Bremen und seine Bauten 1950–1979

 

Verkleinern
<Vergrößern

Mehr Ansichten

Eberhard Syring

Bremen und seine Bauten 1950–1979

ISBN: 978-3-944552-30-9   |   Erscheinungsjahr: 2014    |   Auflage: 1
Seitenzahl: 496   |   Einband: Hardcover    |    Gewicht: 900 g
Lieferzeit: 2-3 Tage
39,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten bei Auslandsbestellungen

Fachbuch und klassische Bremensie:
Bremens Bauten 1950–1979

Im Jahr 1900 erschien mit dem Werk Bremen und seine Bauten 1900 ein bereits sehr umfassender Band über das bremische Bauschaffen, der sich als Lese- und Anschauungsbuch ebenso verstand wie als kritisches Lehrbuch.
Die Fortsetzung folgte in den 50er Jahren mit Bremen und seine Bauten 1900–1951 . Der über 500 Seiten starke Band führte den Anspruch seines Vorgängers fort und gilt seitdem als Klassiker für jeden Bremer Architekturinteressierten.

Anders als die historischen Vorgängerbände, die jeweils aus einer Sammlung von Fachaufsätzen verschiedener Autoren bestehen, stammt dieser aktuelle Band aus der Feder eines Autors.
Prof. Dr. Eberhard Syring legt mit der neuen Ausgabe Band 3 dieser klassischen Bremensie und ein umfassendes Werk zu Bremens Architektur vor.
Die hier behandelten 30 Jahre sind in zwei Kapitel unterteilt. Das erste beschreibt die Phase zwischen 1950 und 1964 mit den Schwerpunkten Wiederaufbau und erste Stadterweiterungen.
Das zweite Kapitel befasst sich mit der weiteren Entwicklung in den Jahren zwischen 1965 und 1979, in denen die Modernisierungseuphorie der ersten Aufbauphase von einer kritischen Haltung gegenüber den alten Leitbildern in Architektur und Stadtplanung abgelöst wird.
Ergänzt werden diese beiden Kapitel durch die zwei angehängten Katalogteile, in denen rund 300 Bauwerke in Einzelbeschreibungen, Fotografien und Planzeichnungen detailliert vorgestellt werden