Schach Magazin
Startseite ::


Schachgucken statt arbeiten



Es gab Tage im Sommer, da saßen Millionen von Deutschen zu später Zeit vor dem Bildschirm, da ihre Kicker in Brasilien um die Weltmeisterschaft spielten. Und es gab Tage im Herbst, da saß gut ein Drittel der Norweger zu früher Tageszeit vor dem Bildschirm, da ihr Held Magnus Carlsen in Russland seinen WM-Titel verteidigte. Das erste Programm des norwegischen Fernsehens übertrug alles live. Für die Nachfahren der Wikinger erwies sich diese Verlockung offenbar als zu groß und veranlasste den Bürgermeister von Oslo zu einem Appell in der auflagenstärksten norwegischen Tageszeitung Afterposten




 


Das Dezemberheft mit diesen zentralen Themen:

Zwei abgehakt, noch fünf geplant


Lang ist es her, da diktierten Schachgrößen ihre ersten Worte nach dem WM-Gewinn den Reportern in den Schreibblock. Später traten sie vors Mikrofon oder vor die Kameras. Magnus Carlsen nutzte den Kurznachrichtendient Twitter für seine erste Meldung nach der erfolgreichen Titelverteidigung. Er bedankte sich zunächst bei allen die ihn unterstützten und schloss mit "2 down, 5 to go" ab.


Entscheidung an der Aller


Die 85. Auflage der Deutschen Einzelmeisterschaft wurde in der Zeit vom 20. bis zum 30. November in Verden an der Aller von dem Niedersächsischen Schachverband und dem Landesschachbund Bremen gemeinsam ausgerichtet. Da diese Organisationen nicht nur benachbart, sondern auch wie sie betonen befreundet sind, gelang die Ausrichtung vorzüglich, wie auch mehrere Teilnehmer ausdrücklich betonten.


Wildes Angriffsschach


Der neunte Schachweltmeister Tigran Petrosjan (1929 - 1984) war der Inbegriff des Verteidigungskünstlers. Niemand sonst musste so selten eine Niederlage hinnehmen, weswegen er von der Presse seines Heimatlandes als "bester Torwart Armeniens" apostrophiert wurde. Manch anderem gefiel das Bonmot "Petrosjan sieht auf dem Brett immer 64 schwache Felder" noch besser.


 


Aus dem Inhalt:

Zwei abgehakt, noch fünf geplant Magnus Carlsen verteidigt erfolgreich den Titel und macht nun Jagd auf Kasparows Rekord 4
Beiderseitige „Schachblindheit“ Die aufregendste Partie der Weltmeisterschaft 9
Die Entscheidung Carlsen gewinnt die 11.Partie und damit vorzeitig auch das WM-Match 13
Magnus Carlsen setzt Donald Duck matt Treffen zweier „Legenten“ ein Renner am Kios | Für den Comic-Fan erfüllt sich ein Traum 14
Wildes Angriffsschach zur Ehrung eines genialen Verteidigers Petrosjan-Memorial: Alexander Grischuks famoser Sieg 16
Senioren-WM mehrgleisig Neuerdings vier verschiedenen Klassen | Titel für Gaprindaschwili, Mednikowa, Vaisser und Sturua 20
Da waren es nur noch zwei OSG Baden-Baden und Werder Bremen mit weißer Weste 22
Jenbach mit Raketenstart Auftakt der österreichischen Bundesliga 28
Wenn zwei das Gleiche tun … Chancen und Gefahren beim „Kopieren“ von Zügen Teil 2 30
Test und Training Eine Modellpartie zum Thema „positionelles Bauernopfer …g5“ im Najdorf-Sizilianer 34
Erfolgreich im Endspiel Der gefährliche b-Bauer in Turmendspielen des Typus x+1 gegen x 37
Raus aus dem Schlamassel! Erstaunliche Patt-Motive 40
Neues vom „Prinzen-Rennen“ Matthias Blübaum nur noch einen Schritt vom Großmeistertitel entfernt 44
„Auf die Dame kommt es an“ Auszüge machen Lust auf die besten Schach-Romane 46
Entscheidung an der Aller Deutsche Meisterschaft 2014 47


DIE Schachzeitschrift:

interessant, aktuell, kompetent und verständlich!

Verbessern Sie Ihre Spielstärke:
jeden Monat eine neue Folge der Serie "Test &Training"!
Rubrik Turnierkalender: wann wo was gespielt wird
Turnierberichte, Interviews, Schachgeschichtliches
Analysen von Eröffnungen, spezieller Mittelspielstellungen und Endspielen
und vieles mehr
Schach-Magazin a a a

Designelement SM64-Kaleidoskop Designelement
  Wer anderen eine Grube gräbt …

… fällt selbst hinein, weiß der Volksmund. Auch im Schach gibt es viele Beispiele für einen Reinfall des Fallenstellers. So war kürzlich bei einem russischen Turnier der amtierende Studentenweltmeister Sanan Sjugirow mit seiner ausgeglichenen Stellung nicht zufrieden, er spann einige Stolperdrähte, in denen er sich dann aber selbst verhedderte.
 

Designelement  :: Aktuelles Designelement
  Aktuelles Heft
Aktuelles Heft
Im Heft blättern