Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 9/2015 ist
der 18.August an
redaktion@schach-magazin.de

31.Juli bis 2.August: Gütersloh

7. Gütersloher Sparkassen-Cup. Anne-Frank-Gesamtschule, Düppelstr. 25b, 33330 Gütersloh. 3 Gruppen (Einteilung nach Elo/DWZ und ein Kinderturnier. 5 Runden (im Kinderturnier 7 Runden) Schweizer System, 2 Std. für 40 Züge + ½ Std. Rest (Kinder: 1 Std. für 30 Züge + ½ Std. Rest). Startgeld (A, B, C,) 35, 30, 25 Euro, Jugendliche jeweils 10 € weniger, Kinder 10 Euro. Preisfonds 4400 Euro. Anmeldung Eingang des Startgeldes auf das Konto 33 69 des Gütersloher Schachverein. Information Thorsten Borchmann, Eichenallee 100a, 33332 Gütersloh; mobil: 0162-9419876; E-Mail: kassierer@gtsv23.de, im Internet sparkassen-cup.gtsv23.de/. Homepage www.gtsv23.de

1. bis 9.August: Bayerisch Eisenstein

Arber-Schachfestival. Bayerisch Eisenstein, Aberlandhalle. Es finden folgende Turniere statt:
4. Internationales Arber-Schachopen
3. Arber-Senioren-Cup
Int. Offene Deutsche Fraueneinzelmeisterschaft
www.arberschachopen.com/1.html Der Arber ist die höchste Erhebung im bayrischen Wald; direkt an der tschechischen Grenze. Während des Turniers findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt! www.arberschachopen.com/11.html Weitere Infos bei Manfred Herbold, E-Mail: mherbold@gmx.net

7. bis 9.August: Lund (Schweden)

Cellavision Chess Cup. Elite Hotel Ideon, Lund. Acht Runden Schweizer System; Runden 1-4: 15 Minuten pro Partie + 5 Sek. pro Zug, Runden 5-8: 90 Minuten pro Partie + 30 Sek. pro Zug. Persönliche Anmeldung: Freitag 16:00-18:00 Uhr. Ist die Gebühr in der Spielerliste registriert und die Teilnahme am 7. August bestätigt, kann man direkt zur 1. Runde erscheinen. Spieler mit einer maximalen Wertungszahl von 1599 haben die Wahl, am Lilla CellaVision Chess Cup teilzunehmen. Anmeldung erfolgt über den Schwedischen Schachverband, www.schack.se. Maximal 250 Spieler. Ausführliche Informationen in Deutsch unter www.lask.se/gp/cellavisionchesscupD.pdf

7. bis 14.August: Prag (Tschechien)

Prager Schachsommer. www.czechtour.net/news/


7. bis 15.August: Homburg

5. Homburger Sommer. Open/Seniorenturnier + Blitzturnier. Haus der Begegnung, Spandauer Str. 10, 66424 Homburg-Erbach. Open/Senioren/Jugend: 9 Runden, Schweizer System, Bedenkzeit 2 h/40 + 30 Min. Permanente Einschreibung am Freitag, 07.08.2014 ab 14 Uhr. Anmeldeschluss 16:30 Uhr. Startgeld: Open: € 65,- bei Voranmeldung bis zum 20.07.2015, danach € 75,-. Senioren: (ab 60 Jahre) 60,- bei Voranmeldung bis zum 20.07.2015, danach € 70,-. Jugendliche: (Stichtag 01.07.1997) € 55,- bei Voranmeldung bis zum 20.07.2014, danach € 65. Preise: Open: 1. 300,- € 2. 150,- € 3. 100,- €. Seniorenwertung: 1. 100,- € 2. 60,- € 3. 40,- €. Jugendwertung: 1. 80,- € 2. 40,- € 3. 30,- €. Sonderpreise, Ratingpreise. Blitzturnier am Mi 12.08.2015 17 Uhr. Je nach Teilnehmerzahl 15–20 Runden, Schweizer System, Startgeld 10 €, Sachpreise. Anmeldeschluss 12.08.2015 bis 16:45 Uhr. Auskunft + Anmeldung: Saar-Schach-Agentur, Karl-Otto Jung, Lagerstr. 4, 66424 Homburg, Tel: 06841 – 17 28 08, Mobil: 0177 504 2653, E-Mail: info@schach-agentur.de. www.schach-agentur.de

8.August: Dortmund

29. Sommerschachturnier(Abschluß) Schnellschach-Open "80 Jahre SV Eichlinghofen 1935". Meldeschluß: 10:50 Uhr. Modus: 11 Runden CH-System, 2x15 Min./Partie, max. 300 Teilnehmer. Startgeld (vor Ort): 10 € Erw., 6 € bis Jahrgang 1997. Preise: Circa 60% der Einnahmen als mindestens 5 Hauptpreise, ca. 40% der Einnahmen als mindestens 15 Spezialpreise. Erwartete Einnahmen: zwischen 1.000,00 und 2.000,00 €. Spielort (5 Fußminuten von DO-Hauptbahnhof): Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58, 44147 Dortmund. Kontakt: Pit Schulenburg, 0231 172077 und 0176 50050086, pit.schulenburg@online.de, Internet (inkl. Online-Voranmeldung): www.pitschulenburg.de

8.August: Ludwigshafen

Schach in der Walzmühle. Einkaufszentrum Walzmühle (in der Ladenstrasse), Yorckstraße 2 und Eingang S-Bahnhof, 67061 Ludwigshafen. Meldeschluss 9.30 Uhr. 9 Runden CH-System, 15 Minuten pro Spieler und Partie. Organisationsbeitrag: 3 €. Preise: 1.-6.Platz: 250 / 150 / 100 / 75 /50 / 25 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Info + Anmeldung: Manfred Derlich 0621 545 894 01, E-Mail: M.Derlich@Web.de, Internet: www.schachklub1912.de. Telefon am Turniertag: 0176 492 261 36. Das Turnier ist auf 160 Teilnehmer begrenzt. Voranmeldung und pünktliches Erscheinen werden daher empfohlen.

12. bis 16.August: Friedrichroda

19. Friedrichrodaer Schach. Ramada Hotel Friedrichroda, Burghardtsweg 1, 99894 Friedrichroda, Telefon 03623 352 0. 7 Runden Schweizer System 2 Stunden für 40 Züge, dann weitere 30 min. Meldung (Turniersaal) 12.08. 2015 bis 14.30 Uhr, Beginn 1. Runde 15.00 Uhr. Startgeld: 40 € (bzw. 30€ für Schüler, Studenten und Arbeitslose) bis zum 05.08.2015 aufs Konto, bei Barzahlung vor Ort 10 € Aufschlag. Preisfonds: 1600€ (600 - 400 - 300 - 200 - 100) bei mind. 60 zahlenden Teilnehmern sowie Sachpreise für Ratingbeste (bei mind. 5 Teilnehmern in Kategorie). Übernachtung: Ramada-Hotel: EZ/Frühstück 62,00 € DZ/Frühstück 104,00 €. Veranstalter: Förderverein Schach Thüringen e.V., Franz-Liszt-Str.81, 07749 Jena, Telefon 03641 446 507, E-Mail: goetzpreusse@gmx.de Turnier nur für Spieler mit maximal ELO 2375 zugelassen. Ausschreibung als PDF-Dokument www.foerderverein-schach.de/auspdf?id=56 aktuelle Teilnehmerliste schachlinks.com/schach/index-0105,98,2671%7C2%7C11489.html

14. bis 16.August: Leverkusen

Bayer-Sommeropen. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150 in 51373 Leverkusen-Wiesdorf. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System. 40 Züge in 90 Minuten und 30 Minuten für den Rest der Partie. Anmeldung bis 13.08.2015 per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung sowie Überweisung des Startgeldes auf Konto-Nr. 102002235 bei der Sparkasse Leverkusen, BLZ 37551440, Begünstigter: SC Bayer Leverkusen unter dem Stichwort "Sommeropen" mit Angabe von Vor- und Zuname, Verein, DWZ und ELO; IBAN: DE33375514400102002235. Nachmeldungen sind noch bis zum ersten Spieltag (14.08.2015) 18:15 Uhr möglich. Bei Nachmeldungen sind jeweils € 5,- zusätzlich zum Startgeld zu entrichten. Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Spieler begrenzt. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Startgeld: Erwachsene: 30,-€ bei Einzahlung bis zum 15.07.15, danach 40,-€. Jugendliche (Stichtag 01.01.95): 20,-€ bei Einzahlung bis zum 15.07.15, danach 30,- €. GM und IM, die kein Preisgeld gewinnen, erhalten das Startgeld zurück, sofern sie das Turnier regulär beenden. Preise: 1.Platz 500 Euro, gestaffelt bis 8.Platz 60 Euro. Sonderpreise, Ratingpreise. Turnierleitung: Manfred Birnkott, Tel. 02171-82167, E-Mail: ManfredBirnkott@t-online.de Organisation und weitere Infos: Marco Bär, Tel. 0214-8924422, E-Mail: Marco.Baer@gmx.net. und unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de

15. bis 22.August: Olomouc (Tschechien)

Schachsommer Olomouc. www.czechtour.net/news/


15. bis 23. August: Dresden

Dresdner Schachfestival. Preisfonds 30 000 Euro. Neue Turnierform ergänzt das traditionelle ZMDI Open.
15.-17.8.: Challenge9 Runden Schnellschach, 25 Minuten + 10 Sekunden je Zug, 3 Runden pro Tag, 1. - 3. Platz qualifiziert sich für das Masters. Alle TN können in die 4. Runde des ZMDI Open mit 3 Punkten (bei mehr als 50% im Challenge, sonst 2 Punkte) einsteigen.
19.-23.8.: UKA German Master 5 Runden: 100 Min./40 Züge und 50 Min. + 30 Sek./ Zug. 1. Platz: 5.000€ … 6. Platz: 1.000€. 15.-23.8.: ZMDI Open traditionelles Open, 9 Runden, 90 Min./40 Züge und 30 Min. + 30 Sek/Zug.
Für alle weiteren Informationen: www.schachfestival.de oder 0351-4161629 oder info@schachfestival.de

15. bis 23.August: Wien (Österreich)

Vienna Chess Open, das alle zwei Jahre ausgetragene, größte Turnier Österreichs. Alle Infos finden sich auf der offiziellen Turnierseite www.vienna-chess-open.at, dort ist auch die Ausschreibung, die Hotelliste und vieles mehr abrufbar.

20. bis 23.August: Apolda

24. Internationales Apoldaer VR Bank Schach-Open. Stadthalle Apolda, Klause 1, 7 Runden CH-System, 2 h/40 Züge + 30 min Rest. Preise: 800 €, 500 €, 300 €, 200 €, 175 €, 150 €, 125 €, 100 €, 3 Jugendpreise, 10 Ratingpreise, 3 Sonderpreise. Startgebühr: 45 €, bis 18 Jahre 30 €, GM, IM, WGM, ELO über 2400 frei. Ohne vorherige Anmeldung + 10 € Organisation: Detlef Siegl, Leutloffstraße 21, 99510 Apolda, Tel. 03644/5497006. Jürgen Steiger, E-Mail: steiger-juergen@t-online.de Homepage: www.tsg-apolda.de

21. bis 23.August: Köln

7. Cologne Chess Days. Kirchengemeinde Christ König, Altonaer Str. 59 in 50737 Köln - Gartenstadt - Nord. 5 Runden CH - System, 90 Minuten für 40 Züge, 15 Minuten für den Rest der Partie und 30 Sekunden Zeitgutschrift ab dem 1. Zug. Das Turnier ist auf 60 Teilnehmer begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung ist vorteilhaft. Runde 1 am 21.8.2015, Beginn 18:00 Uhr. Startggeld einheitlich 25 Euro (kein Reuegeld), Ford Mitglieder 15 Euro. Bei Einzahlung/Anmeldung nach dem 18.8.2015 oder Anmeldung am Spieltag erhöht sich das Startgeld um 5 Euro. Preise: Platz 1 200 Euro, Platz 2 150 Euro, Platz 3 100 Euro, Platz 4 70 Euro. Sonderpreise, Ratingpreise. Anmeldung Bei der Turnierleitung: Franz Meier Telefon: 0221 548 184 51, E-Mail franz.meier55@googlemail.com, Stephan Distelrath, Telefon: 0160 950 636 86, E-Mail: stephandist@googlemail.com2015 oder über die Homepage www.ford-schachfreunde.de unter dem Link Anmeldungen. Alle Teilnehmer haben sich am 1. Spieltag (21.08.2015) zwingend bis 17:30 Uhr bei der Turnierleitung zu melden.

22.August: Dennewitz

13. Schnellschachturnier. Wirtshaus "Zum Grafen Bülow", Dorfstrasse 12, 14913 Dennewitz. 9 Runden Schweizer System, 15 min pro Spieler / Partie. 1. Preis 500 Euro, 2. Preis 350 Euro, 3. Preis 150 Euro (Gesamtpreisfonds: 1.450 EUR), weitere Rating,- Sach- und Mannschaftspreise. Beginn 10.00 Uhr, Anmeldung bis 9.30 Uhr. Info und Anmeldung: Roland Schimmel, Ackerstr. 1c, 14913 Niedergörsdorf/Bahnhof, Tel. 033741 723 39, E-Mail: schimmel.schach@gmx.de, im Internet www.wirtshaus-dennewitz.de/veranstaltungen

22. bis 29.August: Schwarzach (Österreich)

30. Schwarzacher Open. Festsaal des Hotel Post, A-5620 Schwarzach im Pongau, Land Salzburg. 9 Runden Schweizer System, A- und B-Turnier: Fischerzeit: 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie, dazu 30 Sec. Bonus pro Zug. C-Turnier: Die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für 40 Züge plus 30 min. für den Rest der Partie. Hauptturnier: Offenes Turnier mit FIDE-Normmöglichkeiten, B-Turnier: Für Spieler unter 2100 Elopunkten, C-Turnier: Für Spieler unter 1700 Elopunkten. Info und Anmeldung: Juro Ljubic Tel: +43 (0)650/9500215, E-Mail: salzburgeropen.chess@gmail.com, im Internet salzburgeropen.chess.at/

23.August: Rinteln

27. Internationales Schnellschachturnier. Schulzentrum Rinteln, Paul-Erdniß-Straße 1a, 31737 Rinteln. 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten / Partie. Meldeschluss: 10.15 Uhr, Beginn: 10.30 Uhr, Voranmeldung erwünscht. Startgeld: Erwachsene 10 €, Jugendliche (Stichtag 1.1.97) 5 €. GM, IM, FM startgeldfrei. Bei Zahlung vor Ort erhöht sich das Startgeld um 3 €. Gruppenpreise (ab 5/10 Teilnehmern) nach Absprache. Überweisung: des Startgeldes unter Angabe von Vor- und Nachname, Verein, Geburtstag und DWZ auf Konto IBAN: DE33 2559 1413 0022 9229 00 (Volksbank in Schaumburg). Preise: 1. Platz: 250 €, 2. Platz: 150 €, 3. Platz: 70 €, 4. Platz: 60 €, 5. Platz: 50 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Information: www.skrinteln.de, Jörg Becker, Telefon: 05754 230, E-Mail: J.Becker75@web.de.

29.August: Düsseldorf

"12. Ludwig-Engels-Schnellturnier", 7xCh, 15 min., Beginn 13:00h, keine Anmeldegebühr, Preise: Pokale und Urkunden, Ort: Philippuskirche, Düsseldorf-Lörick, Ecke Hansaallee/Niederkasseler Kirchweg, U-Bahn "Lohweg", Anmeldung an: fk.hebeker@freenet.de.

29.August: Oberhausen

2. Oberhausener Schnellschach-Open. Gesamtschule Alt-Oberhausen (Mensa), Eingang und Parkplatz: Mülheimer Str. 155 (neben der ARAL-Tankstelle), 46045 Oberhausen. 7 Runden Schnellschach nach Schweizer System, 15 Minuten + 5 S je Zug (20 Minuten bei 60 Zügen). 1.Runde: 11.00 Uhr. Preise: 1. Platz: 25% 2. Platz: 20% bezogen auf die Startgeldeinnahmen. 3. Platz: 15%, Sonderpreise, Ratingpreise. Startgeld: 8 € bei Voranmeldung bis zum 23.8. 10 € bei Anmeldung am Turniertag bis 10.45, Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes unter Angabe des Vereins an: Oberhausener Schachverein, Bankverbindung: Stadtsparkasse Oberhausen, IBAN: DE36365500000000102426, BIC: WELADED1OBH oder BLZ: 365 500 00 Konto: 102 426. Info: 0157 595 000 09, Norbert Raygrotzki norray@arcor.de Thomas Groß 0208 755 334, familie@gross-mh.de. Die Kapazität des Turniers ist auf 60 Teilnehmer begrenzt.

29.August bis 5.September: Morgins (Schweiz)

Coupe de La Forêt. 9 Runden Schweizer System, 2 Stunden je Spieler für die ganze Partie. Anmeldung per E-Mail: boudie@clublaforet.nl. Startgeld 85 €, Unterbringung mit Halbpension im Dutch Club la Forêt 370 €. Alle Infos in Englisch und Holländisch unter www.clublaforet.eu/coupe-de-la-foret/.

3. bis 6.September: Goch

XXVI. Gocher Open. Kultur- und Kongreßzentrum Kastell, Kastellstr. 11, 47574 Goch. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 90 Min. / 40 Züge, 15 Min. Rest zzgl. 30 Sek. pro Zug. Preise: 1. Platz 1000 Euro, 2.-5.Platz 700, 450, 250, 150 Euro. Teampreis 1.Platz 200, 2.Platz 100 Euro (bei mindestens 8 Teams). Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung für alle Teilnehmer 50 Euro bei Zahlung bis 21.08.2015. Einzahlungen nach dem 21.08.2015 werden mit einem Zuschlag von 10 Euro belegt. Informationen Wolfgang Evers, Calvinstr. 9 40597 Düsseldorf. Handy: 0172 / 15 87 737, E-Mail: info@gocher-open.de Internet: www.gocher-open.de

4.September bis 4.Dezember: Solingen

Offene Solinger Stadtmeisterschaft. Schachzentrum Solingen, Birker Str. 31, 42651 Solingen. 7 Runden CH-System, 90 Minuten/Partie + 30 Sec/Zug. Alle Runden finden freitags um 19:30 Uhr statt. Teilnahmeberechtigt sind nur Spieler mit einer FIDE-Identifikationsnummer (FIN). Startgeld: 25,- € / Jugendliche: 15,- €, Preise: 1. Platz: 200,- €, 2. Platz: 150,- €, 3. Platz: 100,- €, 4. Platz: 75,- €, 5. Platz: 60,- €. Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung: Überweisung des Startgeldes bis spätestens 31.08.2015, unter Stichwort STADTMEISTERSCHAFT mit Angabe von Name / Verein / Geb.-Datum auf das Konto der SG Solingen, Stadt-Sparkasse Solingen, IBAN: DE94 3425 0000 0000 8206 05. Bei verspäteter Anmeldung oder Barzahlung am 1. Spieltag 5,- € Aufschlag! Info & Kontakt: Oliver Kniest, E-Mail: kniest@schachgesellschaft.de, Homepage: www.schachgesellschaft.de

4. bis 6.September: Wolfenbüttel

10. Internationales Lessing-Open. Aula der Großen Schule, Rosenwall 12, 38300 Wolfenbüttel. 5 Runden CH-System in zwei Gruppen. 90 min für 36 Züge + 30 min für den Rest der Partie. Startgeld: Erwachsene: Gruppe A: 30 Euro Gruppe B: 25 Euro, Jugendliche: 25 Euro 20 Euro. Bei verspäteter Anmeldung (s. Meldeschluss) erhöht sich das Startgeld um 5 Euro. Anmeldung: Über das Anmeldeformular auf www.caissa-wf.de und durch Überweisung des Startgeldes. Meldeschluss: 1. September 2015 (Zahlungseingang). Registrierung am 04.09. bis 18.00 Uhr vor Ort ist erforderlich; Beginn der 1.Runde: 18.30 Uhr. Informationen: Sven Dörge, Tel: 05331 607 17 15. Alle Infos unter www.caissa-wf.de/lessop/lessop.html

11.September: Wilster

Mannschaftsschachturnier um den Langfeldt-Holz-Säger-Bier-Pokal. In den Hallen der Heinrich Langfeldt Gmbh, Rumflether Straße 10, 25554 Wilster. 7 Runden, 15 Min. Bedenkzeit, Schweizer System. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern eines Vereines. Reservespieler sind möglich. Startgeld: 5 Euro. Preise: Pokale für die ersten drei Plätze und die beste Frauenmannschaft. Anmeldung bis zum 8. September 2015 bei Anke und Björn Behrend, Tel.: 04821 887 77 03, E-Mail: chessfamily.behrend@gmail.com. Anwesenheitsmeldung bis 19:15 Uhr 1. Runde 19:30 Uhr. Weitere Infos: www.Schachfreunde-Wilstermarsch.de

11. bis 13.September: Babenhausen

2. Babenhäuser Stadtmeisterschaft. Bewegungsraum der Eduard-Flanagan Schule, Bürgermeister Willand Straße 3, 64832 Babenhausen. 5 Runden beschleunigtes Schweizer System, Bedenkzeit: 90 min für 40 Züge, zuzüglich 30 Min. für den Rest der Partie pro Spieler und Partie. Es besteht Notationspflicht. Meldeschluss: 30 min vor der ersten Runde. Vorangemeldete Spieler müssen sich am ersten Spieltag bis um 18:45 Uhr melden. Beginn 1.Runde: 19 Uhr. Startgeld: Erwachsene 13 Euro (bei Voranmeldung 10 Euro), Jugendliche bis Jahrgang 1997 10 Euro (bei Voranmeldung 7 Euro). Der Titelverteidiger/die Titelverteidigerin des Bezirks Starkenburg sind vom Startgeld befreit. Preise: 1. Platz: 150 Euro, 2. Platz: 100 Euro, 3. Platz: 50 Euro, Bezirksmeister: 100 Euro, Bezirksmeisterin: 50 Euro. Ratingpreise. Kontakt über Turnierleiter@fallender-koenig.de oder Info@fallender-koenig.de. Info: fallender-koenig.de/wp/wp-content/uploads/2015/07/Stadtmeisterschaft-2015.pdf

11. bis 13.September: Ortenburg

9. Internationales Ortenburger Schach Open. Hotel &Restaurant Zum Koch, Vorderhainberg 8, 94496 Ortenburg im Landkreis Passau in Niederbayern. 5 Runden CH-System, 2 Stunden 40 Züge + 30 Minuten bis zum Ende der Partie. Gespielt wird in zwei Gruppen: A-Open – ab DWZ / ELO 1750, B-Open bis DWZ / ELO 1750. Preise: A-Open: 500 €, 300 €, 150 €, B-Open: 200 €, 100 €, 50 €. Pokale, Sonderpreise. Startgeld: Bei Anmeldung bis 31.08.2015: Erwachsene 30 €, Jahrgang 1998 und jünger 15 €. Bei Nachmeldung: ab 10.09.2015 bis Turnierbeginn zuzüglich 10 €. ereine mit mind. 10 Teilnehmern erhalten einen Nachlass von 5 € je Spieler. Anmeldeformular auf unserer Homepage www.schachclub-ortenburg.com/anmeldung.html oder per E-Mail ortenburgopen@t-online.de Unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum DWZ/ELO und Verein, Tel.: 0171/ 7270794 oder vor Ort am Freitag 17:30 bis 18:45 Uhr. Übernachtung: Unterkunftsmöglichkeit im Hotel & Restaurant Zum Koch, Tel. 08542/167-0, www.zumkoch.de. Weitere Unterkünfte unter www.gemeinde-ortenburg.de oder www.klosterwinkelde

12. / 13.September: Wilster

Schafscup 2015. Gemeinschaftsschule Wilstermarsch, Am Schulzentrum 2-3, 25554 Wilster. 5 Runden Schweizer System (beschleunigt) mit einer Bedenkzeit von 1 Std. für 30 Züge plus 30 Minuten für den Rest. Sa. 12.09: Check In bis 9.45 Uhr, Beginn 1.Runde 10 Uhr. Startgeld: 5 €. Preise: "Schafe" für den 1. Platz: Gesamt + Jugend U20 / U12 + Frau + Senior Ü60 Jeder Schachfreund(in) ist teilnahmeberechtigt. Es wird in einer Gruppe gespielt. Über die Vergabe der zur Verfügung stehenden Plätze entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Die Gesamtteilnehmerzahl beträgt max. 50. Anmeldung: Bis Donnerstag, 10.09.2015, bei Anke und Björn Behrend, 04821 887 77 03, chessfamily.behrend@gmail.com. Verpflegung: Essen und Getränke für kleines Geld.

13.September: Berlin

3. Amateur-Cup der Schachfreunde Berlin, offen für Spieler mit DWZ unter 2000. Nachbarschaftstreff in der Bülowstr. 94 / Ecke Frobenstr., 10783 Berlin. Meldeschluss 9:45 Uhr, Beginn 10 Uhr. 9 Runden Schweizer System, 15 min pro Partie und Spieler. Startgeld 5 Euro. Sachpreise (keine Mehrfachpreise) für die Sieger in diversen Kategorien. Maximal 90 Teilnehmer. Voranmeldung unter www.amateurcup.de oder telefonisch unter 0177 417 54 67.

13.September: Frankfurt

15. Nieder Schnellschachopen. Bürgerhaus Saalbau Nied (Großer Saal), Heinrich-Stahl-Straße 3, 65934 Frankfurt am Main. 9 Runden Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit. Anmeldeschluß 10.30 Uhr, Beginn 1.Runde 11 Uhr. Siegerehrung voraussichtlich 17.30 Uhr. Preise: 1. Platz: €150, 2. Platz: €100, 3. Platz: €60, Sonderpreise, Ratingpreise. Startgeld: Bei Voranmeldung (Geldeingang bis 7 Tage vor Turnierbeginn) €10 für Erwachsene €5 für Jugendliche (Jahrgang 1996 und jünger), bei späterer Anmeldung (bis 10.30 Uhr am Turniertag) €12 für Erwachsene, €7 für Jugendliche (Jahrgang 1996 und jünger). Das Startgeld ist am Turniertag zu zahlen oder bei Voranmeldung unter Angabe von Name, Verein und DWZ auf folgendes Konto zu überweisen: Schachclub König Nied, IBAN: DE61 5005 0201 0000 3986 83, BIC: HELADEF1822, Frankfurter Sparkasse von 1822. Info und Anmeldung: Walter Gräbner, E-Mail: walter.graebner@unitybox.de, im Internet: www.koenig-nied.de

19.September: Dortmund

Salomon Elkan-Turnier, Schnellschach-Open "140 Jahre Dortmunder Schachverein 1875". Achtung: Die Veranstaltung findet orts- und zeitgleich (ab 14 Uhr) mit der Auftaktrunde zur 1. Schach-Bundesliga statt. Gastgeber: SC Hansa Dortmund. Zuschauer frei! Einschreibung: bis 10:45 Uhr. Modus: 11 Runden CH-System, 2x15 Min./Partie, Limits: keine DWZ-Begrenzung; maximal 200 Teilnehmer. Startgeld (vor Ort): 10 € Erw., 5 € bis Jahrgang 1997. Preise: Hauptpreise: 300/200/150/100/50 EUR; Jugendpreise: 30/25/20/15/10 EUR; Spezialpreise für Erwachsene nach "Dortmunder System" (W-We): 100/80/60/30/20 EUR. Hinweis: Alle Preise garantiert bei 100 Teilnehmern, sonst Kürzung oder Aufstockung möglich! Mehrfachgewinne ausgeschlossen. Spielort: Rathaus Dortmund, Friedensplatz 1 (Stadtzentrum) Kontakt: Pit Schulenburg, 0231 172077 und 0176 50050086, pit.schulenburg@online.de Internet (exakte Ausschreibung inkl. Online-Voranmeldung): www.pitschulenburg.de

19.September: Herborn

8. Herborner Jugend-Schach-Open. Bürgerhaus Herborn-Merkenbach, Rathausstr. 4, 35745 Herborn-Merkenbach. 7 Runden nach Schweizer System mit 20 min Bedenkzeit je Spieler und Partie. Startgeld: In allen Altersklassen und für das Betreuerturnier 7 € pro Teilnehmer. Das Startgeld muss bis zum 16.09.15 auf das Konto überwiesen sein. Alle Infos: schachjugend-herborn.de Alle Teilnehmer erwartet wieder ein professionell organisiertes und mit hervorragenden Preisen ausgestattetes Turnier.

19.September: Wilster

Jugendschachgrandprix der Wilstermarsch. Gemeinschaftsschule Wilster Am Schulzentrum 2-3, 25554 Wilster. Spielmodus: 8 Runden, 15 Min. Bedenkzeit, Schweizer System Gespielt wird in 3 Gruppen: "U8 - U10" (bis Jahrgang 2005) "U12 - U14" (Jahrgang 2004 bis 2001) "U16 - U20" (Jahrgang 2000 bis 1995). Startgeld: 3 Euro. Preise: Pokale für die ersten drei Plätze in jeder Altersklasse U8 bis U20, für das beste Mädchen und den besten Vereinslosen in jeder Gruppe und Urkunden für jeden Teilnehmer. Anmeldung bis zum 17. September 2015 bitte Jahrgang und Verein / Schule mit angeben bei Anke und Björn Behrend, Tel.: 04821 / 8877703, E-Mail: chessfamily.behrend@gmail.com. Verpflegung: Essen und Trinken zu kleinen Preisen. Spielmaterial: wird gestellt. Zeitplan: Anwesenheitsmeldung bis 9:30 Uhr 1. Runde 10:00 Uhr, Siegerehrung ca. 15:30 Uhr. Extra: Wir bieten ein kleines Spielefest an. (u.a. Bobbycar Rennen). Weitere Infos: www.Schachfreunde-Wilstermarsch.de

28.September bis 7.Oktober: Büsum

9. Offene Senioren-Einzelmeisterschaft von Schleswig-Holstein. Restaurant Büsumer Pesel, Südstrand 15, 25761 Büsum. 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 100 Minuten + 30 Sekunden pro Zug ab Beginn + 30 Minuten + 30 Sekunden pro Zug ür den Rest der Partie. Spielberechtigt: Frauen ab JG 1960, Männer ab JG 1955. Anmeldung: bis 26. September 2015 an: Gerhard Meiwald, Möhlenweg 10, 25792 Neuenkirchen 0177/ 7361219, E-Mail: gerhardmeiwald@gmx.de Startgeld: 95 € inclusive 9x5€ Getränkepauschale. Unterkunft: Tourismus Marketing Service Büsum GmbH Zentrale, Zimmervermittlung 04834/ 90 91 10 E-Mail: zzv@buesum.de 1.Platz 500 €, 2.-6.Platz: 400 / 300 / 250 / 200 / 150 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise.

30.September bis 4.Oktober: Sondershausen

1. Sondershäuser Open. Thüringer Hof Sondershausen Hauptstraße 30-32 99706 Sondershausen Telefon 03632-6560. 7 Runden Schweizer System 2 Stunden für 40 Züge, dann eine weitere Stunde. Meldung (Turniersaal) 30.09. 2015 bis 14.30 Uhr, 1. Runde 15.00 Uhr. Startgeld: 35 € (bzw. 25€ für Schüler, Studenten und Arbeitslose) bis zum 20.09.2015 auf Konto bei Barzahlung vor Ort 10 € Aufschlag. Preisfonds: 1250€ (500 - 300 -200 - 150 - 100) bei mind. 50 zahlenden Teilnehmern sowie Sachpreise für Ratingbeste (bei mind. 5 Teilnehmern in Kategorie). Übernachtung: Thüringer Hof Sondershausen EZ/Frühstück für 4 Nächte: 199€. Veranstalter: Förderverein Schach Thüringen e.V., Franz-Liszt-Str.81, 07749 Jena, Telefon 03641 446 507, E-Mail: goetzpreusse@gmx.de Ausschreibung als PDF-Dokument www.foerderverein-schach.de/auspdf?id=55

3.Oktober: Heilbronn

Böckinger Schnellschach-Open. Alte Kelter Sontheim, Auf dem Bau 6, 74081 Heilbronn. Anmeldung bis spätestens 10.00 Uhr im Spiellokal Beginn 1.Runde 10.30 Uhr. 7 Runden CH-System, Bedenkzeit 20 Minuten pro Spieler/Partie. Startgeld Erwachsene 15,00 €, Jugendliche 10,00 €, GM und IM frei. Preise: 1. Platz: 500 €; 2. Platz: 300 €; 3. Platz: 200 €; 4. Platz: 150 €; 5. Platz: 100 €. Ratingpreise, Teampreise, Sonderpreise. Teilnehmerbegrenzung auf maximal 120 Spieler Voranmeldung unter schnellschachopen-SV23boeckingen@gmx.de Weitere Information zum Veranstalter und zum Turnier finden Sie unter www.sv23boeckingen.schachvereine.de

3.Oktober: Kerpen

25. Horremer Schnellschachturnier. Soziokulturelles Zentrum, Mittelstraße 23-25, 50169 Kerpen, Beginn 10 Uhr. 9 Runden CH-System, Bedenkzeit pro Spieler: 15 min pro Spieler und Partie; Startgeld 12,50 € Erwachsene, 5 € Jugendliche, IM + GM frei. Gesamtpreisfonds 1100 €; 1.-5. Preis: 200 €, 150 €, 100 €, 75 €, 50 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Ansprechpartner: Dr. Karl Klöpper, Tel. 022273/6196, E-Mail: vorstand@schachverein-horrem.de. Internet: www.schachverein-horrem.de

3.Oktober: Pfullingen

25. Open Pfullinger Herbst. Ort: Musiksaal Schlossschule Pfullingen, Schlossstr., 72793 Pfullingen (Nähe Kurt-App-Sporthalle). Beginn 11 Uhr, Meldeschluss 10.45 Uhr. Startgeld: € 15 Erwachsene, € 10 Jugend bis 20 und Studenten. Modus: 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 15 min je Spieler und Partie. Hauptpreise: (bei Punktgleichheit erfolgt Aufteilung nach System Hort): 1. Preis: € 200, 2. Preis: € 100, 3. Preis: € 50. Sonderpreise, Ratingpreise. Der 1. Preis ist garantiert. Sonderpreise werden ab 5 Teilnehmer ausgeschüttet. Keine Doppelpreisvergabe. Die Preisverteilung erfolgt nur an bei der Siegerehrung anwesende Preisträger. Bei weniger als 70 Teilnehmern wird das Startgeld ausgeschüttet. Im Startgeld ist ein Verzehrgutschein in Höhe von 3 € enthalten. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt (Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet). Voranmeldung unter www.schachfreunde-pfullingen.de.

19. bis 25. Oktober: Tostedt

Offene Senioren-Meisterschaft des Schachbezirks Lüneburg. Spielort: Töste Realschule, Poststraße 16, 21255 Tostedt. Teilnahmeberechtigt sind alle vor dem 1. Januar 1956 geborenen Spielerinnen und Spieler. Eine Mitgliedschaft in einem Schachverein oder die Spielberechtigung für einen Verein des Schachbezirks Lüneburg ist nicht erforderlich. Modus: 7 Runden nach Schweizer System. Bedenkzeit: 2 Stunden für 40 Züge, danach 1 Stunde für den Rest der Partie. Startgeld: 20 Euro, am Spielort vor Turnierbeginn in bar zu entrichten. Preise: Garantiert: 1. Platz 100 Euro, 2. Platz 60 Euro, 3. Platz 40 Euro. Der bestplatzierte Spieler mit einer Spielberechtigung für einen Verein des Schachbezirks Lüneburg erhält den Titel "Bezirksmeister der Senioren 2015". Tostedt liegt an der Bahnlinie Hamburg-Bremen und ist mit dem Metronom von Hamburg Hbf in 31 Minuten und von Bremen Hbf in 36 Minuten zu erreichen. Das Spiellokal liegt ca. 1.200 Meter vom Bahnhof Tostedt entfernt. Unterkunftsverzeichnis: www.tostedt.de/freizeit/ferienunterkuenfte/ Meldungen werden schriftlich per E-Mail oder per Post an Maximilian Kielpinski, Zum Schützenwald 42, 29633 Munster, Telefon: 05192 286 40 00, Mobil: 0176 84 140 236, E-Mail: kielpinski@gmx.de erbeten. Meldeschluss ist der 15.10.2015. Homepage des Veranstalters: www.schachbezirk4.de

22. bis 25. Oktober: Döbeln

30. Offene Döbelner Stadtmeisterschaft. Ratskeller Döbeln, Obermarkt 1 in 04720 Döbeln. 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 120 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten (je Spieler)/ ohne Zugbegrenzung bis zur Entscheidung oder Blättchenfall. Startgebühr: bis 11.10.2015 25 € pro Teilnehmer (später 30 €), 20 € pro Teilnehmer bis 18 Jahre (später 25 €). Meldeschluss: 22. Oktober 9:30 Uhr im Spiellokal, Beginn 1.Runde 10 Uhr. Geldpreise für: 1. / 2. / 3. /, Sonderpreise, Ratingpreise. Sponsoren- und Sachpreise. Turnierleiter/Schiedsrichter: Heiko Berthold, Ludwig-Jahn-Str. 12, 04720 Döbeln, Telefon 03431 571 927. E-Mail: heiko.berthold@gmx.de. Übernachtungsmöglichkeit im Hotel "Bavaria", Tel. 03431 710 276 oder Fax 03431 710 593. Berthold_Stadtmeisterschaften2015.pdf.

24.Oktober bis 1.November: Berlin

Lichtenrader Herbst. Spielort: Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße 11, 12305 Berlin. 9 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 min + 30 min für den Rest der Partie zzgl. 30 sec Bonus pro Zug; Karenzzeit 60 min. Preisfonds: 6.000 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Hauptsponsor gesucht. Der Preisfonds ist garantiert bei 170 zahlenden Teilnehmern. Bei weniger zahlenden Teilnehmern werden die Preise im Ermessen der Turnierleitung dem Teilnehmerfeld angepasst. Rundenbeginn Runde 1 ist 14:00 Uhr [Registrierungsschluss: 12:45 Uhr]. Startgeld: GM, IM frei, Erwachsene: 60 €, Jugendliche: 45 €. Bei Eingang bis 31.07.2015 Rabatt von 10 €. Bei Eingang bis 30.09.2015 Rabatt von 5 €. Anmeldung: (Teilnahme nur mit gültiger FIDE-ID) durch Überweisung des Startgeldes mit Angabe von Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Verein an: SW Lichtenrade e.V. Organisation: B. Triebus, L. Prestin, E. Caglar. Tel: 0152 371 36 896. E-Mail-Adresse: LiraH@sw-lichtenrade.de Homepage: www.sw-lichtenrade.de.

4. bis 7.November: Jena

20.Jenaer Schach-Open.Spielort: JEMBO-PARK Jena Rudolstädter Straße 79 07745 Jena. Modus: 7 Runden Schweizer System, 2 Stunden für 40 Züge, dann weitere 30 min. Anmeldung vor Ort 4.11.2015 bis 14.30 Uhr, Beginn 1. Runde 15.00 Uhr. Startgeld: 40 € (bzw. 30€ für Schüler, Studenten und Arbeitslose) bis zum 30.10.2015 aufs Konto, bei Barzahlung vor Ort 10€ Aufschlag. Preisfonds: 900 € (400 - 250 - 150 - 100) bei mind. 40 zahlenden Teilnehmern, sowie Sachpreise für Ratingbeste (bei mind. 5 Teilnehmern in Kategorie). Übernachtung: JEMBO-PARK JENA: EZ/Frühstück 60,00€ DZ/Frühstück auf Anfrage. Turnier nur für Spieler mit maximal ELO 2375 zugelassen. Titelträger erhalten keine Konditionen. Die Teilnehmerzahl wird auf 40 begrenzt. Förderverein Schach Thüringen e.V. Franz-Liszt-Str.81, 07749 Jena, Telefon 03641 446 507, E-Mail: goetzpreusse@gmx.de. Ausschreibung als PDF-Dokument www.foerderverein-schach.de/auspdf?id=54

 

Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz,
Informationen über Termine und Turniertypen im Rahmen der Turnierserie des XV. Jubiläumsjahrgang des internationalen Schachfestivals CZECH TOUR 2015/2016 im Internet www.czechtour.net/news/
XXVI. Jahrgang des internationalen Festivals für Schach und Spiele CZECH OPEN 2015 auf den Internetseiten www.czechopen.net/en/news/

Schach + Urlaub in Prag

Wir möchten Sie zum Schachsommer im Herzen Europas einladen. Dieses Ereignis besteht aus den folgenden Turnieren: 16.7.-2.8. 2015 Czech Open – Pardubice 7.-14.8. 2015 Prager Schachsommer 15.-22.8. 2015 Schachsommer Olomouc

Prag / Tschechien

JUBILÄUMSJAHRGANG (25 Jahre) der "Schach und Urlaub"-Veranstaltungen in der "Goldenen Stadt" (XVIII.Professor Jaroslav Pelikán Gedenkturnier). Drei Termine: 18. bis 25.Juli, 25.Juli bis 1.August und 1. bis 8.August, jeweils im Viersternehotel Amarilis nahe Wenzelsplatz. Turniere für jede Spielstärke, jedes Geschlecht und Alter. Turniere nach DWZ und ELO ausgewertet. Geld- und Sachpreise: 4000 EUR. Kombination des Schachturniers und der Ausflüge. Reiches Rahmenprogramm sowohl für Schachspieler, als auch für Nichtschachspieler. Unterkunft und Schachturniere unter einem Dach im zentral gelegenen Hotel Amarilis (www.hotelamarilis.cz). Im Preis inbegriffen: 7x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Kategorie **** (Bad+WC, Fernseher mit Satellitenempfang, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage, Internetanschluss), Schachturnier, Geld- oder Sachpreise für alle Schachspieler, 2 Ausflüge für die Schachspieler-Urlauber, Rahmenprogramm für die Nichtschachspieler (Stadtführungen in Prag), Abschlussfeier auf dem Schiff für alle. Preis pro Woche: 9550 Czk - 10250 Czk (ca. 354 Euro - ca. 380 Euro) bei derz. Wechselkurs 1 Euro = 27 Czk. Mittagessen: Tagesangebot 2 Gänge + 1 Getränk (ca. 5,50 Euro), Abendessen (auf Wunsch): 3 Gänge (ca. 9,50 Euro). Drei fakultative Ausflüge, Angebot der Theatervorstellungen vor Ort. Preiswertes Angebot für die jungen Schachspieler: 6600 Czk (ca. 244 Euro) pro Woche.
Info: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel./Fax: + 420 241 407 355, Mobil: + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz, Im Internet www.schach-prag.cz

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

Moskau

Seit Jahresmitte 2009 wird in der russischen Hauptstadt jeden Monat ein Rundenturnier ausgetragen. Mehr Infos auf der speziellen Homepage www.chess-events.org. Kontakt: GM Igor Glek, E-Mail wlct06@gmail.com, Mobiltelefon 0174 1387765.

Naujac sur Mer (Südfrankreich)

Schach + Urlaub der besonderen Art. „Wein-Open“ in Naujac sur Mer (60 km nördlich von Bordeaux), Simultan, Lehrgänge, Blitzturniere oder einfach nur Urlaub mit dauerhaft geöffnetem Schachklub. Alles findet auf einem von einer deutschen Internationalen Meisterin betriebenen Campingplatz statt. Rahmenprogramm: Simultan, Grillabend (gratis) für alle Turnierteilnehmer und Begleitpersonen, Weingutbesichtigung mit Weinprobe (gratis). Anmeldung und alle weiteren, deutschsprachigen Infos von Rike Wohlers-Armas / Iulius Armas, Route de St Isidore; 33990 Naujac/Mer / Frankreich, Tel. 0033 556 730 294, Fax 0033 556 730 298, E-Mail avanrike@aol.com, // www.campinglarochade.com.

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Flüchtigkeitsfehler

"Das gibt's doch nicht, wie konnte ich so was übersehen, das war doch ganz einfach", so oder ähnlich wird nach einem "Einsteller" lamentiert. So nennt man einen Zug, der eine womöglich gut angelegte oder noch gar nicht recht begonnene Partie schlagartig verdirbt.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325