Schach Magazin
Turnierkalender ::

Offene Turniere


Einsendeschluss für den
Turnier- und Veranstaltungskalender in Ausgabe 11/2014 ist
der 21.Oktober an
redaktion@schach-magazin.de

24. bis 27.Oktober: Deizisau

9. Internationales Deizisauer Herbstopen. Gemeindehalle Deizisau. 7 Runden CH-System, Computerauslosung durch Swiss Chess, 90 Minuten für die Partie pro Spieler + 30 Sekunden pro Zug für jeden Spieler. Gesamtpreisfonds: 4.500 EUR.
A-Open (offen für alle): Startgeld: Erwachsene 50 EUR, Jugendliche (Jg. 1994 und jünger) 35 EUR. 1.Platz 1000 EUR + Pokal, ..., 7.Platz 50 EUR. Ratingpreise, Sonderpreise.
B-Open (für Spieler DWZ/ELO kleiner 1800): Erwachsene 45 EUR, Jugendliche (Jg. 1994 und jünger) 30 EUR. 1.Plattz 250 EUR + Pokal, ..., 5.PLatz 50 EUR. Sonderpreis.
C-Open (für Spieler DWZ/ELO kleiner 1400): Startgeld: Erwachsene 30 EUR, Jugendliche (Jg. 1994 und jünger) 20 EUR. 1. Platz: 200 EUR + Pokal, 2.Platz 100 EUR; 3:Platz 50 EUR.
Anmeldung durch Überweisung des Startgelds auf das Konto der Schachfreunde Deizisau e.V. Informationen: Sven Noppes, Uhlandstraße 39 in 73779 Deizisau, Tel. 07153/826457, Fax 07153/76892, Mobilfunk: 0172/7258738, E-Mail: info@herbstopen.de, Internet: www.herbstopen.de.

25. Oktober bis 2. November: Bad Wiessee

Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft. Aus der Pressemitteilung: "Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf ein hochwertiges Turnier mit hochkarätiger Besetzung. Das Open ist ohne Zweifel eines der bedeutendsten in Europa. Über 470 Schachprofis und Amateure aus 25 Nationen kämpfen auch in diesem Jahr wieder um einen beachtlichen Preisfond in Höhe von 16.700 €."
Infos und online-Anmeldung im Internet unter www.oibm-bad-wiessee.de

30.Oktober bis 2.November: Döbeln

29. Offene Döbelner Stadtmeisterschaft. Hotel „Bavaria“, Marktstraße 3 in 04720 Döbeln. 120 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten (je Spieler)/ ohne Zugbegrenzung bis zur Entscheidung oder Blättchenfall. Startgeld: 25 € pro Teilnehmer bis 24.10.2014, sonst 30 €, 20 € Teilnehmer bis 18 Jahre. Überweisung mit Angabe Name/Verein/DWZ an Heiko Berthold/ESV Lok Döbeln. Preise: Sponsoren- und Sachpreise. Geldpreise für: 1. / 2. / 3. /, bester DWZ unter 1800 sowie unter 1600, bester Nachwuchsspieler (bei mindestens 3 Teilnehmern je Gruppe). Turnierleiter/Schiedsrichter: Heiko Berthold, Ludwig-Jahn-Str. 12, 04720 Döbeln, Tel. 03431/571927, E-Mail: heiko.berthold@gmx.de

7. bis 9.November: Lugano (Südschweiz)

Open. Für mehr Informationen siehe www.swisschesstour.com

8.November: Beverungen

Schnellschach-Turnier zum 40.Jubiläum. Hotel Kuhn, Weserstr. 27, 37688 Beverungen, Telefon: 05273 13 53 (Turniertelefon). 7 Runden, Schweizer System, 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Es werden maximal 50 Teilnehmer zugelassen. Hierbei wird die Reihenfolge der (Vor-)Anmeldungen berücksichtigt! Startgeld: Erwachsene 10 Euro bei Voranmeldung und Überweisung bis 31.10.2014 (Eingang!), 13 Euro danach oder vor Ort. Jugendliche Jahrgang 1996 oder später 5 Euro bei Voranmeldung und Überweisung bis 31.10.2014 (Eingang!), 6 Euro danach oder vor Ort. GM und IM frei. Preisfonds 700 Euro (garantiert), 1. Platz: 300 Euro, 2. Platz: 200 Euro, 3. Platz: 100 Euro, Ratingpreis, Sonderpreis. Voranmeldung: Burkhard Otte, Mobil: +49 163 726 46 81, E-Mail: sicherheitsrat@web.de Die Angabe von Vor- u. Nachname, Geburtsjahr und ggf. Titel, Verein, Verband ist erforderlich. Auch Vorangemeldete müssen bis zum Meldeschluss ihre Anwesenheit bestätigen! Homepage: www.turm-beverungen.de/

8.November: Heidelberg

Heidelberger Schnellschachturnier.Gesellschaftshaus Heidelberg-Pfaffengrund, Schwalbenweg 1-2, 69123 Heidelberg. 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten Bedenkzeit pro Partie / Spieler. Beginn: 10:30 Uhr (Meldeschluss 10:00 Uhr), Voranmeldung erwünscht, Dauer (inkl. 30 Minuten Mittagspause) bis etwa 16:00 Uhr. Startgeld: 10 Euro, Jugendliche 5 Euro, GM und IM frei. Teilnehmer: maximal 72. Preise für die Plätze 1 bis 6 der Gesamtwertung, 1.Platz 250 EURO. Ratingpreise, Sonderpreise. Voranmeldungen: SchnellschachHD@schachfreunde-heidelberg.de. Internet: www.schachfreunde-heidelberg.de/

8.November: Wewelsfleth

1.Schulschachturnier der Wilstermarsch für Grundschüler. Grundschule Wilstermarsch, Schulstraße 3 in Wewelsfleth. 7 Runden Schweizer System, 15 Minuten Bedenkzeit, 2 Gruppen (1+2 und 3+4 Klasse). Siegerehrung ca. 14 Uhr. Persönliche Meldung bis 9.40 Uhr, Beginn 10 Uhr. Startgeld: 2 Euro, Preise: Pokale und Urkunden. Anzahl der Teilnehmer auf 80 begrenzt, bitte pro 2 Spieler eine Uhr mitbringen. Rückfragen und Anmeldung an: Volker Brandt, Telefon 04829 345 98 34 Volker.Brandt@gmx.net. Sie finden uns im Internet hier: www.schachfreunde-wilstermarsch.de www.facebook.com/sfwilstermarsch www.youtube.com/sfwilstermarsch

9. bis 16 November: Mallorca (Spanien)

1. Internationales Open Can Picafort. Alle Infos auf der Webseite www.winterchess.com

15. bis 22.November: Brünn (Tschechien)

V. Jahrgang Brno Open, www.czechtour.net/brno-open/

16. November: Berlin

Havel-Cup. Seniorenfreizeitstätte Lindenufer, Mauerstr. 10a, 13597 Berlin (5 Minuten Fußweg ab S+U Rathaus Spandau DB). 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie.Das Startgeld wird vor der ersten Runde gezahlt: 13 €, Jugendliche (geboren nach dem 16.11.1996): 7 €. Preise: 1.Platz 200 €, 2.Platz 100 € ... 6.Patz 20 €. Sonderpreise, Ratingpreise. Anmeldung möglichst per E-Mail an Dr. Matthias Kribben, matthias.kribben@t-online.de oder unter 0172/5656 004.

17. bis 25.November: Dresden

Offene Sächsische Senioren Einzelmeisterschaft. Wyndham Garden Dresden, Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden. Teilnehmer: Damen Jahrgang 1959 und früher, Herren Jahrgang 1954 und früher. 9 Runden Schweizer System, 90 min für 40 Züge und 30 min für den Rest der Partie. Vom 1. Zug an werden ja Zug 30 sec hinzugefügt.
Teilnahmegebühr: 50 Euro, einzuzahlen auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e. V. Preise: Pokale und Sachpreise. Anmeldung: Online unter www.schachfestival.de oder schriftlich mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, vollständiger Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Verein und Quartierwunsch bis 24. Oktober 2014 an Guntram Ledfuß, Hospitalstraße 13, 01097 Dresden, oder per E-Mail mit den gleichen Angaben an guntram.ledfuss@schachfestival.de. Telefonische Anfragen können an 0351/4161629 gerichtet werden. Die Anmeldung wird erst nach Eingang des Startgeldes auf dem Konto des Ausrichters rechtskräftig.

20. bis 23.November: Dresden

XIV. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft. Wyndham Garden Dresden, Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden. 7 Runden Schweizer System, mit 70 Min. / 40 Züge und 15 Min. / Rest. Vom ersten Zug an werden je Zug 30 Sekunden hinzugefügt. Teilnahmegebühr: 110 € pro Mannschaft, einzuzahlen auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e.V. Anmeldung: Martin Sebastian, Langestr. 10, 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf, bevorzugt per E-Mail an makuseb@aol.com mit dem Namen der Mannschaft, vorläufiger Aufstellung und Telefonnummer. Die Meldung wird erst nach dem Eingang des Startgeldes auf dem Konto des Ausrichters rechtskräftig. Anmeldeschluss: 10. November 2014. Preise: Urkunden und Medaillen. Informationen auf der Internetseite des Ausrichters – www.schachfestival.de

20. bis 23.November: Dresden

American Amateur Cup 2014. Wyndham Garden Dresden, Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden. Für Schachspieler unter 2222 DWZ oder wenn keine DWZ vorhanden ELO/NWZ unter 2222. Gespielt werden neun Runden jeder gegen jeden entsprechend der folgenden Gruppeneinteilung: Alle Spieler werden in einer Startreihenfolge nach Größe ihrer DWZ geordnet. In der 1. Gruppe spielen die zehn DWZ-stärksten Spieler; in der 2. Gruppe die Spieler von Nr. 11 bis 20, in den weiteren Gruppen analog (entspechend der Teilnehmerzahl kann in den unteren Gruppen einem dem Sinn des Turniers entsprechende Modifizierung vorgenommen werden). Bedenkzeit: 60 min für 40 Züge, 15 min für den Rest. Vom 1. Zug an werden je Zug 30 s hinzugefügt. Preise: 1. Preis je Gruppe: 250 €, 2. Preis je Gruppe: 150 €, 3. Preis je Gruppe: 100 €. Teilnahmegebühr: 55 € je Teilnehmer, Überweisung auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e.V. Anmeldung online www.schachfestival.de, ZMDI Schachfestival Dresden e.V., Oskar-Mai-Str. 6, 01159 Dresden, Telefon: 0351 416 16 29, Fax: 0351 416 16 39 oder beim Turnierleiter bis 13.11.2014, bei späterer Anmeldung Erhöhung der Teilnahmegebühr um 5 €. Persönliche Registrierung im Turniersaal am 20.11.2014 bis 17.30 Uhr. Die vollständige Ausschreibung unter www.schachfestival.de

20. bis 23. November: Heusenstamm

Heusenstammer Schloss-Open. Kultur- und Sportzentrum, Martinseestr.2, 63150 Heusenstamm. 7 Runden Ch-System. reisfonds 5.500 €, 10 Hauptpreise, 4 Ratingklassen, zahlreiche Sonder- und Teamwertungen. Gute Anbindung ÖPNV, direkt an der A3, viele Parkplätze. Kontakt: info@heusenstammer-schloss-open.de Webseite: www.heusenstammer-schloss-open.de

22.November: Heide

Schachfest. Schnellschachturnier. Bürgerhaus Heide, Neue Anlage 5. 9 Runden mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten je Spieler. Meldung am Spieltag spätestens bis 10.15 Uhr. Das Startgeld beträgt 15 € für Erwachsene sowie 10 € für Jugendliche bis 18 Jahre und beinhaltet einen umfangreichen Imbiss und alle nicht alkoholischen Getränke während des Turnierverlaufes. 1. Preis 60 €, 2. Preis 50 €, 3. Preis 40 €. Ratingpreise / Jugendpreise. Anmeldung per E-Mail an gerhardmeiwald@gmx.de oder per Telefon 0177 736 12 19. www.schach-heide.de

22.November: Schneverdingen

1. Kinder-und Jugend Heide Open. Landhotel Schnuck, Osterwaldweg 55. Beginn 10.00 Uhr. U14-U12-U10-U8, 7ch. 15min. Info: Manfred Ziemann Tel.05193 800 546 oderwww.SC81-Schneverdingen.de.

23.November: Schneverdingen

18.Heide Open. Landhotel Schnuck, Osterwaldweg 55. Beginn 10.00 Uhr. Eine Gruppe, DWZ, 9ch. 15min., Startgeld 10 €; am Spieltag 12 €, GM+IM frei. 1. Preis 300,00 €, sowie Ratingpreise. Info: Nadine Naumann, Tel.: 03494 66 59 03 oder www.SC81-Schneverdingen.de.

23. bis 29.November: Pilsen (Tschechien)

VI. Jahrgang Pilsner Open, www.czechtour.net/pilsen-open/

28. November: Erftstadt

34. Erftstädter Mannschaftsblitzturnier ("Brötchenturnier"). Aula des Gymnasiums Erftstadt-Lechenich, Dr. Josef- Fieger-Str. 50374 Erftstadt. 5 Minuten je Spieler & Partie. Vierermannschaften, 15 Runden Schweizer System. Das Startgeld beträgt 20,00 € je Mannschaft bei Überweisung des Betrags bis spätestens zum 21.11.2014 eingehend auf das Konto des SV Erftstadt. 1. Platz: 100 € +Ehrenpreis der Stadt Erftstadt, 2. Platz: 70 €, 3. Platz: 50 €. Infos: Andreas Harcke, Molkereistraße 32, 50374 Erftstadt, +49 (0)2235 465661, aharcke@schachverein-erftstadt.de und Thorsten Wagner, Abt-Horchem-Straße 16a, 50374 Erftstadt, +49 (0)2235 9948317, wagner2002@web.de Im Internet unter www.schachverein-erftstadt.de

28. bis 30.November: Nordhorn

3. Andreas Schaar-Gedenkturnier. Mensa des Gymnasium Nordhorn, Stadtring 29, 48527 Nordhorn. 5 Runden Schweizer System Bedenkzeit: 2 Stunden / 40 Züge, ½ Stunde für den Rest der Partie. Das Turnier ist Bestandteil der Grandprix-Serie des NSV. Startgeld bei Überweisung bis zum 21. November 2014 auf das Konto des SK Nordhorn-Blanke bei der Kreissparkasse Nordhorn: 30 € für Senioren, 20 € für Jugendliche (Stichtag 01.01.1995): bei Barzahlung am Spieltag jeweils 10 € mehr. GM und IM sind startgeldfrei. Preisfonds (A-Turnier) 1.PLatz 300 €, ... 6.Platz 75 €, Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung online unter www.nsv-grandprix.de Info: Harald und Sonja Kirschnowski, Telefon: 0172-8367888, E-Mail: nordhornerschachfestival@freenet.de

29.November: Wilster

2.DWZ Cup. Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum 2-3, 25554 Wilster. Modus: Nach dem Meldeschluss wird eine DWZ-Rangliste erstellt. Nach dieser Rangliste werden Gruppen aus vier Spielern gebildet. In die Gruppe 1 kommen die Spieler mit dem Ranglistenplatz 1 bis 4, in die Gruppe 2 kommen die Spieler mit dem Ranglistenplatz 5 bis 8 und so weiter. Die Turnierleitung behält sich vor, von diesem Prinzip in begründeten Fällen abzuweichen und in einzelnen Gruppen eine andere zweckmäßige Zusammensetzung vorzunehmen. In den Gruppen wird jeweils ein Rundenturnier gespielt. In den letzten Gruppen können eventuell 3 Runden Schweizer System gespielt werden. Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt 1 Stunde für 30 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Eine Voranmeldung wäre wünschenswert bis zum 27. November bei: Björn Behrend, chessfamily.behrend@gmail.com Tel.: 0482 887 77 03. Das Turnier ist auf 44 Teilnehmer begrenzt. Es wird ein Startgeld von 5 Euro pro Teilnehmer erhoben. Preise: 1 Platz in der Gruppe 15 Euro Preisgeld, bei Punktgleichheit wird bis zur Entscheidung geblitzt. Homepage www.schachfreunde-wilstermarsch.de/

30.November: Köln

8. Interkulturelles Schnellschachturnier. City Hotel Köln, Clemensstr. 8, 50676 Köln (nahe Neumarkt). 7 Runden Schweizer-System, Bedenkzeit: 15 Minuten-Partien. Sachpreise für die drei erstplatzierten Spieler, den besten Jugendlichen bis 18 Jahre und den besten Senior ab 50 Jahre. Startgeld: Erwachsene € 10, Jugendliche € 5. Für alle Zuschauer ist der Eintritt frei. Voranmeldung (Namensangabe mit Telefon/E-Mail und Adresse erbeten), bei satrancinterkulti@gmx.de, oder Telefon 0221 200 45 01, max. 32 Teilnehmer. Organisations– und Turnierleitung: Dirk Langen und Izzet Yilmaz - Satranç Club 2000. Homepage: www.satranc2000.de

30.November bis 6.Dezember: Bad Griesbach

17. (Jung-)Senioren-Open. Aktiv & Vital Hotel Residenz, Prof.-Baumgartner Str. 1, D-94086 Bad Griesbach, Tel. +49(0)8532 7080 7 Runden nach Schweizer System, Bedenkzeit: 40 Züge /2 Std. + 1 Std. für Rest. Teilnahmeberechtigt sind Senioren über 50 Jahren. 1. Preis: 300 Euro; 2. Preis: 200 Euro; 3. Preis: 100 Euro; Sonderpreise für Altersklassen/Wertungszahlen/ bester Niederbayer und Sachpreise. Organisation: Dipl.-Kfm. Josef König, Franz-Xaver-Neun-Straße 6, D-84347 Pfarrkirchen, Tel. +49(0)8561 910 771, Fax +49(0)8561 910 773, E-Mail: info@koenig-online.de Anmeldung nur gültig bei gleichzeitiger Einzahlung des Organisationsbeitrages von 65 Euro. Aktueller Teilnehmerstand: www.koenig-online.de/schach/gri2014/gri2014.html

7.Dezember: Soest

Sparkassen-Nikolaus-Cup. Modus: 9 Runden Schweizer System, 15 Minuten pro Spieler und Partie. Altersklassen: U16 / U14 / U12 / U10. Die Ausschreibung als PDF finden Sie unter www.schach-soest.de/wp-content/uploads/2014/10/Nikolaus-Pokal-2014.pdf

8.Dezember: Köln

16. Ford Schnellschach-Open, 7 Runden CH - System, 15 Minuten je Spieler und Partie. Pfarrsaal Christ König Altonaer Str. 65. 50737 Köln Gartenstadt-Nord. Wir sind wie folgt zu erreichen: Ab Dom/Hbf. mit der S-Bahn (S6, S11, S12 oder S13) bis Hansaring. Dort umsteigen in die U-Bahn (Linie 15 Richtung Longerich/Chorweiler) bis KVB-Haltestelle Herforder Str. Das Spiellokal ist gegenüber der Haltestelle. Beginn 18.30 Uhr, Meldeschluss 18.00 Uhr. Startgeld einheitlich 10 Euro, Ford Mitglieder 7 Euro. Bei Anmeldung/Überweisung nach dem 01.12.2014 oder Anmeldung am Spieltag (08.12.2014) erhöht sich das Startgeld um 3 Euro. 1.Platz 150 € (2., 3. … 100, 70, 40 €), Ratingpreise, Sonderpreise. Anmeldung: Franz Meier, Tel: 0221 548 184 51, E-Mail: franz.meier55@googlemail.com Stephan Distelrath, Tel: 0160 950 636 86, E-Mail: stephandist@googlemail.com Durch Einzahlung des Startgeldes bis zum 1.Dezember 2014 auf das Konto der Ford Schachfreunde Köln e.V. www.schachfreunde-ford.de/sschach.htm

19. bis 21. Dezember: Adelboden (Schweiz)

Weihnachtsopen im Schnee. Für mehr Informationen siehe www.swisschesstour.com

26. bis 30.Dezember: Arco (Italien)

5. Weihnachtsopen am Gardasee. Amateuropen. 7 Runden Schweizer System, Spielort: Hotel Palace – Arco, Turnierseite: www.arcoworldchess.com Ausschreibung Turnier: www.arcoworldchess.com/wp-content/uploads/2014/02/Bando-Scacchi-dinverno-dicembre-2014.pdf

26. bis 31.Dezember: Aschach/Donau (Österreich)

23. Int. Aschacher Donau Open. A-Turnier offen für alle Spieler, B-Turnier nur für Spieler unter 2000 Elo, C-Turnier offen für alle Spieler unter 1650 Elo, Jugendturnier U12. Alle Turniere: 7 Runden CH-system, 40 Züge /2h + 1h für den Rest der Partie. Nenngeld: A-Turnier 45 Euro, B-Turnier 40 Euro, C-Turnier 35 Euro. Preise: komplett 7.000 Euro A-Turnier: 1.750 Euro / 1.200 Euro /.... B-Turnier: 400 Euro/ 275 Euro /..... C-Turnier: 200 Euro / 100 Euro /..... Information, Anmeldung: Günter Mitterhuemer, Seebach 19, 4070 Eferding, Österreich, Tel +43 (0) 72 72 / 43 98, E-Mail: guenter.mitterhuemer@schach.at Homepage: www.aschach.at/schach

26. bis 30. Dezember: Erfurt

24. Erfurter Schachfestival. Vier verschiedene Turniere: Meister- (MT), Haupt- (HT), Amateur- (AT), Seniorenturnier (ST). Spielort: Radisson Blu Hotel Erfurt – im Herzen von Erfurt (mit Sonderkonditionen für Turnierteilnehmer), Juri-Gagarin-Ring 127, 99084 Erfurt. Bedenkzeit: 40Z/2h + 30 Minuten für den Rest. Preisfonds: 6.174 € an Geldpreisen sowie weitere Sachpreise, Überraschungspreise & Pokale. GM,IM,WGM,WIM, ELO/DWZ über 2400 frei.
MT (DWZ/ELO >1900): 8 Rd., CH-System. Preise 1.022-700-500-350-250-200-150-100-50. Startgeld 55 €, Jugend U18 / Frauen 35 €.
HT (unter DWZ 2000): wie vor. Preise 350-250-200-150-120-80-40. Startgeld 45 €, für Jugend U18 / Frauen 25 €.
AT (unter DWZ 1600, ab 27.12.): 7 Rd., CH-System. Preise 150-100-75-50-30. Startgeld 30 €, für Jugend U18 / Frauen 20 €.
ST (JG 1954 und älter): 5 Rd., CH-System. Preise: 150-100-75-50-30. Startgeld 30 €, für Frauen 20 €.
Besonderheit: Bei MT, HT, ST besteht die Möglichkeit, erst zur zweiten Runde einzusteigen, mit einem kampflosen Remis für die 1. Runde. Rahmenprogramm: Würfelblitzschachturnier, Kartenturniere. Auskunft & Anmeldung: Daniel Wanzek, Krämergasse 5, 59457 Werl, Tel: 03643 448 92 63, Mobil: 0177 372 48 11,# E-Mail: info@erfurter-schachfestival.de Web: www.erfurter-schachfestival.de

27.Dezember: Leverkusen

36. Offenes Weihnachtsschnellturnier. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstraße 150, 51373 Leverkusen. Meldeschluß 9.45 Uhr, Spielbeginn 10 Uhr. Modus: 9 x CH (20 Min.). Preise: 1. Preis mind. 250,- EUR, 2. Preis mind. 150,- EUR, 3. Preis mind. 75,- EUR. Ratingpreise jeweils 50 EUR. Startgeld: 14 EUR. Jugendliche (Stichtag 01.01.1994) 7 EUR. Pro Spieler sind eine Uhr und ein komplettes Spiel mitzubringen, ansonsten ist eine Leihgebühr von 5 EUR zu entrichten. Info: Manfred Birnkott per E-Mail: ManfredBirnkott@t-online.de (keine Voranmeldung erforderlich!)

27. bis 30.Dezember: Berlin

8. internationales Winteropen. Rathaus Pankow, Breite Straße 24A, 13187 Berlin. 7 Runden CH-System, 90 Minuten/40 Züge + 15 Minuten/Rest + 30 Sec/Zug. Startgeld: 40 € (U18 30 €) bei Überweisung bis 15.11.2014, 50 € (U18 40 €) bei Überweisung nach 15.11.2014, Preise: 1. Platz: 400 €, ... 6.Platz: 80 €, Kategoriepreise, Anmeldung per E-Mail an turnieranmeldung@zugzwang95.de und durch Überweisung des Startgeldes entsprechend der Ausschreibung, Info & Kontakt: www.zugzwang95.de, Hendrik Madeja, E-Mail: 1.vorsitzender@zugzwang95.de

27. bis 30.Dezember: Unna

Unna Open + Einzelmeisterschaft des Schachbezirks Hamm. Gruppenräume der Lindenbrauerei Unna, Rio-Reiser-Weg 1. 7 Runden Schweizer System; 2,5 Std. pro Spieler. Startgeld: Erwachsene: 35,- €, Jugendliche (U18): 25,- € bei Voranmeldung bis 19.12., durch Anmeldung per E-Mail oder Telefon und zeitgleicher Überweisung auf das Konto des SV Unna 1924. Preise: 1. Platz: 300 € + Pokal der Stadt Unna .... 6. Platz: 60 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Turnierleitung: Pit Schulenburg Tel.: 0176 500 500 86, E-Mmail: pit.schulenburg@online.de im Internet www.svunna.de

27.-30.Dezember: Kelheim

3. Wittelsbacher Weihnachts-Schach-Open. „Ludwigsaal“, Wittelsbacher Hof Kelheim, Donaustr. 22 – 26, 93309 Kelheim, Tel. 09441 17705-0, www.wittelsbacherhof-kelheim.de/ 7 Runden beschleunigtes Schweizer System. Bedenkzeit 2 Std. für 40 Züge, 30 min für den Rest der Partie. Startgeld: Regulär: 40 €, Jugend (Jahrgang 1996 und jünger): 30 €, GM und IM: startgeldfrei. Die Anmeldung erfolgt beim 1.Vorsitzenden des Schachklub Kelheim 1920 e.V., Helmut Kreuzer, per e-Mail an 1.Vorsitzender@schachklub-kelheim.de, bei gleichzeitiger Überweisung des Startgeldes auf das Konto des Vereins Schachklub Kelheim 1920 e.V. 1. Preis: 1000 € ... 5. Preis: 150 € Ratingpreise, Somderpreise. Alle Infos unter www.schachklub-kelheim.de

10.Januar: Ludwigshafen

36. Schnellschachopen. Aula der Berufsbildenden Schule Wirtschaft 1, Mundenheimerstr. 220 (Ecke Rottstraße), 67061 Ludwigshafen. 7 Runden CH-System, 30 min. pro Spieler. Beginn der 1. Runde: 13 Uhr, Ende gegen 21 Uhr; Meldeschluss ist 12.30 Uhr. Startgeld: 11 €, Jugendliche 6 €, GM/IM frei. 1. Platz: 150 € garantiert (bzw. 30 % vom Startgeld), 2. Platz: 25% vom Startgeld, 3. Platz: 20% vom Startgeld. Ratingpreise, Somderpreise. Info und Anmeldung Manfred Derlich 0621 545 894 01 oder Klubheim (Di und Fr abends) 0621 694 489. E-Mail: M.Derlich@Web.de Homepage: www.schachklub1912.de

12.Januar bis 23.März: Leverkusen

13. Bayer-Open, zugleich 27. Offene Stadtmeisterschaft. Wiesdorfer Bürgerhalle, Hauptstr. 150 in Leverkusen-Wiesdorf. 7 Runden, jeweils montags 19 Uhr. 40 Züge in 2 Stunden + 30 Minuten für den Rest der Partie; 60 Minuten Wartezeit. Anmeldung bis 11.01.2015 per E-Mail oder telefonisch bei der Turnierleitung sowie Überweisung des Startgeldes (Erwachsene € 30, Jugendliche (Stichtag 01.01.1995) € 10). Preise (ab 60 Teilnehmer garantiert): 1. 350 €, 2. 250 € ... 5. 100 €. Ratingpreise, Sonderpreise. Turnierleitung und weitere Infos: Manfred Birnkott Tel. 02171-82167, E-Mail: ManfredBirnkott@t-online.de, und unter www.Schachclub-Bayer-Leverkusen.de

17. Januar: Bielefeld

4. Volksbank Cup. Mensa der Gesamtschule Quelle, Marienfelder Straße 81, 33649 Bielefeld (Ortsteil Brackwede-Quelle) Voraussichtlich 7 Runden KO System, bei Remis folgt eine „Sudden Death“ Partie mit Farbwechsel und 5-4 Minuten, wobei Schwarz ein Remis zum Weiterkommen genügt. Die Spieler, die ausgeschieden sind, wechseln in das Schweizer System Turnier, die bis dahin erzielten Punkte werden mitgenommen. Ein Remis in der Schnellschachpartie wird mit 0,5 Punkten für beide Spieler gewertet. Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt 10 Minuten, für jeden Zug erhält jeder Spieler 5 Sekunden Zeitzuschlag. Startgeld € 10 bei Anmeldung bis 10.01.2015; danach € 15.
KO-Turnier: 1. Platz 300 €, 2. Platz 200 €
Schweizer System: 1. Platz: 150 €, 2. Platz 100 €, 3. Platz 50 €. Ratingpreise, Sonderpreise.
Anmeldung & Info Dirk Husemann, E-Mail Husi24@t-online.de, Telefon 0521 208 03 21, Kontakt per Handy nur am Turniertag (Zuspätkommen etc.) 0176 619 682 62 (T. Ehrlich). Internet www.zweihochsechs.de

7. und 8.Februar: Leutersdorf

Leutersdorfer Schnellschach-Cup. Friedrich-Ludwig-Jahn-Turnhalle, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 24, 02794 Leutersdorf. 13 Runden Schweizer System, 15 Minuten je Spieler und Partie. Startgeld 10 €. Preise: 100 % des Startgeldes – Preise ab 30 Teilnehmer garantiert. 1. Platz: 200 €, 2. Platz 120 €, 3. Platz 80 €. Sonderpreise.
Blitzschach am 06.02.2015 und am 13.02.2015 ab 18.00 bzw. 20.00 Uhr. Anmeldung und Info: online www.scoberland.de postalisch: an Frank-Peter Rößler, Straße der Jugend 10, 02794 Leutersdorf, telefonisch: 03586/788259 zwischen 19 und 20 Uhr.

7. bis 12.Februar: Leutersdorf

Internationales Bergquell Open. Friedrich-Ludwig-Jahn-Turnhalle, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 24, 02794 Leutersdorf. 7 Runden Schweizer System, 120 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie. Startgeld nach Elo zwischen 30 und 50 €. Konditionen für Titelträger auf Anfrage. Preisfonds: 100% des Startgeldes – Preise ab 30 Teilnehmer garantiert. 1. – 3. Preis: 1000 €/500 €/300 €. Anmeldung und Info: online www.scoberland.de postalisch: an Frank-Peter Rößler, Straße der Jugend 10, 02794 Leutersdorf, telefonisch: 03586/788259 zwischen 19 und 20 Uhr.

13. bis 15. Februar: Bozen (Italien)

10. Schach Open Bozen (Südtirol) - Wochenendturnier. 5 Runden Schweizer System, Spielort: Bozner Messe. Turnierseite und Ausschreibung: arciscacchi.blogspot.it/

13. bis 15.Februar: Leutersdorf

18. Miniopen des Oberkretscham Leutersdorf. 9 Runden Schweizer System, 75 Minuten/30 Züge + 15 Minuten. Startgeld: 3 €, Bearbeitungsgebühr 1 €. Preisfonds: Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und einen Sachpreis. Der Sieger erhält den Pokal des Oberkretscham. Die Sieger der Altersklassen U8, U10 und U12 erhalten Medaillen und Urkunden.
19. Open der Sparkasse Oberlausitz – Niederschlesien. 6 Runden Schweizer System, Bedenkzeit: 90 Minuten + 30 Sekunden je Zug. Startgeld Erwachsene: 10 €, Jugendliche: 7 €, Bearbeitungsgebühr: 4 €. Preisfonds: 100% des Startgeldes 1. bis 3. Preis 200 €/150 €/100 €. Kategoriepreise.
Anmeldung und Info: online www.scoberland.de postalisch: an Frank-Peter Rößler, Straße der Jugend 10, 02794 Leutersdorf, telefonisch: 03586/788259 zwischen 19 und 20 Uhr.

13. bis 20.Februar: Graz

Internationales Schachopen. 9 Runden Schweizer System. Spielberechtigt: A-Turnier: offen, B-Turnier: unter 2000 Elo, C-Turnier unter 1700 Elo. Bedenkzeit: 40 Züge/ 90 Min., Rest 30 Min.+ 30 Sek./Zug. Preisfond: 6750 Euro, 1. Platz 1400/750/500. Kontakt: Andrea Schmidbauer: +43 699 1111 999 1, office@chessgraz.com im Internet unter www.chessgraz.com

7. bis 14.Februar: Lienz (Österreich)

18. Internationales Lienz-Open. RGO-Arena, Julius-Durst-Straße 6, 9900 Lienz, Österreich. 9.Runden Schweizer System. Spielzeit 90 min/40 Züge + 30 min + 30 sec/Zug. Preisfonds gesamt € 10.000, 1.Preis € 1.900. Durchführung: A-Gruppe (unter 2000 Elo), B-Gruppe; freiwilliges Upgrade in A-Gruppe ohne Nenngeldzuschlag möglich. Nenngeld: € 75, für Jugendliche € 40 (bis Jg. 1996); GM, IM nenngeldfrei. Kontakt: Weiler Georg, Mittewald 164, 9911 Assling, Tel: +43 (0)664 111 90 55, E-Mail: obmann@schachklub-lienz.at. Zusatzinfos: Abwechslungsreiches und umfangreiches Rahmenprogramm; Live-Übertragung. Turnierwebseite: www.schachklub-lienz.at/open.

20.Februar bis 19.Juni: Wuppertal

Offene Wuppertaler Stadtmeisterschaft. Spiellokal der Elberfelder Schachgesellschaft 1851, Wiesenstr. 2, 1. Etage, 42105 Wuppertal, Tel.: 0202/5144067. 7 Runden Schweizer System, 90 Minuten je Spieler für 30 Züge. Nach der Zeitkontrolle erhält jeder Spieler für die verbleibenden Züge 30 Minuten zu seiner Restbedenkzeit hinzugerechnet. Startgeld: 15 € (5€ für Teilnehmer, die vor dem 1.1.2015 das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.) Preisfonds: 1. Platz 250 €, 2.Platz 125 €, 3. Platz 75 €. Ratingpreise. Die Anmeldung erfolgt am ersten Spieltag zwischen 19.00 und 19.45 Uhr. Spieler, die mehr als eine Partie kampflos verlieren, werden disqualifiziert. Die Runden können vorgespielt werden, nachspielen ist ab Runde 2 nicht mehr möglich. www.esg1851.de

10. bis 17.Mai: Mallorca (Spanien)

5. Internationales Open LLucmajor. Alle Infos auf der Webseite www.winterchess.com

 

Veranstalter außerhalb des deutschsprachigen Raums


Czech Tour

Deutschsprachige Auskünfte und Detail-Informationen über die Turniere der Serie erhalten Sie bei Dr. Jan Mazuch, Sukova 1556, 530 02 Pardubice, Tschechische Republik, Tel. /Fax: 00420 466 535 200, E-Mail j.mazuch@avekont.cz, CZECH TOUR 2013/2014 Internet www.czechtour.net/news/


15.-22.11. 2014 V. Jahrgang BRNO OPEN, www.czechtour.net/brno-open/
23.-29.11. 2014 VI. Jahrgang PILSNER OPEN, www.czechtour.net/pilsen-open/

Schach + Urlaub in Prag

Info: Jindra Kollerová, U Plynárny 15, 140 00 Praha 4 - Michle, Tschechische Republik, Tel./Fax: + 420 241 407 355, Mobil: + 420 777 677 899, Skype: jindra15, E-Mail: jindra.kollerova@mybox.cz, www.schach-prag.cz

First Saturday in Budapest

Die Turnierserie „First Saturday“ wurde von Laszlo Nagy ins Leben gerufen und bis heute betreut. Wie der Name schon vermuten lässt, beginnt am ersten Samstag eines jeden Monats in der ungarischen Hauptstadt mindestens ein internationales Turnier (manchmal starten auch zwei oder drei), bei dem Titelnormen erreicht und Elozahl-Wertungen erspielt werden können. Der sehr gut Englisch und passabel Deutsch sprechende Organisator vermittelt auch Hotels und informiert über ein Freizeitprogramm. Alle näheren Infos sind erhältlich von Nagy László, 1101 H-Budapest, Hungária krt. 5-7. XI. ép. I. em. 7. , Tel. /Fax 0036 1 263 28 59, E-Mail info@firstsaturday.hu, Internet www.firstsaturday.hu (englischsprachig).

Moskau

Seit Jahresmitte 2009 wird in der russischen Hauptstadt jeden Monat ein Rundenturnier ausgetragen. Mehr Infos auf der speziellen Homepage www.chess-events.org. Kontakt: GM Igor Glek, E-Mail wlct06@gmail.com, Mobiltelefon 0174 1387765.

Naujac sur Mer (Südfrankreich)

Schach + Urlaub der besonderen Art. „Wein-Open“ in Naujac sur Mer (60 km nördlich von Bordeaux), Simultan, Lehrgänge, Blitzturniere oder einfach nur Urlaub mit dauerhaft geöffnetem Schachklub. Alles findet auf einem von einer deutschen Internationalen Meisterin betriebenen Campingplatz statt. Rahmenprogramm: Simultan, Grillabend (gratis) für alle Turnierteilnehmer und Begleitpersonen, Weingutbesichtigung mit Weinprobe (gratis). Anmeldung und alle weiteren, deutschsprachigen Infos von Rike Wohlers-Armas / Iulius Armas, Route de St Isidore; 33990 Naujac/Mer / Frankreich, Tel. 0033 556 730 294, Fax 0033 556 730 298, E-Mail avanrike@aol.com, // www.campinglarochade.com.

 

ABKÜRZUNGEN. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um Einzelturniere. 4er (+1)= für Vierermannschaften (mit einem Ersatzspieler). Modus: Blitz = Blitzschach (5 Min), Ss 15 (Ss 30 usw.) = Schnellschach 15 Min. (30 Min. usw.) pro Spieler und Partie; keine Angabe = normale Turnierpartien. Sonstige Abkürzungen: Anm = Anmeldung (durch, an); MS = Meldeschluss, Preise j. n. B. = Preise je nach Beteiligung (der Einnahmen der Ausrichter, also nicht garantiert; PF = Preisfonds, SG = Startgeld, Da, Se, Ju = Damen, Senioren, Jugendliche, Ra= Rating (Sonderpreise für DWZ oder Elogruppen), *= mit den üblichen Angaben (zur Meldung, auf dem Überweisungsformular): Name, Vorname, Anschrift, Verein, Geb.-Datum, DWZ/Elo.
Schach-Magazin a a a

Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Wer anderen eine Grube gräbt …

An dieses Sprichwort fühlt man sich beim Betrachten der Schlussphase der folgenden Partie erinnert. Sie stammt aus einem Freundschaftsmatch zwischen den Nationalmannschaften von Ungarn und Polen, das im Juni in Budapest ausgetragen wurde.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern