25.06.16, sonst jeweils +3 €, zahlbar vor Ort bis 02.07.2016, 09:15. Voranmeldung erbeten per Überweisung an folgendes Konto: SF Konz-Karthaus, IBAN: DE92 5855 0130 0190 0235 64. Zur Zuordnung bitte Turnier, Name, Verein und DWZ/ELO angeben. Weitere Infos erhalten Sie gerne bei klein-gerhard@t-online.de, Tel. 06501 152 13. Homepage www.schachverein-konz.de

2. bis 7.Juli: Klatovy (Tschechien)

24. Schach-Open. Gespielt werden 9 Runden (Schweizer System) mit Bedenkzeit 2 Stunden plus 30 sek pro Zug. A- Turnier ab Elo 1850; B-Turnier Elo 0-2000. Gespielt wird jeweils eine Runde pro Tag ab 16 Uhr, am Schlusstag ab 9 Uhr. Startgeld: B-Turnier generell 22 Euro; A- Turnier 30 Euro bis Elo 1999; 22 Euro bis Elo 2199, 15 Euro bis Elo 2299, darüber startgeldfrei. Der Veranstalter besorgt auf Wunsch preisgünstige Unterkünfte in Jugendherberge, Pensionen oder Hotels. Geldpreise sind in beiden Turnieren für Platz 1-15 zu gewinnen. Hauptpreis Turnier A: 10 000 CZK, Turnier B: 4 000 CZK. Ausführliche Ausschreibung in Deutsch oder Englisch per E-Mail erhältlich bei ditmar.brock@t-online.de. Anmeldung bis 12.6. sowie Auskünfte bei: Karel Novacek, B. Nemcove 173; CZ - 339 01, Klatovy 4, E-Mail: karel.novacek@outlook.cz; Telefon (mobil): 00420 737 337 955, Festnetz: 00420/376 34 62 45 (Arbeit) oder 00420/378 60 63 73 (Abend).

3. bis 13.Juli: Schachreise Gran Canaria (Spanien)

5*- Hotel Palm Beach in Maspalomas (10 Nächte). Preise ab: 1.699 € im DZ mit HP, Flug inkl.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

7. bis 15. Juli: Flims Laax (Schweiz)

116. Schweizer Einzelmeisterschaften. Hauptturnier 1 (international): offen ab 1820 Elo, 9 Runden nach Schweizer System 90 min (40) + 30 min Rest + 30 sec pro Zug von Beginn an. Ort: Waldhaus-Arena Flims; Einsatz: 140 Fr., Junioren + Schüler U20 70 Fr. Preisfonds: 7 100 Fr., Preise 1 500 - 100 Fr. (18 Preise). Anmelden, Info: E-Mail info@flimslaaxfalera.com, im Internet www.swisschess.ch/sem, www.flims.com

9. bis 17.Juli: Dortmund

Sparkassen Open im Rahmen des Chess-Meetings in Dortmund. Fritz-Henßler-Haus, Haus der Jugend, Geschwister-Scholl-Str. 33, 44135 Dortmund. Der Spielort ist barrierefrei zugänglich. 3 Spielklassen (A,B,C) nach Spielstärke aufgeteilt. Preisfonds 7500 Euro. 9 Runden Schweizer System, 90 + 30 min +30 sek / Zug. Freier Eintritt zum Großmeisterturnier. Info und Anmeldung: www.scm-open.de Kontakt: kontakt@scm-open.de.

13. bis 17.Juli: Straßburg (Frankreich)

7. Sommer-Open. Spiellokal: Grande Salle in der Aubette, Place Kleber. Turnier in 3 Gruppen (Turnier A ab 1700 ELO, Turnier B zwischen 1400 und 1800 ELO und Turnier C kleiner 1500). 7 Runden, 1h40 + 30s pro Zug. 1. Preis A-Turnier 1000 €, Startgeld: 46/23€ bis 9.7. danach 56/28€. Infos unter echecs-strasbourg.blogspot.com Daniel Roos, Telefon 0033 (0)388 251 228, E-Mail opendestrasbourg@gmail.com

14. bis 31.Juli: Pardubice (Tschechien)

Czech Open. Erster Teil der Turnierserie des 16. des internationalen Schachfestivals CZECH TOUR 2016 / 2017. Infos unter www.czechtour.net/news/. Ausführliche Ausschreibung zum 27. Jahrgang des internationalen Festivals für Schach unter www.czechopen.net/en/news/

16. bis 23.Juli: Bad Ems

Schach und Wellness. Häckers Grand Hotel Bad Ems, Römerstraße 1-3, 56120 Bad Ems. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 2h/40 + 30 Min. Alle Infos www.schach-agentur.de/turniere-in-bad-ems/ Saar-Schach-Agentur, Lagerstr. 4, 66424 Homburg, Telefon 06841 172 808 oder Mobil 0177 504 26 53.

16. bis 20.Juli: Gent (Belgien)

39. Eastman Offenes Internationales Schachturnier. 9 Runden Schweizer System, 2 Stunden KO. Preisfonds: 6500 € bei 300 Teilnehmer, für den 1.Platz werden 1800 € garantiert. Dieses traditionelle offene Turnier findet im Zentrum der mittelalterlichen Stadt Gent statt, in der Woche, in der die berühmten alljährlichen Festlichkeiten durchgeführt werden. Informationen und Anmeldung: www.kgsrl.be, E-Mail: open2016@kgsrl.be, Info Festlichkeiten der Stadt Gent: www.gentsefeesten.be/.

18. bis 24. Juli: Bonn-Bad Godesberg

20. Godesburg-Open. Stadthalle Bad Godesberg, Parksaal, 53177 Bonn, Koblenzer Str. 80, Haupteingang Friedrich-Ebert-Straße. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 90 Minuten / 40 Züge. Dann 30 Minuten für den Rest der Partie. Ab dem ersten Zug je 30 Sekunden Zeit-Bonus. (kurze Fischer-Bedenkzeit). Garantierter Preisfonds 2.225 €, Preise 1.-6.Platz 600/400/300/150/100/75 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld bei Anmeldung bis zum 30. Juni 2016 35 €, Jugendliche: 20 €, bei späterer Anmeldung: 40 €, Jugendliche: 25 €. Kein Startgeld für GM und IM, aber bitte unbedingt Anmeldung an senkibonn@hotmail.com. Voraussetzung für Rating- und Sonderpreise: mindestens 4 Teilnehmer pro Gruppe. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Spieler begrenzt. Ob diese Teilnehmerzahl erreicht ist, wird auf der Homepage - www.godesbergersk.de - bekanntgegeben. Wegen Teilnehmerbegrenzung empfiehlt sich die baldige Anmeldung durch Überweisen des Startgeldes auf das Konto des Godesberger SK bei der Sparkasse KölnBonn, IBAN: DE66 3705 0198 0020 0171 17, BIC: COLSDE33XXX. Erforderliche Angaben: Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein, DWZ / Elo. Ansprechpartner Michael Senkowski Telefon 0157 542 645 12, senkibonn@hotmail.com Heinz Bitsch Telefon 0173 538 39 46, hbitsch@t-online.de

21. bis 24.Juli: Hamburg

HSK Jugend Sommerturnier für Spieler/innen U20 ab DWZ 1300. HSK Schachzentrum, Schellingstr. 41, 22089 Hamburg. 7 Runden Schweizer-System. Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten. Bedenkzeit: 90 Min. / 40 Züge + 15 Min. / Rest und 30 Sek. / Zug ab Zug 1. Startgeld 15 € pro Spieler. Barzahlung am ersten Spieltag. Anmeldung bis Montag, 18.07.2016 mit Angabe von Name, Verein und Geburtsdatum per E-Mail an die Turnierleitung: jugendopen@hsk1830.de. Preise: 100 Prozent Startgeldausschüttung: 1. Platz: 35%, 2. Platz: 20%, 3. Platz: 15%, Rest. Sonderpreise und weitere Sachpreise. Im Internet: www.hskjugend.de, www.hsk1830.de, www.schachschule-hamburg.de

27. bis 31.Juli: Rostock

Internationales Rostocker Schach-Open. Mehrgenerationenhaus Rostock-Lütten Klein, Danziger Straße 45 d, 18107 Rostock rotes Flachgebäude). 7 Runden Schweizer System, 90 min/40 Züge + 30 min Rest, ab dem 1. Zug jeweils 30 Sekunden Bonus. Anmeldung: Harald Hasenberg, Birkenholt 43, 18107 Lichtenhagen (Dorf), Telefon(d): 0381 7682984, (p): 0381 7682982, Fax: 0381 7682983, E-Mail: IB-Hasenberg@t-online.de. Zurückweisungen bei Erreichung der Kapazitätsgrenze bleiben vorbehalten. Startgeld bei Zahlung bis zum 01.07.2016: 40 € , Jugendliche und Studenten: 30 €, bei späteren Zahlungen jeweils 5 € Aufpreis; Titelträger ab IM frei, sofern vorherige Anmeldung per E-Mail und Bestätigung des Veranstalters vorliegt. Einzahlung des Startgeldes auf das Konto: SSC Rostock 07, Ostseesparkasse, Rostock, IBAN: DE48 1305 0000 0200 0016 55, BIC: NOLADE21ROS, Kennwort: Schach-Open 2016. 1. Preis: 600 € 2. Preis: 400 € 3 .Preis: 200 €, weitere Preisgelder werden in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl zu Turnierbeginn festgelegt. Ratingpreise, Sonderpreise. Veranstalter www.ssc07.de

30.Juli bis 7.August: Dresden

ZMDI Open. Wyndham Garden Dresden, Wilhelm-Franke-Straße 90, 01219 Dresden. 9 Runden Schweizer System. Es wird in drei Gruppen gespielt. Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Vom ersten Zug an werden je Zug 30 Sekunden hinzugefügt. Teilnahmegebühr bei Zahlungseingang bis zum 25. Juni 2016 ist in Gruppe A: 75 Euro, Gruppe B: 70 Euro, Gruppe C: 65 Euro, Jugendliche (alle Gruppen): 55 Euro (Stichtag 1. Januar 1998), GM und IM startgeldfrei. Diverse Sonderkonditionen. Zahlung erfolgt auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e.V., IBAN: DE 91 850 503 00 312 0070 105, BIC: OSDDDE81XXX bei der Ostsächsischen Sparkasse, Zahlungsgrund "ZMDI Open 2016 und Name". Anmeldung online unter www.schachfestival.de oder an den Turnierleiter Gunther Kaden, Goethestr. 22, 01773 Altenberg oder zmdi-open@schachfestival.de bis 25. Juni 2016. Spätere Meldungen sind bei offener Turnierkapazität und Erhöhung des Startgeldes möglich. Mit der Anmeldung zu ELO-Turnieren ist von jedem Teilnehmer die FIDE-ID anzugeben. Die Teilnahmegebühr hängt von der Gruppe und der Elozahl ab, siehe Homepage, Sonnderkonditionen für Titelträger. Preise: Gruppe A 1.Platz 2000 €, Geldpreise gestaffelt bis 15.Platz 100 €. Gruppe B und C (in Klammern) 1.Platz 400 (300), bis 8.Platz 70 (60) Euro.

3. bis 11.August: Andorra

34. Internationales Open. Hotel Panorama, Escaldes-Engordany, Andorra. Neun Runden Schweizer System. 40 Züge in 90 Minuten + 30 Minuten Rest, ab dem 1. Zug jeweils 30 Sekunden Bonus. Maximal 180 Teilnehmer. Startgeld: 60 EUR, Spieler unter 16 und über 65 Jahren jeweils 30 EUR, Spieler, die im Hotel Panorama wohnen, 20 Euro, Spieler mit Elo über 2349 brauchen kein Startgeld bezahlen. Anmeldung: open@escacsandorra.com Telefon +376 824 465 (18:00 - 20:00h), +376 347 085 (18:00 - 22:00h). Organisator: Federació d’Escacs Valls d’Andorra, www.escacsandorra.com

4. bis 7.August: Wasselonne (Frankreich)

20. Open. 7 Runden Schweizer System, 1h 30 min + 30 sek/Zug, Startgeld 45 € bis 3.8., danach 50 €, bis 20 Jahre 22,5 bzw. 25 €, (Turnier A ab 1700 ELO, Turnier B zwischen 1400 und 1800 ELO und Turnier C kleiner 1500). 1. Preis A-Turnier 1000 €. 1. Runde um 9 Uhr, Anmeldung bis 8.30 Uhr. Spielsaal: Espace Saint Laurent (bei der katholischen Kirche). Weitere Infos: Telefon 00 33 (0) 388 506 630 oder per E-Mail cemossig@yahoo.fr im Internet www.cemossig.fr.nf

5. bis 12.August: Prag (Tschechien)

Sommeropen Prag. Zweiter Teil der Turnierserie des 16. des internationalen Schachfestivals CZECH TOUR 2016 / 2017. Infos unter www.czechtour.net/news/.

10. bis 14.August: Friedrichroda

20. Friedrichrodaer Open. RAMADA Hotel, Buchhardsweg 1 a, 99894 Friedrichroda. 7 Runden, 4o Züge in 2 Stunden und danach 30 Minuten bis Blättchenfall. Das Turnier ist für Spieler bis Wertzahl 2350. Anmeldung: Götz Preuße, Franz.-Liszt-Straße 81, 07749 Jena, Telefon 03641 446 507, E-Mail: goetzpreusse@gmx.de im Internet foerderverein-schach.de unter Angabe von Name, Vorname, Geburtstag, DWZ/ELO FIDE-Kennung. Startgeld: 40 € bzw 30 € für Studenten, Schüler und Arbeitslose sowie für Flüchtlinge, die seit 1.Januar 2016 nachweislich in Deutschland sind startgeldfreies Starten bis 27.Juli, danach 10 € Aufschlag, einzuzahlen auf das folgende Konto: Götz Preuße, IBAN DE09 8309 4454 0034 7230 01, BIC GENODEF1RUJ, Volksbank Gera-Jena-Rudolstadt. Preisgeld 1.250,00 € bei 5o zahlenden Spielern (500-300-200 -150-100) sowie Sachpreise für Ratingbeste.

10. bis 20.August: 2. Schachreise Elbsandsteingebirge

5*- Hotel Elbresidenz (10 Nächte) an der Therme Bad Schandau. Preise ab: 1.099 € im DZ mit HP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

12. bis 14.August: Gütersloh

8. Gütersloher Sparkassen-Cup. Anne-Frank-Gesamtschule, Düppelstr. 25b, 33330 Gütersloh. 5 Runden (im Kinderturnier 7 Runden) Schweizer System. Vier Gruppen, A, B, C und Kinderturnier (DWZ/ELO über 1900, 1500 bis 2000, unter 1700, unter 1300 und Jahrgang 2002 und jünger). Bedenkzeit: A-, B- und C-Gruppe 2 Std. für 40 Züge + 30 Min. Rest. Kinderturnier 1 Std. für 30 Züge + 30 Min Rest. Startgeld nach Gruppen gestaffelt (Erwachsene 35, 30, 25 Euro, Jugendliche, geb 1998 und jünger 25, 20 und 15 €, Kinderturnier 10 €). Bei Zahlung nach 4.8. je 5 Euro mehr, am Spieltag + 10 €. Gestaffelte Preise , 1.Platz A-Gruppe 700 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Online-Anmeldeformular unter sparkassen-cup.gtsv23.de. Information Thorsten Borchmann, Eichenallee 100a, 33332 Gütersloh; Mobil: 0162-9419876; E-Mail: kassierer@gtsv23.de.

13.August: Ludwigshafen

Schach in der Walzmühle. Einkaufszentrum Walzmühle (in der Ladenstrasse), Yorckstraße 2 und Eingang S-Bahnhof, 67061 Ludwigshafen. Meldeschluss: 9.30 Uhr (auch für Vorangemeldete!), Beginn 10 Uhr. 9 Runden CH-System, 15 min pro Spieler und Partie. Organisationsbeitrag: 3 €. Preise: 1.-6.Platz: 250/150/100/75/50/25 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. 20 Prozent aller Preise werden in Form von Einkaufsgutscheinen mit bundesweiter Gültigkeit ausgegeben. Info + Anmeldung: Manfred Derlich, Telefon 0621 545 89 401. E-Mail M.Derlich@Web.de, Internet: www.schachklub1912.de, Telefon am Turniertag: 0176 492 26 136. Das Turnier ist auf 160 Teilnehmer begrenzt. Voranmeldung und pünktliches Erscheinen werden daher empfohlen.

13. bis 19.August: Homburg

6.Homburger Sommer. Open, Senioren-, Jugend- und Blitzturnier. Haus der Begegnung, Spandauer Str. 10, 66424 Homburg-Erbach. 7 Runden, Schweizer System, Bedenkzeit 2h/40 + 30 Min. Permanente Einschreibung am Sa 13.08.2016 ab 14 Uhr. Anmeldeschluss 15:30 Uhr. Startgeld: Open 40 €, Senioren (ab 60 Jahre) und Jugendliche (Stichtag 01.07.1998) 35 €, jeweils bei Voranmeldung bis zum 31.07.2016, danach je 10 € mehr. Preise: 1.-3.Platz: 150, 100, 50 Euro. Sonderpreise, Ratingpreise. Auskunft + Anmeldung: Saar-Schach-Agentur, Karl-Otto Jung, Lagerstr. 4, 66424 Homburg, Tel: 06841 172 808, Mobil: 0177 504 26 53, E-Mail: info@schach-agentur.de, im Internet: www.schach-agentur.de

13.bis 20.August: Olomouc (Tschechien)

Olomouc Schachsommer. Dritter Teil der Turnierserie des 16. des internationalen Schachfestivals CZECH TOUR 2016 / 2017. Infos unter www.czechtour.net/news/.

13. bis 21.August: Niedernhausen/Wiesbaden

28. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft. Teilnahmeberechtigung: Frauen bis Jahrgang 1961 und Männer bis Jahrgang 1956. Spielmodus: 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 90m/40+30 min + 30 sec/Zug, Preise Gruppe A: 500/400/300/250/200/150/100, Preise Gruppe B: 300/200/150/125/100/75/50. Es gibt in beiden Gruppen Preise für Nestoren, Frauen und zwei Ratinggruppen. Startgeld: 60 Euro. Eingebettet in das Turnier findet am 19.8.2016, 16 Uhr, die 21. Deutsche Senioren-Blitzmeisterschaft statt. Information: Jürgen Gries, E-Mail: caissagries@aol.com, Turnierseite mit Online-Anmeldung: www.DSEM2016.de.

17.bis 28.August: Prag (Tschechien)

Europäische Jugendmeisterschaft in den Kategorien Jungen und Mädchen bis 8, 10, 12, 14, 16, und 18 Jahren. Die Ausschreibung steht auf den Internetseiten www.eycc2016.eu ab Ende Februar zur Verfügung.

19. bis 21.August: Leverkusen

2. Bayer-Sommeropen. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150 in 51373 Leverkusen-Wiesdorf. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten und 30 Minuten für den Rest der Partie. Anmeldung bis 13.8. per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung mit Angabe von Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Verein, DWZ und ELO, sowie Überweisung des Startgeldes unter Angabe des Namens und dem Stichwort "Sommeropen". Bankverbindung: Begünstigter SC Bayer Leverkusen, IBAN: DE33 3755 1440 0102 0022 35, BIC: WELADEDLLEV, Sparkasse Leverkusen. Nachmeldungen sind noch bis zum ersten Spieltag (19.08.2016) 18 Uhr möglich. Bei Nachmeldungen sind jeweils € 5,- zusätzlich zum Startgeld zu entrichten. Die Teilnehmerzahl ist auf 130 Spieler begrenzt. Startgeld: Erwachsene: 30 € bei Einzahlung bis zum 15.Juli danach 40 €, Jugendliche (Stichtag 01.01.96): 20 € bei Einzahlung bis zum 15.Juli danach 30 €, GM und IM, die kein Preisgeld gewinnen, erhalten das Startgeld zurück, sofern sie das Turnier regulär beenden. Preise (garantiert ab 100 Teilnehmern): 1.-8.Rang: 500/400/300/200/150/120/100/60 Euro, Sonderpreise, Ratingpreise. Organisation und weitere Infos: Marco Bär, Tel. 0214-8924422, E-Mail Marco.Baer@gmx.net, Manfred Birnkott Tel. 02171-54365, E-Mail: Manfred.Birnkott@t-online.de und unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de

20.August: Nørre Åby (Dänemark)

2. Internationales 4er Mannschafts-Blitzturnier. Nr. Åby Kommuneskole, Skolevænget 2, DK - 5580 Nørre Åby (auf der Insel Fünen - ca. 120km/1 Std. Fahrtzeit von Flensburg mit dem Auto entfernt). : Jeder gegen jeden - abhängig von der Anzahl der Mannschaften. 5 Min. Bedenkzeit pro Spieler/Partie. Meldeschluss 10.30 Uhr, Turnierbeginn 11.00 Uhr. Startgeld pro Mannschaft: 200,- dänische Kronen (DKK) oder 30,- €. Anmeldefrist: 17. August 2016. Eine Voranmeldung ist unbedingt notwendig!. Bitte pro Mannschaft 2x Spielsätze und 2x funktionierende Uhren mitbringen! Mannschaftspreise: Das komplette Startgeld wird in den Preisrängen ausgeschüttet, mit einer Mindestprämienverteilung von 3.000,- dänischen Kronen (oder umgerechnet in €) 1. Platz: 1.500,- DKK, 2. Platz: 900,- DKK, 3. Platz: 600,- DKK. Anmeldung & Information: Sven Judas, Telefon 0045 502 578 77, E-Mail: sven.judas@gmail.com, Martin Lund, Telefon 0045 209 917 07, E-Mail: msl1707@hotmail.dk.

20. bis 27.August: Morgins (Schweiz)

Internationales Open Portes du Soleil. Club la Foret. 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten Spieler/Partie, +15 Sekunden Inkrement. Preisfonds mindestens 2500 Euro, 3 Gruppen, A über Elo 2000, B 1700-2000, C unter 1700. Preise A-/B-/C-Gruppe: 1.Platz 625/375/250 €, 2.Platz 375/225/150 €, 3.Platz 250/150/100 €. Anmeldung bis 13.Juni, bei weniger als 40 Meldungen zu diesem Zeitpunkt, fällt das Turnier aus, gemeldete Spieler werden per E-Mail informiert. Startgeld in Höhe von 80 Euro wird am Vorabend des Turniers bar bezahlt. Anmeldung und Info: www.portesdusoleilchess.com, www.facebook.com/Portesdusoleilchess, info@portesdusoleilchess.com

22. bis 26.August: NATO-Schachmeisterschaft in Shrivenham (England)

27.NATO-Schachmeisterschaft. Abstellungszeitraum: 21. bis 27. August 2016 (voraussichtlich). Teilnahmegebühr: 75 € (inkl. An-/Abreise, Unterkunft, Verpflegung und Startgeld). Teilnehmerkreis: Aktive Soldatinnen/Soldaten und Zivilbedienstete der Bundeswehr. Freistellung vom Dienst: Sonderurlaub kann nach Maßgabe des Disziplinarvorgesetzten auf Grundlage des Erlasses BMVg-Fü S I 5 - Az 32-12-01 vom 05.03.2009 für Soldatinnen und Soldaten gewährt werden. Im Hinblick auf Abfindungen sind die Bestimmungen des Abschnitt 4, insbesondere der Nr. 4.2 ff., zu beachten. Interessierte Soldatinnen/Soldaten und Zivilbedienstete der Bundeswehr, die Deutschland bei der 27.NATO-Schachmeisterschaft vertreten wollen, können sich per E-Mail bei Betreuung@KAS-Soldatenbetreuung.de anmelden. Folgende Angaben werden bei der Anmeldung benötigt: Vor- und Zuname, Dienstgrad/Amtsbezeichnung, Ende der Dienstzeit, Personenkennziffer, dienstliche und private Anschrift, dienstliche und private Telefonnummer , Nachweis der schachsportlichen Qualifikation (Verein, Landesverband, Spielklasse etc.), Elo-Zahl bzw. Deutsche Wertungszahl (DWZ). Anmeldeschluss: 20. Mai 2016. Im Anschluss erfolgt kurzfristig die Aufstellung und Nominierung der deutschen Mannschaft. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen die Service-Hotline der KAS unter 0228 988 62 18 zur Verfügung.

25. bis 28.August: Apolda

25. Internationales Apoldaer VR Bank Schach-Open. Stadthalle Apolda, Klause 1. 7 Runden Schweizer System, 2 h/40 Züge + 30 min Rest. Preise: 800 €/500 €/300 €/200 €/175 €/150 €/125 €/100 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld: 45 €, bis 18 Jahre 30 €, GM, IM, WGM, Elo über 2400 startgeldfrei, ohne vorherige Anmeldung + 10 €. Konto: TSG Apolda, Abt. Schach, bei VR Bank Weimar e.G., IBAN: DE73 8206 4188 0002 1050 80, BIC: GENODEF1WE1. Organisation: Detlef Siegl, Leutloffstraße 21, 99510 Apolda, Tel. 03644/5497006. Anmeldung: Jürgen Steiger, E-Mail: steiger-juergen@t-online.de, Homepage: www.tsg-apolda.de.

3.September: Heidenau/Sa.

100 Jahre Schach in Heidenau: Offenes Schnellschach-Jubiläumsturnier im historischen Barockgarten Heidenau-Großsedlitz: 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 15 Minuten ohne Zeitbonus, Anmeldung und ausführliche Ausschreibung unter www.schachklub-heidenau.de

9. bis 11.September: Ortenburg

10. Internationales Ortenburger Schach-Open. Hotel & Restaurant Zum Koch, Vorderhainberg 8, 94496 Ortenburg, Landkreis Passau in Niederbayern. 5 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 2 Stunden 40 Züge + 30 Minuten Rest; Karenzzeit 60 Minuten. A-Open TWZ über 1750, B-Open unter TWZ 1750. Preisgeld: Gruppe A 500, 300, 150 Euro, B-Gruppe 200, 100, 50 Euro. Pokale, Ratingpreise, Sonderpreise. Startgeld gestaffelt. Ansprechpartner: Werner Obermeyer, Tel.: 0171/ 7270794, E-Mail (auch Anmeldung) ortenburgopen@t-online.de im Internet schachclub-ortenburg.com/index.php/turniere

16. bis 18.September: Nittenau

16. offene Nittenauer Stadtmeisterschaft. Hotelgaststätte Pirzer, Brauhausstraße 3, 93149 Nittenau. 5 Runden Schweizer System, 90 Minuten Basiszeit mit Zeitgutschrift von 30 Sekunden je Zug. Startgebühr: 20 € Erwachsene, 10 € Jugendliche. Um Voranmeldung wird gebeten! oder durch Überweisung des Startgeldes. Preisgelder: 1. Platz 250 €, 2. Platz 120 €, 3. Platz 60 €, Sonderpreise, Ratingpreise. Weitere Auskünfte Thomas Kammer, Telefon 09436 27 88 oder Manfred Preischl, Telefon 09436 902 975, E-Mail: tsv.schach@googlemail.com

26.September bis 4.Oktober: Büsum

10.Offene Seniorenlandesmeisterschaft von Schleswig-Holstein. Restaurant Büsumer Pesel, Südstrand 15, 25761 Büsum. 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 100 Minuten + 30 Sekunden pro Zug ab Beginn + 30 Minuten + 30 Sekunden pro Zug für den Rest der Partie. Spielberechtigt: Frauen ab JG 1961, Männer ab JG 1956. Anmeldung bis 24. September 2016 an Gerhard Meiwald, Möhlenweg 10, 25792 Neuenkirchen 0177 736 12 19, E-Mail: gerhardmeiwald@gmx.de Startgeld 95 €, inklusive 9x5€ Getränkepauschale. Zahlbar bis 24.September 2016 an Schachverband Schleswig-Holstein, Volksbank Stormarn, BIC GENODEF1HH4, IBAN DE14201901090030607560, Stichwort OSEM 2016. Erster Preis 500 €, 2.-6.: 400/300/250/200/150 €.Sonderpreise, Ratingpreise. Aus Platzgründen ist die Teilnehmerzahl auf 200 Spieler begrenzt. Die Zulassung erfolgt nach Anmeldedatum. Die ELO-Auswertung verlangt von jedem Spieler eine gültige FIDE ID. Spieler ohne FIDE ID müssen sich beim Veranstalter melden.

1. bis 4. Oktober: Forchheim

15. Sparkassen-Open, A/B/C-Open, 5xCh, 90min/40+15min/+30sek., DWZ/ELO, Udo Güldner, Tel. 09191-4829, www.schachclub-forchheim.de.

2. bis 9.Oktober: Rotenburg

5. Seminarturnier. 4* - Posthotel (7 Nächte), mit den Referenten/Trainern GM Jörg Hickl, GM Vlastimil Hort, IM Frank Zeller und IM Erik Zude. Preise ab: 779 € im DZ mit HP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

30.Oktober bis 5.November: Bad Wildbad

Schach und Wellness. Mokni's Palais Hotel, Am Kurplatz 4-6, 75323 Bad Wildbad. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 2h/40 + 30 Min. Alle Infos www.schach-agentur.de/turniere-in-bad-wildbad/ Saar-Schach-Agentur, Lagerstr. 4, 66424 Homburg, Telefon 06841 172 808 oder Mobil 0177 504 26 53.

18.November bis 1.Dezember: Marienbad (Tschechien)

Weltmeisterschaft der Senioren. Zum ersten Mal findet diese Veranstaltung auf dem Gebiet der Tschechischen Republik statt. Sie wird in den Kategorien Männer und Frauen über 50 und über 65 Jahren ausgetragen. Spieler können in diesem Turnier ohne Rücksicht auf Rating teilnehmen. Die Ausschreibung steht auf den Internetseiten www.wscc2016.net ab März zur Verfügung.

30. November bis 10.Dezember: Schachkreuzfahrt Asien

Singapur-Thailand-Vietnam-Hongkong. 5*- Azamara Journey (10 Nächte). Preise ab 2.249 € in der Doppelkabine mit VP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

2. bis 8.Januar 2017: Basel (Schweiz)

Schachfestival Basel. Spiellokal: Hotel Landgasthof, Baselstrasse 38, 4125 Riehen. Neun Runden (Amateurturnier sieben Runden) Schweizer System. Kadenz Meister, Amateure: 100 Min. 40 Züge + 30 Min. und 30 Sek. pro Zug ab Start, Amateure Open (bis Elo 2050): 90 Min + 30 Sek pro Zug. Preise Meister Fr. 2500, 2000, 1500, 1000, 700, 500, 300, 200, 200, 200. Preise Amateure Fr. 1000, 700, 400, 300, 250, 200, 150, 100. Jeweils plus Spezialpreise. Startgeld: Meister ab Elo 2000 Fr. 130; FM, Jg. 97 und jünger Fr. 80, GM, IM gratis. Amateure bis Elo/FZ 2000 Fr. 100, Jg. 97 und jünger Fr. 60. Amateure Open bis Elo/FZ 2050 Fr. 100, Jg. 97 und jünger Fr. 60. Blitzturnier Fr. 10. Ausschreibung im Internet: www.schachfestivalbasel.ch

2. bis 15.Januar 2017: USA/Karibik

2. Schachturnier auf See, New York - Karibik - New York (13 Nächte). 7-rundiges Turnier mit DWZ/Elo-Auswertung an Bord der Norwegian Breakaway. Preise ab 1.499 € in der Doppelkabine mit VP.
Alle Informationen auf der Website oder auch direkt bei Schachreisen Jörg Hickl, Lindenplatz 12, 65510 Hünstetten, Tel.: 0049 6126 95 83 45, Fax: 0049 6126 95 83 84, E-Mail: info@schachreisen.eu, im Internet www.schachreisen.eu

 

Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz, 14. bis 31. Juli: Pardubice (Tschechische Republik) 27. Internationales Schach- und Spielefestival Czech Open. Ausführliche Ausschreibungen finden Sie Ende April im Internet unter http://www.czechopen.net/en/news/.
Informationen über die anderen im Rahmen der Serie CZECH TOUR 2016 / 2017 veranstalteten Schachfestivals finden Sie Ende Mai unter www.czechtour.net/news/

Vorab die Termine:

14. bis 31. Juli: Czech Open - Pardubice
5. bis 12. August: Prager Sommer Open
13. bis 20. August: Olomouc Schachsommer
Außerdem:
5. bis 13. September: Sunny Beach Open (Bulgarien)
17. bis 28. August: Prag. Europäische Jugendmeisterschaft, Jungen und Mädchen U8, U10, U12, U14, U16, und U18. Die Ausschreibung steht auf den Internetseiten http://www.eycc2016.eu zur Verfügung.
18.November bis 1.Dezember: Marienbad (Tschechisches Republik). Weltmeisterschaft der Senioren. Männer und Frauen über 50 und 65 Jahren. Spieler können in diesem Turnier ohne Rücksicht auf Rating teilnehmen. Die Ausschreibung steht Ende April auf den Internetseiten www.wscc2016.net.

Prag / Tschechien

JUBILÄUMSJAHRGANG (25 Jahre) der "Schach und Urlaub"-Veranstaltungen in der "Goldenen Stadt" (XVIII.Professor Jaroslav Pelikán Gedenkturnier). Drei Termine: 18. bis 25.Juli, 25.Juli bis 1.August und 1. bis 8.August, jeweils im Viersternehotel Amarilis nahe Wenzelsplatz. Turniere für jede Spielstärke, jedes Geschlecht und Alter. Turniere nach DWZ und ELO ausgewertet. Geld- und Sachpreise: 4000 EUR. Kombination des Schachturniers und der Ausflüge. Reiches Rahmenprogramm sowohl für Schachspieler, als auch für Nichtschachspieler. Unterkunft und Schachturniere unter einem Dach im zentral gelegenen Hotel Amarilis (www.hotelamarilis.cz). Im Preis inbegriffen: 7x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Kategorie **** (Bad+WC, Fernseher mit Satellitenempfang, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage, Internetanschluss), Schachturnier, Geld- oder Sachpreise für alle Schachspieler, 2 Ausflüge für die Schachspieler-Urlauber, Rahmenprogramm für die Nichtschachspieler (Stadtführungen in Prag), Abschlussfeier auf dem Schiff für alle. Preis pro Woche: 9550 Czk - 10250 Czk (ca. 354 Euro - ca. 380 Euro) bei derz. Wechselkurs 1 Euro = 27 Czk. Mittagessen: Tagesangebot 2 Gänge + 1 Getränk (ca. 5,50 Euro), Abendessen (auf Wunsch): 3 Gänge (ca. 9,50 Euro). Drei fakultative Ausflüge, Angebot der Theatervorstellungen vor Ort. Preiswertes Angebot für die jungen Schachspieler: 6600 Czk (ca. 244 Euro) pro Woche.
Info: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel./Fax: + 420 241 407 355, Mobil: + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz, Im Internet www.schach-prag.cz

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

Moskau

Seit Jahresmitte 2009 wird in der russischen Hauptstadt jeden Monat ein Rundenturnier ausgetragen. Mehr Infos auf der speziellen Homepage www.chess-events.org. Kontakt: GM Igor Glek, E-Mail wlct06@gmail.com, Mobiltelefon 0174 1387765.

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Flüchtigkeitsfehler

"Das gibt's doch nicht, wie konnte ich so was übersehen, das war doch ganz einfach", so oder ähnlich wird nach einem "Einsteller" lamentiert. So nennt man einen Zug, der eine womöglich gut angelegte oder noch gar nicht recht begonnene Partie schlagartig verdirbt.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325