Verlag

Kontakt

Impressum
 
 
Home | Wir über uns | Handel | Presse | Manuskripte | Warenkorb | AGBs | Lesetipp | Aktuelles  

 Schnellsuche


Buchtitel

Autor



Bestellen Sie Ihre Bücher ganz einfach und versandkostenfrei in unserem Online-Shop!

Rosalie un Trüffel (op Platt)

20.01.2011


Ab 1. Februar 2011 im Handel:

Katja Reider
Rosalie un Trüffel (op Platt)
En Vertellen vun de Leev

Illustriert von Jutta Bücker
Ins Plattdeutsche übertragen von Ekhard Ninnemann

Carl Schünemann Verlag 2011
Hardcover, 64 farbige Seiten
€ 8,90 [D]
ISBN 978-3-7961-1971-2

Rosalie liebt Trüffel und Trüffel liebt Rosalie. Es könnte alles so schön sein. Wenn nicht …
Auch bei Schweinen ist es mit der Liebe nicht immer einfach. Umso schöner, wenn am Ende die große Liebe siegreich bleibt.
Die wunderschöne „Geschichte von der Liebe“, aus Rosalies Sicht erzählt, und die „Geschichte vom Glück“, aus dem Blickwinkel von Trüffel, gibt es nun auch „op Platt“.

Ein hinreißendes Wende-Büchlein für Plattsnacker, Rosalie und Trüffel-Fans, Schweinefreunde und natürlich für alle, die an die große Liebe und das Glück glauben.


Katja Reider arbeitete nach ihrem Germanistik- und Publizistikstudium in einer PR-Agentur und war anschließend Pressesprecherin eines Jugendwettbewerbs. Sie hat bereits über fünfzig Kinder und Jugendbücher sowie mehrere Hörspiele veröffentlicht.

Jutta Bücker studierte in Münster und Hamburg Gestaltung und Illustration. Sie ist für verschiedene Verlage und Frauenzeitschriften tätig und wurde für ihre Arbeit schon mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt und arbeitet wie Katja Reider in Hamburg.

Ekhard Ninnemann wurde 1945 in Medelby, Nordfriesland, geboren und wuchs mit dem Plattdeutschen auf. Er schreibt Lehrbücher für Deutsch und Englisch und ist Dozent für Sprachdidaktik und Interkulturelle Didaktik des Deutschen an der Uni Lüneburg.



Downloads
Seitenanfang Seitenanfang
zurück zurück
 

  » Lesetipp

Buddha bei die Fische
Für plietsche Yogis und Nordlichter, die´s werden wollen


» mehr Info

  » Aktuelles

Die Kunsthalle Bremen und Alfred Flechtheim


Austellung und Vortrag in der Kunsthalle Bremen
» mehr Info
 
© 2005 | Carl Ed. Schünemann KG Bremen