Schach Magazin
Test und Training ::

Verbessern Sie Ihre Spielstärke!


Stellen Sie sich vor, Sie sitzen während einer Partie neben einem Großmeister. Sie haben reichlich Zeit, sich über jeden anstehenden Zug Gedanken zu machen, bevor der Großmeister seinen ausführt. Dann können Sie Ihren Ideen und Gedankengänge mit seinen vergleichen. Zum Schluß können Sie in der Tabelle nachsehen, wie Sie abgeschnitten haben. Dieser Selbsttest wird Ihnen helfen, Ihre Spielstärke erheblich zu steigern. Oder Sie können auch einfach eine interessante - von einem bekannten Großmeister kommentierte – Partie genießen.

Ich spiele gerne das Igel-System mit Schwarz. Dort lauert man auf den letzten drei Reihen und sobald der Gegner etwas aus dem Schritt kommt, springt man ihn an und er kippt um. Hier ein Beispiel:

[…]

Ähnlich war es auch in der Partie. Die Testphase beginnt nach dem nächsten Diagramm:

Sizilianisch B 52
V. Dragnev (2438) - Z. Hracek (2594)
Bundesliga 2017


1. e4 c5 2. Sf3 d6 3. Lb5+ Ld7 4. Lxd7+ Sxd7 5. 0-0 Sgf6 6. De2 Tc8 7. b3 g6 8. Lb2 Lg7 9. d4 cxd4 10. Sxd4 0-0 11. c4

Test & Training

11. …Sh5

Drei Punkte. Der bei weitem am häufigsten gespielte Zug: Die Dame verlässt die Grundreihe und steht auf einem sicheren, einflussreichen Feld: der Bauer d5 wird weiter unter Druck gesetzt, …Se4 wird verhindert und der Durchbruch …c5 verbietet sich, weil der Läufer b7 letztlich hängen würde.

11. …a6 Zwei Punkte. Ein typischer, angriffslustiger Igel-Zug. Wird der Springer nach f4 ziehen? Vielleicht. Jedenfalls muss Weiß diese Möglichkeit immer im Hinterkopf haben. Zudem hat der fianchettierte Läufer nun freie Sicht auf der langen Diagonalen, und Weiß muss - zumindest im Moment - die Entwicklung seines Damenspringers auf das wünschenswerte Feld c3 zurückstellen. Abgesehen davon handelt es sich aber wohl vor allem um einen ausgeklügelten Bluff und - objektiv gesehen - um Zeitvergeudung.

Üblicherweise spielt Schwarz hier 11. …a6 (drei Punkte). Mit der Überdeckung des Felds b5 bereitet Schwarz den Vorstoß …e6 vor, ein Zug, der nötig ist, um Sd5 zu verhindern. In der Begegnung Drabke-Gharamian, Böblingen 2017, folgte 12. Sc3 e6 13. Tfd1 Dc7, und Schwarz hat seine gewohnte Position erreicht, bei der seine Bauern auf der sechsten Reihe in Stellung gehen.

Sofort 11. …e6 (0 Punkte) zieht 12. Sb5 nach sich - nicht gerade eine ideale Entwicklung.

Eine Herausforderung stellt auch 11. …Da5 (drei Punkte) dar. Mir gefällt der Zug. Die Dame schwenkt vielleicht hinüber zum anderen Rand und bietet den Damentausch an, überhaupt befindet sie sich in diesen Stellungen ohne weißfeldrige Läufer nur selten in der Klemme.

Mit 11. …Sc5 kann ich mich nicht recht anfreunden, noch ist nicht klar, ob der Springer wirklich hierhergehört. 12. Td1

Weiter geht's in der Ausgabe August 2017.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte direkt an den Autor: www.danielking.biz

Leseprobe:

Großmeister Daniel King schreibt in jeder Ausgabe der monatlich erscheinenden Zeitschrift Schach-Magazin 64 eine neue Folge! Eine Leseprobe als PDF-Datei können Sie hier herunterladen: Katalanisch E 06, K. Sauravh (2324) – J. Gustafsson (2647),Pattaya 2011

Sie können jeden Monat eine neue Folge frei Haus bekommen! Tun Sie sich etwas Gutes und bestellen Sie das Abo oder das supergünstige Probeabo (nur 9,90 Euro für 3 Hefte) der beliebten Zeitschrift Schach-Magazin 64 beim Verlag Carl Ed. Schünemann:

- per E-Mail: kontakt@schach-magazin.de
- per Post: Schünemann-Haus, 28174 Bremen

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Unbändiger Vorwärtsdrang

Obwohl er schon ein gestandener Mann von 68 Jahren war, freute er sich wie ein Kind. Endlich sollte in seiner Heimatstadt Minsk ein Spitzenturnier ausgetragen werden, die Europameisterschaft nämlich, und sie sollte sein schachliches Schwanenlied werden.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325