Schach Magazin
Startseite ::


Aktuelles



Ein kleiner Rundblick

Zum Ende der letzten Novemberwoche wird wohl, so die Post pünktlich ausliefert, diese Ausgabe in den Briefkästen unserer Abonnenten landen. Neben dem vielen Trainingsmaterial ist auch dieses Heft voll mit Berichten über die schachlichen Höhepunkte des vergangenen Monats. Über drei davon wird besonders ausführlich berichtet.




 


Das Dezemberheft mit diesen zentralen Themen:

Hartes Ringen in New York


Am 10. November war das Interesse der US-Öffentlichkeit eher weniger aufs Schach fokussiert; an diesem Tag fiel die Entscheidung in dem langen Rennen um die Präsidentschaft. Dennoch fand sich eine dreistellige Anzahl von Reportern im Fulton Market Building unweit der Wall Street ein, um der Eröffnung der "jüngsten" Schachweltmeisterschaft aller Zeiten beizuwohnen. Noch nie war das Durchschnittsalter der WM-Kontrahenten so niedrig.


Europapokal an historischem Ort


Die zweitgrößte Stadt Serbiens hat eine ereignisreiche Geschichte. An einen Wendepunkt wurde kürzlich erinnert: Vor fast genau 300 Jahren, am 5. August 1716 fand vor den Toren von Novi Sad eine Schlacht statt, in der das osmanische Heer vernichtend geschlagen wurde. Novi Sad entwickelte sich dann zu einem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum der Serben.


Die Stunde des alten Recken


Die 87. Auflage in Lübeck war sicher sportlich gesehen keine herausragende - doch auch wenn es an Preisgeld mangelte und die Besetzung schwach war, fehlte es nicht an Dramatik: Topfavorit Rasmus Svane führte praktisch bis zum letzten Zug, ehe Sergej Kalinitschew den Lübecker hauchdünn überflügelte.


 


Aus dem Inhalt:

Glanzvolles Feld beim Tal-Memorial | Jan Nepomniachtchi feierte einen Überraschungssieg 4
Kleine Revanche für die Olympiade | Ein Ukrainer stoppt das goldene US-Trio beim Spitzenopen auf der Isle of Man 11
"Millionaire Chess" zum Dritten und Letzten? | Dramatischer Turnierabschluss in einer Stadt mit bewegter Geschichte 12
"Wo andere nur Chaos sehen, erkenne ich sofort Muster." | Dokumentarfilm über den Schachweltmeister Magnus Carlsen 14
Olympische Streiflichter | Beobachtet bei der Schacholympiade in Baku 15
Ein spezieller Blickwinkel | Schacholympische Bilanz aus deutscher Sicht, mit einem kurzen Seitenblick nach Österreich 18
Die Chinesen kommen! | Das "18. Open des Sants, Hostafrancs i la Bordeta Barcelona" 22
Jugendliche ermitteln ihre Weltmeister | Sieben Medaillen für das gastgebende Russland 24
"Stern und Schlüssel des Indischen Ozeans" | Mauritius belegt bei der Schacholympiade Platz 115, plant aber Größeres 27
Interessante taktische Motive | Ein bunter Strauß zum Nachspielen und Schmunzeln | Teil 78 der Schachschule64 30
Am Vorabend der Weltmeisterschaft | Eine nachdenkliche Abwägungen der Chancen 34
Test und Training | Magnus Carlsen in seinem Metier: pragmatische Abwicklung 35
Raus aus dem Schlamassel | Ruhig Blut in entscheidenden Partien 38
Erfolgreich im Endspiel | Interessante Motive in Turmendspielen 40
Nachrichten | Kurzberichte aus verschiedenen Turnieren 45
Bitte einsteigen und die Türen schließen … das Schachturnier beginnt! | Ein Turnier auf den Schienen 48
Auftakt der Bundesliga 49


DIE Schachzeitschrift:

interessant, aktuell, kompetent und verständlich!

Verbessern Sie Ihre Spielstärke:
jeden Monat eine neue Folge der Serie "Test &Training"!
Rubrik Turnierkalender: wann wo was gespielt wird
Turnierberichte, Interviews, Schachgeschichtliches
Analysen von Eröffnungen, spezieller Mittelspielstellungen und Endspielen
und vieles mehr
Schach-Magazin a a a
Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Flüchtigkeitsfehler

"Das gibt's doch nicht, wie konnte ich so was übersehen, das war doch ganz einfach", so oder ähnlich wird nach einem "Einsteller" lamentiert. So nennt man einen Zug, der eine womöglich gut angelegte oder noch gar nicht recht begonnene Partie schlagartig verdirbt.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern
 

Designelement  :: Jahrgangsschuber Designelement
  Jahrgangsschuber
Aktuelles Heft
Der Preis pro Stück für 12 Ausgaben – inklusive Porto und Schutz-Verpackung beträgt € 14,90
Bestellungen bitte unter
Tel.: (0421) 36 90 325