Schach Magazin
Endspieltricks und Tipps ::

Gesammelt bei neueren Turnieren



Bei dem Open in Gibraltar (vgl. Bericht ab Seite 11) bestätigte der englische Großmeister Michael Adams seinen Ruf als End-spielkönner. In einem als ungewinnbar aussehenden Endspiel mit Springer gegen zwei weit entfernte gegnerische Freibauern fand er den schmalen Pfad zum Sieg.

Endspiele

M. Adams (ENG, 2751) – Hou Yifan (CHN, 2651)
Stellung nach 49. Sxf3


Grundsätzlich hält ein Springer allein zwei gegnerische Freibauern. Sollte der schwarze König zum Damenflügel laufen, um dort auszuhelfen, so entscheidet g4 nebst h5. Vor diesem Hintergrund erscheint der Gewinn von Weiß nur eine Frage der Zeit, doch bald stellte sich heraus, dass der Anziehende nur mit sehr genauem Spiel den Punkt einfahren kann.

49. …a5 50. g4 a4 51. Sd4 a3

Endspiele

Weiter geht’s in Ausgabe März 2017

 

Die Endspielfolge aus der Januarausgabe 2012 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

 


Sie können jeden Monat eine neue Ausgabe frei Haus bekommen! Tun Sie sich etwas Gutes und bestellen Sie das Abo oder das supergünstige Probeabo (nur 9,90 Euro für 3 Hefte) der beliebten Zeitschrift Schach-Magazin 64 beim Verlag Carl Ed. Schünemann:

- per E-Mail: kontakt@schach-magazin.de
- per Post: Schünemann-Haus, 28174 Bremen

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Flüchtigkeitsfehler

"Das gibt's doch nicht, wie konnte ich so was übersehen, das war doch ganz einfach", so oder ähnlich wird nach einem "Einsteller" lamentiert. So nennt man einen Zug, der eine womöglich gut angelegte oder noch gar nicht recht begonnene Partie schlagartig verdirbt.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325