Schach Magazin
Test und Training ::

Verbessern Sie Ihre Spielstärke!


Stellen Sie sich vor, Sie sitzen während einer Partie neben einem Großmeister. Sie haben reichlich Zeit, sich über jeden anstehenden Zug Gedanken zu machen, bevor der Großmeister seinen ausführt. Dann können Sie Ihren Ideen und Gedankengänge mit seinen vergleichen. Zum Schluß können Sie in der Tabelle nachsehen, wie Sie abgeschnitten haben. Dieser Selbsttest wird Ihnen helfen, Ihre Spielstärke erheblich zu steigern. Oder Sie können auch einfach eine interessante - von einem bekannten Großmeister kommentierte – Partie genießen.

Mit dem Sieg beim Großmeisterturnier in Biel im Sommer dieses Jahres verbuchte Hou Yifan den bedeutendsten Turniererfolg ihrer noch jungen Laufbahn. Die 23-jährige Chinesin erzielt 6,5 Punkte aus 9 Partien gegen sehr starke Konkurrenz und besiegte solch namhafte Großmeister wie Alexander Morosewitsch, David Navara und Etienne Bacrot; die letztgenannte Begegnung steht im Mittelpunkt dieser Folge.

[…]

Spanisch C 65
Hou Yifan (2666) - E. Bacrot (2715)
Biel 2017


1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Lb5 Sf6 4. d3 Lc5 5. c3 0-0 6. 0-0 d6 7. h3 Se7 8. Te1 c6 9. La4 Sg6 10. d4 Lb6 11. Sbd2 Te8 12. Lc2 h6

Test & Training

13. a4 Drei Punkte. Aus dieser Art von Stellungen einen Vorteil zu erlangen, das bedeutet ein gutes Stück Arbeit. Die Bauernformation e4 und d4 gegen e5 und d6 lässt sich als leichter, eher symbolischer Vorteil für Weiß beschreiben. Aber was will man machen, wenn Schwarz alle seine Figuren so gut aufstellt? Ein Abtausch auf e5 führt nur zu einer symmetrischen Bauernstellung und bringt effektiv gar nichts. Kann Schwarz gezwungen werden, seinerseits auf d4 zu tauschen? Kaum. Mit ihrem Zug setzt Hou auf einen kleinen Raumvorteil am Damenflügel, der sich später als nützlich erweisen könnte. Stoppt Schwarz den Bauern mit 13. …a5, könnte ein Springer von c4 die Felder b6 und d6 ins Visier nehmen.

Als Erstes würde ich in der Stellung an 13. Sf1 (zwei Punkte) denken. Der Springer strebt über g3 nach f5, ganz im Stil eines klassischen Spaniers. Gegen Kaschgalejew zog Carlsen (Astana, 2012) 13. …Sh5 (Mit 13. …d5 kann Schwarz gleich einen Versuch unternehmen, Ausgleich herzustellen: 14. Sxe5 Sxe5 15. dxe5 Txe5 - noch besser sieht 15. …Sxe4 aus, vergleichen Sie dies mit der Partie Hou-Bacrot - 16. Lf4 Te8 17. e5 Sh7 18. Dd3 Sf8 19. Tad1 Dh4 20. Lg3 Dg5 21. Kh2 Dg6 22. Dd2 Lf5. mit in etwa gleichem Spiel.) 14. Se3 Shf4 15. Sf5 Df6 16. g3 (stärker ist 16. Le3) 16. …Sxh3+ 17. Kg2 d5 usw., Kaschgalejew-Carlsen, Astana 2012.

13. a3 (zwei Punkte), ein Abwartezug, der letztlich von Erfolg gekrönt war in der Partie Ponomariov-Bacrot, Thessaloniki 2013: 13. …a5 14. Sc4 Lc7 15. Le3, und nach 15. …Le6 ist bei Schwarz noch alles in trockenen Tüchern. Unglücklicherweise entschloss sich Bacrot jedoch, die Spannung mit 15. …exd4 zu lösen, kam dann aber nach 16. Lxd4 auf keinen grünen Zweig mehr und verlor schließlich die Partie. Die Stellungen in diesen Varianten sind fein ausbalanciert.

13. …Lc7

Weiter geht's in der Ausgabe Oktober 2017.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte direkt an den Autor: www.danielking.biz

Leseprobe:

Großmeister Daniel King schreibt in jeder Ausgabe der monatlich erscheinenden Zeitschrift Schach-Magazin 64 eine neue Folge! Eine Leseprobe als PDF-Datei können Sie hier herunterladen: Katalanisch E 06, K. Sauravh (2324) – J. Gustafsson (2647),Pattaya 2011

Sie können jeden Monat eine neue Folge frei Haus bekommen! Tun Sie sich etwas Gutes und bestellen Sie das Abo oder das supergünstige Probeabo (nur 9,90 Euro für 3 Hefte) der beliebten Zeitschrift Schach-Magazin 64 beim Verlag Carl Ed. Schünemann:

- per E-Mail: kontakt@schach-magazin.de
- per Post: Schünemann-Haus, 28174 Bremen

Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Unbändiger Vorwärtsdrang

Obwohl er schon ein gestandener Mann von 68 Jahren war, freute er sich wie ein Kind. Endlich sollte in seiner Heimatstadt Minsk ein Spitzenturnier ausgetragen werden, die Europameisterschaft nämlich, und sie sollte sein schachliches Schwanenlied werden.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325