Schach Magazin
Test und Training ::

Verbessern Sie Ihre Spielstärke!


Stellen Sie sich vor, Sie sitzen während einer Partie neben einem Großmeister. Sie haben reichlich Zeit, sich über jeden anstehenden Zug Gedanken zu machen, bevor der Großmeister seinen ausführt. Dann können Sie Ihren Ideen und Gedankengänge mit seinen vergleichen. Zum Schluß können Sie in der Tabelle nachsehen, wie Sie abgeschnitten haben. Dieser Selbsttest wird Ihnen helfen, Ihre Spielstärke erheblich zu steigern. Oder Sie können auch einfach eine interessante - von einem bekannten Großmeister kommentierte – Partie genießen.

In dieser Folge ist Daniel Dubow der Protagonist. Der 20-Jährige gehört zu den aufgehenden Sternen in Russland. Im Alter von nur 14 Jahren und 11 Monaten wurde er Großmeister, jetzt gehört er mit Elo um 2650 schon zu den Arrivierten, der schon mal mit einer erstaunlichen Idee überrascht. Er war auch der Ideengeber in einer der spektakulärsten Partien der russischen Liga 2016, die in der Juniausgabe auf Seite 48 veröffentlicht wurde. Zur Erinnerung: In der Partie I. Nepomniachtchi - S. Sjugirow geschah 1. e4 e5 2. Sf3 Sf6 3. Sxe5 d6 4. Sf3 Sxe4 5. c4 Le7 6. d4 0-0 7. Ld3 Sg5 8. Sc3 Lg4 9. Lxg5 Lxg5 10. Lxh7+ Kxh7 11. h4!!, und Weiß holte sich das geopferte Material mit Vorteil zurück. Nepomniachtchi verriet nach der Partie, dass es Dubow war, der ihm diese Idee steckte.

In anderen Partien konnte Dubow eine seiner tollen Ideen selbst anwenden, z. B.

Test & Training

Dubow - Moissejenko
Aeroflot Open 2016


Nach 17. f4! explodierte die Stellung förmlich: 17. …dxc3 18. Sxc3 fxg5 19. fxe5 Lxe5 20. Sd5 mit heftigem Angriff und einem Sieg nach den weiteren Zügen 20. …Ld4+ 21. Kh1 Sc5 22. Sc7+ Dxc7 23. Lf7+ Kf8 24. Dxg5 De5 25. Lxg6+ Kg8 26. Lf7+ – 1:0


Noch eindrucksvoller war Dubows taktischer Sturm in der folgenden Partie:


Test & Training

Dubow -Brkic
Europameisterschaft Gjakova 2016


Dubow ignorierte den Angriff auf die weiße Dame und hämmerte 19. La6! aufs Brett mit der Folge 19. …gxf3 20. Lxb7+ Kb8 21. Lxc6+ Kc8 22. Lb7+ Kb8 23. Lxf3+ Kc8 24. Lb7+ Kb8 25. Lc6+ Kc8 26. Tb2 – 1:0

Auch unsere heutige Partie zeigt einen kraftvollen Angriff. Machen Sie sich schon einmal warm.

Aljechin-Verteidigung B 05
D. Dubow (2666)
V. Swiridow (2517)
Russische höchste Liga 2016


1. e4 Sf6 2. e5 Sd5 3. d4 d6 4. Sf3 Lg4 5. h3 Lh5 Hier scheiden sich die Geister, etwas mehr als die Hälfte der Spieler bevorzugt an dieser Stelle 5. …Lxf3 6. Dxf3 dxe5 7. dxe5 e6. Den Springer und die Angreifbarkeit des e-Bauern muss Weiß stets im Hinterkopf haben, ganz gut gefahren ist er letztlich mit 8. Lc4 Sc6 9. De4. Und warum auch nicht? Läuferpaar, Raum und leichte Figurenentwicklung, was will man mehr in der Eröffnung? 6. e6 Ein eher seltener Zug hier, aber das Bauernopfer ist typisch für die Aljechin-Verteidigung. Am häufigsten sieht man es in der Variante 1. e4 Sf6 2. e5 Sd5 3. d4 d6 4. Sf3 Sc6 5. c4 Sb6 6. e6 fxe6, und die Ähnlichkeit sticht ins Auge. Schwarz hat Probleme mit der Entwicklung: Wie soll er den Läufer f8 ins Spiel bringen? Und wo findet sein König Sicherheit? Viele Spieler entscheiden sich für den Übergang in die Hauptvariante mit 6. Le2 e6. 6. …fxe6 7. Le2 Hier zeigt sich Dubows unabhängiges Denken. Obwohl der Läuferzug ganz natürlich aussieht, wurde er erst wenige Male zuvor gespielt. Am häufigsten folgte 7. g4, ich sehe aber keinen Grund, warum Weiß seine Bauernstruktur schwächen müsste. 7. …Sc6 Nun sind Sie gefragt.

Test & Training

8. 0-0

Zwei Punkte. Weiß setzt in aller Ruhe seine Figurenentwicklung fort und kümmert sich nicht um Schwarz, der sich mit nicht unerheblichen Problemen herumschlägt. Zwei Punkte auch für 8. c4.

8. …Dd7

Weiter geht's in der Ausgabe Oktober 2016.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte direkt an den Autor: www.danielking.biz

Leseprobe:

Großmeister Daniel King schreibt in jeder Ausgabe der monatlich erscheinenden Zeitschrift Schach-Magazin 64 eine neue Folge! Eine Leseprobe als PDF-Datei können Sie hier herunterladen: Katalanisch E 06, K. Sauravh (2324) – J. Gustafsson (2647),Pattaya 2011

Sie können jeden Monat eine neue Folge frei Haus bekommen! Tun Sie sich etwas Gutes und bestellen Sie das Abo oder das supergünstige Probeabo (nur 9,40 Euro für 3 Hefte) der beliebten Zeitschrift Schach-Magazin 64 beim Verlag Carl Ed. Schünemann:

- per E-Mail: kontakt@schach-magazin.de
- per Post: Schünemann-Haus, 28174 Bremen

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Flüchtigkeitsfehler

"Das gibt's doch nicht, wie konnte ich so was übersehen, das war doch ganz einfach", so oder ähnlich wird nach einem "Einsteller" lamentiert. So nennt man einen Zug, der eine womöglich gut angelegte oder noch gar nicht recht begonnene Partie schlagartig verdirbt.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325