Martha

 

Verkleinern
<Vergrößern

Mehr Ansichten

Hanna Wolff

Martha

Geschichte einer Auswanderung
ISBN: 978-3-944552-96-5   |   Erscheinungsjahr: 2016    |    Auflage: 1
Seitenzahl: 204   |    Einband: Broschur    |    Gewicht: 300g
Lieferzeit: 2 - 3 Tage
12,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Auslandsbestellungen

Die wahre Geschichte einer Auswanderung

 

Martha war erst 17 Jahre alt, als sie 1923 nach Amerika auswanderte. Drei Jahre wollte sie bleiben, aber es vergingen 13 Jahre, bis sie zum ersten Mal für einen Familienbesuch zurückkehrte. Denn wie viele Auswanderer war sie zerrissen zwischen Heimweh und der neuen Heimat in der Fremde.

 

Dieses Buch zeigt die vielen Stationen in Marthas Leben, bis sie schließlich nach über 60 Jahren aufgrund eines Schlaganfalls nach Hause zurückkehrte. Ihre Schwester Hanna pflegte sie hingebungsvoll, bis sie 1985 in Bremerhaven verstarb. Anschließend schrieb Hanna die Lebensgeschichte Ihrer Schwester liebevoll und detailgetreu auf.

 

Dies ist bereits die dritte und um aktuelle Kommentare des Deutschen Auswandererhauses erweiterte Ausgabe von Martha – Geschichte einer Auswanderung.

 

Ein Buch der EDITION NORDSEE-ZEITUNG.

 

 

Hanna Wolff war schon als Kind von der Auswanderergeschichte ihrer Schwester Martha fasziniert. Gespannt lauschte sie den Geschichten der Mutter und meldete sich 2004 auf einen Aufruf des Auswandererhauses mit der Geschichte ihrer Schwester, an der sie bereits in Buchform arbeitete. Hanna Wolff verstarb 2010 im Alter von 87 Jahren.