Schach Magazin
Test und Training ::

Verbessern Sie Ihre Spielstärke!


Stellen Sie sich vor, Sie sitzen während einer Partie neben einem Großmeister. Sie haben reichlich Zeit, sich über jeden anstehenden Zug Gedanken zu machen, bevor der Großmeister seinen ausführt. Dann können Sie Ihren Ideen und Gedankengänge mit seinen vergleichen. Zum Schluß können Sie in der Tabelle nachsehen, wie Sie abgeschnitten haben. Dieser Selbsttest wird Ihnen helfen, Ihre Spielstärke erheblich zu steigern. Oder Sie können auch einfach eine interessante - von einem bekannten Großmeister kommentierte – Partie genießen.

Der Inder Adhiban Baskaran, der im Vorjahr das "Challenger" gewann und sich für das Masters in Wijk aan Zee qualifizierte, brachte frischen Wind in die oberste Klasse, wo man Jahr für Jahr überwiegend die gleichen Gesichter sieht. Der 24-Jährige kam zwar schlecht aus den Startlöchern (1 aus 4), kam dann aber mit mehreren Siegen gut in Fahrt; es hat nicht viel gefehlt und er hätte auch dem Weltmeister Magnus Carlsen ein Bein gestellt.

Test & Training

M. Carlsen-B. Adhiban
Wijk aan Zee, 2017
Schwarz am Zug



In der Partie geschah 34. …Dc6. Stattdessen hätte 34. …Dg4! mit Angriff auf den Turm d1 einen siegbringenden Angriff entfesselt. Die "Killer-Variante" lautet 35. Te1 Te3! 36. fxe3 (Falls 36. Df1, so …Tf3 37. Kh2 Df5 38. Kg2 d3!) 36. …Dxg3+ 37. Kf1.

Adhiban berichtete, er habe bis hierhin alles berechnet, weiter aber nichts Konkretes gesehen, leider auch nicht 37. …Df3+ 38. Kg1 dxe3, wonach Weiß getrost aufgeben kann. Neben einem vernichtenden Abzugsschach droht auch noch …Sf4.
Adhiban hinterließ sowohl mit seinem Ergebnis (7,5 aus 13, geteilter dritter Platz), als auch mit seiner unternehmungslustigen Spielweise und einer humorvollen Art einen guten Eindruck.

In dieser Folge betrachten wir seinen Sieg gegen Sergej Karjakin aus der fünften Runde, mit dem er seinen Höhenflug (ungeschlagen mit 6,5 Punkten aus den letzten neun Runde) einleitete.

Fanzösisch C 11
S. Karjakin (2785)
B. Adhiban (2653)
Rotterdam, Tata Steel Chess 2017

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Sc3 Sf6 4. e5 Sfd7 5. f4 c5 6. Sf3 Sc6 7. Le3 Le7 8. Dd2 a6 9. a3 0-0 10. Le2 b5 11. f5! 10. dxc5 Sxc5 11. Df2

Test & Training

11. …Sd7 Vier Punkte. Ein ausgezeichneter Zug, der nur auf den ersten Blick merkwürdig erscheint. Adhiban sagte im Anschluss an die Partie, dass sein Trainer ihm am Vortag dazu geraten hatte.

Mir kommt 11. …b6 (zwei Punkte) am natürlichsten vor. Der Springer wird gedeckt und in einem geeigneten Moment kann der Läufer auf die lange Diagonale schwenken. Doch 12. b4 Sd7 13. Ld3 f6 14. Dg3 d4 (14. …fxe5 15. Dh3 e4 16. Sxe4 dxe4 17. Dxe6+ Tf7 18. Dxe4 Sf6 19. Dxc6 mit zwei Mehrbauern - eine wichtige Variante!) 15. 0-0-0 führte in der oben erwähnten Partie Kramnik-Meier zu einem spektakulären Gewinn. Eine chaotische Stellung, wobei dem Bauern b4 eine nützliche Aufgabe zukommt: er hindert die schwarzen Figuren daran, nach c5 zu gehen.

11. …Da5 (drei Punkte) verhindert b4 und übt einigen Druck aus auf der Diagonale a5-e1.

12. Sd4

Weiter geht's in der Ausgabe März 2017.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte direkt an den Autor: www.danielking.biz

Leseprobe:

Großmeister Daniel King schreibt in jeder Ausgabe der monatlich erscheinenden Zeitschrift Schach-Magazin 64 eine neue Folge! Eine Leseprobe als PDF-Datei können Sie hier herunterladen: Katalanisch E 06, K. Sauravh (2324) – J. Gustafsson (2647),Pattaya 2011

Sie können jeden Monat eine neue Folge frei Haus bekommen! Tun Sie sich etwas Gutes und bestellen Sie das Abo oder das supergünstige Probeabo (nur 9,90 Euro für 3 Hefte) der beliebten Zeitschrift Schach-Magazin 64 beim Verlag Carl Ed. Schünemann:

- per E-Mail: kontakt@schach-magazin.de
- per Post: Schünemann-Haus, 28174 Bremen

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Flüchtigkeitsfehler

"Das gibt's doch nicht, wie konnte ich so was übersehen, das war doch ganz einfach", so oder ähnlich wird nach einem "Einsteller" lamentiert. So nennt man einen Zug, der eine womöglich gut angelegte oder noch gar nicht recht begonnene Partie schlagartig verdirbt.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325