Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 2/2017 ist
der 15. Januar an
redaktion@schach-magazin.de

7.Januar: Ludwigshafen

38.Schnellschachopen. Aula der Berufsbildenden Schule Wirtschaft 1, Mundenheimerstr. 220 (Ecke Rottstraße), 67061 Ludwigshafen. Meldeschluss 12.30 Uhr, Beginn der 1. Runde 13 Uhr, Ende gegen 20.30 Uhr. 7 Runden CH-System, 30 min. pro Spieler. Startgeld: Erwachsene 11 €; Jugendliche 6 €; GM/IM frei. 1. Platz 150 € garantiert (bzw. 30% von den Startgeldeinnahmen), 2.Platz 25%, 3.Platz 20%, jeweils von den Startgeldeinnahmen. Ratingpreise. Anmeldung: Manfred Derlich 0621/ 54 58 94 01 oder Klubheim (Di und Fr abends) 0621/ 69 44 89. Handy nur am Turniertag: 0176-49226136. E-Mail M.Derlich@Web.de, Homepage: www.schachklub1912.de

9.Januar bis 3.April: Leverkusen

15. BAYER-Open in Leverkusen zugleich 29. Offene Stadtmeisterschaft im Schach. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150, Leverkusen-Wiesdorf. 7 Runden Schweizer System, 40 Züge in 90 Minuten + 30 Minuten für den Rest der Partie; 30 Minuten Wartezeit; gespielt wird jeweils montags, 19 Uhr. Anmeldung bis 8.01.2017 per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung sowie Überweisung des Startgeldes unter Angabe des Namens und dem Stichwort "Bayer-Open". Nachmeldungen sind noch bis zum ersten Spieltag (09.01.2017) 18.15 Uhr möglich. Bei Nachmeldungen sind jeweils 5 Euro zusätzlich zum Startgeld zu entrichten. Zur ersten Runde müssen sich alle Teilnehmer, auch die vorangemeldeten Spieler, spätestens bis 18.30 Uhr bei der Turnierleitung registrieren. Startgeld: Erwachsene 30 €, Jugendliche (Stichtag 01.01.1997) 10 €. Preise: garantiert ab 60 Teilnehmern) 1. bis 5. Preis: 350 / 250 / 200 / 150 / 100 Euro. Sonderpreise, Ratingpreise. Turnierleitung und weitere Infos: Manfred Birnkott Tel. 02171-82167, E-Mail: ManfredBirnkott@t-online.de und unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de.

13. bis 20.Januar: Prag (Tschechien)

XVI. Jahrgang Prag Open. 2 FIDE-Open (1 mit IM Norm), www.czechtour.net/prague-open/

19.Januar bis 1.Juni: Bremen

Werder-Chess-Open. Clubräume in der Werderhalle, Hemelinger Straße 17, 28205 Bremen. 7 Runden Schweizer System; "Fischer-Slow", 90 Min. + 30 Sek. ab dem 1.Zug. Anmeldung durch Überweisung bis zum 11. Januar 2017, 12 € für Erwachsene // 6 € für Jugendliche (unter 18) mit Namensangabe + Verein. Sport-Verein "Werder" v. 1899 e.V. Sparkasse Bremen, IBAN: DE77 2905 0101 0010 9581 97, BIC: SBREDE22, oder Barzahlung am 1.Spieltag bis 18:30 15 € für Erwachsene // 9 € für Jugendliche (unter 18). Teilnahme nur bei Anwesenheit bis 18:45 am 1.Spieltag oder bei Überweisung. Hauptpreise: 1.Platz 200 €, 2.Platz 150 €, 3.Platz 100 €. Ratingpreise. Bei min. 5 Teilnehmern je Gruppe werden Rating-Preise ausgeschüttet! www.werder.de/fileadmin/Schach/PDFs/Ausschreibungen/Ausschreibung_WerderChessOpen_2017.pdf

21.Januar: Bielefeld

6. Volksbank Cup 2017, zweihochsechs Bielefeld. Mensa der Gesamtschule Quelle, Marienfelder Straße 81, 33649 Bielefeld (Ortsteil Brackwede-Quelle). Meldeschluss 10.30, 1. Runde 11 Uhr. Voraussichtlich 9 Runden K.-o.-System. Bei Remis folgt eine "Sudden Death" Partie mit Farbwechsel und 5-4 Minuten, wobei Schwarz ein Remis zum Weiterkommen genügt. Die Spieler, die ausgeschieden sind, wechseln in das Schweizer System Turnier, die bis dahin erzielten Punkte werden mitgenommen, wobei die Remis in den K.-o.-Schnellschachpartien mit 0,5 Punkten gewertet werden. Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt 10 Minuten, für jeden Zug erhält jeder Spieler 5 Sekunden Zeitzuschlag. Startgeld € 10 bei Anmeldung bis 14.01.2017; danach € 15, am Turniertag: € 20. Preise: K.-o-Turnier 1. Platz 300 €, 2. Platz 200 €. Schweizer System: 1. Platz 150 €, 2. Platz 100 €, 3. Platz 50 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Der Preisfonds ist garantiert bei min. 90 Teilnehmern; Jugendpokale werden vergeben bei min. 3 Teilnehmern pro Altersgruppe. Anmeldung & Info ausschließlich per E-Mail an Dirk Husemann (husi24@t-online.de). Die Anmeldung gilt erst nach der Bestätigungsmail. Web: www.2hoch6.com

21. bis 28. Januar: Marienbad (Tschechien)

XVI. Jahrgang Marienbad Open. GM- und IM-Rundenturniere, FIDE-Open. www.czechtour.net/marienbad-open/

23. bis 26.Februar: Selestat (Frankreich)

24. Open Selestat. Salle Sainte Barbe. 7 Runden Schweizer System, Fischer-Bedenkzeit 1h40+30 sec. pro Zug. Startgeld 50 Euro Erwachsene /25 Euro U20; bei Anmeldung vor dem 18.2. 45/22,50 Euro. Letzte Anmeldungen am Turniertag bis 8.30 Uhr. A-Turnier über TWZ 1700, 1. Preis 1000 Euro, B-Turnier unter TWZ 1800, 1. Preis 250 Euro, C-Turnier unter TWZ 1500, 1. Preis 150 €. Zahlreiche weitere Preise. Spieler mit ELO zwischen 1700 und 1799 bzw. 1400 und 1499 können ihr Turnier wählen. Übernachtungsmöglichkeiten bei Office du tourisme de Selestat 0033 3 88 92 02 66. E-Mail: rheddache@wanadoo.fr Homepage: www.ce-selestat.fr/

24. bis 26.Februar: Solingen

VIII. Solinger Karnevals-Open. Schachzentrum Solingen, Birker Str. 31, 42651 Solingen. 5 Runden CH-System - 90 Minuten/ 40 Züge + 15 Minuten/ Rest der Partie + 30 Sekunden pro Zug ab dem 1. Zug. Teilnahmeberechtigt sind nur Spieler mit einer FIDE-Identifikations-Nummer (FIN). Startgeld: 25 € / Jugendliche: 15 €. Preise: 1.-4.PLatz: 350 / 250 / 150 / 80 Euro Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung durch Überweisung des Startgeldes bis spätestens 17.02.2017 mit Angabe von Name / Verein / Geb.-Datum auf das Konto von Oliver Kniest, IBAN: DE44 3425 0000 0000 323022, BIC: SOLSDE33XXX. Info und Kontakt: Andreas Peschel, Telefon: 0175 / 5 91 24 07, E-;ail: anrope@hotmail.com Homepage: www.schachgesellschaft.de

25.Februar: Hamburg

Blankeneser Schnellschachopen. Lise-Meitner-Gymnasium, Knabeweg 3, 22549 Hamburg-Osdorf. Beginn der Veranstaltung um 10 Uhr, Anwesenheitskontrolle/ Anmeldeschluss um 9.45 Uhr. 11 Runden Schweizer-System. Bedenkzeit beträgt 15 Minuten je Spieler und Partie. Startgeld: Jugendliche 15 Euro, Erwachsene 20 Euro. Anmeldung unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, DWZ und Verein. E-Mail: manke.alfred@t-online.de Eine verbindliche Anmeldung erfolgt ausschließlich durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto der Schachvereinigung Blankenese, Konto: Hamburger Sparkasse, IBAN DE37200505501053130694, BIC HASPDEHHXXX, unter „Verwendungszweck“ unbedingt Name, Vorname, Geburtsdatum, DWZ und Verein angeben. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt. Preise: 1.-5.PLatz: 500 / 250 / 150 / 100 / 50 Euro. Ratingpreise, Sonderpreise. Infos unter www.schach-blankenese.de/ www.facebook.com/schachvereinigung.blankenese

25. Februar bis 4.März: Liberec (Tschechien)

XVII. Liberec Open. FIDE-Open. www.czechtour.net/liberec-open/

20. März bis 5. April: Essen

10. Willi-Knebel-Gedenkturnier. Senioren Open. Gemeindesaal St. Bonifatius, Moltkestr. 160, 45138 Essen (jeweils Mo, Di, Mi). Bedenkzeit: 9xCh, 90m/40+30 min+30 sec/Zug, Karenzzeit 30 min. Preise: 180, 120, 90, 60 und 30 € sowie Ratingpreise in zwei Ratinggruppen je 80, 50 und 30 €. Startgeld: 32 €. Spieltage: 20.-22.3., 27.-29.3., 3.-5.4.2017. Anmeldung/Info: www.sfk-schach.de/willi-knebel-turniere.html c/o Willy Rosen (SF Katernberg), E-Mail: willy.rosen@sfk-schach.de

24.März bis 1.April: Bad Ems

14. Kaiseropen. Brunnenhalle in Häckers Grandhotel, Römerstr. 1-3, 56130 Bad Ems.
Open: 9 Runden, Schweizer System, Bedenkzeit 2 h/40 + 30 Min. Permanente Einschreibung am Fr 24.03.2017 ab 13 Uhr. Anmeldeschluss 15.30 Uhr, 1. Runde 16 Uhr. Preise: 1.-4.Platz: 600 / 400 / 200 / 100 Euro, Sonderpreise, Gruppenpreise. Startgeld: 65 Euro bei Voranmeldung bis zum 12.03.2017, danach 75 Euro, Jugendliche (Stichtag 01.03.1999) 55 Euro bei Voranmeldung, danach 65 Euro.
Seniorenturnier: 9 Runden Schweizer-System, Zeitplan und Bedenkzeit wie beim Open, ELO + DWZ-Auswertung. Preise: 1.-4.Platz: 400 / 300 / 200 / 100 Euro, Sonderpreise, Gruppenpreise. Startgeld: Männer, die in diesem Jahr 60 Jahre alt werden und darüber, Frauen die in diesem Jahr 50 Jahre alt werden und darüber 60 Euro bei Voranmeldung, danach € 70 (GM und IM frei).
Auskunft+Anmeldung: Saar-Schach-Agentur Karl-Otto Jung, Lagerstr. 4, 66424 Homburg, Telefon 06841 172 808, Mobil: 0177 504 2653. E-Mail: info@schach-agentur.de. Infos auch unter www.schach-agentur.de

7. bis 9.April: Halle/Saale

Offene Bezirkseinzelmeisterschaften Halle Männer + Offene LEM Frauen. Das Turnier ist offen für alle Spieler/-innen, die Mitglieder im Deutschen Schachbund sind. Spielort: Bowlingtreff "An der Eselsmühle", Weststraße 3, 06126 Halle-Neustadt. Fünf Runden, 90 Minuten + 30 Sekunden/Zug (Fischer-Modus), Karenzzeit: 30 Minuten. Startgeld: 15 € je Spieler (bar vor Ort). Preise: Das Startgeld wird zu 90% ausgeschüttet. Die ersten Drei erhalten Geldpreise. Bei mindestens 3 Teilnehmern je Kategorie gesonderte Geldpreise. Meldung bis zum 4.April an Nico Markus, August-Bebel-Straße 11, 06246 Bad Lauchstädt, Telefon: 034635/905555 oder 0177/7367083, E-Mail: Nico.Markus@t-online.de.

25. bis 28. Mai: Ditzingen

22. Offene Internationale Stuttgarter Stadtmeisterschaft. Stadthalle Ditzingen. 7 Runden, Spieltempo: 40 Züge in 120 Minuten, danach 30 Minuten für den Rest der Partie. A-, B- und C-Turnier. Differenzierte Start- und Preisgeldgestaltung, alle Infos auf der Homepage, dort auch Anmeldeformular. www.stuttgarter-stadtmeisterschaft.de

 

DWZ-Cup der Schachfreunde Wilstermarsch


Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum 23, 25554 Wilster.

13. DWZ-Cup: 4. Februar 2017
14. DWZ-Cup: 29. April 2017
15. DWZ-Cup: 24. Juni 2017

Anmeldung per E-Mail: Turniere.Wilstermarsch@gmail.com,
Telefon: Anke Behrend 04821 / 8877703, Björn Behrend 0173 / 5483066, Volker Brandt 0176 / 56936731.
Alle Infos auf www.schachfreunde-wilstermarsch.de
www.facebook.com/SFWilstermarsch
www.youtube.com/user/SFWilstermarsch

3. bis 6. August: Mülhausen

Mühlhäuser Open. Gasthaus “Zur Schänke“, Höngeda (3km von Mühlhausen), 03601 / 444 333. 7 Runden Schweizer System, 40 Züge / 2h, dann plus 30 Minuten bis Ende. Startgeld: 40 € (30 € für Schüler, Studenten und Arbeitslose), Barzahlung vor Ort. Preisfonds: 1000 € (350 - 275 - 225 - 150) bei mind. 60 zahlenden Teilnehmern, sowie Sachpreise ür Ratingbeste (bei mind. 5 Teilnehmern in Kategorie). Ausschreibung im Internet: fv.pethor.de/auspdf?id=58 Kontakt: Rolf Schröter, Menteröder Straße 2, 99974 Mühlhausen, 03601 / 445956, E-Mail: schroeter_rolf@t-online.de Silvio Ilmer, Kurze Jacobistraße 1 a, 99974 Mühlhausen, 03601 / 814584, E-Mail: sippigurt@aol.com

6. bis 10. September 2017: Friedrichroda

21. Friedrichrodaer Schach Open. Ahorn Berghotel Friedrichroda, Zum Panoramablick 1, 99894 Friedrichroda. 7 Runden Schweizer System, 40 Züge in 2 Stunden, 30 Minuten bis Blättchenfall. Turnier nur für Spieler mit maximal Elo 2350. Startgeld: 40 € bzw. 30 € für Schüler, Studenten und Arbeitslose auf Konto Götz Preuße, Volksbank Gera-Jena-Rudolstadt, IBAN: DE 09 8309 4454 0034 7230 01, BIC: GENODEF1RUJ, bis 30.10. 2017 - danach 10 € Aufschlag. Preisfonds: 1250 € bei 60 zahlenden Spieler (500-300-200-250-100 ) sowie Sachpreise, Ratingpreise. Anmeldung über www.foerderverein-schach.de. Turnierleiter Götz Preuße, Franz-Liszt-Straße 81, 07749 Jena, Telefon 03641 44 65 07, E-Mail: goetzpreusse@gmx.de

8. bis 12. November 2017: Finsterbergen

22. Friedrichrodaer Schach Open. Tannhäuser Hotel Rennsteigblick, Kurstraße 12, 99 894 Friedrichroda - OT Finsterbergen. 7 Runden Schweizer System, 40 Züge 2 Stunden, 30 Minuten bis Blättchenfall. Turnier nur für Spieler mit maximal Elo 2350. Startgeld: 40 € bzw. 30 € für Schüler, Studenten und Arbeitslose auf Konto Götz Preuße, Volksbank Gera-Jena-Rudolstadt, IBAN: DE 09 8309 4454 0034 7230 01, BIC: GENODEF1RUJ, bis 30.10. 2017 - danach 10 € Aufschlag. Preisfonds: 1250 € bei 60 zahlenden Spieler (500-300-200-250-100 ) sowie Sachpreise, Ratingpreise. Meldung bis 31. Oktober 2017 an Götz Preuße, Franz-Liszt-Straße 81, 077 49 Jena Telefon 03641- 44 65 07, E-Mail: goetzpreusse@gmx.de

 


Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz,

Vorab die Termine:

13. - 20.Januar: XVI. Jahrgang Prag Open. 2 FIDE-Open (1 mit IM Norm), www.czechtour.net/prague-open/
21. - 28. Januar: XVI. Jahrgang Marienbad Open. GM- und IM-Rundenturniere, FIDE-Open. www.czechtour.net/marienbad-open/
25. Februar - 4.März: XVII. Liberec Open. FIDE-Open. www.czechtour.net/liberec-open/

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Flüchtigkeitsfehler

"Das gibt's doch nicht, wie konnte ich so was übersehen, das war doch ganz einfach", so oder ähnlich wird nach einem "Einsteller" lamentiert. So nennt man einen Zug, der eine womöglich gut angelegte oder noch gar nicht recht begonnene Partie schlagartig verdirbt.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325